Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 04.04.2010, 18:29
Benutzerbild von butcher1995
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 01.04.2010
Ort: bei Hamburg in Niedersachsen
Beiträge: 97
Standard Ich hab' eine Frage zum Fila-Standard / -Verhalten

Hi,

ich interessiere mich, wie ja in der Vorstellung beschrieben, für den Fila.
Nun hab ich mal ne Frage, das oftmals erwähnte Mißtrauen gegenüber Fremden,
wie wirkt sich das in der "Praxis" aus? Sicher ist es von Hund zu Hund mehr oder weniger ausgeprägt auch durch Sozialisierung bzw Erziehung.
Meine Frage zielt mehr in die Richtung ab, wie verhält er sich, wenn Besuch da ist.
Insbesondere würde mich interessieren, wie das Verhalten ist, wenn die eigenen Kinder mit anderen spielen. Hier kann es ja auch Situationen geben, die,
ich sag mal, ein Hund vlt falsch verstehen kann und seinen Beschützerinstinkt hervor ruft.

Ich frag nur, weil es in fast jeder Rassebeschreibung erwähnt wird und nicht weil ich glaube, das der Fila besonders gefährlich ist.

Viele Grüße
Sascha

Geändert von Grazi (04.04.2010 um 18:36 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 04.04.2010, 19:43
Benutzerbild von Sarah&Andra
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 23.02.2010
Ort: Hannover
Beiträge: 57
Standard AW: Ich hab' eine Frage zum Fila-Standard / -Verhalten

Mit Besuch in der Wohnung wär ich grundsätzlich erstmal sehr vorsichtig, weil grad der Fila nach dem Grundsatz "my home is my castle" agiert und Besuch erstmal verbellt wird oder der Hund knurrend um sie rumschleicht, wenn er die Leute nicht kennt.
Kenn ich zumindest von meiner so. Mit Spontanbesuchen hat sich bei uns erledigt
Zu der Sache mit den Kindern kann ich dir aber nix sagen, aber die anderen Damens bestimmt
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 05.04.2010, 08:10
S-H Auenländer
 
Registriert seit: 11.09.2008
Ort: Groß Kummerfeld S-H
Beiträge: 1.915
Images: 3
Standard AW: Ich hab' eine Frage zum Fila-Standard / -Verhalten

Stimmt ,Besuch wird verbellt . Aber wenn ich Bestimme ,das der Besuch rein darf und Ungefährlich ist ,dann ist es OK . Kindern gegenüber ist Faychen zuerst wie bei Erwachsenen ,aber wenn die Kinder da sind und die Hände zum Kraulen über sind ,dann ist hier das große Schmusen und Kuscheln angesagt . Ich habe keine eigenen Kinder ,aber immer mal wieder "Fremde Gören " zu Besuch Faychen ist aber eh etwas Untypisch siehe auch :
Ich weiß nicht mehr weiter !! Ansonsten ist der Fila ein sehr Ruhiger und angenehmer Hausgenosse . Hier ist auch einiges an Info :
http://www.molosserforum.de/fotos/79...a-liebe-4.html

Geändert von Diggimon (05.04.2010 um 08:12 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 05.04.2010, 08:28
Benutzerbild von blue
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 23.10.2009
Ort: España
Beiträge: 3.738
Images: 11
Standard AW: Ich hab' eine Frage zum Fila-Standard / -Verhalten

Seit wir Filas haben sind Besucher eher selten....
Wir gehen ja mit beiden Filas auf Ausstellungen und somit ist das Ojeriza,das Misstrauen Fremden gegenüber,etwas unterdrückt.
Besucher werden wild verbellt,aber wiederwillig geduldet.Sogar streicheln lasen sie sich recht schnell.(Der Rüde eher wie die Hündin)
Sollte aber ein Besucher sich zu schnell bewegen,allein aufstehen (Toilette) oder sogar spielerisch Streit (reicht schon erhobene Stimme) anfangen,reagieren sie sehr schnell.
Da immer aufzupassen und rechtzeitig "Nein" zu schreien,ist nicht immer leicht.
Bei Kindern wird da keine Ausnahme gemacht....
Spielkameraden meines Sohnes werden nur ins Haus gelassen,wenn die Filas weg sind!
Die Eltern würden da wohl auch sonst nicht mitspielen.
Stell dir vor,der Hund würde das Kind beim Toben anfallen....
Ausserhalb des Grundstücks sind beide eher neutral bis Uninteressiert an allem Fremden,nurAnfassen ist nicht allen Menschen erlaubt.Hier entscheidet die SYmpatie.
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 05.04.2010, 08:47
Benutzerbild von Susanne
Fila-Liebhaberin
 
Registriert seit: 19.09.2008
Ort: "Freistadt Wanne-Eickel", NRW, Deutschland
Beiträge: 1.997
Standard AW: Ich hab' eine Frage zum Fila-Standard / -Verhalten

Wir haben eine eigene Firma und das Büro ist in unseren Wohnbereich integriert. Vom Welpenalter an haben all unsere Filas gelernt sich auf "Kommando" auf ihren Schlafplatz zu begeben. Dies ist notwendig bei Besuch von Freunden wie Kundschaft oder ähnlichem. Wir haben einen Sohn, mittlerweile 22, der logischer Weise früher viel Besuch von seinen Freunden hatte. Unsere Filas haben zwischen Erwachsenen und Kindern nie unterschieden und dementsprechend haben wir unsere Hunde bei Kinderbesuch immer bei uns gehabt, sprich es gab keinen Kontakt zu Fremdkindern, das wäre mir persönlich zu gefährlich/leichtfertig gewesen. Außerhalb des Grundstücks/Eigentum waren/sind all unsere Filas neutral hätten aber niemals von außer familären Personen Erwachsene wie Kinder angefaßt werden können. All unsere Hunde hatten/haben die BH und konnten/können ohne Probleme überall mithingenommen werden, aber es ist nicht zu unterschätzen das man immer auf seinen Fila schauen muß und leider fremden Menschen klar machen muß das diese Rasse nicht angefaßt werden möchte!

Susanne
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 05.04.2010, 10:29
Benutzerbild von omarock
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 03.03.2009
Ort: Griechenland
Beiträge: 1.380
Images: 6
Standard AW: Ich hab' eine Frage zum Fila-Standard / -Verhalten

Blue und Susanne haben es sehr gut beschrieben!
Bei uns wechseln die Filas das Zimmer bevor der Besuch das Haus betritt, nachher kann falls der Besuch möchte ein Fila wieder ins Zimmer und wird auf seinen Platz verwiesen, aber es ist dann nicht so wirklich entspannt, da man immer ein Auge auf den Fila und den Besuch haben muss. Auf dem eigenen Grundstück, im Haus und ebenso im eigenen Auto werden Fremde nicht akzeptiert, auf fremden Territorial sind alle neutral, akzeptieren aber keine Streicheleinheiten von Fremden.
Ich würde gerade bei Kinderbesuch niemals einen erwachsenen Fila mit im gleichen Raum lassen.

Was die meisten aber nicht wissen, da der Fila mit Fremden so ist wie er ist, das er mit der eigenen Familie ein Schaf ist, er ist und bleibt egal wie alt ein Riesenbaby, es ist unbeschreiblich wie treu ein Fila ist, ich möchte behaupten, das ein Fila niemals auch nur aus Spaß nach einem Mitglied seiner Familie schnappen würde, geschweige denn beißen.
__________________
Liebe, Grüße,
Svenja und die Fila-Rasselbande.

www.filabrasileiros.klack.org
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 05.04.2010, 10:55
Benutzerbild von Alani
Herzog / Herzogin
 
Registriert seit: 11.09.2009
Beiträge: 352
Images: 25
Standard AW: Ich hab' eine Frage zum Fila-Standard / -Verhalten

Ich kenne nur einen Fila und der ist so wie von blue, omarock und Susanne beschrieben!
Mit der Ausnahme das er besuch von meiner Tochter (8 Jahre) im Haus, Garten und Auto duldet! Warum auch immer!
Anfangs war mir da echt mulmig wenn ich wußte sie ist da und der Fila ist frei, sie geht aber ganz toll mit ihm um, könnte ihn streicheln, tut es aber nur aüßerst selten!
Unbeaufsichtigt läuft da aber auch nix, für den Fall das die Eltern nicht durchgehend dabei sind kommt der Fila in seine Box und gut!

Draußen nimmt er von mir Leckerchen, würde sich aber nicht streicheln lassen!
__________________
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 05.04.2010, 11:14
Graf / Gräfin
 
Registriert seit: 20.09.2009
Beiträge: 228
Standard AW: Ich hab' eine Frage zum Fila-Standard / -Verhalten

Hallo,

ich kenne ein paar Fila´s, die sind alle so wie hier beschrieben. Draussen ignorieren sie eher, drinnen sind sie super wachsam. Alleine rumlaufen etc. geht nicht. Sie lassen den Besuch zwar rein, aber "erlauben" darf er sich nichts :-).
An sich sind die Hunde Fremden gegenüber unterschiedlich, von relativ schnell anfassen lassen bis nicht näher als 2m ran.

Viele Grüße,

Claudia
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 05.04.2010, 11:44
Benutzerbild von Anja
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 16.11.2006
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 2.813
Images: 4
Standard AW: Ich hab' eine Frage zum Fila-Standard / -Verhalten

Ich habe zwar nur `n halben Fila, der aber sehr Filatypisch ist.

Der Spruch, anschauen ja..anfassen nein passt bei Murphy
wie die Faust aufs Auge!!!
Das ich jeden darauf hinweise, ist selbstverständlich.

Generell ist er Fremden gegenüber sehr misstrauisch und abweisend,
und würde sich auch net bestechen lassen.
Wird er allerdings komplett ignoriert, und man läßt ihn die nötige Zeit...
wie zb wenn man auf neue HH mit ner netten Hundedame trifft,
dann kommt er irgendwann von alleine und läßt sich streicheln.

Er ist sehr territorial veranlagt: Grundstück/ Auto/ Wohnung.
Spontanbesuch haben sich auch bei mir erledigt
bzw muss Murphy dann erstmal in einen anderen Raum.
Ist der Besuch drin, kommt Murphy wieder raus und muss auf seinen Platz.
Da legt er sich auch ohne zu Murren hin, aber beobachtet halt.
Die Situation ist, wie Svenja schon schrieb nie richtig entspannt.

In meinem familären Umfeld ist mein Dicker ein verschmustes Schaf..
ok, ausser bei meinem Schwager der wird nur geduldet.
( aber da hat dieser selber Schuld)

Ich würde meinen Meckerkopp um nichts in der Welt eintauschen,
aber zB das zusammenleben mit meiner Bx war damals
um einiges entspannter
__________________
Lg Anja & Murphy
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 05.04.2010, 16:01
Benutzerbild von christlgo
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 05.01.2009
Beiträge: 871
Images: 8
Standard AW: Ich hab' eine Frage zum Fila-Standard / -Verhalten

Ist dieses Verhalten nicht sehr anstrengend?
Das ist kein Angriff, sondern wirklich eine ernst gemeinte Frage.
Ich hatte vorher eine Ridgebackmix hündin und die war sehr wachsam im haus und im hof, vorallem männern gegenüber. draußen, beim spazierengehen hat sie jeden angemotzt. Das war schon ein wenig anstrengend. natürlich hätte ich sie NIE eintauschen wollen, aber manchmal wars anstrengend...
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:45 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22