Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Community > Vorstellung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 08.12.2020, 01:28
neu
 
Registriert seit: 07.12.2020
Ort: NRW
Beiträge: 3
Standard Hallo aus dem nördlichen Ruhrgebiet

Hallo,

nach grundlegenden Informationen haben wir uns seit längerem für einen Cane Corso entschieden. Nun ist Anfang des Jahres relativ spontan eine Hündin aus dem Tierschutz zu uns gestoßen. Wilma ist jetzt 10 Monate alt und hat vor zwei Monaten leider schon eine ED-Operation hinter sich. Dementsprechend auch über längere Zeiträume wenig kennengelernt. Sie hat einen ausgeprägten Schutzinstinkt, ist dazu aber sehr unsicher und ziemlich nervös. Und hat eine Leinenaggresion entwickelt. Es ist momentan etwas anstrengend mit ihr, aber wie heißt es so schön "konsequent bleiben". Unsere Erfahrungen mit den Hundeschulen sind bisher weniger erfolgreich. Wir stellen jetzt einen Kontakt mit der Molosser erfahrenen Hundeschule Körpersprache in Schermbeck her.
Ich hoffe hier über eure Erfahrungen den Molosser besser zu verstehen. Es gibt ja genug Lektüre, aber richtig verstehen kann ich ein Hund nur wenn ich zusammen mit ihm wachse.
Ich lade noch Bilder von Wilma und ihrer Schwester hoch, die übrigens bei meinem Schwager lebt. Dann werde ich mal durchs Forum stöbern.

Lieben Gruß
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20201127_124324.jpg (71,5 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20201127_124059.jpg (74,8 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20201024_102341.jpg (31,2 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG-20201119-WA0002.jpg (20,8 KB, 11x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG-20200910-WA0005.jpg (48,1 KB, 8x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 08.12.2020, 02:14
neu
 
Registriert seit: 07.12.2020
Ort: NRW
Beiträge: 3
Standard AW: Hallo aus dem nördlichen Ruhrgebiet

Leinenaggression
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 08.12.2020, 08:14
Benutzerbild von Nadine 80
Ritter / Edle
 
Registriert seit: 27.07.2020
Ort: Winsen/Aller
Beiträge: 13
Standard AW: Hallo aus dem nördlichen Ruhrgebiet

Herzlich Willkommen,

nachdem unser Boxer Anfang des Jahres gestorben ist haben wir uns auch nach langen überlegen für einen Cane Corso entschieden und ich kann inzwischen berichten das Konsequenz alleine nicht reicht...unser ist jetzt 8 Monate alt und alles war gut und plötzlich stelle ich fest der Herr ist in der Rangfolge aufgestiegen, ganz klar meine Schuld den zumindest bei unserem gibt es Dinge die ich mir abgewöhnen muss.
Lag er auf meinem Platz auf dem Sofa hab ich mich halt woanders hingesetzt, stand er im weg bin ich halt drumherum gegangen... Ergebnis: Reaktion auf Hunde draußen leicht verändert, das Bett nicht mehr auf Kommando verlassen und noch ein paar Kleinigkeiten, also setzte ich mich jetzt dorthin wo er liegt und wenn er irgendwo steht gehe ich gezielt durch ihn durch und keine Ressourcen sind frei zugänglich (ist alles meins, teile ich vielleicht) nach ein paar Tagen läuft er wieder gerade
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 08.12.2020, 08:46
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 27.522
Images: 9
Standard AW: Hallo aus dem nördlichen Ruhrgebiet

Herzlich willkommen und Glückwunsch zu dieser hübschen Notnase!

Bleibt dran, gebt nicht auf und wachst zusammen... selbst wenn es jetzt etwas anstrengend ist: die Mühe lohnt sich!

Grüßlies, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 08.12.2020, 10:05
Fürst / Fürstin
 
Registriert seit: 12.08.2016
Beiträge: 287
Standard AW: Hallo aus dem nördlichen Ruhrgebiet

Herzlich willkommen auch von mir.


VG Amélie-Malu
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 08.12.2020, 16:26
Benutzerbild von Susanne
Fila-Liebhaberin
 
Registriert seit: 19.09.2008
Ort: "Freistadt Wanne-Eickel", NRW, Deutschland
Beiträge: 2.074
Standard AW: Hallo aus dem nördlichen Ruhrgebiet

Hallo und Herzlich Willkommen aus NRW/ Wanne-Eickel und viel Spaß hier im Forum.

Susanne
__________________
Seelenhunde hat Sie jemand genannt..
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 11.12.2020, 10:53
Benutzerbild von Muffin
Erzherzog / Erzherzogin
 
Registriert seit: 23.06.2014
Ort: Insel Rügen
Beiträge: 571
Images: 2
Standard AW: Hallo aus dem nördlichen Ruhrgebiet

Hallo und herzlich willkommen
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 13.01.2021, 02:31
neu
 
Registriert seit: 07.12.2020
Ort: NRW
Beiträge: 3
Standard AW: Hallo aus dem nördlichen Ruhrgebiet

Zitat:
Zitat von Nadine 80 Beitrag anzeigen
Herzlich Willkommen,

nachdem unser Boxer Anfang des Jahres gestorben ist haben wir uns auch nach langen überlegen für einen Cane Corso entschieden und ich kann inzwischen berichten das Konsequenz alleine nicht reicht...unser ist jetzt 8 Monate alt und alles war gut und plötzlich stelle ich fest der Herr ist in der Rangfolge aufgestiegen, ganz klar meine Schuld den zumindest bei unserem gibt es Dinge die ich mir abgewöhnen muss.
Lag er auf meinem Platz auf dem Sofa hab ich mich halt woanders hingesetzt, stand er im weg bin ich halt drumherum gegangen... Ergebnis: Reaktion auf Hunde draußen leicht verändert, das Bett nicht mehr auf Kommando verlassen und noch ein paar Kleinigkeiten, also setzte ich mich jetzt dorthin wo er liegt und wenn er irgendwo steht gehe ich gezielt durch ihn durch und keine Ressourcen sind frei zugänglich (ist alles meins, teile ich vielleicht) nach ein paar Tagen läuft er wieder gerade
So einfach klappt es leider nicht. Der Rang zu Hause ist eigentlich weitestgehend klar. Ist halt des öfteren ne kleine Diskussion, mit fragenden Blick ob wir das jetzt wirklich so zu Ende bringen wenn sie z.B. auf ihr Platz soll. Für die sogenannte Sensibilität bei der Rasse, habe ich mittlerweile ein gutes Gefühl entwickelt und verstanden welche Fehler ich gemacht habe. Auch wenn ich manchmal doch noch aus der Haut fahre und ihr Unsicherheit übermittel.
Die Pupertät ist ja gerade erst im Anmarsch und ignorieren ist die beste Disziplin bei dem Bello.
Jedenfalls bin ich jetzt grundlegend an der Leinenführigkeit am arbeiten und gehe den Reizen noch weitestgehend aus dem Weg.
Habe jetzt auch erstmal den Sinn einer Schleppleine geschnallt (bei meiner ersten Boxerhündin war das ja alles nicht nötig). Und bin überrascht wie gut das funktioniert. Das muss sie alles noch über Wochen verinnerlichen, bevor ich den Abstand zur Reizsituation bei dem sie ruhig bleibt ermittel. Das muss ich dann positiv konditionieren. Wird noch etwas Zeit in Anspruch nehmen.
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 13.01.2021, 09:31
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 27.522
Images: 9
Standard AW: Hallo aus dem nördlichen Ruhrgebiet

Das klingt aber alles nach einem Plan.
Weiter so!

Grüßlies, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
Antwort

« Die Neue | - »
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:45 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22