Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Molosser in Not > Vermittlungserfolge

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 27.05.2020, 22:48
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 28.977
Images: 9
Standard NOTFALL! Österreich: Pittie Boris (Rüde, *2011) in der Arche Noah Graz

NOTFALL!

Pitbull Boris



Notfall, Langzeitinsasse, Oldie, Auslandshund: Österreich, American Pitbull Terrier, Pitbull, erfahrene Hundehalter gesucht

Name: Boris
Rasse: American Pitbull Terrier
Geschlecht: Rüde
Kastrationsstatus: kastriert
Alter des Hundes: 9 Jahre
Geburtsdatum: 2011
Handicap: nein
Gewicht: ca. 30 kg
Aufenthaltsort: Tierheim
PLZ und Ort: 8041 Graz (Österreich)
Beschreibung:

Im Tierheim seit: 2016

Boris wurde aus einer ungarischen Tötungsstation gerettet und nach Österreich vermittelt. Leider sind seine Menschen aber nicht mit ihm zurechtgekommen und haben ihn schließlich in die Arche Noah gebracht.

Hier zeigte er sich nicht nur mit Artgenossen unverträglich und reagierte bei ihrem Anblick anfangs extrem ungehalten, sondern war auch Menschen gegenüber so misstrauisch, dass man sich sich sein Vertrauen über Monate hinweg erarbeiten musste. An Spaziergänge war unter diesen Umständen überhaupt nicht zu denken.

Dies hat sich durch intensives Training stark gebessert. Man kann Boris mittlerweile bei Spaziergängen gut händeln und die Tierpfleger können bei ihm problemlos rein und raus gehen. Gerade letzteres gestalte sich anfangs nämlich recht schwierig: mochte Boris einen Menschen erst einmal, wollte er ihn am liebsten gar nicht mehr gehen lassen und versuchte durchaus mal, ihn festzuhalten.

Nun hat er sich aber eine andere Strategie einfallen lassen.

Nach dem Spaziergang möchte er nicht mehr in sein Hundezimmer zurück, bleibt stur wie ein Esel stehen und bewegt sich keinen Zentimeter mehr. Dann muss man ihn auf den Arm nehmen und in sein Zimmer tragen - sonst würde er auch den ganzen Tag VOR dem Tierheim liegen bleiben.

Dieses „Problem“ dürfte sich in einem richtigen Zuhause aber mit ziemlicher Sicherheit von selbst erledigen…. für Boris gibt es bestimmt nichts Schöneres, als nach einem ausgedehnten Spaziergängen (idealerweise mit Plantschmöglichkeit) heimzukommen und sich zusammen mit seinem Menschen auf der Couch zu fläzen. Er kuschelt nämlich für sein Leben gern und schmeisst sich auch im Spiel gerne an, „rauft“ mit seinem Menschen und setzt dabei ganz vorsichtig und ohne jegliche Aggression seine Zähnchen ein. Er ist dabei auch immer gut kontrollierbar und übertreibt es nicht.

Trotzdem sind hier natürlich Menschen gefragt, die sich davon nicht erschrecken lassen und dieses Spielverhalten richtig einschätzen und steuern können.

Für Boris werden daher hundeerfahrene und verständnisvolle Menschen ohne Kinder gesucht, die mit seinen Eigenheiten umgehen können und etwas Zeit mitbringen, um ihn kennenzulernen. Boris möchte nämlich nicht "everybody's darling" sein, sondern sucht sich seine Menschen aus. Aber WENN er einen erst mal mag, dann ist er wirklich ein Schatz!

Aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen darf Boris leider nicht nach Deutschland vermittelt werden!
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe

Geändert von Grazi (17.03.2023 um 21:30 Uhr) Grund: Kontaktdaten entfernt
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 17.03.2023, 21:31
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 28.977
Images: 9
Standard AW: NOTFALL! Österreich: Pittie Boris (Rüde, *2011) in der Arche Noah Graz

Bei Überprüfung des Gesuchs bei Facebook gesehen, dass Boris im Januar ein Zuhause gefunden hat.

Das Tierheim schrieb im Januar:

„Das verflixte 7te Jahr!

7 Jahre sind ins Land gezogen, seit Boris bei uns angekommen ist. Seitdem ist jede Menge passiert und viele Erinnerungen haben wir mit ihm geknüpft.
Boris war nie ein einfacher Hund […] und auch wenn wir immer wieder gehofft haben…
Mit jedem weiteren Tag der verging, wurden wir pessimistischer.

Kein Wunder, …es sind ja SIEBEN lange Jahre. In Tagen gerechnet 2555 Stück.
2555 Tage hinter den gleichen Wänden, mit den gleichen Abläufen und nur wenig Abwechslung.

Aber auch 2555 Tage mit vielen Kuscheleinheiten, Ausflügen und reichlich Leckerlis.

Über die Jahre hast du dich fest verwurzelt und dich in die Herzen des Teams geschlichen.
Ganz heimlich und ohne Vorwarnung.

Und wenn man einen Kuschelpartner brauchte, der sein volles körperliches Potenzial ausnutzt, um einen zu erdrücken, dann warst du jederzeit bereit dafür. Du warst immer da und ein großer Seelentröster, wenn es einem Mal nicht gut ging. Du warst ein Freund…wobei… eigentlich warst du schon ein Familienmitglied.

Und nun hast du es geschafft. Ganz unverhofft und plötzlich.

Das „verflixte 7te Jahr“ ist dein Glücksjahr und hat dir ENDLICH ein Zuhause beschert!
Wir können es immer noch nicht glauben.“
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:09 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22