Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Molosser in Not > Vermittlungserfolge

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 30.10.2017, 14:58
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 25.129
Images: 9
Standard NOTFALL! Spanien: CC-Mix Larson (Rüde, *ca. Mitte 2015)

NOTFALL!

Larson



Cane Corso-Mischling, kastrierter Rüde, geimpft, gechipt und entwurmt, negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet, ca. 2,5 Jahre alt.
Standort: Tierheim Figueres (Spanien)

Larson kam als Fundhund in’s Tierheim Figueres, so dass man das Alter des stattlichen Rüden nur schätzen und über sein Vorleben leider NICHTS berichten kann.

Beim tierärztlichen Check wurde eine massive Ohrenentzündung festgestellt, die natürlich bereits behandelt wurde. Noch hat Larson zudem einige Kilo zu wenig auf seinen Rippen.

Der arme Kerl ist sichtlich überfordert mit dem Tierheimalltag und würde sich so gerne zurückziehen. Das geht leider nicht, denn seinen Zwinger muss er sich mit vielen anderen Hunden teilen. Larson scheint ein sehr unsicher Hund zu sein und ist im Zwinger am absolut falschen Ort.

Larson geht eher schüchtern und unterwürfig auf seine Artgenossen zu und bevorzugt eindeutig die Gesellschaft von Menschen. Ob er Kinder, Katzen oder Kleintiere kennt, kann leider nicht gesagt werden. Er benötigt jedenfalls ein ruhiges Zuhause mit Molossererfahrung.

Sehr gerne würden wir ihn auch an einen übernehmenden Verein geben!

Bei ERNSTHAFTEM Interesse wird gerne der Kontakt zu Larsons Betreuern hergestellt.
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe

Geändert von Grazi (19.12.2017 um 14:07 Uhr) Grund: Kontaktdaten entfernt
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 03.12.2017, 18:53
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 25.129
Images: 9
Standard AW: NOTFALL! Spanien: CC-Mix Larson (Rüde, *ca. Mitte 2015)

RESERVIERT!

Wenn alles so klappt wie geplant – wovon wir ausgehen – wird Larson noch in diesem Monat ausfliegen und sein Zuhause bei einer sehr molosser-erfahrenen Dame beziehen, die ihn sogar mit zur Arbeit nehmen kann. Wir drücken die Daumen und freuen uns, hier sicher bald eine endgültige Entwarnung durchgeben zu dürfen.

Grüßlies, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 18.12.2017, 17:41
Benutzerbild von Lee-Anne
König / Königin
 
Registriert seit: 17.10.2009
Ort: Bayern
Beiträge: 660
Standard AW: NOTFALL! Spanien: CC-Mix Larson (Rüde, *ca. Mitte 2015)

Herr Larson ist wohlbehalten bei mir gelandet, wenn auch nicht mit dem Flieger :-)

Wir lernen uns jetzt langsam kennen und er muss erst mal in Ruhe hier ankommen. Für die kurze Zeit, die er jetzt hier ist, gemessen an dem Aufenthalt im TH von ca. einem halben Jahr, verhält er sich wirklich vorbildlich.

Die Katzen hier im Haus ignoriert er völlig und die Schüchternheit gegenüber Artgenossen hat er wohl schon im Tierheim abgelegt. Beim Abholen waren über zwanzig, für ihn fremde Hunde im Auslauf und da war er völlig relaxed :-)

An dieser Stelle gerne noch mal meinen herzlichen Dank an Larsons Betreuerin, die mir alle gewünschten Infos wie Größe, Gewicht, sowie viele weitere Bilder und Videos hat zukommen lassen. Und auch ihre persönliche Einschätzung von Larson kann ich bis jetzt nur unterschreiben.

Also Stand heute, Samstag habe ich ihn abgeholt, gebe ich mal Entwarnung.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 18.12.2017, 19:40
Benutzerbild von baanicwu
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 08.02.2007
Beiträge: 1.192
Images: 4
Standard AW: NOTFALL! Spanien: CC-Mix Larson (Rüde, *ca. Mitte 2015)

Super!
__________________
LG Barbara

Es gibt viele Möglichkeiten im Leben, sich für die richtige zu entscheiden ist nicht immer leicht
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 19.12.2017, 14:10
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 25.129
Images: 9
Standard AW: NOTFALL! Spanien: CC-Mix Larson (Rüde, *ca. Mitte 2015)

Ts ts ts.... von den Vermittlern kam noch KEINE offizielle Entwarnung. Du kannst denen doch nicht einfach vorgreifen.

Btw: Ich bin eh bös' mit dir! Du hast mich anscheinend durch Telefon angesteckt. Nun sitze ich hier mit fetten Hals- und Kopfschmerzen. *grmpf*

Knuddels an den Dicken,
Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 22.12.2017, 20:46
Benutzerbild von Lee-Anne
König / Königin
 
Registriert seit: 17.10.2009
Ort: Bayern
Beiträge: 660
Standard AW: NOTFALL! Spanien: CC-Mix Larson (Rüde, *ca. Mitte 2015)

Oh, entschuldige bitte vielmals, ich wollte den Vermittlern nicht vorgreifen und warte dann jetzt einfach ganz brav, bis von diesen noch das OK kommt ;-)

Dir wünsche ich eine gute Besserung und eine schnelle Genesung. Die Kopfschmerzen können allerdings nicht von mir kommen, so etwas kenne ich zum Glück so gut wie gar nicht.

Der "dünne Dicke" wird selbstverständlich sehr gerne von mir geknuddelt und evtl. schreibe ich die nächsten Tage noch was von Herrn Larson im neuen Zuhause und übe dann auch mal wieder hier Bilder einzustellen.
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 27.12.2017, 18:48
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 25.129
Images: 9
Standard AW: NOTFALL! Spanien: CC-Mix Larson (Rüde, *ca. Mitte 2015)

Zitat:
Zitat von Lee-Anne Beitrag anzeigen
Der "dünne Dicke" wird selbstverständlich sehr gerne von mir geknuddelt und evtl. schreibe ich die nächsten Tage noch was von Herrn Larson im neuen Zuhause und übe dann auch mal wieder hier Bilder einzustellen.
Hier freuen sich sicher einige über Berichte von Herrn Larson!

Und.... psssst.... du kennst ja die Happy End-Rubrik bei der MVH. Falls du also zu gegebener Zeit einen dritten Bericht verfassen möchtest, sagen wir nicht "nein".

Grüßlies, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 28.12.2017, 18:15
Benutzerbild von Lee-Anne
König / Königin
 
Registriert seit: 17.10.2009
Ort: Bayern
Beiträge: 660
Standard AW: NOTFALL! Spanien: CC-Mix Larson (Rüde, *ca. Mitte 2015)

Na dann berichte ich gerne einfach schon mal, denn viele Bilder habe ich sowieso noch nicht gemacht.

Die Rückfahrt von der Abholstelle bis nach Hause war etwas chaotisch. Herr Larson hatte es nach ca. 500 m Fahrt bereits geschafft durch das Trennnetz nach vorne zu kommen. Dass meine komplette Rückbank und auch der Vordersitz mit Dingens vollgestellt war, hat ihn dabei nicht gestört. Also habe ich erst mal Rückbank und Fahrersitz etwas freigeräumt und gehofft, dass er mir nicht auch noch während der Fahrt auf den Schoß springt, es waren ja doch noch ca. 350 km bis nach Hause. Er hat aber nach ca. einer Stunde auf der Rückbank das Schnarchen angefangen.

Also eine Abholung von Auslandshunden in der Größe völlig alleine kann ich nicht empfehlen oder wenn, dann einfach besser gesichert ;-)

Zuhause angekommen war dann erst Mal Erholung und auch viel Neues kennenlernen angesagt. Ich vermute, er hat noch nie in einer Wohnung gelebt. Fernseher war neu, Waschmaschine, Trockner und Mikrowelle, alles neu. Er geht aber vorsichtig, neugierig auf die neuen Dinge zu und hat gleich mal seinen ganzen Kopf in die Wäschetrommel gesteckt, als diese dann leer und wieder ruhig war :-)

Autofahren wollte er vorerst zwar nicht mehr, da wir ja aber auch zur Arbeit fahren müssen, musste ich leider darauf bestehen, dass er einsteigt und so gab es Futter halt erst Mal im Auto. Und obwohl er nicht zu viel auf den Rippen hat, ist er nicht verfressen bzw. agiert eher nach dem Motto „was der Bauer nicht kennt, frisst er nicht“ :-)

Im Büro hat er sich gleich wohl gefühlt und zu meiner Freude ist ihm der Platz unter dem Schreibtisch am liebsten. Also da war gleich der erste Arbeitstag super entspannt mit ihm.

Weihnachten sind wir dann mal zur Hütte gefahren, das war richtig Highlight für ihn. Vorsichtshalber habe ich aber noch die Schleppleine drangemacht. Wasser findet er gut und beim Auslauf des zweiten Teiches ist eine Wanne davor in der sich natürlich auch Schlamm sammelt. Da ist Herr Larson dann auch mal eingestiegen und war dann bis zum Unterbauch doch sehr dunkelbraun. Und um uns äußerlich wieder ein wenig anzugleichen hat der Bube mich mal ganz galant von den Beinen geholt, so dass ich auch im Dreck gelandet bin.

Tja, dass ich die Schleppleine nicht mehr halten kann wenn der Kerl so richtig aufdreht, hätte ich mir ja auch wirklich denken können :-)

Kein Nachteil ohne Vorteil, denn nach seinem Schlammbad roch er gar nicht mehr nach Tierheim, sondern "lecker" nach Faulschlamm :-) Und bei unserem zweiten Ausflug zur Hütte war ich dann doch so frei und habe ihn einfach immer mal wieder komplett abgeleint, damit er auch mal aufdrehen kann, ohne mich von den Füßen zu holen ;-)

Also alles in allem ist er für die kurze Zeit, es sind ja noch nicht mal zwei Wochen, echt ein ganz toller Kerl. Heute ist er nach der Arbeit sogar schon ins Auto gestiegen bevor ich überhaupt Futter drin hatte :-) Zuhause ist er ein richtig großer Schmuser und draußen pinkelt er gefühlt zwei Minuten auf eine Stelle. Diese Menge hätte Luni in etwa auf zehn Kilometer verteilt ;-)

Der Bube reagiert noch etwas verunsichert wenn uns Menschen entgegenkommen und gestern haben ihn zwei kleine Hunde angebellt, da wollte er auch lieber flüchten. Und auch Traktoren mit Schneeketten, die lautstark den Schnee vom Asphalt pflügen, findet er noch nicht wirklich prickelnd. Und trotzdem lässt er sich auch in solchen Situationen noch gut führen. Also das wird alles.

Er läuft draußen sehr brav an der lockeren Leine und wenn er an der Leine doch mal so gerne aufdrehen würde, reicht schon ein Nein um ihm in Ansatz zu unterbrechen. Futter nimmt er ganz vorsichtig und auch ansonsten konnte ich bisher keinerlei „Macken“ oder „extremen Neigungen“ an ihm entdecken :-)

Ich kann mich an dieser Stelle nur noch mal wiederholen, denn gemessen an der kurzen Zeit bei mir, seinem völlig unbekannten Vorleben und dem TH-Aufenthalt, ist Herr Larson ein absolut toller Hund und die Kleinigkeiten benötigen einfach Zeit, Übung, Geduld und Vertrauen und da bin ich absolut guter Dinge bei diesem, meinem Gentleman :-)
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 28.12.2017, 19:04
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 25.129
Images: 9
Standard AW: NOTFALL! Spanien: CC-Mix Larson (Rüde, *ca. Mitte 2015)

Das liest sich seeeeeehr gut...und lustig!
Eigentlich hättest du dann ja auhc beim Foto-Wunschspiel mitmachen können, als ich mir Matsch- und Modderfotos gewünscht hatte!

Grüßlies, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:13 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22