Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Molosser in Not > Vermittlungserfolge

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 20.11.2009, 13:08
Benutzerbild von blue
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 23.10.2009
Ort: España
Beiträge: 3.738
Images: 11
Standard 6 Staffwelpen(3W.)+Mutter 11J+Oma13J.+Vater2J.

(Admin:Weiterleitung wurde gestattet)

Hier wird dringend Hilfe benötigt.



Welcher TS-Verein kann ab Ende Dezember



1. die 11 Jahre alte Welpenmutter

2. die 13 Jahre alte Mutter der Welpenmutter (kann sofort übernommen werden)

3. einen der Welpen übernehmen?



Die beiden alten Hündinnen benötigen dringend Gnaden-/Pflegestellen, es werden Tierarztkosten anfallen.



Derzeit sind die 6 Welpen ca. 3 Wochen alt.

Es sind 5 Rüden und eine Hündin.

Der Zustand der beiden alten Hündinnen ist katastrophal (siehe Fotos).

Die Hunde befinden sich in Berlin und werden derzeit von einer Bekannten von mir mit hochwertigem Futter, Decken, Wärmelampe etc. versorgt.



Der Besitzer der Hunde ist ein junger Mann, der psychisch und in jeder Hinsicht mit der Situation vollkommen überfordert ist.



Alles weitere sagen die Fotos.



Wer adäquat helfen kann, melde sich bitte bei mir. Besonders dringend ist es für die beiden alten Hündinnen!



Vielen herzlichen Dank!



Ursula Sack

Hund und Gesellschaft, Berlin

030/30839048

info@allmydogs.de

www.hundundgesellschaft.de

www.allmydogs.de



Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 20.11.2009, 14:44
Benutzerbild von mandyao
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 11.03.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 1.721
Images: 21
Standard AW: 6 Staffwelpen(3W.)+Mutter 11J+Oma13J.+Vater2J.

ich denke einer der älteren omis kann ich helfen...die falb farbene ...ich melde mich
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 20.11.2009, 17:21
Benutzerbild von blue
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 23.10.2009
Ort: España
Beiträge: 3.738
Images: 11
Standard AW: 6 Staffwelpen(3W.)+Mutter 11J+Oma13J.+Vater2J.

Hi Mandy,die falb-farbene ist die 11 jährige Mutter.Da die Welpen erst 3 Wochen alt sind,wird sie sicher noch nicht getrennt ! Deswegen wurden vor allem Tierschutz Vereine angesprochen.
Sofort vermittelbar ist wohl die arme 13jährige Oma und vermutlich der 2 jährige Vater der Welpen....Versuch es doch einfach weiter unter der Nummer.Vielleicht ist da gerade keiner Zuhause.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 20.11.2009, 17:33
Benutzerbild von blue
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 23.10.2009
Ort: España
Beiträge: 3.738
Images: 11
Standard AW: 6 Staffwelpen(3W.)+Mutter 11J+Oma13J.+Vater2J.

Eben kamen noch Zusatz-Informationen :

Das Geburtsdatum der Welpen ist der 19.10.2009



Die Mutterhündin ist 9 Jahre alt (nicht wie ursprünglich angegeben 11 J. )

Sie hatte vor ca. 1 Jahr einen Schlaganfall, kümmert sich bislang gut um ihren Nachwuchs.



Die beiden alten Hündinnen (Mutter und Tochter) leben schon immer zusammen, putzen sich gegenseitig und sollten auch unbedingt zusammen bleiben.
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 21.11.2009, 09:44
Benutzerbild von Donni
König / Königin
 
Registriert seit: 18.02.2005
Ort: Köln
Beiträge: 1.710
Images: 5
Standard AW: 6 Staffwelpen(3W.)+Mutter 11J+Oma13J.+Vater2J.

schon bei www.pit-staff.de nachgefragt? vielleicht können die irgendwie helfen oder haben kontakte in berlin und umgebung
__________________
"Es ist leichter ein Atom zu zertrümmern als ein Vorurteil!" (Albert Einstein)
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 21.11.2009, 10:23
Benutzerbild von Luna&Rocco
Graf / Gräfin
 
Registriert seit: 29.03.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 153
Standard AW: 6 Staffwelpen(3W.)+Mutter 11J+Oma13J.+Vater2J.

Zitat:
Zitat von blue Beitrag anzeigen
Eben kamen noch Zusatz-Informationen :

Das Geburtsdatum der Welpen ist der 19.10.2009



Die Mutterhündin ist 9 Jahre alt (nicht wie ursprünglich angegeben 11 J. )

Sie hatte vor ca. 1 Jahr einen Schlaganfall, kümmert sich bislang gut um ihren Nachwuchs.



Die beiden alten Hündinnen (Mutter und Tochter) leben schon immer zusammen, putzen sich gegenseitig und sollten auch unbedingt zusammen bleiben.
Was würde das im Klartext heißen?

Also bleiben die Hunde momentan noch dort wo sie sind und wenn die Welpen alt genug sind, dann können die zwei Omis zusammen übernommen werden?

Wenn man die zwei älteren nicht trennen kann, dann müssen ja Welpen samt der 2 Omis zusammenbleiben...

Oder wird jetzt nach einer Stelle gesucht wo alle 8 unterkommen könnten?

Hilllfeeeee bitte aufklären *lach*
__________________
Das wenige das du tun kannst ist viel, wenn du nur irgendwo Leid und Weh und Angst von einem Wesen nimmst...
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 21.11.2009, 10:27
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 16.02.2009
Ort: Schramberg/BaWü
Beiträge: 2.168
Images: 6
Standard AW: 6 Staffwelpen(3W.)+Mutter 11J+Oma13J.+Vater2J.

Ab Ende Dezember sind die Welpen ja 10 Wochen alt - ich denke dann können alle einzeln (bzw. die zwei alten Hündinnen zusammen) vermittelt werden. Gesucht wird ja ein Platz ab Ende Dezember lt. erstem Post.
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 21.11.2009, 11:04
Benutzerbild von blue
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 23.10.2009
Ort: España
Beiträge: 3.738
Images: 11
Standard AW: 6 Staffwelpen(3W.)+Mutter 11J+Oma13J.+Vater2J.

Zitat:
Gesucht wird ja ein Platz ab Ende Dezember lt. erstem Post.
So wurde mir das auch erklärt:Gesucht wird ab Ende Dez. ein Einzelplatz für die 6 Welpen und eventuell den Vater und die 2 alten Hündinnen sollen wohl zusammen unterkommen,was aber wohl fast unmöglich ist,oder ??
Die Staff-Vermittelnden Vereine sind alle benachrichtigt!
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 21.11.2009, 13:12
Benutzerbild von blue
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 23.10.2009
Ort: España
Beiträge: 3.738
Images: 11
Standard AW: 6 Staffwelpen(3W.)+Mutter 11J+Oma13J.+Vater2J.

Neue Infos :
Zitat:
Hallo und guten Morgen, liebe Kampfschmuserfans

ich habe mich extra heute hier angemeldet, weil doch eine große Resonanz über dieses Forum zu dem Notfall zu verzeichnen ist. Danke auch an diejenige, die den Notfall aufgegriffen und hier eingestellt hat.

Ich hatte ihn in den Tierschutzverteiler gegeben, um Vereine für die Hunde zu finden.

Danke auch an diejenigen, die schon Hilfsangebote gemacht haben. Ich werde mich bemühen, alle Emails mit Fragen zu beantworten, soweit es mir möglich ist. Bitte nicht böse sein, wenn ich manchmal etwas kurz und knapp antworte...

Um die Sache zu vereinfachen, gebe ich Euch hier kurz ein paar Informationen:

Es werden gemeinnützige TS-Vereine gesucht, die die Hunde übernehmen und dann auf Pflegestellen platzieren können.
Allein aus rechtlichen Gründen können die Hunde nicht als "Pflegehunde" an Privatpersonen weitergegeben werden, es muss auf jeden Fall ein erfahrener Verein dahinterstehen, der die Eigentumsrechte besitzt, wo die Hunde korrekt in den Büchern auftauchen, der die anfallenden Kosten stemmen kann, der den Transport organisiert, der die Vermittlung übernimmt, sich mit den Rassen und der jeweiligen Gesetzeslage auskennt- sprich: Ein bzw. mehrere Verein/e, der die komplette Verantwortung für die Hunde zu übernehmen bereit ist/sind.

Die Hunde befinden sich noch in den Räumlichkeiten des Besitzers. Die Hunde werden dort nicht vom Besitzer misshandelt o.ä.
Sie sollten dort weg, sobald die Welpen von der Mutter getrennt werden können.

Derzeit kümmern sich zwei Tierschützerinnen um die Hunde und bringen Aufbaufutter, Welpenmilch etc.

Wir sind mit allen relevanten TS-Vereinen im Kontakt. Bitte helft mit, die Daumen zu drücken, daß sich bald für alle Hunde etwas findet.

Vielen Dank nochmal an alle, die Hilfsangebote oder Ideen oder Fragen geschickt haben.

Liebe Grüße
Ursula Sack
030/30839048
Externer Link (öffnet in neuem Fenster) www.hundundgesellschaft.de
Eine Pflegestelle für die beiden alten Damen ist wohl auch schon gefunden!
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 03.12.2009, 12:57
Benutzerbild von blue
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 23.10.2009
Ort: España
Beiträge: 3.738
Images: 11
Standard AW: 6 Staffwelpen(3W.)+Mutter 11J+Oma13J.+Vater2J.

5 der mittlerweile 6 Wochen alten Welpen suchen immer noch verzweifelt einen End - bzw.Pflegeplatz!
Die Mutter und die Oma wurden in eine Pflegestelle gegeben,da gerade die Mutter erhebliche gesundheitlich Probleme hat und bis auf die Knochen abgemagert war...
Ein Welpe ist vermittelt.

Die 5 restlichen Welpen sind immer noch in der Wohnung des ehemaligen Besitzers und werden durch freiwillige Helfer versorgt.
Sie sollen möglichst nicht in das Berliner Tierheim,die gerade mit 150 Listenhunde,teilweise Welpen und Junghunde ,voll ausgelastet sind !
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:57 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22