Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Veranstaltungen & TV-Tipps

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 11.12.2017, 08:15
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 25.781
Images: 9
Standard Wolfswinkeler Hundetage (07. - 09.09.2018)

Wolfswinkeler Hundetage 2018 in Vorbereitung

In diesem Jahr soll es um die fatale Lust am Exotischen gehen, um die Haltung von Hunderassen, die nur wenig für das Leben in einer Familie geeignet sind und um den stärker werdende Trend, Wildtiere in Haustierassen einzukreuzen.

Die fatale Lust am Exotischen -
wie wir uns ein gutes Zusammenleben mit dem Hund selbst verbauen


Zitat:
Unsere Hunderassen und unser Zusammenleben mit dem Hund wird auf zweierlei Weise bedroht: Auf der einen Seite sind es Degenerationen in den Beständen der Haushunderassen mit bedenklichen Folgen für Gesundheit der Hunde bis hin zu Qualzuchten durch ein Überzeichnen der Rassestandards, bei denen die Tiere faktisch mehrfach behindert sind. Insbesondere Hunderassen wie die Bulldogge oder der Mops sind hier beispielsweise in der Diskussion.

Auf der anderen Seite etabliert sich aber eine Art Gegenströmung, die einen ebenso schädlichen Einfluss auf unsere Haushunde hat. Unter dem Motto von 'Back to the roots' zeichnet sich zunehmend eine Haltung bei vielen Menschen ab, die wünschen, ursprüngliche Haushunderassen, oder Wolfshybriden oder auch anderer Hybrid-Caniden halten zu wollen.

Das Exotische wird zunehmend immer beliebter auch bei der Haltung von Hunden und so finden Hunderassen Einzug in die Haushalte, deren Namen man früher nur aus kynologischen Handbüchern kannte. Im Grunde genommen sind beide Strömungen die Kehrseite ein und derselben Medaille, die letztendlich die eigenen Bedürfnisse voranstellt, ohne zu berücksichtigen, welche Bedürfnisse die Tiere haben und welche Auswirkungen dieses Tun auf das Zusammenleben mit den Tieren unweigerlich hervorbringen wird.
Kompletter Text: http://www.gfh-wolfswinkel.de/index....bereitung.html
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 11.12.2017, 08:19
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 25.781
Images: 9
Standard AW: Wolfswinkeler Hundetage (07. - 09.09.2018)

Mein Kumpel und ich haben dieses Mal extrem frühzeitig zwei wunderschöne, urgemütliche und einsam auf einem Berg gelegene Ferienwohnungen auf einem Reiterhof gemietet.

Falls also jemand mitkommen möchte (evtl. auch mit Begleitung), können wir gerne eine Unterkunft abtreten! Hunde sind natürlich willkommen, solange sie nicht auf die Koppel vor dem Haus rennen und Pferde jagen.

Grüßlies, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 11.12.2017, 18:56
Fürst / Fürstin
 
Registriert seit: 20.09.2009
Beiträge: 253
Standard AW: Wolfswinkeler Hundetage (07. - 09.09.2018)

Oh, das ist aber diesmal ein interessantes Thema! Aber so lange voraus kann ich nicht planen...
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 11.12.2017, 20:04
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 25.781
Images: 9
Standard AW: Wolfswinkeler Hundetage (07. - 09.09.2018)

Falls du kurzfristig Zeit hättest, kannst du dich ja melden. Falls wir noch keine "Mitbewohner" haben (pro Wohnung gibt es 3 Betten in 2 Zimmern), kannst du auch kurzentschlossen kommen.

Ich würde mich freuen!

Grüßlies, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 15.07.2018, 18:43
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 25.781
Images: 9
Standard AW: Wolfswinkeler Hundetage (07. - 09.09.2018)

Aus dem letzten Newsletter:

Zitat:
Der wissenschaftliche Leiter der Trumler-Station Dirk Roos wird in einem Impulsreferat Titel, Hintergründe und Problematiken erläutern.

Die Biologin Dr. Marie Nitzschner wird das Thema "Domestikationsbedingte Veränderung in der Neuro-und Verhaltensbiologie" beleuchten. Nitschner betreibt einen Weblog rund um wissenschaftliche Fragen zum Hund im Internet und ist als Referentin und Autorin aktiv.

Mit Jos de Bruin hat die GfH einen Referenten eingeladen, der einen Praxisbericht zur Haltung von Wolfshybriden beisteuern kann. Jos de Bruin hat eine Auffangstation von Wolfsmischlingen, die ansonsten nirgendwo untergebracht werden können und langjährige Erfahrungen zu diesem Thema.

Petra Krivy, langjähriges Mitglied der GfH, Buchautorin und Referentin zu Fachthemen, wird einen Beitrag zusteuern zum Thema Herdenschutzhund als Alltags- und Familienbegleiter. Zu Kuvasz, Kangal und Co gibt es von ihr ein Standardwerk, das mittlerweile in der zweiten Auflage erschienen ist.

Heinrich Elmsheuser ist Schäfer und aktiv im Verband für Altdeutsche Hütehunde. Er wird diese Hunde vorstellen. Bekannt unter Hundefreunden sind Rassen wir der Australian Cattle Dog, die zum Treiben von Rindern eingesetzt werden. Wenig bekannt sind dagegen heimische Hunde, wie der Westerwälder Kuhund, eine robuste und ursprüngliche Hundeart, die diese Aufgabe ebenfalls bestens übernehmen, als Familienhund aber wenig geeignet sind.

Referent in diesem Jahr ist auch wieder Stefan Kirchhoff, der ein Buch zu südeuropäischen Straßenhunden geschrieben hat. Diesmal ist sein Thema: 18 Jahre Kampfhundeverordnung - Ein Resümee. Kirchhoff war auch Leiter eines Tierheims und kennt die Problematiken rund um die Listenhunde. Wenn man der Frage nachgeht, wie geeignet ein Hund für das Familienleben ist, dann muss auch die Frage der Eignung von diesen Hunderassen kritisch beleuchtet werden.
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 17.08.2018, 15:27
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 25.781
Images: 9
Standard AW: Wolfswinkeler Hundetage (07. - 09.09.2018)

In drei Wochen ist es wieder soweit: die Wolfswinkeler Hundetage finden statt!

Diesjähriges Thema: "Die fatale Lust am Exotischen - wie wir uns ein gutes Zusammenleben mit dem Hund selbst verbauen"

Anmeldungen werden immer noch gerne angenommen!

https://www.trumler-station.de/index...ndetage-2.html
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:52 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22