Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Veranstaltungen & TV-Tipps

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 12.02.2013, 15:12
Benutzerbild von Doc_S
Monarch/Alleinherrscher
 
Registriert seit: 11.12.2009
Ort: in seiner eigenen Welt
Beiträge: 2.480
Images: 6
Standard Tierquälerei in der deutschen Schweinezucht „Frontal 21", 12.02.2013

hier schon ein kleiner Vorgeschmack

http://www.ariwa.org/aktivitaeten/au...ucht-2013.html
__________________
“Wer nicht genießt ist ungenießbar" -Konstantin Wecker-
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 12.02.2013, 15:20
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 18.470
Standard AW: Tierquälerei in der deutschen Schweinezucht „Frontal 21", 12.02.2013

:-(
__________________
Hansen exklusiv bei Facebook:
https://www.facebook.com/schullephantasies/
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 12.02.2013, 15:32
Benutzerbild von Mrs. Brightside
Berthaminator-Anhänger
 
Registriert seit: 24.01.2012
Ort: Reinfeld
Beiträge: 960
Standard AW: Tierquälerei in der deutschen Schweinezucht „Frontal 21", 12.02.2013

Zum kotzen...
__________________
LG Kathleen mit Bertha

"Natürlich klären die Hunde Probleme unter sich...wenn man auf natürliche Auslese steht." -Günther Bloch
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 12.02.2013, 16:54
Benutzerbild von Monty
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 16.01.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 3.557
Images: 2
Standard AW: Tierquälerei in der deutschen Schweinezucht „Frontal 21", 12.02.2013

...und wieder regen sich für kurze Zeit viele Gemüter...

Wer ist denn wirklich bereit durch Verzicht auf die zur Massenware gewordene "Ware Fleisch" zu verzichten?
Nur wenn sich das Konsumverhalten sehr vieler Menschen diesbezüglich ändert, wird sich an den Bedingungen für Tiere etwas ändern!
__________________
L.G Monty und die Rasselbande:

http://www.youtube.com/watch?v=c2Qlw3pzWv4
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 12.02.2013, 17:39
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 18.470
Standard AW: Tierquälerei in der deutschen Schweinezucht „Frontal 21", 12.02.2013

Ist im Wandel, sonst würde sich der Markt nicht daran ausrichten.
__________________
Hansen exklusiv bei Facebook:
https://www.facebook.com/schullephantasies/
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 12.02.2013, 19:45
Ritter / Edle
 
Registriert seit: 05.10.2012
Ort: Kreis kleve
Beiträge: 22
Standard AW: Tierquälerei in der deutschen Schweinezucht „Frontal 21", 12.02.2013

hey leute
ich habe vor ein paar Wochen einen selbstversuch gemacht und auf Fleisch für ein paar Wochen ganz verzichtet, hat ganz gut geklappt, war nur etwas schwierig mit meinem Freund, aber wir haben uns dafür entschieden weniger Fleisch zu essen und nur noch Fleisch vom Metzger unseres vertrauen zu kaufen, jetzt sind wir bei Fleisch 1x in der Woche. Ich kann nur empfehlen es einfach mal auszuprobieren.
LG
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 12.02.2013, 19:52
Ritter / Edle
 
Registriert seit: 05.10.2012
Ort: Kreis kleve
Beiträge: 22
Standard AW: Tierquälerei in der deutschen Schweinezucht „Frontal 21", 12.02.2013

Der Wandel ist da, ich finde nur zu langsam.

Geändert von molossi83 (12.02.2013 um 19:56 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 13.02.2013, 07:02
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 18.470
Standard AW: Tierquälerei in der deutschen Schweinezucht „Frontal 21", 12.02.2013

Zitat:
Zitat von molossi83 Beitrag anzeigen
hey leute
ich habe vor ein paar Wochen einen selbstversuch gemacht und auf Fleisch für ein paar Wochen ganz verzichtet, hat ganz gut geklappt, war nur etwas schwierig mit meinem Freund, aber wir haben uns dafür entschieden weniger Fleisch zu essen und nur noch Fleisch vom Metzger unseres vertrauen zu kaufen, jetzt sind wir bei Fleisch 1x in der Woche. Ich kann nur empfehlen es einfach mal auszuprobieren.
LG
Versuch ich auch. Im Moment bin ich etwas "inkonsequent", aber das wird wieder!

+++BACK2SONNTAGSBRATEN+++
__________________
Hansen exklusiv bei Facebook:
https://www.facebook.com/schullephantasies/
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 13.02.2013, 08:10
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 08.04.2010
Ort: janz weit draußen :)
Beiträge: 9.026
Standard AW: Tierquälerei in der deutschen Schweinezucht „Frontal 21", 12.02.2013

Zitat:
Zitat von molossi83 Beitrag anzeigen
hey leute
ich habe vor ein paar Wochen einen selbstversuch gemacht und auf Fleisch für ein paar Wochen ganz verzichtet, hat ganz gut geklappt, war nur etwas schwierig mit meinem Freund, aber wir haben uns dafür entschieden weniger Fleisch zu essen und nur noch Fleisch vom Metzger unseres vertrauen zu kaufen, jetzt sind wir bei Fleisch 1x in der Woche. Ich kann nur empfehlen es einfach mal auszuprobieren.
LG
here the same Man lernt Fleisch wieder zu schätzen...und gutes Fleisch kostet nun einmal mehr...ganz darauf verzichten kann ich nicht, esse nur Geflügel und schaue das die armen Tiere wenigstens artgerecht gehalten werden, bevor sie für mich sterben müßen...
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 13.02.2013, 08:51
Benutzerbild von Doc_S
Monarch/Alleinherrscher
 
Registriert seit: 11.12.2009
Ort: in seiner eigenen Welt
Beiträge: 2.480
Images: 6
Standard AW: Tierquälerei in der deutschen Schweinezucht „Frontal 21", 12.02.2013

Kurze Zusammenfassung, wie ich es verstanden habe und was bei mir hängen geblieben ist ohne Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit:
Jeder Deutsch isst im Schnitt 55 Kilo Schwein/ Jahr.
Jedes Jahr Mio. tote Ferkel im Zuge des Tierschutzgesetzes (zu lasch).
EU/ D fördert den Bau von Agrarfabriken. Ich nenne diese Stallungen Tier- KZ.
In deutschen Ställen gibt es massive Verstöße gegen das Tierschutzgesetz.
Ilse Aigner, verantwortlich in ihrer Funktion für den Tierschutz schützt besser die Industrie, als die Tiere (Stichwörter Kastration, Zähne/ Schwänze abkneifen).
Seit 10 Jahren "Tierschutz ist Staatsziel" im GG.

Fazit (meinerseits):
Über jede puppy mill und Ostblock-Tiertranporte wird zurecht ein riesen Tamtam gemacht, genauso, wenn mal ein bisschen ungarisches Pferd in der Lasagne ist, aber beim Thema Schnitzel schaut jeder weg.
__________________
“Wer nicht genießt ist ungenießbar" -Konstantin Wecker-
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:31 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22