Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines > Regenbogenbrücke

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21 (permalink)  
Alt 01.09.2008, 12:01
Gast280210
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Für Euch bestimmt ganz furchtbar. Der süße Kleine war doch noch viel zu jung - was war der Auslöser ? :traurig1:
Mit Zitat antworten
  #22 (permalink)  
Alt 01.09.2008, 13:00
Graf / Gräfin
 
Registriert seit: 13.07.2008
Ort: Schweiz
Beiträge: 153
Standard Oh, das tut mir furchtbar leid.

Was ist denn da passiert?, wenn ich fragen darf?
Mit Zitat antworten
  #23 (permalink)  
Alt 01.09.2008, 19:46
Benutzerbild von GOLIATH
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 28.10.2005
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 1.266
Images: 20
Standard

Fühlt Euch gedrückt...Gute Reise Tyson...Traurigen Gruss Goliath
Mit Zitat antworten
  #24 (permalink)  
Alt 02.09.2008, 09:01
Benutzerbild von TATTY
Ritter / Edle
 
Registriert seit: 29.08.2008
Ort: Göttingen/Herzberg
Beiträge: 30
Unglücklich

danke für euer Mitgefühl......

Tyson war in einer Familie mit 5 Kindern...Frauchen total überfordert.
Sollte dann ins TH.....Wir nahmen ihn zu uns...

Er war zu der Zeit 6 Monate alt...so ein toller Kerl !!
Hatte zwar keinerlei Erziehung genossen...aber das holten wir ganz schnell auf...Einen so wissbegierigen Hund hatte ich bis dahin noch nicht erlebt..
Er liebte unsere Kinder..und die Kinder ihn natürlich auch !

Was wir bis dahin noch nicht wußten, waren sämtliche Krankheiten an denen er litt...:traurig1:

Futtermittelallergie,Milben usw....

Was uns aber noch viiiel mehr stutzig machte...war seine nichtvorhandene "Stubenreinheit".
Wir bekamen es einfach nicht geregelt und ganz schlimm war auch die "Freudenpipi"
Irgendwann denkt man sich"Hmm..so langsam sollte es ja weniger werden..soo jung ist er nun auch nicht mehr!"
Es wurde aber aber immer schlimmer......nunja...ganze 5 TÄ fanden nichts...
Die 6.TÄ war dann endlich sehr gründlich und stellte fest das seine Nieren nurnoch zu 20 % arbeiten....sie war selber total geschockt und konnte kaum fassen wie gut es ihm trotzdem ging...
Von da an sind wir ständig zur Kontrolle hin..um die Werte zu checken...und dem süßen Tollpatsch ging es auch immer schlechter..:traurig1:
Es dauerte nurnoch ein paar Tage als dann epileptische Anfälle hinzukamen...sein ganzer Kopf zuckte und die Zähne klapperten aneinander...

DAS war dann die zeit wo wir uns dafür entschieden haben,ihn über die Regenbrogenbrücke gehen zu lassen !

Er war ein *******..wollte einfach nicht aufgeben..
Wir haben unser Bestes gegeben...und doch verloren




Ich muss dazu sagen ,das Tyson wohl ein typischer Polenhund gewesen sein muss..Übergabe an einem Rastplatz..sagt eigentlich alles..
Mit Zitat antworten
  #25 (permalink)  
Alt 02.09.2008, 12:25
Graf / Gräfin
 
Registriert seit: 13.07.2008
Ort: Schweiz
Beiträge: 153
Standard Tatty,

Danke. Ach du liebe Zeit, das ist ja schrecklich. Ja, das war dann wohl besser so zu handeln. Liebe Grüsse Donata
Mit Zitat antworten
  #26 (permalink)  
Alt 02.09.2008, 13:16
Gast280210
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Es ist zu heulen. Wenigstens hatte er bei Euch noch eine schöne Zeit, das sieht man auf den Fotos. :traurig3:
Mit Zitat antworten
  #27 (permalink)  
Alt 05.09.2008, 14:46
Benutzerbild von Suse
Erzherzog / Erzherzogin
 
Registriert seit: 13.03.2008
Ort: Rheinland Pfalz
Beiträge: 569
Images: 6
Standard

Gerade so ein junger Hund :traurig1:, alle liebe von uns und gute reise Tyson.
Mit Zitat antworten
  #28 (permalink)  
Alt 10.09.2008, 19:56
Benutzerbild von Vinnie
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 27.08.2008
Ort: Emsland
Beiträge: 79
Standard

Es tut mir so leid:traurig3:
Man verliert ein Familienmitglied und auch wenn man weiss, dass es nicht anders ging, tut es unglaublich weh.
Wir fühlen mit euch!!!
LG Anneka und Vinnie
Mit Zitat antworten
  #29 (permalink)  
Alt 11.09.2008, 10:15
Benutzerbild von Jupp
Graf / Gräfin
 
Registriert seit: 17.11.2006
Ort: Rechlinghausen
Beiträge: 175
Standard

Fühlt Euch gedrückt...Gute Reise Tyson
Mit Zitat antworten
  #30 (permalink)  
Alt 14.09.2008, 15:11
Benutzerbild von Tanja
Herzog / Herzogin
 
Registriert seit: 20.08.2008
Ort: In einem Dorf in NRW
Beiträge: 411
Standard

Das tut mir leid für euch. Aber ihr habt ihm eine tolle Zeit gegeben die er sonst nicht gehabt hätte. Wir kämpfen auch mit chronischer Niereninsuffiziens (wir haben so eine Hündin die Welpen für solche Händler produzieren musste) und somit weiss ich wie schwer es ist sich einfach machtlos zu fühlen. Ich wünsche euch viel Kraft für die nächste Zeit!
__________________
Wer meine Rechtschreibfehler findet kann sie behalten *g*
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:59 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22