Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines > Regenbogenbrücke

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11 (permalink)  
Alt 22.03.2008, 05:46
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 24.785
Images: 9
Standard

Zitat:
Zitat von oska Beitrag anzeigen
So eine Entscheidung ist echt voll schwierig. Die Gradwanderung zwischen "ich will meinen Hund nicht leiden lassen" und "ich möchte meinen Hund so lange wie möglich bei mir haben".
Genau das empfinde ich selbst auch immer als Qual... und die Sorge, den richtigen Zeitpunkt zu verpassen, wenn eine schwere Erkrankung das Ende einleitet, begleitet mich jeden Tag.

Beobachte deine Maus sehr genau, sprich ausführlich mit dem TA und sprich mit Freunden, die Asta gut kennen, aber nicht tagtäglich sehen... manchmal fallen denen schwerwiegende Veränderungen auf, die so schleichend aufgetreten sind, dass man sie selbst gar nicht "bemerkt"... die aber Rückschlüsse darauf geben, ob ihr der Süßen vielleicht schon hinüberhelfen solltet.

Ich wünsch euch viel Kraft!

Traurig, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 25.03.2008, 13:35
Benutzerbild von oska
Graf / Gräfin
 
Registriert seit: 20.06.2006
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 163
Standard Heute war es soweit

Hallo Ihr Lieben,
tja, heute war der richtige Zeitpunkt... Der TA kam zu uns ins Haus und wir haben ihr noch schöne Fleischwurst gegeben. Dann ist sie ganz friedlich eingeschlafen. Schnüff. Es war definitiv die richtige Entscheidung, denn an der Leber waren schon Metastasen tastbar... von daher. Trotzdem schmerzt es und wir vermissen sie. Paul auch. Er hat sie nochmal abgeschnüffelt und sich dann, als sie weg war auf ihren Platz gelegt (wo vorher ihr Körbchen stand). Er ist auch ganz durcheinander. :traurig1:
Jetzt bin ich krank zu Haus und alles ist leer. Mein Mann ist mit Paulchen auf der Arbeit und es ist so *******. Aber wenigstens muß sie sich nicht Quälen und hat keine Schmerzen.
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 25.03.2008, 13:58
Benutzerbild von Tyson
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 09.09.2006
Ort: In Sachsen Anhalt, im Vorharz
Beiträge: 8.650
Images: 55
Standard

:traurig3: Das tut mir so leid für Dich :traurig3:, ich weiß genau was Du meinst, aber dort wo sie nun ist geht es ihr definitiv besser und sie hat keine Schmerzen mehr und tobt mit vielen Artgenossen herum. Eines Tages sehen wir sie alle wieder und trennen und nie mehr voneinander, fühl Dich gedrückt, Manuela :traurig1:
__________________
Hunde haben alle guten Eigenschaften der Menschen, ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen

Geändert von Tyson (24.06.2008 um 12:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 25.03.2008, 14:21
Carolina
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Das tut mir sehr leid...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg HiKA-42.jpg (74,0 KB, 124x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 25.03.2008, 14:24
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 19.07.2005
Beiträge: 909
Standard

Es tut mir so leid für euch. Ich weiß wie du dich jetzt fühlst. Und du hast meine Hochachtung, denn du hast dich dafür entschieden was für deinen Hund das Beste war!

Fühl dich gedrückt, denn trösten kann man nicht.
Mit Zitat antworten
  #16 (permalink)  
Alt 25.03.2008, 14:28
Benutzerbild von Arthus
Fürst / Fürstin
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: im schönen Engelskirchen
Beiträge: 246
Images: 4
Standard

Wir fühlen mit Dir ,da wir nicht wissen was uns diese Woche noch mit dem Dicken erwartet .... es ist ein ******* Gefühl nix machen zukönnen außer warten und hoffen,
es tut verdammt weh , der Dicke ist erst 22 Monate
Wir drücken Dich .
Mit Zitat antworten
  #17 (permalink)  
Alt 25.03.2008, 14:59
Benutzerbild von Jupp
Graf / Gräfin
 
Registriert seit: 17.11.2006
Ort: Rechlinghausen
Beiträge: 175
Standard

Ich kann nicht bleiben

Ich kann nicht bleiben, ich muss nun gehen....
der Regenbogen ruft mit den schönsten Farben.
Aber immer, wenn es regnet und die Sonne scheint,
bin ich bei Dir und leuchte nur für dich.

Denk immer daren, DU hast mich nicht verloren
ich bin Dir den Weg nur vorausgegangen....
Der Tag wird kommen, an dem wir uns Wiedersehen....
der Tag an dem wir zusammen am Himmel wandeln.
Mit Zitat antworten
  #18 (permalink)  
Alt 25.03.2008, 16:25
Benutzerbild von Andrea
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 19.02.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 855
Standard Gut gemacht!

Wie schön, daß der TA gekommen ist und es so für sie ein leichtes Abschiednehmen war. Gute Reise!:traurig3:
__________________
Gruß aus dem Norden
Andrea und Amy
Mit Zitat antworten
  #19 (permalink)  
Alt 25.03.2008, 16:32
Benutzerbild von Hannelie
Graf / Gräfin
 
Registriert seit: 06.12.2006
Ort: Deister-Süntel-Tal
Beiträge: 174
Standard

Liebe Oska,

tut mir unendlich leid!!

Aber du hast richtig gehandelt! Es ist doch gut, dass es die Möglichkeit gibt, ein Leiden zu beenden. Wieviele Menschen haben diese Möglichkeit nicht!

Wenn du darüber schreiben kannst, würden mich deine unmittelbaren Beweggründe interessieren, die dich veranlasst haben, den TA zu rufen. Das hat aber bitte Zeit! Erst, wenn du drüber schreiben möchtest.

"Der Tod dauert das ganze Leben und hört vermutlich erst auf, wenn er eintritt"

Hannelie
Mit Zitat antworten
  #20 (permalink)  
Alt 25.03.2008, 17:32
Benutzerbild von oska
Graf / Gräfin
 
Registriert seit: 20.06.2006
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 163
Standard

Vielen vielen Dank für Eure lieben Worte. Das gibt Kraft.

Es ist immer das gleiche blöde, traurige, hilflose Gefühl wenn ein geliebtes Wesen geht. Egal wie alt es ist oder wie lange man es hatte. Wenn es einmal einen Platz im Herzen hat, dann tut das nun einmal so weh. Und das ist auch gut so, denn wenn das nicht so wäre - was für ein Mensch wäre man dann!

Wir waren schon vor Ostern beim TA mit der Kleinen weil sie so geröchelt hat. Er hatte auf eine Erkältung getippt. Wir haben Saft bekommen und abgesprochen, daß wir anrufen, wenn es schlimmer wird und auch über Ostern kommen können. Nun ja, sie hatte eine Zahn-Op und vor Weihnachten einer Tumor-OP hinter sich. Eigentlich nicht mehr so eine hohe Lebenserwartung. Über Ostern hatte die Kleine abgebaut, wir hatten Sonntag schon gemerkt, daß sie irgendwie nicht mehr so "gut drauf" ist und den TA angerufen - leider war doch nur die Vertretung da - und das wollten wir nicht in Anspruch nehmen - nur im äußersten Notfall. Gestern lief sogar etwas schleimiges Blut aus der Nase... Da haben wir gleich für heute Früh mit der NotTA einen Termin ausgemacht. Der TA kam auch wie verabredet zu uns nach Hause. Erst bekam sie eine Beruhigungsspritze und gaaaaanz viel Fleischwurst. Dann hat er sie ganz sanft einschlafen lassen. Nach betasten des Bauches sagte der TA, daß sie auch Lebermetastasen hatte und das wir genau richtig und zum richtigen Zeitpunkt entschieden hatten.

Sie hat bis zu letzt ein tolles Leben bei uns gehabt. Wir hatten sie als 4 jährige aus einem Tierheim geholt. Dort war sie 2 Jahre - niemand wollte sie haben, weil sie aussieht wie ein Kampfhund. Sie war die allerliebste Hündin, eine Ziehmutter zum Kätzchen, unsere herzhafte "Fräulein Rottenmeyer" zum Paulchen, und der gefühlvollste schmusigste Hund den ich jemals hatte. Immer wenn ich traurig war, ist sie gekommen und hat mich aufgemuntert - sie hatte immer ein Gespür für soetwas. Sie fehlt mir jetzt schon :traurig1: Aber so ist das nun einmal...

Viele liebe Grüße
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:43 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22