Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Molosser in Not > Molosser suchen ein Zuhause

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 03.08.2015, 17:32
Benutzerbild von Angua
Individualist
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 1.561
Standard DC Bernd, *8/2013 im Landkreis Cuxhaven

Bernd



Dogo Canario, seit kurzem kastrierter Rüde, geboren am 11. August 2013
Standort: Pflegestelle im Landkreis Cuxhaven
__________________
"Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast."
(Antoine de Saint Exupéry)

Molosser-Vermittlungshilfe
Kampfschmuser-Vermittlungshilfe

Geändert von Grazi (29.02.2016 um 02:58 Uhr) Grund: Kontaktdaten entfernt
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 08.09.2015, 01:24
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 24.800
Images: 9
Standard AW: DC Bernd, *8/2013, aus Schleswig-Holstein

Leider hat sich bislang noch kein passender Interessent für Bernd gefunden, dabei dürfte ein erfahrener Halter seine Anlagen sicher gut in die richtigen Bahnen lenken können.

Hier ein Foto von Bernd mit dem Nachbarswelpen:



Bernd wäre auch schon mit einer kompetenten Pflegestelle geholfen!
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe

Geändert von Grazi (08.09.2015 um 01:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 19.10.2015, 17:03
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 24.800
Images: 9
Standard AW: DC Bernd, *8/2013, aus Schleswig-Holstein

Es ist und völlig unverständlich bei einem noch so jungen und grundsätzlich netten Hund… aber es tut sich leider GAR nichts in Sachen Bernd!

Grüßlies, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 27.11.2015, 07:38
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 24.800
Images: 9
Standard AW: DC Bernd, *8/2013, aus Schleswig-Holstein

NEUER TEXT!

Bernd



Dogo Canario, kastrierter Rüde, geimpft und gechipt, 65 cm groß, 37,8 kg schwer, 2 Jahre alt.
Standort: im Kreis Flensburg

Bernd sucht ein neues Zuhause, da ihm sein Halter nicht das geben kann, was er braucht: dieser junge und teilweise noch recht ungestüme Hund benötigt Menschen, die ihn nicht nur körperlich und geistig auslasten können, sondern auch mental mit ihm auf einer Ebene sind und ihn gewaltfrei, aber mit ruhiger Souveränität zu führen wissen.

Dogo Canario-Kenner und -Liebhaber werden ihre Freude an diesem Rohdiamanten haben, der das Potential zu einem tollen Begleiter hat!

Bernd wurde von einer Familie mit zwei kleinen Kindern übernommen und seinem jetzigen Halter als sehr ruhig, gemütlich und absolut souverän geschildert. Beim Kennenlernen zeigte sich der junge Rüde zwar nicht so, doch wurde sein überdrehtes Verhalten mit Freude und Aufregung über den Besuch erklärt….

Im neuen Zuhause angekommen stellte sich schnell heraus, dass dies der „Normalzustand“ ist: Bernd ist ein Powerpaket, sportlich, temperamentvoll, kerngesund und leistungsfähig. Radtouren von 20 Kilometern sind kein Problem… ganz im Gegenteil. Nach einer kurzen Pause ist er für die nächsten Schandtaten bereit.

Aktive und sportliche Menschen werden ihre Freude an Bernd haben, da er sie gerne beim Joggen oder beim Radfahren begleitet.

Bernd ist außerhalb seines Zuhauses fremden Menschen gegenüber anfangs skeptisch und kann durchaus mal bellen oder knurren, um diese auf Abstand zu halten. Primär tut er dies, wenn er gerade nicht ausgelastet ist und sich lieber bewegen würde. Bedrängt man ihn jedoch nicht und gibt ihm die Zeit, jemanden kennenzulernen, weiss er den neugewonnen Freund aber schnell zu schätzen.

Kennt und vertraut er jemanden erst einmal, ist er freundlich, anhänglich und verschmust.

Mit Besuch hat Bernd keinerlei Probleme: wer von seinen Menschen hereingebeten wird, muss ja schließlich nett sein. Unruhig wird der sehr personenbezogene Rüde nur, wenn sein Halter den Raum verlässt und ihn mit dem Besuch alleine lässt. Entweder er setzt sich dann vor die Tür und wartet, bis sein Halter zurückkommt… oder er tanzt dem Besuch auf der Nase rum, ohne dabei jedoch aggressiv zu werden.

Im Spiel zeigt der Bursche sich recht stürmisch und verliert dann schon mal Maß der Dinge, wenn er so richtig aufdreht. Hier muss er unbedingt mit ruhiger und konsequenter Hand auf den richtigen Weg gebracht werden.

Natürlich hat Bernd aber auch seine stillen und sanften Momente. So liebt er es, vor allem abends mit seinen Menschen auf der Couch zu liegen, zu kuscheln und an sie geschmiegt leise zu schnarchen.

Mit anderen Hunden beiderlei Geschlechts ist Bernd grundsätzlich verträglich, wenn man ein Kennenlernen kontrolliert angeht.

Insbesondere zu Beginn eines Spaziergangs kann es in der ersten Aufregung jedoch passieren, dass er den Leinenpöbler gibt und sich furchtbar aufregt. Obwohl er für einen Dogo Canario (noch) ein ziemliches Leichtgewicht ist, ist hier natürlich Standfestigkeit und Erziehungsarbeit gefragt.

Dieses Verhalten ist aber – laut Halter – primär Bernds Aufregung und Unsicherheit geschuldet: befindet er sich nämlich im Freilauf am Strand und prescht beim Anblick eines einzelnen Hundes los, lässt er sich ohne weiteres abrufen. Und kommen ihm mehrere Hunde entgegen, backt er lieber kleine Brötchen und macht freundlichen Kontakt.

Eine nette Hundefreundin lässt Bernd – dann ganz Charmeur – auch gerne in sein eigenes Zuhause hinein und ist dabei völlig entspannt. Und an dem Nachbarswelpen hat er seine helle Freude!

Bernd könnte – bei entsprechender Sympathie – sicher zu einer freundlichen, souveränen und bereits gut erzogenen Hündin vermittelt werden, an der er sich orientieren kann. Bestenfalls sollte sie aber noch so jung und agil sein, dass die beiden miteinander spielen und toben könnten.

Aufgrund seiner Größe und seines Temperament sollten Kinder in Bernds neuen Zuhause bereits älter und standfester sein.

Mit Katzen und Kleintieren möchte er nicht zusammenleben, zumal er ausgeprägten Jagdtrieb hat. Wenn man ihn jedoch gut beobachtet, kann man Jagdansätze per Zuruf unterbrechen.

Grundgehorsam ist vorhanden, doch muss noch an der Leinenführigkeit gearbeitet werden, da Bernd sich hin und wieder vergisst. Den täglichen Freilauf genießt er sehr und ganz besonders liebt er es, einfach nur zu rennen, im Wasser zu plantschen oder ein paar Runden zu schwimmen.

Bernd ist stubenrein, bleibt mittlerweile brav alleine und ist in der Wohnung grundsätzlich sehr ruhig und angenehm. Er bellt nicht einmal, wenn es an der Tür klingelt. Wenn der Besuch dann allerdings reinkommt, ist er anfangs vor Freude kaum zu bremsen.

Übrigens fährt Bernd liebend gerne im Auto mit und wartet dort auch brav darauf, dass seine Menschen wieder zurückkommen. Allerdings zeigt er hier ein ausgeprägtes Territorialverhalten und Fremde sollten tunlichst ihre Finger vom dem leicht geöffneten Fenster lassen.

Da Bernd schon zum zweiten Mal seine Familie aus privaten Gründen verlassen muss, soll es nun endlich eine endgültige Stelle sein!

Gesucht werden daher rasse-erfahrene Menschen, die Spaß daran haben, mit einem jungen und aktiven Hund zu arbeiten und ihn körperlich sowie geistig zu fordern und zu fördern. Bernd benötigt eine konsequente, aber ruhige und liebevolle Erziehung durch souveräne Menschen, die sich der Aufgabe und Verantwortung bewusst sind, einen Molosser sicher zu führen.

Die Vermittlung erfolgt zu den im Tierschutz üblichen Bedingungen mit Vor- und Nachkontrolle(n), Schutzvertrag und Schutzgebühr. Keine Vermittlung in Außen- oder Zwingerhaltung, kein Wach- oder Schutzdienst.
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe

Geändert von Grazi (29.02.2016 um 02:59 Uhr) Grund: URL entfernt
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 08.01.2016, 11:55
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 24.800
Images: 9
Standard AW: DC Bernd, *8/2013, aus Schleswig-Holstein

Leider haben sich noch nicht die passenden Menschen für Bernd gefunden und so langsam wird es dringend, da sein Halter ihm einfach nicht das bieten kann, was er braucht…

Gesucht wird definitiv ein Zuhause bei aktiven und molosser- bzw. idealerweise rasse-erfahrenen Menschen, die eher ländlich und ruhig leben. Bernd wäre mit einem städtischen Wohnumfeld und den damit verbundenen starken und zahlreichen Umweltreizen überfordert.

Grüßlies, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 26.01.2016, 13:17
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 24.800
Images: 9
Standard AW: DC Bernd, *8/2013 im Landkreis Cuxhaven

Entgegen aller Beteuerungen, Bernd bis zur Vermittlung zu behalten, wurde der Rüde am vergangenen Wochenende überraschenderweise bei einer Hundetrainerin in Pflege gegeben.

Die Dame zeigte sich bei einem ersten Telefonkontakt sehr kooperativ. Wir hoffen daher, dass Bernd dort schnell zur Ruhe kommt und wir bald eine objektive und verlässliche Einschätzung des Hundes bekommen.

Sobald uns neue Informationen vorliegen, werden wir diese zeitnah veröffentlichen.

Grüßlies, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 03.02.2016, 11:10
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 24.800
Images: 9
Standard AW: DC Bernd, *8/2013 im Landkreis Cuxhaven

Bernds Pflegefrauchen wird sich nun um seine Vermittlung kümmern. Man beachte bitte die geänderten Kontaktdaten!

Hier kommt ihre Einschätzung:

Bernd ist ein kräftiger, aber sehr liebevoller Rüde, der mit Geduld und liebevoller Konsequenz ein toller Begleiter ist. Er ist sehr sportlich, und möchte gefordert werden: ein langweiliges Leben ohne Action und Aufgaben macht ihn einfach nicht glücklich.

Er braucht täglich genügend Auslastung, um entspannt mit Alltagssituationen umzugehen. Bekommt er die nicht, neigt er dazu, an der Leine zu pöbeln, wenn ihm etwas nicht gefällt… sei es ein entgegenkommender Hund oder auch ein Mensch, der beim Spaziergang gerade überraschend um die Ecke kommt.

Wenn Bernd allerdings genügend gefordert wird, körperlich und geistig, und seine Stellung im Rudel kennt (er sollte nicht das Gefühl bekommen, er sei Chef im Haus), dann ist er ein absolut lieber Kerl, der bei seinen Menschen sein möchte und mit ihnen durch dick und dünn geht.
Bernd ist im Freilauf verträglich mit allem und jedem, ob Rüde oder Hündin, ob groß oder klein. Da er aber noch jung ist und manchmal vergisst, wie kräftig er ist, ist er teilweise etwas ungestüm im Spiel mit anderen Hunden. Das sollte man kontrollieren können.

Zuhause ist Bernd sehr angenehm, wenn er ausgelastet ist. Er ist ruhig, sehr verschmust, am liebsten wird er so richtig kräftig durchgeknuddelt, dann schmeisst er sich auf den Rücken, wälzt sich hin und her und brummt lautstark vor Freude.
Über Besuch freut Bernd sich sehr, wir arbeiten gerade daran, dass die Freude mit allen Vieren auf dem Boden bleibt, und es klappt immer besser.

Bernd lernt sehr schnell, wenn man konsequent und ruhig ist. Wenn man ungeduldig mit ihm wird, nimmt er einen nicht für voll und macht, was er will…aber er macht es auf die nette, stumpfe Art und Weise…wenn ihm mal etwas nicht passt, steht er auch schon mal vor einem und protestiert lautstark, wenn man sich allerdings ein wenig mit der Sprache des Hundes auskennt (was jeder Hundehalter sollte), dann sieht man sehr deutlich, dass er nur eine Show abzieht.

Bernd sucht also eine Familie, die über genügend Erfahrung im Umgang mit starken Rassen verfügt, die sehr sportlich ist und ihm mit klaren Regeln und Grenzen und mit liebevoller Konsequenz ein entspanntes Zuhause schenkt.
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 29.02.2016, 02:59
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 24.800
Images: 9
Standard AW: DC Bernd, *8/2013 im Landkreis Cuxhaven

Bernd hat sein Zuhause gefunden…. Er wird bei der Trainerin bleiben, da er einfach klasse und eine Bereicherung für ihr Rudel ist!
Die passenden Menschen hatten sich auch noch nicht gemeldet.

Grüßlies, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
auslastung notwendig, dogo canario, erziehungsbedarf, keine katzen, keine kinder

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:43 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22