Molosserforum - Das Forum für Molosser

Molosserforum - Das Forum für Molosser (http://www.molosserforum.de/)
-   Literaturempfehlung/Buchvorstellung (http://www.molosserforum.de/f30-literaturempfehlung-buchvorstellung/)
-   -   Hunde im Bett - Das Problem (http://www.molosserforum.de/literaturempfehlung-buchvorstellung/23025-hunde-im-bett-das-problem.html)

Monty 22.02.2014 14:12

Hunde im Bett - Das Problem
 
ohne viele Worte ;)

http://www.lumpi4.de/hunde-im-bett-das-problem/

Nina 22.02.2014 14:20

AW: Hunde im Bett - Das Problem
 
Kommt mir gar nicht bekannt vor.......

Monty 22.02.2014 14:28

AW: Hunde im Bett - Das Problem
 
...und ich dachte, ich wäre die Einzige...

Grazi 22.02.2014 14:51

AW: Hunde im Bett - Das Problem
 
Da kommt mir doch so einiges ganz arg bekannt vor. :kicher: :kicher: :kicher:

Lachend, Grazi

Guayota 22.02.2014 14:57

AW: Hunde im Bett - Das Problem
 
Herrlich geschrieben! Das muss ich mir merken: "komfortorientierte Opportunisten"...:kicher:

Bei uns haben Hunde im Bett (und auch auf der Couch) nichts zu suchen - dafür liegen überall so teure (und bequeme/bin da auch schon drin eingeschlafen;)) Hundebetten rum.

Ich hätte mal eine ganz persönliche Frage an diejenigen, die ihre Hunde immer im Bett schlafen lassen, eine Frage, die mir schon seit Jahren unter den Nägeln brennt.
Und nein es geht nicht um Zecken, Getier oder Dreck im Sommer und Schlamm und Nässe im Herbst/Frühjahr/Winter...also mal unter uns Pfarrerstöchtern:

Leidet nicht euer Sexualleben ganz gewaltig unter der Hunde- und Katzenbelagerung im Bett?
Mal ehrlich und ohne Witz!?:35:;)

anna1 22.02.2014 15:24

AW: Hunde im Bett - Das Problem
 
Dafür brauche ich doch nicht ins Bett zu gehen ;)

Bei mir schläft kein Hund mehr im Bett, weil ich einen sehr leichten Schlaf habe und bei geschnarche einfach nicht schlafen kann.

Guayota 22.02.2014 16:38

AW: Hunde im Bett - Das Problem
 
Zitat:

Zitat von anna1 (Beitrag 371059)
Dafür brauche ich doch nicht ins Bett zu gehen ;)

Das ist allerdings auch wieder wahr...:kicher:;)

Monty 22.02.2014 18:34

AW: Hunde im Bett - Das Problem
 
Zitat:

Zitat von Guayota (Beitrag 371057)
Leidet nicht euer Sexualleben ganz gewaltig unter der Hunde- und Katzenbelagerung im Bett?
Mal ehrlich und ohne Witz!?:35:;)

:D komischerweise ziehen sich alle Vierbeiner immer freiwillig und rechtzeitig zurück...vielleicht liegt es am Wasserbett und Angst vor "Sturmwellen"???

ansonsten herrscht hier sehr viel Phantasie und noch mehr Platz.

Mrs. Brightside 22.02.2014 18:50

AW: Hunde im Bett - Das Problem
 
Zitat:

Zitat von anna1 (Beitrag 371059)
Dafür brauche ich doch nicht ins Bett zu gehen ;)

Bei mir schläft kein Hund mehr im Bett, weil ich einen sehr leichten Schlaf habe und bei geschnarche einfach nicht schlafen kann.

Geht mir genau so..das ist der einzige Grund. ;)

Würde sie nicht schnarchen, dürfte sie auch mit im Bett schlafen.
Wenn sich dann unsere Leiber vereinen würden, hätten ich eher die Befürchtung, dass sie 'mitmachen' wollen würde..:schreck:
Aber wir haben ja 'nen Wasserbett, wahrscheinlich würde sie bei den Wellen runter fallen..:sorry::kicher:

Grazi 22.02.2014 20:58

AW: Hunde im Bett - Das Problem
 
Hier gibt's auch ein Wasserbett.... und ich würde mich nicht drauf verlassen, dass die Kleinen (die eh sehr gerne im Bett rumhopsen und die Decken zerwühlen) nicht mitspielen wollen. Aber wofür gibt es Kinderschutzgitter? :D

Btw: Vega, die sich ja durch nichts und niemanden stören lässt, ist übrigens noch nicht aus dem Bett gefallen. ;)

Grüßlies, Grazi


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:00 Uhr.

Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22