Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Literaturempfehlung/Buchvorstellung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11 (permalink)  
Alt 21.04.2011, 09:12
Benutzerbild von Guayota
privatio boni
 
Registriert seit: 20.06.2010
Beiträge: 3.826
Images: 1
Standard AW: OT: Vegi Kochbuch gesucht! & Vegi-Rezept-Threat?!

Zitat:
Zitat von Peppi Beitrag anzeigen
Oder das Angebot ist so "übersichtlich"
Keine Ahnung - ich krieg' sowas immer geschenkt! Ich glaub' ich bin auch nicht sooo der Gourmet wie du...und ausserdem hab ich keinen Gasherd. Der zieht einen wahrscheinlich "magisch" in die Küche, oder?

(Dafür hab ich aber nen 13PS B&S Aufsitzmäher! )
__________________
"Never underestimate the power of stupid people in large numbers."
Homer Simpson
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 21.04.2011, 11:23
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 18.470
Standard AW: OT: Vegi Kochbuch gesucht! & Vegi-Rezept-Threat?!

Zitat:
Zitat von Guayota Beitrag anzeigen
Keine Ahnung - ich krieg' sowas immer geschenkt! Ich glaub' ich bin auch nicht sooo der Gourmet wie du...und ausserdem hab ich keinen Gasherd. Der zieht einen wahrscheinlich "magisch" in die Küche, oder?

(Dafür hab ich aber nen 13PS B&S Aufsitzmäher! )
Ich glaub ich brauch erst mal einen Profi Vertikutierer um das ganze Moos zu ziehen.

Aber schön weich is' es
__________________
Hansen exklusiv bei Facebook:
https://www.facebook.com/schullephantasies/
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 21.04.2011, 11:34
Benutzerbild von *Aldo*
Fürst / Fürstin
 
Registriert seit: 01.02.2010
Ort: NRW, Dortmund
Beiträge: 255
Images: 12
Standard AW: OT: Vegi Kochbuch gesucht! & Vegi-Rezept-Threat?!

Zitat:
Zitat von Peppi Beitrag anzeigen
Tach zusammen,


1) hier sind doch einige "Fleischlose" unterwegs. Habt Ihr mal einen ERPROBTEN Buchtipp mit Anregungen zu fleischloser Ernährung?

Die "Dinger" in unserem Haushalt, machen den Verzicht auf Fleisch nicht wirklich leichter, weil es häufig nur um "Sprossensalat an Carpaccio von rohen Waldpilzen"-Rezepte geht, Rohkost oder diverse Pizza/Blechkuchen Variationen.

Sowas hier finde ich da schon interessanter:

http://www.kochatelier.de/internatio...ie_ripieni.htm


2) Und wenn Euch schon keine Kochbücher einfallen, die meinen Ansprüchen gerecht werden , dann könnt Ihr hier wenigstens Eure fleischlosen Lieblingsrezepte posten!


Bitte!


LOS, LOS - überzeugt die konditionierte Fleischvernichtungsmaschine, dass es auch anders lecker sein kann!




Und keine verbitterten Ernährungsdiskussionen an dieser Stelle. Zuwiderhandlung wird sofort der Forums-Bullizei gemeldet !!!
Das OX Kochbuch ist ganz cool - ist aber so ein Punker Ding!
Ansonsten hab ich 1.000.000 Rezepte - hier mal eins für vegetarische Frikadellen (sind Fleischfresser-Bruder erprobt, der die Dinger super findet!):

Sojagranulat (gibts bei REWE oder auch im Biosupermarkt)
Eier
Weißbrot bzw. Toastbrot
Zwiebeln
Knoblauch
Majoran
Oregano
Salz
Pfeffer
nach Geschmack noch weitere Kräuter - kannste handhaben wie Du Lust hast eigentlich

Zubereitung:
Sojagranulat in Gemüsebrühe weich kochen (Dauer so ca. 15min. - am Besten einen Tag vorher machen, damits vernünftig auskühlen kann und Du Dir die Pfoten nicht verbrennst)
Dann Weißbrot/Toast mit etwas Wasser aufweichen und zum Sojagranulat bröckeln. Eier reinschlagen (ich nehme meist so 1/2 Packung Sojagranulat, 2 Eier und Toast je nach Bedarf - das siehst Du hinterher an der Masse eigentlich), Knoblauch reinpressen, alle Gewürze rein und dann in Olivenöl die Dinger schön knusprig braten. Sind warm und kalt der Hit und eigentlich schnell gemacht.
Ich mache die immer etwas kleiner - eigentlich werden das bei mir immer eher Kötbullar (schreibt man die so? Egal!).

Prinzipiell kann ich Dir noch die Fleischersatzsachen von VIANA empfehlen (gibts im Biosupermarkt oder auch im Reformhaus) oder die Tivall Sachen ausm REWE (aber muss Tivall sein - die Eikler von Malt oder wie die heissen sind Mist und die Sojavit Sachen haben nix mit Fleischersatz zu tun - ausserdem ist in deren Fleischwurst echtes Karmin - also nix vegetarisch!).

Soooo - ich hab noch ein paar Tage Urlaub, vielleicht gibts noch mehr - haha
Find ich gut, dass Du kein Aas mehr essen willst!
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 21.04.2011, 11:38
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 18.470
Standard AW: OT: Vegi Kochbuch gesucht! & Vegi-Rezept-Threat?!

Vielen Dank! Wird getestet.

Komplett "aussteigen" werd ich nicht. Aber ich will zurück zum sprichwörtlichen Sonntagsbraten. Fleisch soll wieder was besonderes sein und dann aus vernünftigen Haltungsbedingungen kommen.

Und ich fang jetzt an, "unter der Woche" kein Fleisch mehr zu essen.

Ist aber gar nicht so einfach - aber jetzt schon zwei Wochen geschafft
__________________
Hansen exklusiv bei Facebook:
https://www.facebook.com/schullephantasies/
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 21.04.2011, 11:42
Benutzerbild von Guayota
privatio boni
 
Registriert seit: 20.06.2010
Beiträge: 3.826
Images: 1
Standard AW: OT: Vegi Kochbuch gesucht! & Vegi-Rezept-Threat?!

Ich mag die "Fleischersatz-Geschichten" ja grösstenteils garnicht......also ich meine Soja-Bauchlappen und sowas.

Aber deine Frikadellen klingen lecker!
__________________
"Never underestimate the power of stupid people in large numbers."
Homer Simpson

Geändert von Guayota (21.04.2011 um 11:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #16 (permalink)  
Alt 21.04.2011, 19:01
Benutzerbild von Monty
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 16.01.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 3.557
Images: 2
Standard AW: OT: Vegi Kochbuch gesucht! & Vegi-Rezept-Threat?!

Zitat:
Zitat von bullyline Beitrag anzeigen
@ Monty

die Ox Bücher sind da die Rezepte einfach zum nachkochen, oder sind das so hochgestochene Rezepte? Bin am überlegen ob ich sie mir bestelle


Bettina
sehr einfach
__________________
L.G Monty und die Rasselbande:

http://www.youtube.com/watch?v=c2Qlw3pzWv4
Mit Zitat antworten
  #17 (permalink)  
Alt 22.04.2011, 00:54
Benutzerbild von *Aldo*
Fürst / Fürstin
 
Registriert seit: 01.02.2010
Ort: NRW, Dortmund
Beiträge: 255
Images: 12
Standard AW: OT: Vegi Kochbuch gesucht! & Vegi-Rezept-Threat?!

Zitat:
Zitat von Guayota Beitrag anzeigen
Ich mag die "Fleischersatz-Geschichten" ja grösstenteils garnicht......also ich meine Soja-Bauchlappen und sowas.

Aber deine Frikadellen klingen lecker!
Das Problem ist halt, wenn man die falschen Sachen erwischt. O.g. Marken haben aber echt gutes Zeug - das ist sehr nah dran am "Original" (man munkelt der Produktentwickler von Viana habe eine Ausbildung zum Metzger gemacht, um zu erfahren welche Gewürze die reinpacken - so ein oller Lappen Fleisch schmeckt ungewürzt auch nach nix - naja soweit ich mich erinnere, is schon wat her )

Nicht den Fehler machen und ein Stück Seitan oder Tofu kaufen ohne zu wissen, was man damit machen muss. Oder auch Sojagranulat/o.ä. - das schmeckt ungewürzt alles ********. Das muss richtig bearbeitet / verarbeitet werden; aber dann ists echt gut.

Meine Frikos sind super - hehe
Mit Zitat antworten
  #18 (permalink)  
Alt 22.04.2011, 00:57
Benutzerbild von *Aldo*
Fürst / Fürstin
 
Registriert seit: 01.02.2010
Ort: NRW, Dortmund
Beiträge: 255
Images: 12
Standard AW: OT: Vegi Kochbuch gesucht! & Vegi-Rezept-Threat?!

Zitat:
Zitat von Peppi Beitrag anzeigen
Vielen Dank! Wird getestet.

Komplett "aussteigen" werd ich nicht. Aber ich will zurück zum sprichwörtlichen Sonntagsbraten. Fleisch soll wieder was besonderes sein und dann aus vernünftigen Haltungsbedingungen kommen.

Und ich fang jetzt an, "unter der Woche" kein Fleisch mehr zu essen.

Ist aber gar nicht so einfach - aber jetzt schon zwei Wochen geschafft
Klar - das ist alles einfach - Du bist nur zu bequem. Man muss nur ein bisschen anders einkaufen, der Rest funktioniert prinzipiell wie beim Fleisch zubereiten.

Bald willste nichtmal mehr den ollen Sonntagsbraten
Mit Zitat antworten
  #19 (permalink)  
Alt 22.04.2011, 07:49
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 18.470
Standard AW: OT: Vegi Kochbuch gesucht! & Vegi-Rezept-Threat?!

Zitat:
Zitat von *Aldo* Beitrag anzeigen
Klar - das ist alles einfach - Du bist nur zu bequem. Man muss nur ein bisschen anders einkaufen, der Rest funktioniert prinzipiell wie beim Fleisch zubereiten.

Bald willste nichtmal mehr den ollen Sonntagsbraten
Kannst Du das mit meinem Chef diskutieren? Danke.
__________________
Hansen exklusiv bei Facebook:
https://www.facebook.com/schullephantasies/
Mit Zitat antworten
  #20 (permalink)  
Alt 22.04.2011, 08:22
Benutzerbild von bullyline
Graf / Gräfin
 
Registriert seit: 15.02.2010
Ort: OÖ nähe LInz
Beiträge: 155
Standard AW: OT: Vegi Kochbuch gesucht! & Vegi-Rezept-Threat?!

nachdem ich das Buch gelesen hab Anständig essen hab ich vor 2 Monaten angefangen mich veg. zu ernähren. Ich hab genau 1 1/2 Monate durchgehalten, zum Schluss hab ich schon von Fleisch geträumt. Jetzt esse ich nur mehr 1-2 mal die Woche Fleisch und so gut wie gar keine Wurst etc. mehr. Ich achte viel mehr darauf woher das Fleisch, die Eier,.. kommt. Da ich alleine bin kann ich mir das leisten, für eine Familie wäre das schon happig
__________________
früher hatte ich viel Zeit,Freunde und Geld heute hab ich einen Hund
LG
Bettina und Rambo Luna
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:53 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22