Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Literaturempfehlung/Buchvorstellung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11 (permalink)  
Alt 12.11.2009, 13:55
Benutzerbild von morpheus
Großherzog / Großherzogin
 
Registriert seit: 18.02.2005
Ort: Nürnberg
Beiträge: 1.730
Standard AW: Herdenschutzhunde

Zitat:
Zitat von Billy Beitrag anzeigen
Wirklich? Wie denn das?
Würde mich wirklich interessieren!
Ich würde es jetzt nicht mehr unterschreiben, aber es war wohl wirklich so, dass Bärbel H. oder ein engagierter Staatssekretär auf der Suche nach gefährlichen Hunden auf dieses Buch gestossen sind und sie aufgrund der Darstellung plötzlich stigmatisiert waren. Ein Ridgeback wäre nie auf der Liste gewesen, wenn nicht ständig Löwenjagd erwähnt würde oder dass BX es früher mit Bären aufnahmen. Wie gesagt, das ganze Zeugs lesen nicht nur Hundeinteressierte, sondern auch Entscheidungsträger...
__________________
Es grüßt
Stefan

Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Jeder meint, dass er genug davon hat. (R. Descartes)
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 12.11.2009, 14:02
Benutzerbild von DON HACKI
Jedi-Padawan
 
Registriert seit: 18.04.2007
Ort: NRW
Beiträge: 586
Images: 1
Standard AW: Herdenschutzhunde

Ich sehe das ähnlich.
Habe kürzlich Molosser von Douglas Oliff für ein kleines Geld bekommen. Es ist wirklich unglaublich was da steht. Grundsätzlich wird ein Kettenwürger empfohlen.

Auch wird erklärt wie der Hund richtig anschlägt wenn es schellt,...

Also im Ganzen wirklich ein abschreckendes Buch welches die Vorurteile leider nur bestätigt.
__________________
Ein Affe verliert erst die Angst vor den roten Beeren, wenn er sieht, dass sie auch ein anderer isst. Äffchen sieht's und macht’s nach. So einfach ist das.


Dr. Gregory House
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 12.11.2009, 14:05
Benutzerbild von Billy
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 06.05.2008
Ort: am Meer
Beiträge: 814
Standard AW: Herdenschutzhunde

Zitat:
Zitat von morpheus Beitrag anzeigen
Ich würde es jetzt nicht mehr unterschreiben, aber es war wohl wirklich so, dass Bärbel H. oder ein engagierter Staatssekretär auf der Suche nach gefährlichen Hunden auf dieses Buch gestossen sind und sie aufgrund der Darstellung plötzlich stigmatisiert waren. Ein Ridgeback wäre nie auf der Liste gewesen, wenn nicht ständig Löwenjagd erwähnt würde oder dass BX es früher mit Bären aufnahmen. Wie gesagt, das ganze Zeugs lesen nicht nur Hundeinteressierte, sondern auch Entscheidungsträger...
Danke, Stefan!
Das habe ich gar nicht gewußt...
__________________
LG vom Deich
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 12.11.2009, 14:32
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 18.470
Standard AW: Herdenschutzhunde

Zitat:
Zitat von morpheus Beitrag anzeigen
Ein Ridgeback wäre nie auf der Liste gewesen, wenn nicht ständig Löwenjagd erwähnt würde oder dass BX es früher mit Bären aufnahmen. Wie gesagt, das ganze Zeugs lesen nicht nur Hundeinteressierte, sondern auch Entscheidungsträger...
Öhm der Ridgeback war doch soagr kurz drauf - bzw. war im Gespräch. Und dann hieß es, er wäre wieder runter, weil ein Verwandter von Frau Höhn Ridgebacks züchtet.

Ich hab die mal angeschrieben und sie sagte, dass wäre ein Märchen und sie kennt keinen Hundezüchter persönlich...

q.e.d.
__________________
Hansen exklusiv bei Facebook:
https://www.facebook.com/schullephantasies/
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 12.11.2009, 16:14
Benutzerbild von morpheus
Großherzog / Großherzogin
 
Registriert seit: 18.02.2005
Ort: Nürnberg
Beiträge: 1.730
Standard AW: Herdenschutzhunde

Zitat:
Zitat von Peppi Beitrag anzeigen
Öhm der Ridgeback war doch soagr kurz drauf - bzw. war im Gespräch. Und dann hieß es, er wäre wieder runter, weil ein Verwandter von Frau Höhn Ridgebacks züchtet.

Ich hab die mal angeschrieben und sie sagte, dass wäre ein Märchen und sie kennt keinen Hundezüchter persönlich...

q.e.d.
Der Ridgeback war in Bayern ein halbes Jahr zu Beginn der VO gelistet. Ich hab auch sowas in Erinnerung, dass ein Politiker oder dessen Verwandte selbst welche hatte. Ob`s jetzt Bärbel, Edmund oder gar Angie war weiß ich aber nicht mehr...
__________________
Es grüßt
Stefan

Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Jeder meint, dass er genug davon hat. (R. Descartes)
Mit Zitat antworten
  #16 (permalink)  
Alt 16.11.2009, 15:15
Graf / Gräfin
 
Registriert seit: 20.09.2009
Beiträge: 227
Standard AW: Herdenschutzhunde

Von Mirjam Cordt gibts ein neues HSH-Buch. In ihrem Caniversum-Shop findet Ihr es :-).
Mit Zitat antworten
  #17 (permalink)  
Alt 27.11.2009, 10:17
Herzog / Herzogin
 
Registriert seit: 24.02.2005
Ort: Frankreich,grenznah Saarbrücken
Beiträge: 1.509
Standard AW: Herdenschutzhunde

ich habe Schoke und Krivy.
T.A.Sch. hat das Buch ja schon vor längere Zeit geschrieben, da waren kaum Infos oder gute Fotos aus dem Ursprungsländern (Ost-Europa, Balkan etc.) zu bekommen.
Insofern ist das glaub ich viel "hörensagen".
Er will aber durchaus abschrecken und vermeiden das HSH zur Moderasse verkommen.
Das Buch sollte man aber als HSH Halter unbeingt gelesen haben.

Ich finde bei P.Krivy wird vieles beschönigt.
Allein die Fotos....lauter gut erzogene, wunderschöne, weisse Teddybären die mit lockerem Haltie an Kursen teilnehmen.....
Allerdings ist das Buch schon aussagefähiger und man erfährt mehr.
An alle diese Infos ist Schoke ja damals gar nicht rangekommen.
Auch die Links find ich klasse....allein der Typ (Guldenschuh) der in Frankreich auf einem Hof Haustier Rassen indigener Völker(oder so ähnlich) züchtet.....er hält Central Asiaten, Yaks und so was....
Dieses Buch muss man mal gelesen haben !
Ich fand es jedenfalls sehr informativ.
__________________
das Leben ist nicht immer nur Tartar......manchmal gibt es auch ne Wurmkur !
Viele Grüsse aus Frankreich, Birgit und die Wauzis
Mit Zitat antworten
  #18 (permalink)  
Alt 27.11.2009, 10:29
Herzog / Herzogin
 
Registriert seit: 24.02.2005
Ort: Frankreich,grenznah Saarbrücken
Beiträge: 1.509
Standard AW: Herdenschutzhunde

guckt mal hier :

http://www.doc-dog.de/club/readarticle.php?article_id=5

oder hier :
http://www.pamirhunde.com/home/home.html
__________________
das Leben ist nicht immer nur Tartar......manchmal gibt es auch ne Wurmkur !
Viele Grüsse aus Frankreich, Birgit und die Wauzis

Geändert von bold-dog (27.11.2009 um 10:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #19 (permalink)  
Alt 27.11.2009, 15:29
Benutzerbild von cane de presa
Privatier
 
Registriert seit: 19.05.2005
Ort: München-Kitzbühel
Beiträge: 1.729
Images: 55
Standard AW: Herdenschutzhunde

Dehn vom ersten Link find ich klasse.
Zitat:
Guldenschuh ist in der glücklichen Lage seine Welpen und Junghunde nicht mit 8 Wochen sofort verkaufen zu müssen. Sein Anwesen erlaubt es ihm seine Hunde zu behalten, bis er passende Hundebesitzer gefunden hat, die mit diesen seltenen Hunden etwas anzufangen wissen, und über die entsprechenden Voraussetzungen verfügen.
Mit Zitat antworten
  #20 (permalink)  
Alt 27.11.2009, 17:56
Gast20102010
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Herdenschutzhunde

Zitat:
Zitat von morpheus Beitrag anzeigen
Der Ridgeback war in Bayern ein halbes Jahr zu Beginn der VO gelistet. Ich hab auch sowas in Erinnerung, dass ein Politiker oder dessen Verwandte selbst welche hatte. Ob`s jetzt Bärbel, Edmund oder gar Angie war weiß ich aber nicht mehr...
Auf der ersten Rasseliste in Hessen war der Ridgeback auch gelistet, wurde aber kurze Zeit später wieder runter genommen..
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:39 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22