Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Community > Fragen & Infos zum Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11 (permalink)  
Alt 17.08.2009, 16:09
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 24.801
Images: 9
Standard AW: Warum sucht kaum einer mal...

Holla! Nu' aber mal langsam mit den jungen Pferden, Ulla.

Bibi hat etwas ausgesprochen, was auch einigen anderen teilweise bitter aufstößt... ohne jedoch jemanden persönlich anzugreifen. Hier wurden dann von einigen Usern wichtige Punkte angesprochen, die sich ein jeder zu Herzen nehmen könnte.... wie Verständnis für Neue in der "Eingewöhnungs- und Lernphase", aber auch Verständnis für die fehlende Bereitschaft einiger Oldies, die ewig gleichen Themen immer wieder durchzukauen.

Ich wüsste wirklich nicht, was dagegen spricht, vor Einstellen eines Beitrags mal die Suchfunktion zu benutzen und zu versuchen, sich bereits im Vorfeld selbst zu informieren. Man kann dann ja immer noch ein eigenes Thema erstellen, wenn einem die alten Beiträge nicht geholfen haben oder man gar nichts gefunden hat.

Grüßlies, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 17.08.2009, 17:23
Benutzerbild von Bibi
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 07.07.2007
Ort: Lüneburg
Beiträge: 1.227
Images: 3
Standard AW: Warum sucht kaum einer mal...

Danke Grazi.
Du hast es wie immer treffend formuliert.
Wie ich geschrieben habe geht es mir vor allem auch darum das manche sich selbst um super Antworten bringen.
Und ich persönlich kann es nicht ignorieren, auch wenn mich der Beitrag nervt, wenn jemand unsachliche Dinge schreibt oder gerade im Bereich Erziehung oder Gesundheit Beiträge verfasst die gefährlich oder tierschutzrelevant sind...und das nervt mich dann! ich würde mich gerne lieber über die Dinge austauschen die eben nicht schon ewig und immer wieder rumgeistern. Und wenn ich mir die Zeit vertreiben will und Recherche betreiben möchte nutze ich die Suchfunktion und arbeite ein Thema durch. Soviel sollte mir mein Anliegen dann schon wert sein. Es geht mir nicht um spezielle Probleme, dafür habe ich immer ein offenes Ohr!
Natürlich lebt ein Forum von seinen Usern die Beiträge verfassen. Ich habe eben auch mal das Bedürfnis gehabt mein Anliegen hier zu formulieren und da darf sich jeder der will angesprochen fühlen- und machen passt es eben nicht. Auch so muß es eben mal sein .
__________________
"Ich bin gegen Rassismus- auch bei Hunden!"
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 17.08.2009, 20:56
König / Königin
 
Registriert seit: 05.08.2006
Beiträge: 651
Standard AW: Warum sucht kaum einer mal...

Zitat:
Zitat von Grazi Beitrag anzeigen
Holla! Nu' aber mal langsam mit den jungen Pferden, Ulla.
Verstehe den bösen erhobenen Zeigefinger nun überhaupt nicht. Ullas Beitrag war im gegensatz zum Ersten hier doch sehr nett geschrieben.

Mich stört an der ganzen Geschichte, dass ausgerechnet die Themenstarterin eine Frage ins Forum stellt, die eigentlich mit wenigen Mäuseklicks innert Sekunden beantwortet gewesen wäre, trotzdem gute und hilfreiche Antworten bekam und sich nicht mal die Mühe macht sich zu bedanken oder darauf zu reagieren..... woran mag das nun wohl liegen? Zu faul oder einfach unanständig?

Grazi, da wäre dein schulmeisterischer Zeigefinger am richtigen Ort gewesen.... den jungen Pferden zu zeigen was Anstand ist und wie man mit anderen Usern umgeht
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 18.08.2009, 05:43
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 24.801
Images: 9
Standard AW: Warum sucht kaum einer mal...

Zitat:
Zitat von luvabulls Beitrag anzeigen
Verstehe den bösen erhobenen Zeigefinger nun überhaupt nicht. Ullas Beitrag war im gegensatz zum Ersten hier doch sehr nett geschrieben.
Sorry, aber jemanden in diesem Zusammenhang Rassismus zu unterstellen, finde ich persönlich nicht "sehr nett".

Zitat:
Mich stört an der ganzen Geschichte, dass ausgerechnet die Themenstarterin eine Frage ins Forum stellt, die eigentlich mit wenigen Mäuseklicks innert Sekunden beantwortet gewesen wäre, trotzdem gute und hilfreiche Antworten bekam und sich nicht mal die Mühe macht sich zu bedanken oder darauf zu reagieren..... woran mag das nun wohl liegen? Zu faul oder einfach unanständig?
Ein Dank oder sonstige Reaktion wäre sicher angeraten gewesen... allerdings ist mir auch schon aufgefallen, dass Bibi längere Zeit nicht mehr im Forum war. Evtl. wäre also auch ohne deinen vorwurfsvollen Hinweis an dieser Stelle noch eine Reaktion gekommen?

Außerdem hat das eine nur bedingt etwas mit dem anderen zu tun: das Procedere einer Vereinsgründung wurde hier sicher noch nicht durchgekaut, also hätte zumindest die Suchfunktion in diesem Forum nichts gebracht. Wenn es dich allerdings stört, dass hundefremde Themen erörtert werden könnten und du der Ansicht bist, dass man bei diesbezüglichen Fragen bitte ausschließlich das Internet oder andere Informationsquellen bemühen sollte, dann ist das eine andere Sache.

Grüßlies, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 18.08.2009, 09:41
König / Königin
 
Registriert seit: 05.08.2006
Beiträge: 651
Standard AW: Warum sucht kaum einer mal...

Evtl, wenn, könnten, sollte, wäre …. Jajaja …. Der stetige Versuch sich über alles einen Überblick zu verschaffen und alles zu rechtfertigen. Fakten zählen Grazi, das was da steht und wie es da steht.


Zitat:
Zitat von Grazi Beitrag anzeigen
Sorry, aber jemanden in diesem Zusammenhang Rassismus zu unterstellen, finde ich persönlich nicht "sehr nett".
Ob du den Ausdruck Rassismus nun nett findest oder auch nicht gibt dir nicht das Recht, mit erhobenen Zeigefinger und deiner schulmeisterischer Art erwachsenen Menschen so masszuregeln. Wieso die meisten diesen Ausdruck so schlimm finden versteh ich auch nicht:

Zitat:

Rassismus zielt nicht auf subjektiv wahrgenommene Eigenschaften einer Gruppe, sondern stellt deren Gleichrangigkeit und im Extremfall die Existenz der anderen in Frage. Rassische Diskriminierung versucht typischerweise auf (projizierte) phänotypische und davon abgeleitete persönliche Unterschiede zu verweisen.

Mehr davon zu lesen gibts auf Wikipedia und damit niemand die Suchfunktion nutzen muss, gibts hier gleich noch den Link dazu.


Zitat:
Zitat von Grazi Beitrag anzeigen
Ein Dank oder sonstige Reaktion wäre sicher angeraten gewesen... allerdings ist mir auch schon aufgefallen, dass Bibi längere Zeit nicht mehr im Forum war. Evtl. wäre also auch ohne deinen vorwurfsvollen Hinweis an dieser Stelle noch eine Reaktion gekommen?
Es stimmt nicht dass Bibi so selten hier anwesend ist. Ich habe selbst gesehen wie sie *********s und meinen Beitrag gelesen hat. Auch war sie gestern hier. Das andere hat was mit Rückgrad und Anstand zu tun.


Zitat:
Zitat von Grazi Beitrag anzeigen
Außerdem hat das eine nur bedingt etwas mit dem anderen zu tun: das Procedere einer Vereinsgründung wurde hier sicher noch nicht durchgekaut, also hätte zumindest die Suchfunktion in diesem Forum nichts gebracht. Wenn es dich allerdings stört, dass hundefremde Themen erörtert werden könnten und du der Ansicht bist, dass man bei diesbezüglichen Fragen bitte ausschließlich das Internet oder andere Informationsquellen bemühen sollte, dann ist das eine andere Sache.

Grüßlies, Grazi
Dass mein Vorwurf nichts mit dem Themenstart, der Suchfunktion, zu tun hat ist ja wohl schon klar, aber es passt zu Bibi und ihrer Massregelung gegenüber anderen. Es ist ihre Art, im Umgang mit andern Usern. Nicht nur hier aktuell, sondern auch in anderen Themen. Wenn jemand schon so hohe Anforderungen an seine Mitmenschen stellt, dann bitte in einer Vorbildfunktion und mehr Tolleranz gegenüber anderen.
Und wie kommst du bloss darauf, dass mich hundefremde Themen stören? Entweder liesst du zu oberflächlich, oder aber du versuchst zwischen den Zeilen das herauszulesen, was dir gerade so am besten passen/gefallen würde. Anders kann ich mir das nicht erklären.
Mit Zitat antworten
  #16 (permalink)  
Alt 18.08.2009, 10:27
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 24.801
Images: 9
Standard AW: Warum sucht kaum einer mal...

Mir haben beide Beiträge im Tonfall nicht gefallen (einige andere übrigens auch nicht) und ich war froh, dass die Stimmung recht schnell "entschärft" werden konnte und eine vernünftige Diskussion auf sachlicher Ebene zustande gekommen ist, die hoffentlich für beide Seiten Verständnis erzeugen konnte.

Deshalb hat es mir persönlich nicht gefallen, dass jemand diesen Thread wieder hervorkramt und die Stimmung wieder aufheizt. Nicht mehr und nicht weniger. Wenn man daraus und dem Einsatz dieses Smileys, der sicher kein "schulmeisterlich erhobener Zeigefinger" sein soll und hier im Forum auch von anderen User nicht als solcher genutzt wird, eine böswillige Maßregelung herausliest, dann tut mir das leid. Das war sicher nicht beabsichtigt.

Falls du jedoch ein persönliches Problem mit mir oder anderen haben solltest, möchte ich dich bitten, dies per PN zu klären.

Grüßlies, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
  #17 (permalink)  
Alt 18.08.2009, 11:35
König / Königin
 
Registriert seit: 05.08.2006
Beiträge: 651
Standard AW: Warum sucht kaum einer mal...

Zitat:
Zitat von Grazi Beitrag anzeigen
Mir haben beide Beiträge im Tonfall nicht gefallen (einige andere übrigens auch nicht) ....
Naja, wie man in den Wald hinein ruft so schallt es heraus....
Dass dir einer nicht gefallen hat, konnte man sofort erkennen.
Die anderen? So wichtig kann doch deren Meining nicht gewesen sein. Sie hättens sonst bestimmt reingestellt, denke ich.


Zitat:
Zitat von Grazi Beitrag anzeigen
Deshalb hat es mir persönlich nicht gefallen, dass jemand diesen Thread wieder hervorkramt und die Stimmung wieder aufheizt. Nicht mehr und nicht weniger. Wenn man daraus und dem Einsatz dieses Smileys, der sicher kein "schulmeisterlich erhobener Zeigefinger" sein soll und hier im Forum auch von anderen User nicht als solcher genutzt wird, eine böswillige Maßregelung herausliest, dann tut mir das leid. Das war sicher nicht beabsichtigt.
Aha, also ein streng schauender Smiley mit erhoben Zeigefinger ist kein streng schauender Smiley mit erhobenen Zeigefinger.... ok.
Zum "schulmeisterlich" hat der auch nicht beigetragen, dazu brauchst du keinen Smiley....
Wozu hast du denn den hier -> (der heisst tatzächlich "boese3") eingesetzt? Zum Winken gibts doch einen viel passenderen. Oder was glaubst du wofür ihn andere einsetzen (sollten)?


Zitat:
Zitat von Grazi Beitrag anzeigen
Falls du jedoch ein persönliches Problem mit mir oder anderen haben solltest, möchte ich dich bitten, dies per PN zu klären.
Ne hab ich nicht, weder mit dir noch mit anderen. Hmmmm..... muss jetzt halt doch wieder nachfragen: wieso glaubst du dass ich mit dir ein persönliches Problem haben soll?
Mit Zitat antworten
  #18 (permalink)  
Alt 29.09.2009, 10:37
Benutzerbild von AlHambra
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 21.08.2009
Ort: Berlin Schlachtensee
Beiträge: 4.617
Images: 55
Standard AW: Warum sucht kaum einer mal...

Ehrlich gesagt ist es mir schon mehrfach so gegangen, daß ich die Suchfunktion nutzte und dann einen Thread, der über 30 oder mehr Seiten gin, durchgearbeitet habe. Klar, da waren dann auch Infos drin, die ich verwerten konnte, aber auch jede Menge Pingpongemails zwischen den Usern (das ist ja auch eine nette Seite des Forums).

Teils wurde dann genau mein Problem aber nicht abgehandelt.

Dann kam es vor, daß die Threads schon sehr alt waren (!), wenn man sich dann als Neuer dort einklinkte und im Thema einhakte, kam gern mal die Kritik, daß man doch nicht auf so alten Kram reagieren sollte, da ja der Start des Threads schon 2 Jahre alt sei.

Scheint, als könne man es einfach nicht RICHTIG machen....
__________________
Dominique mit Aisha und Samson

Ein Problemhund hat nur ein Problem - den Menschen.
Mit Zitat antworten
  #19 (permalink)  
Alt 02.10.2009, 01:37
Graf / Gräfin
 
Registriert seit: 03.09.2009
Beiträge: 207
Standard AW: Warum sucht kaum einer mal...

ich denke mal, gerade wenn man einen akuten Krankheitsfall hat oder viell. auch ein akutes Erziehungsproblem, hat man gar nicht den Nerv, zu suchen. Man ist begierig auf Antworten und hofft schnellst möglich Resonanz auf seine Fragen zu bekommen. Ich kann es gut verstehen, wenn da manches Thema öfters aufkommt und finde es auch nicht wirklich weiter schlimm. Oft steht da grad einer mit seinem Problem allein und hofft auf schnellst mögliche Hilfe ohne über eine Suchfunktion nachzudenken. Und in irgendeiner Weise sollte ein Forum genau dafür auch da sein.
Mit Zitat antworten
  #20 (permalink)  
Alt 02.10.2009, 08:22
Benutzerbild von AlHambra
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 21.08.2009
Ort: Berlin Schlachtensee
Beiträge: 4.617
Images: 55
Standard AW: Warum sucht kaum einer mal...

@Sonix:

Zum zweiten Mal heute
__________________
Dominique mit Aisha und Samson

Ein Problemhund hat nur ein Problem - den Menschen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:00 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22