Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Community > Fotos

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11 (permalink)  
Alt 26.02.2018, 07:26
Benutzerbild von Caro-BX
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 19.02.2005
Ort: Enzkreis/BaWü
Beiträge: 1.098
Standard AW: "Nachwuchs" bei der Bonner Hundebande

Herzlichen Glückwunsch zum Familienzuwachs!
__________________
Anke

glücklich mit Boxermädel Stella
in liebevollem Gedenken an BX Caro

http://www.bordeauxdogge-sucht-couch.de/
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 26.02.2018, 08:00
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 04.08.2016
Ort: Dänemark
Beiträge: 44
Standard AW: "Nachwuchs" bei der Bonner Hundebande

Herzlichen Glückwunsch zum Zuwachs. Schön das der arme Kerl bei euch ein neues Zuhause gefunden hat.
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 26.02.2018, 09:04
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 07.06.2011
Beiträge: 764
Standard AW: "Nachwuchs" bei der Bonner Hundebande

Auch hier begrüßt die Krötenbande noch einmal ganz herzlich euren „Nachwuchs“
Und ganz viel Daumendrück für den Ta-Besuch
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 26.02.2018, 14:54
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 25.882
Images: 9
Standard AW: "Nachwuchs" bei der Bonner Hundebande

@all: Ganz lichen Dank für die lieben Glückwünsche!

Zitat:
Zitat von ananda Beitrag anzeigen
Naja, ich würde mich natürlich für jeden Hund freuen der zu Euch ziehen darf - aber ein Pei-Mix ...... da geht mir halt erst recht das Herz auf.
Wer hätte das gedacht!

Zitat:
Zitat von sina Beitrag anzeigen
Könnt ihr mich nicht auch adoptieren?
Bin gesund, pflegeleicht, verträglich und auch schon etwas in die Jahre gekommen!
Tut mir leid... mein Mann hat einen absoluten Aufnahmestopp verhangen!

Grüßlies, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 26.02.2018, 15:32
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 25.882
Images: 9
Standard AW: "Nachwuchs" bei der Bonner Hundebande

Sodele... Sofia hatte sich wohl doch nur eine Pfote vertreten, hat ab dem Nachmittag wieder stärker belastet und lief heute schon fast normal... musste aber vorsichtshalber einen Leinentag einlegen. *vorsichtig aufseufz*

In der Praxis hat sich Pee-Wee echt wacker geschlagen. In Spanien hatte man ihn noch zu viert festhalten müssen, um ihn zu behandeln Heute reichten mein Mann und ich, obwohl die Ohrenbehandlung wirklich weh getan und der arme Schatz leise vor sich hingefiept hat.

Nun also zu den guten und wenige guten Ergebnissen:

Die Ohren müssen seit Jahren unbehandelt geblieben sein und vor allem das rechte ist total zugewuchert, knallrot, voller Schmodder und offener Stellen. Das schmerzt schon beim Hinsehen. Glücklicherweise ist de Gehörgang in der Tiefe aber offen und das Trommelfell ist unbeschädigt.

Wir haben nun von beiden Ohren Abstriche genommen, haben aber schon mal auf Verdacht ein Medikament mit Depotwirkung ganz unten reinmassiert, das die "handelsüblichen" Erreger abdeckt. Mit etwas Glück reicht das schon. Ich darf jetzt keinesfalls an die Ohren gehen und diese reinigen, sondern darf lediglich die äußeren Wucherungen mit Peptivet einschmieren, um die Haut bei der Regeneration zu unterstützen.

Das tränende Auge kniept Pee-Wee zusammen, weil er ein Roll-Lid (Entropium) hat. Da die Ursache nicht klar ist und es evtl. nur stressbedingt (z.B. durch Zugluft) ist, hat er erst mal ein Lokalanästhetikum bekommen und ich muss 3x täglich ein Gel ins Auge schmaddern. Vorsichtshalber wurde das Auge noch eingefärbt und wir konnten sehen, dass die Hornhaut glücklicherweise intakt ist!

Sollte das Entropium nicht "von alleine" verschwinden, wird der Dicke wohl operiert werden müssen. Bei der Gelegenheit würde er dann auch kastriert werden - entgegen der Angabe im Gesuch ist Pee-Wee nämlich intakt. Sollte die OP nicht notwendig sein, bekommt er erst mal nur zugegebener Zeit einen Suprelorin-Chip, da Matilda ebenfalls intakt ist und wir da natürlich keine Risiken eingehen können.

Die "Knabberstelle" an der frischen OP-Narbe kann ich mit Honigsalbe behandeln...und natürlich darauf achten, dass er nicht mehr dran geht.

Unsere TA war jedenfalls begeistert, wie lieb der Bollerkopf sich alles hat gefallen lassen und wir sind natürlich froh, dass das Ganze relativ stressfrei und vor allem ohne Druck (und MK) geklappt hat.

Im Wartezimmer hätte Pee-Wee am liebsten alle und jeden begrüßt. Leider haben aber die meisten Angst vor ihm und lassen keinen Kontakt zu.

Als eine Nachbarin mit ihrem neuen Aussie-Welpen auftauchte, habe ich das natürlich gleich ausgenutzt, um Pee-Wee wenigstens eine nette Begegnung zu verschaffen. Er hat sich wie bolle gefreut, ist wedelnd um das Kleingemüse rumgestiefelt und fand es lustig, dass Ginger ihm immer mit dem Pfötchen im Gesicht rumgepatscht hat.

Leider reichte diese Demonstration seiner Gutmütigkeit nicht aus, um die anderen Hundebesitzer zu entspannten. So durfte denn auch der Berner Junghund, der unseren Dicken (40,1 kg) anwuffte und zum Spiel aufforderte, nicht zu ihm hin... was Pee-Wee geradezu zu Verzweifelung getrieben hat: er hat gefiept, gewinselt und schließlich lautstark gejammert (bis gekreischt), so dass ich schließlich mal kurz mit ihm nach draußen gegangen bin, damit er sich mal "abkühlt".

Wenn das so weitergeht, werden wir noch viel "Spaß" haben.

Grüßlies, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
  #16 (permalink)  
Alt 26.02.2018, 21:10
Benutzerbild von Nicol
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 26.12.2011
Ort: Wietzendorf
Beiträge: 1.090
Images: 12
Standard AW: "Nachwuchs" bei der Bonner Hundebande

Alles Gute sind bei Euch eben 4!
Glück gehabt der Kerl!
Ich warte auch noch auf unser fehlendes Dreigestirn....
Es kommt bestimmt.....
Mit Zitat antworten
  #17 (permalink)  
Alt 27.02.2018, 23:22
Fürst / Fürstin
 
Registriert seit: 20.09.2009
Beiträge: 253
Standard AW: "Nachwuchs" bei der Bonner Hundebande

Oooohhh, wie schön!! Das freut mich, dass wieder ein Vierbeiner eingezogen ist.
Gute Besserung erstmal, ansonsten scheint er ja echt ein Schatz zu sein. Lg, Claudi
Mit Zitat antworten
  #18 (permalink)  
Alt 28.02.2018, 08:37
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 25.882
Images: 9
Standard AW: "Nachwuchs" bei der Bonner Hundebande

Ja, ist er. Vo allem wenn man bedenkt, dass er trotz ordentlicher Schmerzen ausnahmslos zu allen so nett ist.

Beim Anblick seines rechten Ohrs hat die TA entsetzt die Luft eingezogen, das Auge kniept er immer noch ordentlich zu und gestern abend hat er zum wiederholten Male heftig geweint, als er auf die Couch gestiegen ist. Meine Mutter (mit der ich gerade telefonierte) war entsetzt und hat gleich mitgejammert!

Habe dem Dicken nun einfach mal eine Previcox reingedeut...

Grüßlies, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
  #19 (permalink)  
Alt 28.02.2018, 11:55
Benutzerbild von little-devil
Herzog / Herzogin
 
Registriert seit: 20.01.2007
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 347
Images: 7
Standard AW: "Nachwuchs" bei der Bonner Hundebande

Oh Grazi ...das freut mich für den Hübschen das er bei euch gelandet ist. Ich drücke euch ganz fest die Daumen, dass ihr die gesundheitlichen Baustellen schnell in den Griff kriegt und er sich gut bei euch einlebt.
__________________
Liebe Grüße von Grit mit Angel, Oso & Runa!
Mit Zitat antworten
  #20 (permalink)  
Alt 01.03.2018, 06:15
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 25.882
Images: 9
Standard AW: "Nachwuchs" bei der Bonner Hundebande

Bei Spaziergängen sind die Wauzis total entspannt miteinander... gemeinsames Schnufeln, Bodychecks, Verheddern an der Leine,
Aufregung bei Fremdhundbegegnungen. Alles kein Problem.

Ich habe sogar schon ein erstes Gruppenfoto hinbekommen, auch wenn der Dicke nicht in die Kamera schaut
und aus mir unerfindlichen Gründen bedeutend größer aussieht als Sofia!

__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:47 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22