Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Erziehung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11 (permalink)  
Alt 26.04.2017, 06:57
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 24.869
Images: 9
Standard AW: DC beisst und besteigt schon mit 12Wochen

Zitat:
Zitat von Nic_Cole Beitrag anzeigen
Wir haben uns natürlich vorher informiert, wollten eigentlich einen Boxer, sind dann aber auf die Anzeige des Dogo Canario getroffen und haben uns über diese Rasse informiert und da dieser auch als Familienhund gilt und in der Familie leben kann, haben wir uns für ihn entschieden. Unsere Kinder sind auch schon in der Schule, also keine Kleinkinder mehr. Ich sehe, da jetzt nicht unbedingt einen Grund einen DC nur als Einzelperson halten zu können.
Ein DC muss nicht unbedingt bei einer Einzelperson leben und ich denke nicht, dass das hier irgendjemand meinte. Ich würde einen DC (je nachdem aus welcher Zucht er kommt) aber grundsätzlich keinem Hundeanfänger empfehlen und erst recht niemanden, der noch Kleinkinder hat.... da ist man nämlich meist noch sehr mit den Kiddies beschäftigt und die Erziehung des Hundes bleibt dann gerne mal auf der Strecke bzw. wird nicht mit der nötigen Konsequenz durchgezogen.

Das was ihr ihm aber bietet, klingt schon ziemlich gut!

Zitat:
Beissen oder schnappen tut er halt während des Spiels, oder wenn jemand seine Jacke anzieht, oder mal in den Fuss, wenn man auf der Couch sitzt. Oder wenn man ihn streicheln will oder man hat einen Rock an und geht an ihm vorbei, dann hängt er halt hinten dran
Das liest sich eigentlich ganz normal....

Zitat:
Ich hatte überlegt, ob man ihn vielleicht für ein paar Sekunden ins Gäste WC "sperren" kann, wenn er wieder beißt, da kann er nämlich kein Blödsinn drin machen. Und ihn dann wortlos wieder rauslässt und das wiederholt bis er es verstanden hat?
"Soziale Isolation" (klingt krass, ich weiss) kann durchaus helfen, würde ich aber bei einem Welpen wirklich nur machen, wenn alles andere nicht fruchtet.

Zitat:
Danke für die bisherigen Antworten, und den rauhen Ton habe ich fast erwartet
Facebook dürfte noch schlimmer sein.

Und wir sind hier wirklich nicht soooooo schlimm! Manchmal kommt etwas in Schriftform auch strenger rüber, als es eigentlich gedacht ist. Da lohnt es sich immer zu hinterfragen und das nicht allzu persönlich zu nehmen.

Zitat:
Und in die Welpenschule gehen wir auch nicht mehr. Die hatten uns auch schon so angeguckt.............ich glaub wir passen da mit unserem "Kampfhund" nicht ganz zwischen die Labbis und Zwergpinscher, auch wenn Ole bei unseren ersten und einzigen Besuch sehr lieb und eher zurückhaltend war. Bis auf das in die Hand zwicken/schnappen als die Trainerin ihn gestreichelt hat.
Solange Ole nicht darf, habt ihr ja noch ein bissel Zeit, euch nach einer neuen Hundeschule umzugucken.

Grüßlies, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 26.04.2017, 07:02
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 24.869
Images: 9
Standard AW: DC beisst und besteigt schon mit 12Wochen

Zitat:
Zitat von Nic_Cole Beitrag anzeigen
Also unsere Kinder sind 7 und 10. Eines unserer Kinder interesiert sich eher wenig für Ole, was aber auch ok ist. Der andere kuschelt mit ihm, übt sitz und Pfötchen, gibt Leckerlies. Die richtige Erziehung übernehmen natürlich wir.
Sehr schön!

Zitat:
Kothäufchen werden natürlich weggesammelt, Giardien halten sich wohl auch im Erdboden noch ewig. Die Tierärztin meinte halt keinen Kontakt, weil die Ansteckungsgefahr wohl sehr hoch ist. Vor über 3 Wochen hatte sie positiv auf Giadien getestet.
Habt ihr dazwischen noch mal getestet?

Zitat:
Die Infektion war für 4 Tage besser, ist dann aber wieder schlimmer geworden. Teilweise kam nur noch Blut. Im Moment sieht es schon etwas besser aus, hoffe wir werden es bald los.
Hier werden ganz fest de Daumen gedrückt!

Magst du mir mal bitte per PN verraten, aus welcher Zucht Ole stammt?

Zitat:
In der Umgebung haben wir niemanden mit Molossern. Wir wohnen Rand von Berlin, nähe Erkner.
Wir werden mal sehen, dass wir einen guten Hundetrainer finden.
Viel Erfolg bei der Suche!

Grüßlies, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 26.04.2017, 07:04
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 24.869
Images: 9
Standard AW: DC beisst und besteigt schon mit 12Wochen

Zitat:
Zitat von bx-junkie Beitrag anzeigen
Aah ja...und ich bin's schuld nur weil ich ehrlich bin?
Mach dir keine Sorgen...ich bin schon wieder weg hier...
Na na... warum gleich so "beleidigt"?

Gegen Ehrlichkeit hat hier niemand was, aber man könnte schon versuchen, seine Befürchtungen etwas "netter" zu verpacken und nicht gleich immer vom Schlimmsten auszugehen.

Grüßlies, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 26.04.2017, 19:58
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 27.08.2014
Beiträge: 135
Standard AW: DC beisst und besteigt schon mit 12Wochen

Zitat:
Zitat von Grazi Beitrag anzeigen
Ein DC muss nicht unbedingt bei einer Einzelperson leben und ich denke nicht, dass das hier irgendjemand meinte. Ich würde einen DC (je nachdem aus welcher Zucht er kommt) aber grundsätzlich keinem Hundeanfänger empfehlen und erst recht niemanden, der noch Kleinkinder hat.... da ist man nämlich meist noch sehr mit den Kiddies beschäftigt und die Erziehung des Hundes bleibt dann gerne mal auf der Strecke bzw. wird nicht mit der nötigen Konsequenz durchgezogen.
Danke...


Zitat:
Zitat von Grazi Beitrag anzeigen
Zitat:
Beissen oder schnappen tut er halt während des Spiels, oder wenn jemand seine Jacke anzieht, oder mal in den Fuss, wenn man auf der Couch sitzt. Oder wenn man ihn streicheln will oder man hat einen Rock an und geht an ihm vorbei, dann hängt er halt hinten dran
Das liest sich eigentlich ganz normal....
Ich muss leider sagen, dass ich das nicht normal finde. Vor allem wenn man bedenkt, dass die Kinder schon ängstlich werden und die Bisse schmerzhafter werden. Natürlich ist die "Beisserchenphase" bei den Lütten normal, jedoch stellt sich mir die Frage, wo die Grenze zum Frech werden ist.. Und da gehören ganz klare Grenzen aufgezeigt.
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 27.04.2017, 08:05
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 24.869
Images: 9
Standard AW: DC beisst und besteigt schon mit 12Wochen

Zitat:
Zitat von Ignis Beitrag anzeigen
Ich muss leider sagen, dass ich das nicht normal finde. Vor allem wenn man bedenkt, dass die Kinder schon ängstlich werden und die Bisse schmerzhafter werden. Natürlich ist die "Beisserchenphase" bei den Lütten normal, jedoch stellt sich mir die Frage, wo die Grenze zum Frech werden ist.. Und da gehören ganz klare Grenzen aufgezeigt.
Ohne es gesehen zu haben, klingt es halt nach normalem (frechen) Welpenverhalten. Dass das irgendwann zu viel und noch dazu schmerzhaft wird, liegt daran, dass man ihm die Grenzen bislang nicht klar aufzeigen konnte!

Dass da dringend was gemacht werden muss, ist also IMO klar.

Grüßlies, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
  #16 (permalink)  
Alt 27.04.2017, 09:50
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 21.11.2009
Beiträge: 2.680
Standard AW: DC beisst und besteigt schon mit 12Wochen

@Nic_Cole

Ich finde das tatsächlich doch deutlich zu viel für den kleinen Mann. Alle 2 Stunden zum Lösen heraus gehen ist natürlich gut. Aber gleich noch 15-20 Minuten spazieren gehen, würde ich weglassen. Dazu kommt ja dann noch Spielen und kleinere Erziehungsübungen. Und nochmal euer Arbeitsleben. Nicht falsch verstehen, dass er mit zur Arbeit kann ist super! Aber das alles zusammen ist in meinen Augen einfach viel zu viel für einen 12 Wochen alten Hund es bestätigt meine Theorie, dass er gestresst ist. Stress ist ja auch nicht zwangsläufig negativ. Nur auch positiver Stress kann zu viel werden.
Immer noch nur eine Ferndiagnose

Wegsperren würde ich ihn dafür genau nicht!

Sehr schade. Ich bin erst vor gut einem Jahr aus Berlin Kaulsdorf hier in die Region Hannover gezogen. Hier sind/waren auch noch ein paar andere User genau aus der Gegend (Kaulsdorf, Hellersdorf und Neuenhagen fallen mit spontan ein) angemeldet.

Zitat:
Zitat von bx-junkie Beitrag anzeigen
Aah ja...und ich bin's schuld nur weil ich ehrlich bin?
Ich meinte euch beide...und ja, ich finde das mehr wie daneben solche Dinge zu unterstellen.


Zitat:
Zitat von Grazi Beitrag anzeigen
Für das Forenklima und die Bereitschaft zu schreiben ist es aber auch nicht gerade förderlich, wenn man so was um die Ohren gehauen bekommt
Du warst absolut nicht gemeint. Und sein wir ehrlich, welches Forumklima? Es ist quasi Tod Dank solcher Kommentare und ähnlich gearteter.
__________________
Liebe Grüße von Saskia mit Shira, Lito und Sancho für immer im Herzen

Wenn wir uns einen Hund anschaffen, dann ist es für uns eine überschaubare Zeit unseres Lebens.
Für den Hund aber ist es alles, was er hat: Sein ganzes Leben!
Mit Zitat antworten
  #17 (permalink)  
Alt 27.04.2017, 11:36
Graf / Gräfin
 
Registriert seit: 20.09.2009
Beiträge: 231
Standard AW: DC beisst und besteigt schon mit 12Wochen

Schau mal, ob da vielleicht ein Trainer in Eurer Ecke dabei ist:
https://www.trainieren-statt-dominie.../unterstuetzer
Mit Zitat antworten
  #18 (permalink)  
Alt 28.04.2017, 12:24
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 24.869
Images: 9
Standard AW: DC beisst und besteigt schon mit 12Wochen

Die hieraus entstandene Diskussion findet man nun hier: http://www.molosserforum.de/meckerec...12-wochen.html

Grüßlies, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
beissen, dogo canario, erziehung, giardien

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:20 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22