Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Ernährung & Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11 (permalink)  
Alt 16.01.2018, 15:17
Benutzerbild von Pit
Pit Pit ist offline
Harleymaier
 
Registriert seit: 01.06.2005
Ort: Mannheim
Beiträge: 973
Images: 3
Standard AW: Wer füttert was?

Josera Ente&Kartoffel.
Dobermann: Stuhl trotz Karottengranulatbeigabe schon immer eher weich, grosse Mengen Output, grooosser Durst. Beim Vorgänger genau das gleiche Spiel...
Rottifrau: Stuhl fast schon zu fest, kleine Mengen Output, trinkt mir im Vergleich zu wenig.
Beide Hunde fit und top Fell.
Gruss
__________________
"Wenn ein Hund nur darf, wenn er soll, aber nie kann, wenn er will, dann mag er auch nicht, wenn er muss.
Wenn er aber darf, wenn er will, dann mag er auch, wenn er soll und dann kann er auch, wenn er muss.
Denn: Hunde, die können sollen, müssen auch wollen dürfen!"
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 16.01.2018, 18:38
Benutzerbild von Sari
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.09.2009
Ort: Harz
Beiträge: 1.721
Images: 51
Standard AW: Wer füttert was?

Meine beiden bekommen Markus Mühle, alles gut bei ihnen.
__________________
LG Manuela
mit Aki und Laika
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 16.01.2018, 19:40
Benutzerbild von Nicol
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 26.12.2011
Ort: Wietzendorf
Beiträge: 1.065
Images: 12
Standard AW: Wer füttert was?

Zitat:
Zitat von little-devil Beitrag anzeigen
interessant würde mich echt interessieren warum

und was ist in dem Futter dann drin?
Lange Geschichte: Zuerst wollte ich barfen, Otto fraß zuerst Gemüse und Obst, das Fleisch erst, nachdem die Katzen Interesse an seinem Napf zeigten....
Da wir selbst schon lange uns fleischfrei ernähren, fragte ich mich, warum den Hund dazu zwingen?
Zu Beginn musste man das Futter aus Skandinavien beziehen. Dort war das Futter interessanterweise günstiger als fleischhaltiges der gleichen Marke, da kein Müll verfüttert wurde!
Dann gab es die Möglichkeit von GreenPet Futter mit verschieden hohen Fleischanteil zu bekommen. Wieder bekam das fleischfreies unseren Hunden am besten! Leider gibt es nur noch 100%Veggie, seit es von Josera übernommen wurde. Eiweiß stammt von Erbsen und Kartoffeln.
Füttere ich häufig Fleisch, in welcher Form auch immer, fängt Otto vermehrt an, mit seinem geflickten Bein zu humpeln und wirkt steifer. Auch entleert sich die Analdrüse ab und zu stinkend....
Ich beobachte meine Hunde sehr genau und kenne damit ihren Bedarf, merke sofort, wenn irgendetwas fehlen würde. Die TÄ weiß um die Ernährung, und ist, da sie sehr skeptisch ist mit unserer Einstellung, sehr genau, wenn wir mal da sind! Sie findet nichts, auszusetzen...
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 16.01.2018, 20:07
Benutzerbild von little-devil
Fürst / Fürstin
 
Registriert seit: 20.01.2007
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 327
Images: 7
Standard AW: Wer füttert was?

Zitat:
Zitat von Nicol Beitrag anzeigen
Lange Geschichte: Zuerst wollte ich barfen, Otto fraß zuerst Gemüse und Obst, das Fleisch erst, nachdem die Katzen Interesse an seinem Napf zeigten....
Da wir selbst schon lange uns fleischfrei ernähren, fragte ich mich, warum den Hund dazu zwingen?
Zu Beginn musste man das Futter aus Skandinavien beziehen. Dort war das Futter interessanterweise günstiger als fleischhaltiges der gleichen Marke, da kein Müll verfüttert wurde!
Dann gab es die Möglichkeit von GreenPet Futter mit verschieden hohen Fleischanteil zu bekommen. Wieder bekam das fleischfreies unseren Hunden am besten! Leider gibt es nur noch 100%Veggie, seit es von Josera übernommen wurde. Eiweiß stammt von Erbsen und Kartoffeln.
Füttere ich häufig Fleisch, in welcher Form auch immer, fängt Otto vermehrt an, mit seinem geflickten Bein zu humpeln und wirkt steifer. Auch entleert sich die Analdrüse ab und zu stinkend....
Ich beobachte meine Hunde sehr genau und kenne damit ihren Bedarf, merke sofort, wenn irgendetwas fehlen würde. Die TÄ weiß um die Ernährung, und ist, da sie sehr skeptisch ist mit unserer Einstellung, sehr genau, wenn wir mal da sind! Sie findet nichts, auszusetzen...

ah Danke Nicol der Hauptbestandteil dann Getreide oder doch eher Kartoffeln? Ich denke das Futter kann einem noch so gut selber gefallen, die Hunde zeigen uns ja, ob sie´s gut verwerten und vertragen.
__________________
Liebe Grüße von Grit mit Angel, Oso & Runa!
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 17.01.2018, 19:19
Graf / Gräfin
 
Registriert seit: 27.08.2014
Beiträge: 142
Standard AW: Wer füttert was?

Wir füttern atm eine TroFu-Mischung aus "Wolfsblut Large Breed" und "Happy Dog Maxi Adult" sowie das klassische Hausschweinfutter - also Quark, Joghurt, Kartoffeln, Nudeln, Reis, Apfelknuste, Gurkenschale,...
Feuchtfutter ist bei uns Belohnungsfutter für´s Trailen.
Haufen passt, Flatulenzen halten sich im Rahmen und Gewicht, Fitness und Blutwerte sind top!
Mit Zitat antworten
  #16 (permalink)  
Alt 18.01.2018, 08:21
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 25.351
Images: 9
Standard AW: Wer füttert was?

Zitat:
Zitat von Brummelchen Beitrag anzeigen
Bosch bekam er von der Züchterin, das haben wir dann aber sehr bald umgestellt, er mochte es auch nicht sonderlich gerne. Dann hatten wir das Josera, das aber war der größte Mist. Permanent Durchfall, Durst ohne Ende, und Butch stank aus allen Poren und er begann draussen jeden Haufen zu fressen den er fand.
Sagen wir es mal so.... ausgesucht hätte ich das Futter selber nicht.

Aber das Sofel hat's im TH bekommen und gut vertragen. An sich dachten wir alle, dass der Wechsel auf ein hochwertigeres Futter problemlos klappen würde. Hat es aber nicht. Wochenlang Durchfall.

Seitdem wir zumindest mit Josera mischen, klappt es aber.... und sie ist die einzige, die hier von den Hunden verlässlich nicht pupst.

Grüßlies, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
  #17 (permalink)  
Alt 18.01.2018, 10:53
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 16.05.2017
Ort: Oberhausen
Beiträge: 72
Standard AW: Wer füttert was?

Die Züchterin barft ihre Hunde, Mamba hat da aber alles kennengelernt.
Momentan gibt es hier auch einen bunten Mix aus Trocken (black canyon large puppy), Dose (Lukullus, Rinti, Grau, Hermanns etc.), ab und an roh ( ca. 2-3 Mahlzeiten die Woche, ich fütter 3x tgl, deswegen wird da auch nüscht supplementiert) und on top wenn was geeignetes von unserem Essen übrig bleibt (gestern z.B. Kartoffelpü, Spinat und Ei)
Mit Zitat antworten
  #18 (permalink)  
Alt 18.01.2018, 12:39
Benutzerbild von Maiva
Fürst / Fürstin
 
Registriert seit: 03.07.2009
Beiträge: 260
Standard AW: Wer füttert was?

Hier gibt es Trockenfutter und Frischfleisch (Schmorfleisch). Das letzte wird etwas in Öl angebraten und kommt über das Trockenfutter. Habe keine feste Marke, aber es ist nicht das billigste. Mein Rüde verträgt keine Büchse.
Mit Zitat antworten
  #19 (permalink)  
Alt 18.01.2018, 13:52
Benutzerbild von Nicol
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 26.12.2011
Ort: Wietzendorf
Beiträge: 1.065
Images: 12
Standard AW: Wer füttert was?

Zitat:
Zitat von little-devil Beitrag anzeigen
ah Danke Nicol der Hauptbestandteil dann Getreide oder doch eher Kartoffeln? Ich denke das Futter kann einem noch so gut selber gefallen, die Hunde zeigen uns ja, ob sie´s gut verwerten und vertragen.
Getreidefrei! Meine haben aber auch keine Probleme mit Getreide!
Einem Pinscher (ja, wir haben wieder eine"Neue"!) ist nix unverdaulich!
Mit Zitat antworten
  #20 (permalink)  
Alt 18.01.2018, 20:36
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 25.351
Images: 9
Standard AW: Wer füttert was?

Zitat:
Zitat von Nicol Beitrag anzeigen
Einem Pinscher (ja, wir haben wieder eine"Neue"!) ist nix unverdaulich!
Ach...es freut mich, dass ihr es wieder "gewagt" habt und nun erneut ein Pinscher Schwung in die Bude bringt! Ich hatte so oft an euch gedacht und mich nie getraut zu fragen...

Knuddelsgrüße, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:35 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22