Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Ernährung & Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 26.11.2022, 19:50
Benutzerbild von Peppe
Großherzog / Großherzogin
 
Registriert seit: 17.02.2010
Ort: 73547 Lorch
Beiträge: 461
Standard Brustleistenkrebs

Hallo,
hat hier schon jemand Erfahrung gemacht mit Brustkrebs beim Hund ?
Unsere Rumänin hat einen Knoten an einer Brustwarze, der soll entfernt werden und eingeschickt werde, ob er bösartig ist. Den habe ich gefunden, ist auch gut zu sehen.
Bei unserer FB hat die TÄ bei der letzten Impfung auch einen Knoten gefühlt, den fühle ich nicht. Sie soll alle 3 Monate zur Kontrolle kommen, ob sich was ändert.
Beide vielleicht BK ist deprimierend.
LG Petra
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 27.11.2022, 07:26
Benutzerbild von baanicwu
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 08.02.2007
Beiträge: 1.498
Images: 4
Standard AW: Brustleistenkrebs

Das tut mir sehr leid
Ich habe zum Glück keine Erfahrung mit Brust-, oder Gesäugeleistentumore.
__________________
LG Barbara

Es gibt viele Möglichkeiten im Leben, sich für die richtige zu entscheiden ist nicht immer leicht
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 27.11.2022, 10:00
Fürst / Fürstin
 
Registriert seit: 08.10.2022
Beiträge: 272
Standard AW: Brustleistenkrebs

Meine Große ist an den Folgen von Brustkrebs gestorben.
Es bildeten sich rasant wachsende Tumore in beiden Milchleisten. Unter normalen Umständen hätte man ihr die Milchleisten mit guten Aussichten entfernt. Aber.. ..mein Mädchen war zu diesem Zeitpunkt bereits ein wahrer Methusalem. Milchleisten können nur nacheinander, nicht zeitgleich entfernt werden. Das hieße, was gerade einigermaßen verheilt, wird erneut aufgeschnitten. Eingriffe, von dem Ärzte aufgrund ihres Alters abrieten.
Steht das Alter bei deinen Hunden nicht im Weg, rate ich dir zur Operation.

__________________
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 27.11.2022, 11:49
Benutzerbild von Peppe
Großherzog / Großherzogin
 
Registriert seit: 17.02.2010
Ort: 73547 Lorch
Beiträge: 461
Standard AW: Brustleistenkrebs

Danke für eure Antworten .
Morgen ist bei der Großen erst mal röntgen und Biopsie, das heißt der Knoten wird raus geschnitten.
Die FB hat eigentlich immer geschwollenes Gesäuge seid wir sie haben.
LG Petra
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 27.11.2022, 15:42
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 07.06.2011
Beiträge: 1.102
Standard AW: Brustleistenkrebs

Daumen sind gedrückt
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 27.11.2022, 15:56
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 28.906
Images: 9
Standard AW: Brustleistenkrebs

Mammatumore sind relativ häufig, vor allem bei unkastrierten bzw. spät kastrierten Hündinnen. Hat man nur einen einzelnen, großen Tumor wird der auch einzeln entfernt... Prob ist nur, dass sich gerne schon Mikrometastasen entlang der Milchleiste gebildet haben und früher oder später weitere Tumore fühl-/sichtbar sind.

Meine erste Hündin hatte Mammatumore, wurde operiert und war bald darauf trotzdem total verkrebst.

Bei meiner zweiten Hündin hat mein damaliger Vet (den ich von Kindesbeinen an kannte) keinen Handlungsbedarf gesehen, als immer mehr Knoten auftauchten, die während jeder Läufigkeit / Scheinträchtigkeit größer wurden und dann wieder "abschwollen". Ich Idiot habe dem Mann lange vertraut, habe dann aber irgendwann doch die Praxis gewechselt und bin dann von unsere neuen TÄ vernünftig beraten worden.

In diesem Fall (klarer hormoneller Einfluss auf das Tumorwachstum) war eine "Total-OP" zwingend notwendig, sprich: Kastration incl. Entfernung beider Milchleisten sowie großflächige Entfernung eines großen Tumors, was - wie Durchschnittswert schon schrieb - nicht in einer einzelnen OP gemacht werden kann.

Violetta hat das aber (trotz fortgeschrittenen Alters) gut weggesteckt, sie hatte allerdings keine Vorerkrankungen und war ansonsten total fit.

Hier hatte ich (vor Jahren) mal ein bissel was zu Mammatumoren zusammengeschrieben:
http://www.demona.de/tiermedizin/mamma-gesaeugetumore/

Ich drücke euch ganz feste die Daumen, dass die Biopsie einen gutartigen Tumor ergibt.

Grüßlies, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 27.11.2022, 17:00
Benutzerbild von Peppe
Großherzog / Großherzogin
 
Registriert seit: 17.02.2010
Ort: 73547 Lorch
Beiträge: 461
Standard AW: Brustleistenkrebs

Danke für den Blog.
Arwen ist kastriert, aber ein Straßenhund, da ist unbekannt wann es gemacht wurde.
Die andere ist nicht kastriert. Als Kurznasenhund ist da die Narkose auch schwieriger.
Sie ist auch immer Scheinträchtig und hat dicke Zitzen.
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 28.11.2022, 22:15
Benutzerbild von Peppe
Großherzog / Großherzogin
 
Registriert seit: 17.02.2010
Ort: 73547 Lorch
Beiträge: 461
Standard AW: Brustleistenkrebs

Arwen hat die Op gut überstanden.
Jetzt heißt es abwarten wie die das Ergebnis der Probe ausfällt.
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 29.11.2022, 06:55
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 28.906
Images: 9
Standard AW: Brustleistenkrebs

Daumen sind ganz fest gedrückt!!!

Grüßlies, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 29.11.2022, 08:29
Fürst / Fürstin
 
Registriert seit: 08.10.2022
Beiträge: 272
Standard AW: Brustleistenkrebs

Auch ich drücke ....beide Daumen!
__________________
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:27 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22