Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Ernährung & Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 28.07.2021, 19:19
Benutzerbild von butcher1995
Graf / Gräfin
 
Registriert seit: 01.04.2010
Ort: bei Hamburg in Niedersachsen
Beiträge: 164
Standard Verdacht auf epiphysäre Dysplasie

Da Joshi immer noch lahmt geht's nächste Woche ins CT, Röntgen und eine Blutuntersuchung kommt auch noch dazu.
Aufgrund der Bilder von vor 5 Wochen ist der aktuelle Verdacht auf epiphysäre Displasie
Mal schauen was rauskommt....
__________________
Viele Grüße
Sascha

Ich hörte letztens im Radio, das Gott einen direkten Draht zu den Tieren hat und sie leitet. Wenn ich meinen Bullterrier Knut angucke, dann weiß ich, Gottes Wege sind unergründlich...
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 29.07.2021, 09:43
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 27.984
Images: 9
Standard AW: Verdacht auf epiphysäre Dysplasie

Ich musste erst mal nachschlagen, was das ist...und mir wurde gleich ein bissel anders. Man kann nur hoffen, dass die Verdachtsdiagnose sich nicht bestätigt und falls doch...dass bei ihm nur die mildeste Form vorliegt.

Hier werden die Daumen gedrückt, dass etwas "Harmloseres" hinter dem ständigen Lahmen steckt.

Grüßlies, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 29.07.2021, 19:57
Benutzerbild von butcher1995
Graf / Gräfin
 
Registriert seit: 01.04.2010
Ort: bei Hamburg in Niedersachsen
Beiträge: 164
Standard AW: Verdacht auf epiphysäre Dysplasie

Vielen Dank, ich hoffe, Dienstag sind wir schlauer und bekommen die "Sache" irgendwie in den Griff.
Heute mag er kaum laufen

Zitat:
Zitat von Grazi Beitrag anzeigen
Ich musste erst mal nachschlagen, was das ist...und mir wurde gleich ein bissel anders. Man kann nur hoffen, dass die Verdachtsdiagnose sich nicht bestätigt und falls doch...dass bei ihm nur die mildeste Form vorliegt.

Hier werden die Daumen gedrückt, dass etwas "Harmloseres" hinter dem ständigen Lahmen steckt.

Grüßlies, Grazi
__________________
Viele Grüße
Sascha

Ich hörte letztens im Radio, das Gott einen direkten Draht zu den Tieren hat und sie leitet. Wenn ich meinen Bullterrier Knut angucke, dann weiß ich, Gottes Wege sind unergründlich...
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 29.07.2021, 20:21
Benutzerbild von Scotti
Sabberfaden Bändigerin
 
Registriert seit: 30.08.2009
Ort: Bruchhausen-Vilsen
Beiträge: 6.180
Images: 1
Standard AW: Verdacht auf epiphysäre Dysplasie

Ach du Schande, ich drücke die Daumen, dass es etwas harmloses ist.
__________________
In ewiger Erinnerung: Pebbles, Scotti und Cash, mögt ihr im Himmel rumtoben ohne Schmerzen.
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 30.07.2021, 05:07
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 27.984
Images: 9
Standard AW: Verdacht auf epiphysäre Dysplasie

Armes kleines Hascherl...

Seufzend, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 02.08.2021, 21:20
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 27.984
Images: 9
Standard AW: Verdacht auf epiphysäre Dysplasie

Für morgen werden ganz feste die Daumen gedrückt!

Liebe Grüße, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 03.08.2021, 04:59
Benutzerbild von butcher1995
Graf / Gräfin
 
Registriert seit: 01.04.2010
Ort: bei Hamburg in Niedersachsen
Beiträge: 164
Standard AW: Verdacht auf epiphysäre Dysplasie

Vielen Dank!

Zitat:
Zitat von Grazi Beitrag anzeigen
Für morgen werden ganz feste die Daumen gedrückt!

Liebe Grüße, Grazi
__________________
Viele Grüße
Sascha

Ich hörte letztens im Radio, das Gott einen direkten Draht zu den Tieren hat und sie leitet. Wenn ich meinen Bullterrier Knut angucke, dann weiß ich, Gottes Wege sind unergründlich...
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 03.08.2021, 19:02
Benutzerbild von butcher1995
Graf / Gräfin
 
Registriert seit: 01.04.2010
Ort: bei Hamburg in Niedersachsen
Beiträge: 164
Standard AW: Verdacht auf epiphysäre Dysplasie

Heute waren wir in der Klinik.
Es ist glücklicherweise nicht die schlimme Form der epiphysären Displasie bzw. die Schultern sehen jetzt deutlich besser aus als von 6-7 Wochen. Die Futterumstellung und Grünlippmuschel scheinen zu helfen Der Arzt geht davon aus, dass sich das tatsächlich verwächst, wir freuen uns.
Die Hüften könnten besser sein, aber auch das wird ihm voraussichtlich keine Probleme bereiten. Er hat Flüssigkeit an mehr oder weniger allen Gelenken, da ist unklar, warum bzw woher. Der Befund wird ein paar Tage dauern.
Die größte Baustelle ist der linke Ellbogen, da ist "etwas Knochen ab". Da kommt evtl am 30.08. wahrscheinlich noch eine Athroskopie. Das entscheidet sich, wenn der abschließende Befund da ist.
Auch wenn nicht alles gut ist, freuen wir uns aktuell, dass es nicht ganz schlimm ist....
__________________
Viele Grüße
Sascha

Ich hörte letztens im Radio, das Gott einen direkten Draht zu den Tieren hat und sie leitet. Wenn ich meinen Bullterrier Knut angucke, dann weiß ich, Gottes Wege sind unergründlich...
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 04.08.2021, 10:34
Benutzerbild von Peppe
Herzog / Herzogin
 
Registriert seit: 17.02.2010
Ort: 73547 Lorch
Beiträge: 387
Standard AW: Verdacht auf epiphysäre Dysplasie

Schön das die Futterumstellung was gebracht hat.
Was gibt ihr ihm denn jetzt für ein Futter ?
Auf eine Befund warten ist nicht einfach.
Wenigstens geht es ihm gerade gut.
Wünsche ihm gute Besserung !
LG Petra
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 04.08.2021, 10:43
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 27.984
Images: 9
Standard AW: Verdacht auf epiphysäre Dysplasie

Boah...jetzt ist mir wirklich ein Riesenstein vom Herzen gefallen!

Hoffen wir, dass sich das wirklich verwächst und dass ihr die Entwicklung über die Ernährung so steuern könnte, dass der Kleine möglichst selten Schmerzen hat und (relativ) gesund wird.

Grüßlies, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:10 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22