Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Ernährung & Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 07.05.2019, 07:50
Benutzerbild von blue
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 23.10.2009
Ort: España
Beiträge: 3.769
Images: 11
Standard Tumor Mundhöhle

Info-Post, keine Ausheul-Post.
Genaugenommen, ein Plattenepithelkarzinom im Unterkiefer.

So sieht das aus:




Zwei Wochen später, etwas größer:



Diese Art streut sehr spät und wenig, ist also, wenn früh entdeckt, operabel.
Es trifft vermehrt mittelgroße bis große Hunde, meist im höheren Alter..aber unser Kandidat ist erst 5,also...

Die Entfernung muss sehr großzügig geschehen, bei unserem Hund muss 1-3 cm des Unterkiefers entfernt werden.
Zuvor gab es eine vorherige genaue Untersuchung (in Narkose), ob der Tumor schon Metastasen in den Organen gebildet hat.

OP ist Donnerstag, ich stell später mal Bilder ein,wie es dann aussieht.
Ich hab mich im WWW schon mal schlau gemacht,wie der Hund auf ein verkürzten Kiefer reagiert,wie er zurechtkommt...frisst, trinkt, spielt...
Und sehr viele, nette und positive Reaktionen bekommen von Haltern betroffener Hunde. Das lässt einen doch hoffen.

Als recht gute Erst-Info-Seite über verschiedene Tumor-Arten in der Mundhöhle hab ich das hier gefunden :
http://www.hundkatzepferd.com/archiv...-Prognose.html

Also...schön aufpassen. Und ab und zu mehr als die Zähne kontrollieren !
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 07.05.2019, 08:01
Graf / Gräfin
 
Registriert seit: 12.08.2016
Beiträge: 230
Standard AW: Tumor Mundhöhle

Dann wollen wir mal Daumen und Pfoten drücken. Toi, toi....

VG Amélie- Malu
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 07.05.2019, 10:24
Benutzerbild von artreju
Schlonzfängerin
 
Registriert seit: 08.09.2008
Ort: Wilhelmshaven
Beiträge: 3.545
Images: 92
Standard AW: Tumor Mundhöhle

Daumen Drück

Das wird schon wieder - ganz bestimmt
__________________
Liebe Grüße von Gaby mit Börr & Bragi
Sam & Odin für immer im Herzen

http://canecorsofeloce.de/
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 07.05.2019, 10:53
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 26.432
Images: 9
Standard AW: Tumor Mundhöhle

Die Hündin meiner Chefin hat auch ein Plattenepithelkarzinom... leider inoperabel. Aber er wächst erstaunlich langsam und sieh haben seit Diagnose schon knapp 6 Monate geschafft (nur mit Metacam...alles andere verträgt sie nicht).

Ich bin froh, dass man bei euch noch was machen kann.

Teilentfernung des Kiefers klingt erst mal schlimm, aber ich sehe bei Instagram dauernd Hunde, die ähnlicher OPs durchgemacht haben und quietschfidel sind.

Von daher hoffe ich sehr, dass die OP gut verläuft und alles gut wird!

Daumendrückend, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 07.05.2019, 10:54
Benutzerbild von Pöllchen
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 09.01.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.131
Images: 5
Standard AW: Tumor Mundhöhle

Oh man, es gibt Sachen die braucht kein Mensch oder Hund

Daumen sind gedrückt!!!
__________________
Grüße von Kerstin

First wonder goes deepest.
Wonder after that fits in the impression made by the first.
(Yann Martel)
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 07.05.2019, 11:35
Benutzerbild von sina
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 26.04.2009
Beiträge: 4.288
Images: 39
Standard AW: Tumor Mundhöhle

Auch ich drücke die Daumen, alles Gute!
__________________
Viele Grüße,
Sina, Biene, Calle und Paul
__________________________
Heinrich und alle im Herzen die über den Regenbogen gegangen sind!

Die Natur legt den Grund, der Mensch formt den Hund!
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 08.05.2019, 07:02
Benutzerbild von Isis78
Vollzeit-Rudeldompteuse
 
Registriert seit: 15.02.2010
Ort: im wunderschönen Taunus
Beiträge: 1.735
Standard AW: Tumor Mundhöhle

Drück Euch die Daumen, dass er die OP morgen gut übersteht!!
__________________
liebe Grüße aus der Casa de Lupo
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 08.05.2019, 07:17
Benutzerbild von Muffin
Großherzog / Großherzogin
 
Registriert seit: 23.06.2014
Ort: Insel Rügen
Beiträge: 489
Images: 2
Standard AW: Tumor Mundhöhle

Wir drücken auch die Daumen ,
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 08.05.2019, 14:07
Benutzerbild von Pit
Pit Pit ist offline
Harleymaier
 
Registriert seit: 01.06.2005
Ort: Mannheim
Beiträge: 1.045
Images: 3
Standard AW: Tumor Mundhöhle

was es alles gibt, pffff.

Alles wird gut, wir drücken mit
__________________
"Wenn ein Hund nur darf, wenn er soll, aber nie kann, wenn er will, dann mag er auch nicht, wenn er muss.
Wenn er aber darf, wenn er will, dann mag er auch, wenn er soll und dann kann er auch, wenn er muss.
Denn: Hunde, die können sollen, müssen auch wollen dürfen!"
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 08.05.2019, 19:42
Benutzerbild von baanicwu
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 08.02.2007
Beiträge: 1.347
Images: 4
Standard AW: Tumor Mundhöhle




Daumen sind gedrückt!
__________________
LG Barbara

Es gibt viele Möglichkeiten im Leben, sich für die richtige zu entscheiden ist nicht immer leicht
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:46 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22