Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Ernährung & Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31 (permalink)  
Alt 09.04.2019, 16:54
Benutzerbild von BÖR
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 04.02.2010
Ort: Ostwestfalen
Beiträge: 3.239
Images: 5
Standard AW: Lipome, Warzen, die keine sind und ein vermuteter Hodentumor

heute haben wir das erste Mal nach der OP die große Runde gemacht. Bör hatte ein schickes schwarzes Unterhemd (Gr.7) an, weil das Brustgeschirr genau auf der einen Naht liegt. Auch das hat ihn wenig beeindruckt.
Er lief gut und machte auch nicht den Eindruck, daß es zuviel wurde. Na ja, da hat uns doch wieder ein Fasan erschreckt...die sind aber auch doof...anstatt im Busch versteckt zu bleiben, flattern sie schwerfällig hoch und Hund und Mensch erschrecken sich
__________________
Andrea, Bör und Pudding und Mina und Fena, somewhere over the rainbow

Wenn einer einen Fehler begeht und ihn nicht korrigiert,begeht er bereits den zweiten.

Konfuzius
Mit Zitat antworten
  #32 (permalink)  
Alt 09.04.2019, 17:23
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 26.165
Images: 9
Standard AW: Lipome, Warzen, die keine sind und ein vermuteter Hodentumor

Zitat:
Zitat von BÖR Beitrag anzeigen
Na ja, da hat uns doch wieder ein Fasan erschreckt...die sind aber auch doof...anstatt im Busch versteckt zu bleiben, flattern sie schwerfällig hoch und Hund und Mensch erschrecken sich
Was habt ihr für tranige Fasane? Ich bin hier bei uns immer schwer beeindruckt, wie fix die sind und wie schnell die rennen können!

Ich freue mich aber, dass der Dicke sich so unbeeindruckt zeigt und sich nicht mal aus der Fassung bringen lässt, obwohl er nun die Klamotten deines Mannes auftragen muss.

Grüßlies, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
  #33 (permalink)  
Alt 11.04.2019, 06:38
Benutzerbild von BÖR
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 04.02.2010
Ort: Ostwestfalen
Beiträge: 3.239
Images: 5
Standard AW: Lipome, Warzen, die keine sind und ein vermuteter Hodentumor

Zitat:
Zitat von Grazi Beitrag anzeigen
Was habt ihr für tranige Fasane? Ich bin hier bei uns immer schwer beeindruckt, wie fix die sind und wie schnell die rennen können!

Ich freue mich aber, dass der Dicke sich so unbeeindruckt zeigt und sich nicht mal aus der Fassung bringen lässt, obwohl er nun die Klamotten deines Mannes auftragen muss.

Grüßlies, Grazi
stimmt, rennen können die, aber die Starts sind schon sehr schwerfällig....und sie meckern recht laut.

Wir freuen uns, daß uns dieses Jahr wieder einige Kiebitzpaare anmeckern, wenn wir am Feld vorbei gehen, die brüten und haben es echt schwer. Der Bauer hat das erste Gelege mit Gülle zugeschüttet und dann untergepflügt Jedes Jahr das gleiche Drama.....
__________________
Andrea, Bör und Pudding und Mina und Fena, somewhere over the rainbow

Wenn einer einen Fehler begeht und ihn nicht korrigiert,begeht er bereits den zweiten.

Konfuzius
Mit Zitat antworten
  #34 (permalink)  
Alt 11.04.2019, 18:46
Benutzerbild von sina
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 26.04.2009
Beiträge: 4.266
Images: 39
Standard AW: Lipome, Warzen, die keine sind und ein vermuteter Hodentumor

Schön das Bör alles so gut überstanden hat!
Wir drücken die Daumen das nun das Thema erledigt ist und er noch viele schöne Jahre
vor sich hat!

Hör mir blos mit den Bauern auf.....
Letzte Woche, es war ausnahmsweise mal schönes Wetter und die ersten Hummeln summten im Garten. Da wurden die Felder gedüngt und schon lagen die armen Hummel tot auf der Terrasse.

Wer kennt sich damit aus.....dürfen die Felder die direkt an einen Garten grenzen und das Haus ca. 20 entfernt ist überhaupt mit dem ganzen Gift besprüht werden?
Es liegt oft ein ganz widerlicher , süßlicher Geruch in der Luft.
__________________
Viele Grüße,
Sina, Biene, Calle und Paul
__________________________
Heinrich und alle im Herzen die über den Regenbogen gegangen sind!

Die Natur legt den Grund, der Mensch formt den Hund!
Mit Zitat antworten
  #35 (permalink)  
Alt 11.04.2019, 18:57
Benutzerbild von Scotti
Sabberfaden Bändigerin
 
Registriert seit: 30.08.2009
Ort: Bruchhausen-Vilsen
Beiträge: 5.730
Images: 1
Standard AW: Lipome, Warzen, die keine sind und ein vermuteter Hodentumor

Unser Grundstück ist von drei Seiten von Feldern umringt, da wird auch alles gespritzt ohne Rücksicht auf Verluste.
__________________
In ewiger Erinnerung: Pebbles, Scotti und Cash, mögt ihr im Himmel rumtoben ohne Schmerzen.
Mit Zitat antworten
  #36 (permalink)  
Alt 11.04.2019, 19:59
Benutzerbild von Peppe
Fürst / Fürstin
 
Registriert seit: 17.02.2010
Ort: 73547 Lorch
Beiträge: 298
Standard AW: Lipome, Warzen, die keine sind und ein vermuteter Hodentumor

Leider dürfen die ihre Felder spritzen. Ist echt traurig das wir kaum mehr Insekten haben. Und unseren Hunden und auch uns tun die Gifte auch nicht gut.
Mit Zitat antworten
  #37 (permalink)  
Alt 14.04.2019, 06:38
Benutzerbild von BÖR
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 04.02.2010
Ort: Ostwestfalen
Beiträge: 3.239
Images: 5
Standard AW: Lipome, Warzen, die keine sind und ein vermuteter Hodentumor

Die Fäden sind gezogen, die Nähte sehen gut aus.

Allerdings hatte er am Heck eine Stelle aufgebissen....erst dachte ich, daß es die Einstichstelle von der Narkose war, nein es war ein kleines Lipom. Das hat ihn bisher nicht interessiert, ich hatte es immer unter Beobachtung, es war ungefähr haselnußgroß und veränderte sich nicht.
Der Dicke hat gründliche Arbeit geleistet und es lief klebrige Brühe aus der Wunde. Freitag wurde der Hohlraum gespült und morgen haben wir noch einen Termin zur Wundversorgung. Die Wunde sieht aber schon ganz gut aus und darunter ist es platt....Ich glaube, daß er das Ding komplett entfernt hat
__________________
Andrea, Bör und Pudding und Mina und Fena, somewhere over the rainbow

Wenn einer einen Fehler begeht und ihn nicht korrigiert,begeht er bereits den zweiten.

Konfuzius
Mit Zitat antworten
  #38 (permalink)  
Alt 14.04.2019, 08:37
Benutzerbild von sina
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 26.04.2009
Beiträge: 4.266
Images: 39
Standard AW: Lipome, Warzen, die keine sind und ein vermuteter Hodentumor

Super Andrea, nun gehts Berg auf!

Tja, auf der einen Seite wird für die Umwelt protestiert, auf der anderen Seite interessiert
es keinen Menschen was auf dem Lande passiert.
Wenn ich sehe wie oft die Felder besprüht werden, sogar noch einmal kurz vor der Ernte
könnte ich glatt und wir essen es alles mit.
__________________
Viele Grüße,
Sina, Biene, Calle und Paul
__________________________
Heinrich und alle im Herzen die über den Regenbogen gegangen sind!

Die Natur legt den Grund, der Mensch formt den Hund!
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:49 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22