PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Urheberrecht von Bildern?


Gast20091091001
29.08.2009, 10:29
Aus den Forenrichtlinien:
a) Das Urheberrecht von Bildern und Texten muss beachtet werden, Diese dürfen nicht ohne Nennung des Urhebers/Quellenangabe in das Forum gestellt werden.

Hallo!
Ich habe eine Frage dazu - zum Verständnis. Darf ich beliebige Bilder von irgendeiner Homepage hier einsetzen, wenn ich die Quelle und den Urheber darunter schreibe?
Also z.B. BILD eingebettet, Quelle, Copyright?
Bspl. Bild von einem Zuchtrüden, Quelle (Homepage des Züchters), Copyright (Name des Züchters)...?
Auch ohne vorher die Genehmigung vom Urheber eingeholt zu haben?

Oder gilt das nur für Bild- oder Mediendatei, die "gemeinfrei" sind, weil z.B. die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist?
Wie z.B. von dem Bison hier:

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/2/24/Muybridge_Buffalo_galloping.gif

Peppi
29.08.2009, 11:05
Da unterscheidet man noch in Urheberrecht und Verwertungsrecht.

Du darfst nicht einfach irgendwo ein Bild kopieren und woanders einstellen. Auch nicht mit den Credits.

Gast20091091001
29.08.2009, 11:14
Da unterscheidet man noch in Urheberrecht und Verwertungsrecht.

Du darfst nicht einfach irgendwo ein Bild kopieren und woanders einstellen. Auch nicht mit den Credits.

Naja, ich nehme es ja nicht in meinen Besitz bzw. kopiere es ja nicht - ich bette es ja bloss direkt von der Seite hier ein. Wie z.B. den Bison. Mach mal einen Rechtsklick auf das Bild und dann "Eigenschaften"...

Ein Link ist ja nicht viel anders.

Aber ich hab' Null Plan vom Internetrecht - darum frage ich ja!
Und warum dann der Satz in den Forenrichtlinien?

KsCaro
29.08.2009, 12:13
Optimalerweise stellt ihr ausschließlich Bilder ein, die Eure eigenen Hunde zeigen bzw. von Euch selbst gefertigt wurden. Das ist das sicherste. ;)

Wenn ihr "fremde" Bilder einstellt muss ich davon ausgehen das ihr gefragt habt ob ihr das dürft und gebt die Quelle bzw. den Urheber an.

Du stellst dann z.B. ein Bild einer Bluebell ein (nachdem Du gefragt hast)...

http://bluebell.ksgemeinde.de/wp-content/uploads/2008/12/bluebell_wuerfel2.jpg
Quelle: http://bluebell.ksgemeinde.de/

Das Internet ist kein rechtfreier Raum, auch wenn es manchem so erscheint.

Falls z.B. die Google-Bildersuche genutzt wurde kann man das auch so schreiben (Google-Bildersuche "American Staffordshire Terrier")

Eniv.d.Molosser Design
29.08.2009, 12:37
Bilder ungefragt zu verlinken ist glaub ich mit das schlimmste was man tun kann. Denn der Traffic der bei jedem Aufruf hier im Forum entsteht zahlt der Seiteninhaber des verlinkten Bildes. Der Traffic entsteht nämlich nicht hier auf dem Forumsserver sondern auf der Seite wo das Bild liegt.

Gast20091091001
29.08.2009, 13:32
Bilder ungefragt zu verlinken ist glaub ich mit das schlimmste was man tun kann. Denn der Traffic der bei jedem Aufruf hier im Forum entsteht zahlt der Seiteninhaber des verlinkten Bildes. Der Traffic entsteht nämlich nicht hier auf dem Forumsserver sondern auf der Seite wo das Bild liegt.

Das verstehe ich nicht. Wenn jemand eine Homepage hat, um irgendetwas der Öffentlichkeit "zu präsentieren" - freut er sich dann nicht über "Traffic"? (z.B. ein Züchter)
Warum stellt er dann überhaupt etwas online, wenn er will, dass so wenig wie möglich Menschen das sehen?
Dann gestalte ich doch keine Homepage, oder??

Falls das ne "dumme Frage" ist, tut's mir leid.
Mit Bitte um Aufklärung,

KsCaro
29.08.2009, 14:04
Traffic ist nicht der Besuch der Seite, sondern die "Belastung" die durch die Besucher erzeugt werden.

Wenn Du ein Bild direkt fremdverlinkst, dann wird jedesmal wenn ein User sich das Bild hier im Forum anschaut, eine Anfrage an den Server des Besitzers geschickt und die Datei dort geladen. Nun hat unser Forum hier aber nicht 10 Besucher, sonder 1000de...

Rechne das hoch, da können teure Rechnungen entstehen.

Was meinst Du was der Serverunterhalt für unsere Foren monatlich kostet. Wir sind auch nicht begeistert über Fremdverlinkungen von Bildern.

Eniv.d.Molosser Design
30.08.2009, 05:42
Das verstehe ich nicht. Wenn jemand eine Homepage hat, um irgendetwas der Öffentlichkeit "zu präsentieren" - freut er sich dann nicht über "Traffic"? (z.B. ein Züchter)
Warum stellt er dann überhaupt etwas online, wenn er will, dass so wenig wie möglich Menschen das sehen?
Dann gestalte ich doch keine Homepage, oder??

Falls das ne "dumme Frage" ist, tut's mir leid.
Mit Bitte um Aufklärung,


Stell es dir so vor ich habe eine Homepage gebaut mit einem sehr interessanten Bild. Dieses Bild findet bei 10 Leuten Anklang und sie verlinken dieses Bild z.b. als Signatur in den Foren in denen sie sich so herumtreiben.
Diese 10 Personen sind in 5 Foren unterwegs und schreiben 20 Beiträge am Tag. Jeder einzelne Beitrag wird am Tag 100 mal gelesen (dabei wird jedes mal eine abfrage bei dem Server gemacht wo die Homepage mit dem Bild liegt denn von dort wird es durch die Verlinkung geladen)
Zusammenrechnen kannst sicherlich selber wie oft dieses Bild geladen wird und wie viel traffic dabei entsteht:schreck:

Ladyhawke
30.08.2009, 08:23
Na woah!!! :schreck: Man lernt nie aus.....

Gast20091091001
30.08.2009, 10:31
Stell es dir so vor ich habe eine Homepage gebaut mit einem sehr interessanten Bild. Dieses Bild findet bei 10 Leuten Anklang und sie verlinken dieses Bild z.b. als Signatur in den Foren in denen sie sich so herumtreiben.
Diese 10 Personen sind in 5 Foren unterwegs und schreiben 20 Beiträge am Tag. Jeder einzelne Beitrag wird am Tag 100 mal gelesen

Hi Eni,
Ohne Werte lässt sich schwer etwas hochrechnen. Auch ist mir "Traffic" oder "Belastung" zum Verständis nicht "greifbar" genug. Wie wird das gemessen? In "Daten"? In "Zugriffe"?
Wenn die 20 Beiträge täglich 100 mal gelesen werden und 50 Leser sich entscheiden, das interessante Bild in 5 weiteren, verschiedenen Foren als Signatur zu verwenden, dort pro Kopf jeden Tag 20 Beiträge schreiben, die wiederum täglich 100 verschiedene Menschen lesen, von denen sich 50 entscheiden, das Bild in 5 anderen Foren als Signatur zu verwenden und dort pro Kopf 20 Beiträge schreiben, die von 100...usw...kann man pro Monat, wenn's langt, im Schnitt des ersten Jahres bestimmt einen Swimmingpool voller 100er für das interessante Bild hinblättern, selbst wenn der "Traffic" in "Zugriffe" gemessen und abgerechnet wird und ein Zugriff nur z.B. 1 Cent kostet, wah? Bleibt die Tendenz, steigt es von Jahr zu Jahr exponentiell, wenn man mal davon ausgeht, dass das Bild so dermassen interessant ist, das es jeder z.B. 2. Leser unbedingt in verschiedensten Foren als Signatur nutzen will und es unendlich viele Foren und Forenuser gäbe und die Beiträge der einzelnen User so interessant sind und bleiben, dass sie alle pro Tag 100 mal von verschiedenen Menschen gelesen werden.
Richtig? ;)

Bleibt festzuhalten:
Niemals interessante Bilder ohne Copyright auf eine Homepage stellen, ausser man will sich finanziell ruinieren, wie es die Welt noch nicht gesehen hat. Oder es handelt sich um ein Bild mit Werbung, für das man pro Zugriff z.B. 2 cent bekommt - dann wird man ganz schnell stinkereich. ;)

Spass beiseite.
Für's Forum:
Kein Fremdverlinken (Einbetten), ausser man hat die Erlaubnis oder es handelt sich um eigene Bilder (von der eigenen Homepage oder z.B. von Image-Hostern) oder um Bilder ohne Copyright/Urheberrecht, wie zum Beispiel der Bison.
Ja?
Links zu Bildern (ohne Einbetten) sind okay, mit Quellenangabe - auch ohne Erlaubnis, aber nur wertfrei in Bezug auf z.B. Züchter.
Ist das so richtig?

Eniv.d.Molosser Design
30.08.2009, 12:09
Der Traffic errechnet sich aus der Größe des verlinkten Bildes ( um mal bei diesem Beispiel zu bleiben) nehmen wir mal ein Bild von 100 kb
Dann wären das laut meiner Spekulation
10x5x20x100x100kb=9.53674 GB Transfervolumen an einem Tag für ein kleines Bild

perro de presa
31.08.2009, 17:46
Nö, OG, würd ich so nicht sagen, das man Bilder nicht in einen Beitrag einbinden kann.

Denn natürlich hat das Urheberrecht einen hohen Stellenwert,
jedoch gibt es auch Einschränkungen dieses Rechtes.

Denn es gibt das Zitatrecht nach §51 Urheberrechtsgesetz.
Dieses Zitatrecht unterteilt man nun wieder in klein und großzitate.
Ist etwas schwer es zu erklären, aber unter gewissen Umständen,
kann man sowohl Bilder, oder auch Ausschnitte aus Filmen oder Musik zitieren.

Bei alten Bildern, ist es wieder etwas anderes, denn Urheberrecht ist Zeitgebunden.

Aber man kann es nicht pauschal sagen,
es kommt auf Deine Intension, den Inhalt Deines Textes an, Dein Werk also Dein Text
muss immer gewichtiger sein als das Zitat, in einem Zusammenhang stehen,
das Zitat einen Sinn machen (also nicht einfach "seht mal voll krasse Hund" und dazu ein Bildzitat).

Wichtig auch es muss klar erkennbar als Zitat mit Quelle erkennbar sein.

Peppi
31.08.2009, 21:39
Man lernt nie aus... ist aber auch ein komplexes Thema...

http://www.oe-recht.info/elrex/index.php/Elrex/Urheberrecht-SchrankenDesUrheberrechts

Demnach dürfen wir also fleissig "öffentliche" Züchterseiten zitieren!

"Zitatrecht (§ 51 UrhG)"

:lach2::lach1:

Jetzt geht's los, jetzt geht's los... ***freu***

:lach1:

perro de presa
31.08.2009, 22:01
@ Peppi,

dass war nicht ganz das was ich meinte und schrieb,
aber Auslegungen sind ja zulässig.

Wie gesagt es kommt auf den Einzelfall an, ist nicht klar zu sagen. (Nach meiner Überzeugung)

Peppi
01.09.2009, 07:27
@ Peppi,

dass war nicht ganz das was ich meinte und schrieb,
aber Auslegungen sind ja zulässig.

Wie gesagt es kommt auf den Einzelfall an, ist nicht klar zu sagen. (Nach meiner Überzeugung)

Das war auf den Link bezogen!

...und auch nicht ganz ersnt gemeint...:lach3:

KsCaro
01.09.2009, 08:57
Naja, da bei Züchtern schnell eine "Geschäftsschädigung"/"Rufschädigung" denkbar ist, sollte man mit (Bild-)Zitaten vorsichtig und sparsam umgehen, es sei denn man hat Geld zuviel. In diesem Falle nehm' ich das aber auch sehr gerne. ;)

Impressum - Datenschutzerklärung