PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Die klügsten und dümmsten Hunderassen


TaMa
27.08.2009, 08:21
Das hat mir heute mein Mann mal geschickt...!!:lach1:

http://pradoswelt.blogspot.com/2007/03/die-klgsten-und-dmmsten-hunderassen.html

Goofymone
27.08.2009, 08:24
Najaaaaaaaaaaaaaaaaa, über die Liste der Dümmsten lässt sich streiten, wie auch über die Klügsten ;)

Hola
27.08.2009, 08:27
So ich wußte ja schon immer das mein hunde etwas doof ist - war nur spaß.
Der ist ja nur auf Platz 8, aber wenns ums Gassi geht da merkt sie oft nicht was los ist oder will sie es nicht merken?
Und so Verfressen das wir leckerlies in wilden Verstecken suchen ist sie auch nicht!

Renate + Jorden
27.08.2009, 08:55
Komisch, ein Platz 8 Dummhund hat bei einem Obedienctournier mitgemacht und wurde vor Border, Shelty und Mali, gestellt.
Stimmt jetzt die Liste nicht oder steckt im Pelz von meiner Nr. 8 ein Trojaner?????:lach1::lach3:
V-G
Renate

Manuela
27.08.2009, 08:58
Najaaaaaaaaaaaaaaaaa, über die Liste der Dümmsten lässt sich streiten, wie auch über die Klügsten ;)

dem kann ich mich anschliessen :D

Peppi
27.08.2009, 10:22
Komisch, ein Platz 8 Dummhund hat bei einem Obedienctournier mitgemacht und wurde vor Border, Shelty und Mali, gestellt.
Stimmt jetzt die Liste nicht oder steckt im Pelz von meiner Nr. 8 ein Trojaner?????:lach1::lach3:
V-G
Renate

Ganz klar: Da ist wohl irgendwann mal ne andere Rasse eingekreuzt worden... von wegen Rasse-Rein...:lach1:

Nur Spaß :sorry:

Hola
27.08.2009, 11:56
ich hab wenigstens jetzt ne erklärung warum nein Hund nich Platz macht auf kommando, kann ich immer sagen das wir auf Platz 8 der dümmsten gelandet sind ;)

TaMa
27.08.2009, 12:09
ich hab wenigstens jetzt ne erklärung warum nein Hund nich Platz macht auf kommando, kann ich immer sagen das wir auf Platz 8 der dümmsten gelandet sind ;)

die Ausrede zählt nicht :D

Hola
27.08.2009, 12:10
kann mir dann jemand sagen warum sie es nie tut? Wenn ich ein leckerlie dabei habe kann sie es perfekt aber so zwischendurch ist es fast undenkbar!?!?!?

Peppi
27.08.2009, 12:27
kann mir dann jemand sagen warum sie es nie tut? Wenn ich ein leckerlie dabei habe kann sie es perfekt aber so zwischendurch ist es fast undenkbar!?!?!?

Ja - und zwar sehr sicher. Du belohnst nicht - sondern Du bestichst.

Wenn ein Befehl sitzt, dann Leckerchen zurückschrauben.

Ich nehme an Sie merkt wenn Du Leckerchen parat hast.

Sorg dafür, dass sie die Leckerchen nicht mehr sieht und werde variabel bei der Belohnung.

Das ist dann auch interessanter für den Hund...


So zumindest die Theorie...:lach1:

Hola
27.08.2009, 12:46
jetzt wo dus sagst, geht mir da ein lichtlein auf. manchmal ist man so verbohrt und sieht die eigenen fehler ums verrecken nicht!
Danke

thofroe
27.08.2009, 12:50
Hallo Hola,
ich würde mal sagen, dein Hund ist intelligent. Sie hat dich doch supergut erzogen:lach2:
Wenn sie eine Chance auf Leckerli hat, macht sie Platz. wenn keine Chance besteht, entscheidet sie selbst. Wenn das nicht intelligent ist!!
Aber gräm dich nicht...liegt nur an dem ewigen belohnen durch ständige Gabe von sog. Leckerlis:lach1:
Das Platz-machen bekommst du auch recht schnell anders hin...wenn du willst?!
LG Thomas

Hola
27.08.2009, 13:03
wenn man es von der Seite aus sieht bin ich ja mächtig froh über meine intelliegenzbestie....
ich bin für jeden tipp und Rat offen, nur her damit!

AlHambra
27.08.2009, 13:04
...ich hatte vor einigen Jahren einen Dobermann (Liste der klügsten Hunde immerhin Platz 5), der im allgemeinen nicht grad Einstein war....
Mein damaliger Zweithund (Collie-Husky-Mix) hat sich oft regelrecht an den Kopf gefasst und die Augen, wenn der Dobi einfach nichts kapierte.

:lach1:

Hola
27.08.2009, 13:06
ja nicht schlecht. ich hab grad 2 Hovawart auf urlaub da. die sind verdammt flink beim ausführen und Gina...naja halt langsam!

BX-Isabell
27.08.2009, 13:54
Meine Rottis waren schon schlauer als meine jetzigen beiden,aber dies auf die Rasse festzumachen wäre glaube ich falsch.

benito
27.08.2009, 13:56
*lach*

Ein Molosser denkt zuerst mal nach, ob es Sinn macht, ein Kommando auszuführen. So gesehen ist er sehr intelligent und effizient.

Man ruft ihn heran, er guckt mal in der Gegend rum und hinterfragt das "Warum". Sieht einen dann an, nach dem Motto: "Was willste jetzt schon wieder?" und bequemt sich dann - völlig stressfrei, eh klar - dazu, gnädigerweise herzuschlendern..... :D

Dafür klettert der Border einer Freundin immer in die Waschmaschine.....

Am HuPla ein Star, aber im Alltag...... :D :D :D

BX-Isabell
27.08.2009, 14:02
*lach*

Ein Molosser denkt zuerst mal nach, ob es Sinn macht, ein Kommando auszuführen. So gesehen ist er sehr intelligent und effizient.

Man ruft ihn heran, er guckt mal in der Gegend rum und hinterfragt das "Warum". Sieht einen dann an, nach dem Motto: "Was willste jetzt schon wieder?" und bequemt sich dann - völlig stressfrei, eh klar - dazu, gnädigerweise herzuschlendern..... :D

Dafür klettert der Border einer Freundin immer in die Waschmaschine.....

Am HuPla ein Star, aber im Alltag...... :D :D :D

Bei uns sind es eher die Alltagssituationen,sprich Problembewältigung da waren meine beiden Rottis super.Aber ich kann auch Glück gehabt haben mit den beiden.
Isabell hat ca.2 Jahre gebraucht eine Tür zu öffnen,Joyce schafft es ja nicht mal wenn die Tür fast so weit auf ist,das sie ganz durch kommt.Dies nur als Beispiel.
Was meine Angel und Kevin auszeichnete war auch deren 7.Sinn.
Aber dafür haben meine jetzigen Beiden andere Vorteile,ich muß mir keine Gedanken um andere Hunde machen,ist der andere auch dominant und so...Da sind die beiden viel pflegeleichter.

Gast20091091001
27.08.2009, 14:40
Dafür klettert der Border einer Freundin immer in die Waschmaschine.....

Am HuPla ein Star, aber im Alltag...... :D :D :D

...sehr praktisch...;)

Angela
27.08.2009, 14:55
Nach dem Motto: das muss doch jetzt nicht wirklich sein??
http://img372.imageshack.us/img372/8581/thk5312.jpg (http://img372.imageshack.us/i/thk5312.jpg/)

benito
27.08.2009, 15:01
:D :D :D

Die Blicke kenn ich, jaaaaaa!



Boah, Du nervst. Was willste jetzt schon wieder?

http://img193.imageshack.us/img193/9895/p1907091900.jpg (http://img193.imageshack.us/i/p1907091900.jpg/)

enouk
27.08.2009, 15:13
Also ich glaube meine ist der totale Durchschnitt. Kein wirklich intelligentes Ding aber auch nicht dumm. Was man von ihr will merkt sie recht schnell, folgen tut sie ganz gut. Was ich mein was sie total ist: FAUL!!

Hola
27.08.2009, 15:18
Faul ist meine auch, das macht das Leben mit ihr wirklich einfacher. Wenn manch anderer Hund auf blöde Ideen kommt ( Waschmaschine klettern ) liegt unsere rum und schnarcht.
Aber bring das mal den Leuten bei das es halt ein Molosser ist und somit kein Kadaver gehorsam herrscht sondern eher ein gemütliches eventuelles ausführen der Befehle.
Ich hab auch meistens kein Problem beim Umgang mit ihr, ich brauch sie kaum schimpfen weil sie nix macht.
Sie ist beim Gassi immer um mich rum, geht super entspannt an der Leine, kann sitz
( platz kann sie auch irgendwie ) und Pfote geben und wenn ich ihr den Napf mit was besonderem Fülle üben wir noch erst auf Befehl zu fressen und selbst das klappt gut.
Aber Leuten wo keine Ahnung haben von unseren langsamen, nachdenklichen Riesen kann man das nicht ohne weiteres erklären.
Die denken immer das man zu blöd oder unfähig ist nen Hund zu erziehen!

Angela
27.08.2009, 21:20
Mein Fila ist auch so.. er will mir alles recht machen.
Manchmal hinterfragt er mit Blicken aber eigentlich ist er unkomplizert.
Ein ganz anderer Typ ist meine Dogge.
Von einem ruhigen und sanften Riesen ist er meilenweit entfernt.
Es ist ein lebhafter und lauffreudiger Kaspar, dem ganz besonders alles gefällt, was verboten ist. Ein lieber Kerl, ein spring ins Feld, selbstbewußt und fix.

knorzel
28.08.2009, 06:32
Najaaaaaaaaaaaaaaaaa, über die Liste der Dümmsten lässt sich streiten, wie auch über die Klügsten ;)

Dem schließe ich mich auch an:lach2:

tripwire
28.08.2009, 06:55
mastiff platz 8... hmmmm...
also manchmal *flüster modus an* manchmal erscheint es mir, als wäre meine sabberbacke auch nicht das hellste licht in gottes kronleuchter...*flüster modus aus*

aber unter garantie ist er einer der gutmütigsten, liebevollsten, schmusigsten hundenasen dieser erde und das ist das einzige, was für mich zählt :herz:

Simone
28.08.2009, 08:30
Ich habe neulich eine ähnliche Liste in der Welt gelesen. Da stand der Bullmastiff auf einem der letzten Plätze. Aber was heißt schon klug oder dumm? Ich würde eher sagen "lernfreudig" oder "arbeitsfreudig". Der Boder Collie einer Freundin lernt deutlich lieber irgendwelche Kunststückchen als meine Hunde es getan haben. Er steht den ganzen Tag bereit und will etwas lernen und Aufgaben erfüllen. Er will seinen Ball auch 100 Mal holen... Aber ob das nun wirklich intelligenter ist? Meine Hunde konnten auch alle einen Ball holen, aber dazu hatten sie nur wenige Male Lust. Luna konnte auch einige Kunststücke und hat diese schnell verstanden. Aber sie wollte nicht ständig etwas neues lernen, bzw. hatte auch nicht die Ausdauer/Lust etwas über eine lange Zeit zu üben.

Pöllchen
28.08.2009, 09:00
Ich habe mich schon oft gefragt, wie man Klugheit bei Hunden definiert...
Ist ein Hund schlau, der jedes Wort von Herrchen sofort befolgt? Oder ist der Hund schlau, der es nicht gleich tut und sein eigenes Ding durchzieht? :D
Schon klar, dass mein Trampeltier niemals Schafe in eine Box treiben könnte wie es Border Collies können. Doch für dumm halte ich ihn nicht...

linda
28.08.2009, 10:26
ha mein traum hund ist ja eine deutsche dogge. aber mein mann sagt immer das das die dümmsten hunde der welt sind.und das er deswegen keine haben will. jetzt habe ich ihm die auflistung gezeigt und gesagt das jetzt meiner dd nichts mehr im wege steht.
der seckel hat mir aber nur den vogel gezeigt

Goofymone
28.08.2009, 10:34
ha mein traum hund ist ja eine deutsche dogge. aber mein mann sagt immer das das die dümmsten hunde der welt sind.und das er deswegen keine haben will. jetzt habe ich ihm die auflistung gezeigt und gesagt das jetzt meiner dd nichts mehr im wege steht.
der seckel hat mir aber nur den vogel gezeigt

Das stimmt nicht! Deutsche Doggen sind gar nicht dumm! Habe selber 6 Stück gehabt!

Emmamama
28.08.2009, 10:49
*lach*

Man ruft ihn heran, er guckt mal in der Gegend rum und hinterfragt das "Warum". Sieht einen dann an, nach dem Motto: "Was willste jetzt schon wieder?" und bequemt sich dann - völlig stressfrei, eh klar - dazu, gnädigerweise herzuschlendern..... :D


Ich hab mich letztens dabei erwischt, dass ich Emma ganz ernsthaft ERKLÄRT habe, dass ich mich FREUEN würde, wenn sie wenigstens mal KUCKEN würde, wenn ich was von ihr will... Müsste ich mir keine Sorgen um ihre Spontan-Taubheit machen :boese5:

Neenee... So dramatisch isses nu auch nich :boese4:
Die weiss schon ganz genau, was wo wie angesagt ist und macht das auch...
Manchmal halt zeitverzögert :boese1:
Aber auf der Hundewiese hab ich schon öfter mal den Eindruck, den Stinkefinger gezeigt zu bekommen...

Allerdings hat Katie jetzt die Herrschaft übernommen: Wenn die Emma nicht so funzt wie ich das anordne, dann "kümmert" sie sich drum, indem sie Emma in Grund und Boden kläfft, bis die den Lärm nich mehr ertragen kann...
Ich könnte mich wegschmeissen über die Beiden :lach2:

LG, Heike

Impressum - Datenschutzerklärung