PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hundehändler in der Eifel


Ladyhawke
26.08.2009, 20:12
Hier der Link zur RTL Reportage....

http://www.rtl.de/rtlaktuell/rtl_aktuell_videoplayer.php?article=31445&p

Gast20102010
26.08.2009, 20:41
Oh je, das hört sich ja furchtbar an.. Ich bekomme aber den Link nicht auf..

Peppi
26.08.2009, 21:47
Es ist zum kotzen das unser beschissener Staat da keinen Riegel vorschiebt!

Diese miesen Heuchler.

:boese5:

enouk
26.08.2009, 21:56
Bei mir funktioniert der Link. Schon krass... Mich wunderts auch dass der Staat da nix dagegen tut. Die Haltungsbedingungen können doch gar nicht genehmigt sein?!

Peppi
26.08.2009, 21:59
Gib mal Dorsten in die Suche ein :traurig2:

thofroe
26.08.2009, 22:27
Hallo,
ich hab`mir das Filmchen gerade angeschaut....und bin fassungslos, dass sowas mitten in Deutschland möglich ist.
Leider wird der skrupellose Händler genügend Kundschaft haben...Geiz ist halt auch beim Tierkauf geil. Und sich vor dem Kauf noch kritisch informieren, scheint ja garnicht zu gehen.
Es ist zum Haareraufen: sind wir Menschen wirklich nur skrupellose Geldgeier oder total verblödet.
Diesen Händler sollte man teeren und federn und durch die Dorfstrasse treiben:boese5::boese5::boese5:

BM Erna
26.08.2009, 22:28
unter anderem ist es schon wirklich sehr fraglich WAS alles in deutschland erlaubt ist und was erst garnicht verboten wird!
in diesem fall ist es ja mehr als eindeutig!!!!
wenn die welpen aus dem ostblock importiert werden - ohne impfungen etc. müssten doch dann eigentlich unsere hohen tiere wach werden.:boese5:
bei manchen steht das ordnungsamt vor der tür, weil der nachbar eine vermutung hat dem hund ginge es nicht gut (was ich auch nicht schlecht finde) und in dem fall setzten die sich mit dem ***** drauf..........dass kann es doch nicht sein!

Ladyhawke
27.08.2009, 06:38
In meinen Augen heißt da wohl das "Zauberwort" Gewerbesteuer... Wir haben um´s Eck einen ähnlichen Fall- zwar bei weitem nicht so krass die Haltungsbedingen betreffend aber eben ähnlich. Die Dame wurde bereits mit Anzeigen nur so zugeschüttet, da sie die Welpen verkauft u.a. OHNE Papiere, OHNE Impfung, OHNE Chip, OHNE Herkunftsnachweis, in mindestens 70% aller Fälle KRANK.
Viele Hundebabys von da überleben die ersten Wochen nicht und die Leute lernen nicht dazu :boese5:
Dabei ist sie alles andere als billig- verlangt je nach Rasse bis 800 Euro- OHNE die o.g. Dinge, für einige Parvofälle war sie bereits verantwortlich und die Presse ist auch hinter ihr her- ohne Erfolg.

Hier mal der Link www.pfotenstube.at

Die handelt mit allem was atmet....selbst ein Laie kann so dumm nicht sein und nicht bemerken, daß da was nicht stimmt. :boese5::boese5::boese5:

Ladyhawke
27.08.2009, 06:48
Achja, ihre zu verkaufenden Hunde hat sie von der Page genommen- momentan rennen da um die 50 Welpen rum- aus unserer Stadt hat sich grad wieder jemand Unbelehrbares ein totkrankes Bullykind dort gekauft :boese5: Dabei rennt ihr der Ruf weit bis über Wien´s Grenzen voraus....

Und nu macht sie auch noch auf Tierschutz :boese5:

Dann "züchtet" sie noch Deutsche Doggen (im Verein), Rusky Toy´s und Chihuahuas...die kleinen Hunde findet man in ihrem winzigen Ladengeschäft in Boxen zum anschauen und begrabbeln.:boese5::boese5::boese5:

Gast20102010
27.08.2009, 06:49
Gestern lief der Film nicht, heute Morgen ging es..

So und ähnliche Fälle gab es hier in der Gegend auch, es hat Jahre gedauert, bis gegen diesen Vermehrer etwas unternommen wurde. Heute läuft das gleiche Geschäft mit den Tieren unter dem Namen seiner Tochter weiter. :boese5:

Diese "Geiz ist Geil"-Mentalität macht vor nichts halt, deshalb werden leider auch immer mehr Tiere zum Wegwerfprodukt… :boese5:

connyw212
27.08.2009, 06:52
totales entsetzten:schreck::schreck::schreck::schreck:
die armen tiere :traurig3:
lg conny

Grazi
27.08.2009, 08:59
Wenn ich mich recht entsinne, hatten Anwohner und Tierschützer man versucht, den Bau der Anlage zu verhindern... waren aber gescheitert. :(

Grüßlies, Grazi

TaMa
27.08.2009, 09:17
:boese5: es ist einfach entsetzlich...:boese5: doch solange da welche hingehen und einen kaufen , wird sowas nie enden.:boese5:.Habe meiner Tochter auch schon gesagt, das man als einziger nicht alle Tiere dieser Welt retten kann..!!

Anja
27.08.2009, 09:27
Verstehe einfach nicht, das sich die Stadt nicht aufrappelt...
stattdessen dürfen diese *********** munter weiter machen:boese5:

Peppi
27.08.2009, 10:19
:boese5: es ist einfach entsetzlich...:boese5: doch solange da welche hingehen und einen kaufen , wird sowas nie enden.

Den Gesetzen der Marktwirtschaft folgend hast Du sicher Recht. Aber seit 2000 (?) haben wir in Deutschland ein Gesetzeswirrwar, das vorgibt auf die Sachkunde von Halter und Züchter abzuzielen. Worte wir Artgerecht, Sozialisation, Prägung, etc. fallen in dem Zusammenhang immer wieder.

Auf der anderen Seite schaut der Staat zu, wie Hunde in irgendwelchen Verschlägen Welpen bekommen - gedeckt durch schwammige Mindestanforderungen an solche Welpen-Fabriken.

Das nennt man Doppelmoral - oder Volksverdummung!

Gast20091091001
27.08.2009, 11:15
Zum Kotzen! :boese5:

Hier der Link zur Homepage von Kathrin Hansen, die engagierte und mutige Tierschützerin aus dem Film:

http://www.hinsehen-statt-wegschauen.de/

Peppi
27.08.2009, 11:17
Zum Kotzen! :boese5:

Hier der Link zur Homepage von Kathrin Hansen, die engagierte und mutige Tierschützerin aus dem Film:

http://www.hinsehen-statt-wegschauen.de/

Von der Seite:

"Aufgrund der zunehmenden Medienpräsenz und damit verbundenen Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit werden uns immer mehr Missstände gemeldet.

Natürlich möchten wir diesen Meldungen auch nachgehen; das heißt mit Beteiligten telefonieren oder per Email Kontakt aufnehmen, im www recherchieren, sich vor Ort ein Bild machen und Fakten sammeln - die Beweise dann aufarbeiten und rechtlich fundiert an die entsprechenden Behördenstellen weiterleiten... und vieles mehr.

Für diese ehrenamtliche Tätigkeit suchen wir nun weitere aktive Mitstreiter.

Möchten Sie Hinschauen und Helfen?

Dann schreiben Sie uns!

- weitere Informationen erhalten Sie nach erster Kontaktaufnahme -"




:lach2:

Gast20102010
27.08.2009, 11:23
Zum Kotzen! :boese5:

Hier der Link zur Homepage von Kathrin Hansen, die engagierte und mutige Tierschützerin aus dem Film:

http://www.hinsehen-statt-wegschauen.de/

Ach Gott, diese Gesichter.. Da möchte man am liebsten alle Tiere aufnehmen.:traurig3:
Respekt vor diesen Leuten, die helfen und gegen dieses Elend vorgehen..

Maiva
27.08.2009, 11:41
Habe heute einen Artikel gesehen, da wurde in Südfrankreich/Mittelmeer so eine Anlage von der Polizei ausgehoben. Der Betreiberin drohen hohe Strafen und Haft. Die Hunde wurden von den anliegenden Tierheimen aufgenommen. Nur die Rottis als Anlagenhunde werden nach Paris verbracht.

Gast280210
27.08.2009, 11:53
Woher hatte dieser Typ die Selbstsicherheit so vor der Kamera aufzutreten, mit Hinweis auf die von ihm entrichteten Steuern von denen wir alle leben. Sieht fast so aus, als habe er starken Rückhalt von den zuständigen Behörden, die er anscheinend nicht zu fürchten braucht.

Alles was den öffentlichen Haushalten Geld in die Kassen spült (Alkohol, Zigaretten, Glücksspiel usw.) wird inoffiziell abgesegnet. Alles was beim Verbraucher weniger kostet ist moralisch erlaubt und steht für cleveres Verhalten. Was mich so anekelt ist diese Doppelmoral. Vorher werden Tiere gekauft nach Preis, stellen sich dann bei dem "Schnäppchen" die ersten ernsthaften und wirklich teuren Gesundheitsprobleme ein, wird lauthals gewettert.

Für die zuständigen Behörden, die solche Zustände erst möglich machen und dulden, sollte man eine "Dienstaufsichtsbeschwerde" in Gang setzen. Das ist die einzige Methode solche Leute zur Raison zu bringen. Den Verbraucher und gedankenlosen Billigkäufer kann man nur über Warnungen der Folgekosten beikommen. :boese5::boese5::boese5::boese5::boese5:

crotalus
27.08.2009, 19:33
Ich habe dieses Video heute Mittag angeschaut und kann erst jetzt dazu was schreiben.
Wäre ich der Kameramann gewesen könntet ihr jetzt die Überreste von Herrn: S von der Straße kratzen.
Ich Zietere Herrn S ich habe eine gr0ße Famillie, sind wir nicht auch eine große Famillie die ihre Hunde bis zum letzten Lieben und warum tun wir uns nicht zusammmen um solche Sch.... zu schrotten.
Andere Foren aktivieren oder auch eine Partei gründen wenn wir uns nur mit entzetzen ein paar Wörter schreiben das bringt nichts.

Wir müßen Aktiv werden und auch Tierhilfsorganisationen unterstützen, mich kotzt Deutschland mitterweile so an das ich wohl bald nach Frankreich ziehe.

Ob es CDU, SPD oder auch FDP die machen doch nichts in Rrichtung Tierschutz hauptsache der Klingelbeutel stimmt.

Laßt es durch euren Kopf gehen, gemeinsam sind wir STARK und können solche Missstände schrotten.


Gruß Peter :boese5::boese5::boese5:

Ladyhawke
27.08.2009, 19:38
Andere Foren aktivieren oder auch eine Partei gründen wenn wir uns nur mit entzetzen ein paar Wörter schreiben das bringt nichts.

Wir müßen Aktiv werden und auch Tierhilfsorganisationen unterstützen, mich kotzt Deutschland mitterweile so an das ich wohl bald nach Frankreich ziehe.


Laßt es durch euren Kopf gehen, gemeinsam sind wir STARK und können solche Missstände schrotten.


Gruß Peter :boese5::boese5::boese5:

Du findest diese Mißstände in jedem Land der Welt :traurig2: (siehe einen meiner Beiträge)- ich bin nach Österreich ausgewandert und was hab ich hier???? Ne Hundehändlerin vor der Haustür gegen die seit Jahren kein Kraut wächst...:boese5:

Jepp, gemeinsam sind wir stark, warum also unterstützen wir nicht Katrin Hansen?:lach2:

Peppi
27.08.2009, 19:42
ich bin nach Österreich ausgewandert und ...

Hey, das wollen wir auch. Wie geht das? Wir würden gerne ne kleine Frühstückspension führen und ne Menge Kohle scheffeln...:lach1:

Ladyhawke
27.08.2009, 19:44
Hey, das wollen wir auch. Wie geht das? Wir würden gerne ne kleine Frühstückspension führen und ne Menge Kohle scheffeln...:lach1:

:lach2: Das ist nicht schwer, hab auch ne Pension ;) Wennst Hilfe brauchst einfach PN an mich :lach2:

Peppi
28.08.2009, 15:08
:lach2: Das ist nicht schwer, hab auch ne Pension ;) Wennst Hilfe brauchst einfach PN an mich :lach2:

Das kann gut sein, dass ich/wir drauf zurück kommen! Danke schonmal! :lach3:

Ladyhawke
29.08.2009, 18:01
Aber jederzeit gern doch :lach2:

Impressum - Datenschutzerklärung