PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dogo Canario vermisst


sabrinasdogys
26.08.2009, 14:05
ICH KOPIERE DAS AUS MEINEM EIGENEN FORUM HIREIN..
ES HAT EIN USER BEI MIR GEPOSTET!

Im Grunewald / Berlin gestohlen
Hallo,
einem Bekannten von mir wurde am Samstag, 22.08.09 gegen 11.00 Uhr sein Dogo Canario Welpe Yago (10 Wochen) vermutlich gestohlen.
Der Hund hatte kurz die Orientierung verloren und ist zu der Stelle zurück, wo sein Herrchen vorher länger mit ihm gesessen hat.
Als mein Bekannter dort ankam haben ihm Zeugen gesagt, dass ein Pärchen mit einem Welpen auf dem Arm davon geeilt sei.
Für die, die den Grunewald kennen:
Es war an der kleinen Badestelle, wo es dann über die Brück über das Sumpfgebiet auf die andere Seite des Sees geht.
Die Leute sind mit dem Hund die Treppen Richtung Clayallee hoch, da wo man an den Tennisplätzen vorbei kommt.
Es soll ein großer kräftiger (muskolöser) Mann mit Glatze und eine kleinere, blonde Frau mit schulterlangen Haaren gewesen sein.
Die beiden hatten auch einen eigenen Hund bei. Vermutlich Pit oder Staff namens "Blondie".

Für hilfreiche Hinweise und sei es auch nur der kleinste, wären wir wirklich sehr dankbar.

Mailadresse: petshop-berlin@web.de ( hier melden wenn was sein sollte )

hab ich aus dem schäfi-forum! vielleicht ist ja jemand aus der nähe etc

http://s12b.directupload.net/images/090826/hymjm9u3.jpg (http://www.directupload.net)

Goofymone
26.08.2009, 14:07
Darf ich das in einem Berliner Forum posten ?

sabrinasdogys
26.08.2009, 14:11
denke schon, von mir aus gern.. denke der urheber ist an großfläschiger vertreitung interessiert ;-)

Goofymone
26.08.2009, 14:13
denke schon, von mir aus gern.. denke der urheber ist an großfläschiger vertreitung interessiert ;-)


Okay ist erledigt! Werde Sonntag mal drauf achten! Wir sind ja Sonntags dort!

sabrinasdogys
26.08.2009, 14:15
ja cool.. hoffe der kleine fratz kommt bald wieder nach hause...:traurig3:

Goofymone
26.08.2009, 14:16
ja cool.. hoffe der kleine fratz kommt bald wieder nach hause...:traurig3:

Ich drück ganz feste die Daumen

artreju
26.08.2009, 15:11
och menno - ich drück die Daumen das der Knirps bald wieder in die richtigen Hände kommt.
Der muss doch auffallen:traurig2:

mandyao
26.08.2009, 15:16
wir halten auch die augen auf..gibt es eine telefonnummer..fals man den hund entdeckt?..denn berlin ist ein "dorf" und wenn man den hund sehen sollte oder er irgendwo verkauft wird..kann man gleich schalten!

Peppi
26.08.2009, 15:25
Vielleicht ist Pitbull "Blondie" (und der Mann mit Glatze...) ja auch bei Tasso registriert... oder bei der Stadt?

Aber da sind die Leute wahrscheinlich selber schon drauf gekommen, dass zu checken...:traurig2:

sabrinasdogys
26.08.2009, 15:59
ich frage m,al bei dem poster in meinerm forum nach ob es eine nummer gibt..

Peppi
26.08.2009, 16:06
Nö, ich meinte eher ob man nach dem Namen Blondie (Pit oder Staff) die in Frage kommenden Personen nicht eingrenzen kann.

Bzw. wird bei uns beim Anmelden des Hundes auch der Hundename abgefragt.

Vielleicht gibt's ja in Berlin einen AmStaff oder Pit der auf den Namen Blondie angemeldet ist...

sabrinasdogys
26.08.2009, 19:58
Hier is die nummer : Handy: 0176 22 62 50 53

mandyao
26.08.2009, 21:44
supi..hab das auch mal bei meine soka bekannten weiter geleitet und selbst kijiji hält die augen auf..fals der fratz zum verkauf steht

sabrinasdogys
26.08.2009, 22:43
prima :-)

Goofymone
27.08.2009, 07:39
Aushänge im Grunewald sollen wohl auch schon sein

sabrinasdogys
27.08.2009, 10:50
naja vll. kommen die leute so unter druck und bringen den fratz zurück

AlHambra
27.08.2009, 13:31
...wir werden bei unseren Runden am Grunewald- und Schlachtensee die Augen offen halten !

Andrea
27.08.2009, 16:53
Zettel mit Belohnung aushängen.
Die sind eventuell nur scharf aufs Geld.

Sabimopa
28.08.2009, 12:32
Hier nochmal direkt von dem Herrchen das Zitat aus einem anderen Forum:

Hallo Leute,



letzten Sonnabend wurde mir mein kleiner ALANO/DOGO CANARIO- Welpe in Berlin im Grunewald gestohlen.

Wer sich ein wenig in Berlin auskennt weiß, dass es sich beim Grunewald um ein riesiges Hundeauslaufgebiet handelt.

Ich war mit meinen Kids, den zwei großen Hunden und dem Kleinen dort unterwegs. Angeleint war kein Hund. Der Kleine war bis zum Tatzeitpunkt eh immer nah bei mir.

Schließlich quatschte uns ein Typ an und verwickelte mich in ein Gespräch und im Weitergehen schnappte sich von hinten jemand den Kleinen und ist mit ihm weg.

Zu meiner Schande muß ich gestehen, dass ich es auch nicht gleich mitbekommen habe und mir erst nach paar Minuten bewußt wurde, dass ein Hund fehlt.

Nach Recherchen und Zeugenaussagen konnte der Täter beschrieben werden.

Es handelt sich hierbei um einen großen, kräftigen Mann mit Glatze, ca. 30 Jahre alt. An dem Tag trug er ein graues T-Shirt und eine schwarze Hose. Er wurde als ein Typ aus der Türsteher-Szene oder aus dem Rotlicht-Mileu beschrieben. Er hatte seine Freundin dabei, sie ist eher klein und schlank und hatte schulterlanges blondes Haar. Die beiden hatten selbst einen Hund bei namens "Blondie". Laut Zeugen war es ein "Kampfhund", Farbe beige bzw. falb.

Wir haben bis jetzt wirklich alles erdenkliche unternommen. Angefangen von einer Anzeige bei der Polizei, Flyer ausgehangen, sämtliche berliner Tierärzte kontaktiert, im Tierheim gewesen, Tasso informiert (er ist gechipt), im "Untergrund" recherchiert, nach weiteren Zeugen gesucht, bis jetzt leider alles ohne Erfolg.

Falls sich von euch jemand zur Zeit in Berlin aufhält oder wohnt, haltet bitte die Augen offen.

Der Hund bedeutet mir sehr viel



Er hat sehr auffälig blaue Augen (Eisblau) und sieht aus wie ein gestromter Weimaraner-Welpe.

Hier zwei Fotos von ihm


http://i25.tinypic.com/2ccse51.jpg

http://i31.tinypic.com/jq55ko.jpg

AlHambra
28.08.2009, 12:49
Ist das Schlimm !
Ich hoffe sehr, daß der kleine bald wieder auftaucht, habe den Text und die Bilder schon an Freunde und Hundeleute hier in Berlin verteilt....

Drücke die Daumen ganz ganz fest !

Peppi
28.08.2009, 12:53
Furchtbar - besonders die Beschreibung der Typen...

Man kann nur beten, dass die keine Sparingspartner suchten...:traurig2:

sabrinasdogys
28.08.2009, 12:55
cool hab ihn direkt nochmal in meinem forum gepostet

mandyao
28.08.2009, 16:07
Furchtbar - besonders die Beschreibung der Typen...

Man kann nur beten, dass die keine Sparingspartner suchten...:traurig2:

und auch wenn..dann bekommt der ein paar vor den hals

schnecki
28.08.2009, 20:15
UUUUUUUUHHHHHHHHHHHHHH das ist aber auch furchtbar , ein großer kräftiger Mann mit Glatze uuuuuuuuuuuhhhhhhhhhhhhhh wie schlimm und mitte 30 soll er sein Hilfe !!!!!!!!!! oh mein Gott ! Natürlich ist so einer auch Türsteher oder Lude . Alles klar !!!!und wenn ich mal so überleg , da bleibt nur eins, der ist auch bestimmt noch rechts.Natürlich ist dieser Typ ein ***** hoch 10 aber die Reaktion auf die Beschreibung ist mal wieder total klasse

Grazi
28.08.2009, 20:35
Was soll das?

Zeugenbeschreibungen liegen vor. Glatze & Co. ist zwar nicht gleichbedeutend mit Rotlichtmilieu oder gar rechter Gesinnung, doch ausschlaggebend ist auch der Eindruck, den der Typ bei anderen Menschen hinterlässt... z.B. durch sein gesamtes Auftreten, durch direkte Kontakte und Gespräche.

Mich beschleicht bei der ganzen Aktion auch ein mieses Gefühl und man kann nur hoffen, dass man den Kleinen schnell wiederfindet.

Grüßlies, Grazi

Anja
29.08.2009, 07:55
Ich drücke ganz fest die Daumen,das die Besitzer
ihren Kleinen schnell und vorallem gesund wieder bekommen.

AlHambra
15.09.2009, 07:33
Huhu, wollte mal hören ob es von dem Kleinen etwas Neues gibt ?!
Am liebsten natürlich, daß man die Sch... gefunden hat und er wieder zuhause ist.

Morris
24.09.2009, 08:53
Hi Ihr da draußen, ich gebe das für eine Bekannte weiter.
Haltet doch mal beim Gassie gehen in Berlin, bitte die Augen auf.:lach2:

Danke schon mal!
Alex und Morris

Nadja A. Neugebauer schrieb;
ich möchte euch und besonders die Berliner
unter euch bitten uns zu helfen ! wenn ihr
hinweise geben könnt über die beschriebenen
Personen oder sogar den Aufenthalt des
Hundes
bitte BITTE meldet euch bei mir via pn. ich
dank euch für eure Hilfe und kopiere jetzt
mal den Text hierher :
YAGO - VERMISST / GESTOHLEN
Hallo Leute,

letzten Sonnabend wurde mir mein kleiner
ALANO/DOGO CANARIO- Welpe in Berlin im
Grunewald gestohlen.
Wer sich ein wenig in Berlin auskennt weiß,
dass es sich beim Grunewald um ein riesiges
Hundeauslaufgebiet handelt.
Ich war mit meinen Kids, den zwei großen
Hunden und dem Kleinen dort unterwegs.
Angeleint war kein Hund. Der Kleine war bis
zum Tatzeitpunkt eh immer nah bei mir.
Schließlich quatschte uns ein Typ an und
verwickelte mich in ein Gespräch und im
Weitergehen schnappte sich von hinten jemand
den Kleinen und ist mit ihm weg.
Zu meiner Schande muß ich gestehen, dass ich
es auch nicht gleich mitbekommen habe und
mir
erst nach paar Minuten bewusst wurde, dass
ein
Hund fehlt.
Nach Recherchen und Zeugenaussagen konnte
der
Täter beschrieben werden.
Es handelt sich hierbei um einen großen,
kräftigen Mann mit Glatze, ca. 30 Jahre alt.
An dem Tag trug er ein graues T-Shirt und
eine schwarze Hose. Er wurde als ein Typ aus
der Türsteher-Szene oder aus dem
Rotlicht-Mileu beschrieben. Er hatte seine
Freundin dabei, sie ist eher klein und
schlank und hatte schulterlanges blondes
Haar. Die beiden hatten selbst einen Hund
bei
namens "Blondie". Laut Zeugen war
es ein "Kampfhund", Farbe beige
bzw. falb.
Wir haben bis jetzt wirklich alles
erdenkliche unternommen. Angefangen von
einer
Anzeige bei der Polizei, Flyer ausgehangen,
sämtliche Berliner Tierärzte kontaktiert, im
Tierheim gewesen, Tasso informiert (er ist
gechipt), im "Untergrund"
recherchiert, nach weiteren Zeugen gesucht,
bis jetzt leider alles ohne Erfolg.
Falls sich von euch jemand zur Zeit in
Berlin
aufhält oder wohnt, haltet bitte die Augen
offen. Es handelt sich hierbei um eine sehr
selten und teure Rasse.
Der Hund bedeutet mir sehr viel

Er hat sehr auffällig blaue Augen (Eisblau)
und sieht aus wie ein gestromter
Weimaraner-Welpe.

aktuelle bilder des hundes findet ihr auf
meiner seite beim www.wer-kennt-wen.de bitte haltet die Augen auf !!!
für denjenigen der uns den Aufenthaltsort des
Hundes sagen kann oder in sogar zurück
bringt... werden 5000€!!!! Belohnung
garantiert !!!

Goofymone
24.09.2009, 09:16
Habe die Themen mal zusammengefügt ;)

pukke
24.09.2009, 19:08
wie schrecklich ist das ....

was sich einige menschen einfallen lassen....

es tut mir sooo leid für euch und den kleinen hund :traurig3:

sabrinasdogys
09.10.2009, 20:39
wüsste mal gern ob der süße wieder daheim is :-(

AlHambra
12.10.2009, 13:38
Dito !

:lach1:

Goofymone
12.10.2009, 13:41
Soweit mir bekannt nicht

linda
13.11.2009, 11:01
so weiß schon jemand etwas neues?
ist der arme kleine wieder daheim?

Goofymone
13.11.2009, 11:04
Nein ist er nicht! Bisher immernoch nicht wieder aufgetaucht! So mein Stand der Dinge!

linda
13.11.2009, 11:06
hm sehr schade. ich hätte es den besitzern sehr gewünscht

Impressum - Datenschutzerklärung