PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welche Autos fahrt ihr ?


Kerstin
20.08.2009, 17:10
Huhu :lach3:

mich würde mal interessieren, was ihr so für Autos fahrt. Nachdem ich jetzt aus meinem die Rücksitze rausgebaut habe, um es dem Wauzi gemütlicher zum machen jedoch keine Abtrennung habe (heißt, ich kriege während der Fahrt ständig Küßchen :herz:), überlege ich, welches Gefährt denn nun in der Zukunft meine Schmusebacke transportieren könnte.

Liebe Grüße
Kerstin

enouk
20.08.2009, 17:15
Wir haben den VW Passat mit hinten einer stabilen Plastikbox drin für Hunde bis 65 Kilo. Bis jetzt hat sie noch super Platz drin. Dann vorne zwei Kindersitze und das Auto ist voll. Also ganz ideal nicht, Buggy paßt grad noch rein und das war's. Für den Urlaub haben wir noch einen "Sarg" für's Dach - mit dem man übrigens NICHT in jede Garage paßt wie ich schmerzlich feststellen musste :-)

Tyson
20.08.2009, 17:45
:lach3:Schau mal unter der Suchfunktion, da findest Du ganz viel darüber, sogar mit Bild, LG Manuela :lach1:

morpheus
20.08.2009, 18:09
Chrysler Grand Voyager. Sehr groß und in der Limited Variante mit elektrischen Schiebetüren und Heckklappe, verdunkelten Scheiben und für den Papa Leder und Infinity Anlage...

linda
20.08.2009, 18:13
wir haben ein ford galexy. sehr praktisch für die hundis.

Rocky
20.08.2009, 18:21
Natürlich deutsche Autos, etwas anderes kommt nicht in Frage :lach2:

Mercedes C280, fast 20 Jahre alt, aber immer noch toll in Schuss.
Mercedes SLK280, 1.5 Jahre alt, einfach nur geil :lach1:

Gruss Beat

tripwire
20.08.2009, 18:24
ford galaxy, genug platz für familie und hund!

sind deine hunde angeschnallt? bitte denk daran, das es im falle eines unfalles sowohl für dich als auch deine hunde tödlich enden kann, wenn kein trenngitter vorhanden ist!

Peppi
20.08.2009, 18:26
Privat: MB 200T :lach2:

Beruflich derzeit: Audi Q7 :lach1:

BX-Isabell
20.08.2009, 18:34
Bis jetzt ein Volvo XC90,aber nachdem ich einen Unfall vor 3 Wo. hatte,habe ich jetzt einen Mietwagen solange wir noch in Deutschland sind.Da es sich für uns nicht mehr lohnt das Auto wieder aufzubauen.
Sobald wir in den USA gelandet sind,kaufe ich mir den XC90 wieder.Wir waren die letzten 4Jahre sehr zufrieden mit dem Auto.:lach1:
Ach ja wir haben eine maßgefertigte Schidtbox für unsere Sabberbacken,mit Einstiegshilfe für die faulen Damen...

Manuela
20.08.2009, 19:01
bis im Juni 2008 VW Sharan (den habens mir aber gestohlen :boese5:), jetzt einen Audi A6 Variant Quattro - unpraktisch das Auto :D

Gast20091091001
20.08.2009, 19:33
Dodge Challenger SRT8 6,1 HEMI in silber, Hunde auf dem Rücksitz! :cool:


Garnicht wahr. Nen schnöden Navara.:lach1:

schnecki
20.08.2009, 19:36
Huhu ! Wir fahen nen Chevrolet Blazer und nen Alfa Romeo . Also den chevy kann ich nur empfehlen für die Wautzis

BM Erna
20.08.2009, 20:18
wir hatten mal den chevy suburban - ziemlich genial, ist uns aber unterm :boese2: hintern weggerostet.
ich fahre nen vw passat - das uraltmodell von 94 aber das erste mit dem facelift! ich werde ihn auch noch weiterfahren (müssen) da ich bei renault arbeite und ich mir dort dann einen renault kaufen müsste - ich aber nicht weiss welchen ich nehmen soll! scenic zu kleiner kofferraum (wegen der ganzen abrundungen) und der kangoo zu unsportlich.

omarock
20.08.2009, 20:23
Garnicht wahr. Nen schnöden Navara.:lach1:

AAAAAAAAAAAHHHHHHHHH! ...schnöden Navara...:eek: Hätte auch gerne einen Navara!!! :(

Wir fahren einen Range Rover, 2 ausgewachsene Filas im Kofferraum (mit Trenngitter) passt gut, Jack und Navara als sie noch klein waren auf der Rücksitzbank, jetzt werden immer nur 2 zur gleichen Zeit transportiert.

Lustig wars aber auch mit Daimon im Corsa B...:D Naja und als dann Roxy dazu kam, wäre es zu eng geworden in meinem heißgeliebten Corsa...:lach3:

Carmen
20.08.2009, 22:43
Also privat fahre ich Porsche-Boxster.Donna und Mäx passen beide auf den Beifahrersitz-am liebsten offen -mit wehenden Ohren! Ein Bild für die Götter.Jetzt mit dem dritten Hund wirds eng,aber ich habe noch diverse Kombis und Firmenbusse aus unserem Betrieb.Und notfalls könnte ich die Bande noch mit dem Taxi meines Sohnes transportieren.Aber ich habe nicht immer alle drei gleichzeitig mit.

LG Carmen

Ambalou
20.08.2009, 22:50
Wir sind bekennende Volvo Fans
2x XC 90, 2 u. 3 Jahre alt.

Dann hat mein Mann (gegen den Mr. Monk unordentlich ist) noch nen Toyota Aygo, wenn er in schmutzige Gefilde muss - da passen 2 Ridgebacks allerdings nicht rein...

Mein Lieblingsauto war mein R4 in Sonderlackierung mit dem Schriftzug:
WAYNE SCHLEGEL Michigan Lebens- und Unfallversucherung - Alf Fans werden Bescheid wissen....
Ich musste zwar immer 2 Ersatzvergaser an Bord haben, aber das Ding war einfach klasse und ein Neufundländer hat auch reingepasst.
Am liebsten würde ich so ein Teil nochmal just for fun kaufen.

Berit

Ladyhawke
21.08.2009, 05:58
Mein ganzer Stolz :lach2: ein nagelneu erstandener Hyundai Tucson 4 WD Comfort+ :herz:

Allerdings schaffe ich mir demnächst ein echtes Hundeauto an ;), da wir hier 2 Fahrzeuge mit Wechselkennzeichen fahren dürfen gibts keine Extrakosten :lach2:

http://www.fotos-hochladen.net/thumbnail/p19010910240kzl4m36_thumb.jpg (http://www.fotos-hochladen.net/view/p19010910240kzl4m36.jpg)

Ladyhawke
21.08.2009, 06:01
Garnicht wahr. Nen schnöden Navara.:lach1:

Hätte mein Mann gern- kommt gleich nach Infinity oder Escalade*Männer :D

connyw212
21.08.2009, 06:44
also ich fahre einen vw touran da haben die beiden platz:lach2:
und wenn ich mal mehr kids mitnehmen muß hab ich ratz fatz noch 2 sitze im kofferraum sehr praktisch!!!:lach1:
lg conny

Arthus
21.08.2009, 06:54
wir fahren ein alten Chevy Van ( mit LPG Gas ) der sehr viel Splatz hat und wo der Dicke sich sehr wohlfühlt , Platz für Kind und Kegel hat er noch dazu.

Donni
21.08.2009, 07:19
einen Peugeot 206 wo Donni die gesamte Rückbank für sich hat (natürlich angeschnallt).
Früher den Ford Mondeo ST220 Kombi, sehr geiles Teil ... Donni hatte genügend Platz im Kofferraum und Mama saß bequem auf ihren Recaro Ledersportsitzen mit Sitzheizung *seufz*

honey-bunny
21.08.2009, 07:21
Ich hab momentan noch meine kleinen Ford KA, bei dem wir die Rückbank ausgebaut haben und vorne ein Hundegitter rein. Das perfekte Hundemobil.
Nächstes Jahr gibts vermutlich was großes. Und vor allem: irgendwas amerikanisches!!!

zantoboy
21.08.2009, 07:47
Ford Focus Turnier Diesel. Richtig schnell, gaaanz sparsam und viel Platz für die Hunde! Klasse Teil!

Hola
21.08.2009, 08:21
Als ich mir den Hund angeschafft habe hatte ich noch nen Polo - Hund auf dem Rücksitz.
Danke abwrackprämie hab ich mit jetzt nen VW Caddy Maxi Live rausgelassen.
Eigentlich 7 Sitze aber die letzte Reihe ausgebaut damit das Hundi nen Riesen Kofferraum für sich hat. Hab bis jetzt ein Trenngitter drinne aber wir üben grad hier im Wohnzimmer in die Autobox zu gehen - mit mäßigem Erfolg.
Da aber bald noch ein Kinderwagen in Kofferraum muß und Gina alles anfrisst, anlutscht oder voll haart muß sie lernen in die Box zu gehen! Drama!

Kerstin
21.08.2009, 08:21
Ich bin beindruckt :-). Also ich fahre die A-Klasse und da kann der Dicke im Moment bequem quer drin legen. Nein, leider habe ich kein Gitter drin im Moment, weil ich noch nichts Gescheites bei uns gefunden habe, was paßt. Darüber bin ich auch nicht glücklich, da das ganze wirklich nicht sicher ist. Liebäugel im Moment mit dem Citröen Nemo. Haben allerdings noch keine Sitzprobe gemacht.

LG
Kerstin

TaMa
21.08.2009, 08:26
Ich fahre einen Ford Scorpio 2.3 Turnier Ghia Kombi...Platz hinten für Monster + meine drei Mädels auf der Rückbank.!:lach2:
Mein Mann fährt ein Ford Mondeo Kombi...hat hinten weniger Platz als meiner:sorry:

Gabi
21.08.2009, 08:31
ich habe nen Audi a6 Quattro Kombi, ist gut zum Hänger ziehen, aber für die beiden Kälber hinten fast zu eng.

Conner
21.08.2009, 08:34
Ich bin auch zu den Amerikanern gewechselt. Im 5er BMW Touring paßte es nicht mehr.
Jetzt bin ich auch Van-Liebhaber, Chevrolet Astro Van mit Gasanlage. Der alte Van ist übrigens zu verkaufen, hatte auch Gasanlage und viiiel Platz für Hunde!

LG
Annette

Ariva
21.08.2009, 08:43
Wir haben einen Audi A3... zwar nicht sehr gross doch es reichte immer für 2 Mittelgrosse Hunde und die Familie!

Goofymone
21.08.2009, 08:45
Noch fahre ich (passend zum Hunde) einen Fiat Marea Kombi (als Zweisitzer umgebaut) und ne A Klasse!

benito
21.08.2009, 09:15
Ich chauffiere meine Bande mit einem BMW-Cabrio, wo hinten Angelo und Hera-Gänseblümchen sitzen (mit aufblasbarer Rückbankerweiterung haben sie Platz). Camorra kann noch am Beifahrersitz thronen, aber nicht mehr lange.
Und dann brauche ich ein richtiges Hundeauto...:D


http://img190.imageshack.us/img190/9942/angelocabrio1.jpg (http://img190.imageshack.us/i/angelocabrio1.jpg/)

Hola
21.08.2009, 09:27
Sehr geiles Foto!
Mein Freund hat nen 330 coupe und wenn wir nen Schuhlöffel dabei haben klappts sogar manchmal den Hund einzuladen!

Gast20091091001
21.08.2009, 09:48
AAAAAAAAAAAHHHHHHHHH! ...schnöden Navara...:eek: Hätte auch gerne einen Navara!!! :(

Naja, "schnöde" im Vergleich zum Challenger. Der Navara ist schon ein schönes Auto, sehr kraftvoll, guter Motor usw. Bissl unhandlich beim Einparken.
Aber, ganz ehrlich, für die Hunde (finde ich) ist das nix mit dem Pick-up. Gerade im Sommer wird es furchtbar heiss da hinten drin - da nutzen auch die Fensterchen nicht viel. Zusätzlich ist meiner auch noch schwarz - hab da dummerweise vorher nicht richtig nachgedacht.
Meine sitzen auch in einer verzurrten Schmidt-Box, das Kunststoff-Hardtop alleine war mir zu unsicher und bei nem Unfall ist das einfach das Sicherste. Eine schweizer Firma bietet "Crash-Bags" (http://www.zooplus.de/shop/hunde/hundetransportbox/hundetransportbox/petzplus_autohundeboxen/50163) an - die haben sie auch drin. Ich hab keine Lust, nach einem Überschlag unversehrt aus dem Wagen zu steigen und hinten ist das Dach eingedrückt oder aufgerissen...
An der Box ist ein Ventilator und ich hab ihnen so Kühlmatten (http://www.pfotenshop.com/index.php?sid=47db709f5c655f1b1fbc3f9557692512&cl=details&cnid=ad7448329d2bc7845.43349765&&anid=04344843192e39d71.99508818) für auf den Boden und Kühlwesten (http://www.pfotenshop.com/oxid.php/sid/f58f1a5fdfbcc1fe6dd372ffd5eec887/cl/details/cnid/ad7448329d2bc7845.43349765/anid/7f549fdbd97c48e73.17796187/Ruffwear-Swamp-Cooler-Kuehlweste/) gekauft - wenn sie in der Box sind kann ich auch die Klappe offen lassen. Ausserdem haben sie da hinten Wasser bei Fahrten länger als 15 Minuten - nur so geht es einigermassen bei grosser Hitze.

Nächstes Jahr kommt er weg...

http://i275.photobucket.com/albums/jj297/Ongoing_Guerillas/DSC_00122009-07-150001.jpg

http://i275.photobucket.com/albums/jj297/Ongoing_Guerillas/DSC_00172009-08-040001.jpg

Frida
21.08.2009, 09:59
Also wir fahren einen Grand Cherokee Jeep V8,sehr cooles Teil und für ein Döggelchen völlig ausreichend. Allerdings kommt ja im Oktober die zweite Dogge dazu:herz: und ich glaube dann wird es etwas eng oder man verzichtet halt auf die Rücksitzbank.:traurig2: Mal schauen wie wir uns entscheiden.

BeateH
21.08.2009, 10:02
im Moment fahren wir jeder einen Peugeot 107. Ich meinen in schwarz und mit Rücksitzen für irgendwelche nachmittäglichen Mama-Taxi-Fahrten für Sohn mit Freunden. Claus seinen in weiß ohne Rücksitzbank für die Hunde. Wobei wir in dem Auto bis jetzt nur Naszaly mitgenommen haben. Die BX passen gar nicht glaub ich, zumindest nicht zusammen da rein. Aber für Ausflugsfahrten mit BX haben wir ja auch noch den Kombi von Claus´Tante.

Nina
21.08.2009, 12:42
Also wir Volvo??70 und Peugeot 206
Hundi auf dem rücksitz und Kind daneben(natürlich beide angeschnallt)
Das soll sich jetzt aber auch ändern in nen Van oder Combi
Und dazu ein altes Käfercabriolet das wir komplett neu rausputzen wollen aber das ist noch zukunftsmusik!!

Gast280210
21.08.2009, 12:56
Kinderkutsche - Chitroen Berlingo - hintere Sitzbank für Hundis ausgebaut, mit speziellem Sicherheitsnetz abgetrennt. Besonders sicher und bequem für 2 Menschen und zwei "Zwerge".

2. Wohnung für die Kleinen, wird gefahren bis er auseinander bricht. :lach2:

bregu73
21.08.2009, 13:14
Astra Caravan, mit Trenngitter, damit die Kinder nicht patsch nass geknutscht werden....

LG
Manuela

GOLIATH
21.08.2009, 13:18
Also...ich transportiere meine Löwen in meinem amerikanischen Van Ford Econoline V8...mega Platz...mega Sound...Gruss Goliath

Arthus
21.08.2009, 16:30
wir fahren ein alten Chevy Van V8 ( mit LPG Gas ) der sehr viel Splatz hat und wo der Dicke sich sehr wohlfühlt , Platz für Kind und Kegel hat er noch dazu.

das erste Foto ist sein Lieblingsplatz

Scotty
21.08.2009, 19:00
Buick Regal aus den 90ern im Mad Max Style. Suche aber schon laenger nach nem Hummer H1 mit Benziner. Im Dezember hat einer einen solchen in ner super seltenen Kompressorversion (einer von 20 gebauten) zum Schleuderpreis hier bei mir in der Naehe verkauft. Einen Tag vorm vereinbartem Besichtigungstermin war der Wagen verkauft. Alle anderen von der Limited Edition sind in den USA oder Saudi Arabien und werden im Schnitt zum 5 bis 10 fachen Preis gehandelt... :traurig2:

Grazi
21.08.2009, 19:26
Unser Hundeauto ist ein alter Mercedes C (lange Ausführung).

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/g.jpg

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/hinten.jpg

Dachgepäckträger ist mittlerweile runter und der hintere Laderaum ist noch mal durch ein maßgefertigtes Hundegitter mittig unterteilt.

Görk reisst mit unserem Nissan Almera täglich Kilometer runter. Zur Not können wir unser Trio auch damit transportieren. Simba & Mortisha in den Kofferraum (relativ eng und kein Platz, um bei einem starken Bremsmanöver zu beschleunigen), Vega mit Dreipunktgurt und Geschirr auf der Rücksitzbank (mit Gapfill verbreitert).

Grüßlies, Grazi

morpheus
21.08.2009, 19:30
Klasse Auto, Grazi. Wenn auch kein C, sondern ein G...:sorry:

Maike
21.08.2009, 19:57
Unsere beiden süßen fahren meistens bei mir im X5 mit, der wie ich finde verhältnismässig wenig Platz im Kofferraum bietet, sie passen aber beide gut rein und können vernünftig stehen und liegen.
Einstieg natürlich nur über eine Autorampe!

In unserem Audi A4 Avant haben sie genügend Platz doch leider ist der meistens bis oben voll gepackt mit Werkzeug und der X5 hat halt mehr Komfort ;)

Wir hatten mal einen Passat 35i der war total praktisch der Einstieg war sehr niedrig sodass wir Spike heben konnten und Platz war auch zur genüge...also wenn du ein günstiges und gutes Auto haben möchtest kann ich den Passat nur empfehlen! :lach2:

Antje
21.08.2009, 20:02
Wir fahren Porsche Boxster S, hier fährt Paula als Co-Navigator angeschnallt auf dem Beifahrersitz mit. Absolutes Schwimmbutzverbot.
Für den "Massentransport" muß der Porsche Chayenne S herhalten. Hunde in Box bzw. angeschnallt im Kofferraum.
Dann und wann sitzen wir für kurze Strecken in einem Mazda 121 (das Ei), den wir aber bei sich bietender Gelegenheit gegen die Verschrottungsprämie eintauschen wollen. Das Ding ist ein kleines Raumwunder.
Das vierte Auto ist ein Kia Carnival TD, der zum Verkauf steht. Ein Van mit viel Stauraum und Platz insbesondere für Großhundbesitzer.

Antje
21.08.2009, 22:12
Porsche Chayenne S

aaaarrrggh... Freud`sche Fehlleistung! Cayenne muß es natürlich heißen...

Bensmann
21.08.2009, 23:07
Beruflich nen 2009ér Mondeo Kombi, privat das Bensmobil... nen VW T4 mit langen Radstand.
Ich und vorallen der Bensmann lieben den Bus...:lach1:
Wenn das Teil nicht gefahren wird steht es bei uns offen auf dem Hof und dient als Hundehütte (Quasi für des Bensmanns Nickerchen zwischendurch...)...:lach2:
Gruß von den Bensmännern

Rottis
21.08.2009, 23:21
Ich habe für meine beiden einen Mercedes E Klasse T-Modell (Kombi). Der Kofferraum ist super groß und da würden locker 3 Rottis reinpassen.
Als zweiten habe ich noch den Renault Megane Sportage (auch Kombi). Kofferraum ist etwas kleiner, aber für zwei Rottis Platz. In dem Wagen habe ich schonmal 2 Rottweiler, 1 Boerboel/Bullmastiff/Bordeaux Doggen Mix, 1 Rottweiler großer Mischling und einen Yorkshire Terrier transportiert.
Ich kann Euch sagen, an jeder Roten Ampel wo ich zum stehen kam und der Fahrer nebenan in mein Auto schaute, wäre ich fast in den Boden versunken.
Der mußte gedacht haben- ich habe sie nicht mehr alle

Grazi
22.08.2009, 04:14
Klasse Auto, Grazi. Wenn auch kein C, sondern ein G...:sorry: Ups... wie konnte mir denn das passieren? :o
Ich liebe meinen G doch heiß und innig! Ob er mir diesen Fauxpas j jemals verzeiht.... :sorry:

Sich schämend, Grazi

Peppi
22.08.2009, 09:52
wir fahren ein alten Chevy Van ( mit LPG Gas ) der sehr viel Splatz hat und wo der Dicke sich sehr wohlfühlt , Platz für Kind und Kegel hat er noch dazu.


Wie ist denn das mit Umbau? Kann man das auch nacgträglich machen? Und was kostet der Umbau ca.? Und was ist der ca. Verbrauch in Euro auf 100km?

Die Teile find ich auch super cool! :herz:

Arthus
22.08.2009, 11:27
Beruflich nen 2009ér Mondeo Kombi, privat das Bensmobil... nen VW T4 mit langen Radstand.
Ich und vorallen der Bensmann lieben den Bus...:lach1:
Wenn das Teil nicht gefahren wird steht es bei uns offen auf dem Hof und dient als Hundehütte (Quasi für des Bensmanns Nickerchen zwischendurch...)...:lach2:
Gruß von den Bensmännern



das kennen wir diese rollenden Hundehütten.....:lach1::lach1::lach1:

Bilana
22.08.2009, 13:36
Wir haben einen Ford Explorer. Mit Trenngitter von Kleinmetall. Und selbstgebautem Fußboden (über den Radkästen, damit mehr Platz ist).

Da passen unsere 3 Breitschädel locker rein und haben auch auf längeren Touren massig Platz.

Da die Benzinpreise für 4-Liter-Motoren nicht angemessen sind, ist das Auto mit einer LPG-Gasanlage ausgestattet. Mit derzeit 55 Cent pro Liter läufts prima ;-)

Ein Traumauto. Der ganze Komfort eines Amis... Platz satt... und angemessene Leistung.

Allerdings informiere ich mich gerade über den Opel Vivario bzw. Movano. Sofern es den mit einer guten Ausstattung und einer angemessenen Motorisierung gibt, würde ich mich dafür interessieren. Derzeit kenne ich nur die 2 Liter Motoren mit 82PS. Das ist natürlich ein Witz und für so große, schwere Fahrzeuge. Es soll aber angeblich einen Opel Bus mit einer 2,8 Liter Maschine geben.

Ich werde nächste Woche mal zu Opel fahren und mich informieren. Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Vivaro und Movano??? Weiß das jemand?

Bilana
22.08.2009, 13:37
das kennen wir diese rollenden Hundehütten.....:lach1::lach1::lach1:

Jo, das kenne ich auch. "Heckklappe auf - Lana rein - Heckklappe zu - Lana pennt" :lach1:

husky
22.08.2009, 13:43
Platzwunder rollende Hundehütte VW T4 und einen MB S210...

http://img1.myimg.de/IMG3336eff61.jpg (http://www.myimg.de)

http://img1.myimg.de/IMG3331ebfb2.jpg (http://www.myimg.de)

Urs
25.08.2009, 08:52
Chrysler Grand Voyager. Sehr groß und in der Limited Variante mit elektrischen Schiebetüren und Heckklappe, verdunkelten Scheiben und für den Papa Leder und Infinity Anlage...

dann haben Wir in einem Punkt den selben Geschmack LXI 3.8l :lach3:
die Grossmutter Hündin fährt am liebsten aber im Saab Cabriole oder Grossvater lässt es sich an liebsten auf dem Rücksitz im jaguar Daimler nieder :lach1:

Herbster
25.08.2009, 09:11
wir haben einen 99bj citroen xsara.... linus sitzt auf der rückbank..

hatte davor nen vu lupo gti.. da hatte aber nix platz (hatte dafür nur 883 kg und 184 ps *gg*)



das nächste wird ein nissan qashqai

Zwetschge
25.08.2009, 17:08
Finni liebt seinen Linc - Lincoln Mark LT V8, Gasbetrieb, offene Verbindung zur großen Fahrzeugkabine, Hardtop ( Metall, Sonderimport) über der 4qm großen Hundefläche - Hundebereich klimatisiert - inclusive Polsterung und "dogsaves" - so nenn ich die Teile, kleine Airbags die Rings um angebracht sind in der Verkleidung des Hardtops und im Falle eines Unfalls ähnlich Seitenairbags rum herum aufgehen. Zudem haben wir eine Rampe als Einstiegshilfe - ausgelegt für mein "Leichtgewicht".
Absolut genial - und Finn liebt es wenn wir Autofahren. Im Sommer auch gerne offen.

Bilder stammen vom ersten Probeliegen vor dem Umbau auf ein mastiffgerechtes Auto - ein gewissen Standard braucht Hund halt :3D05: meint Finn!

Liebe Grüße

Finni und Zwetschge

Gast20091091001
26.08.2009, 09:27
- Hundebereich klimatisiert -

Hallo,
wie geht das bei euch? Über die Verbindung nach vorne - also ist das Hardtop nach vorne auch offen? Meins ist leider rundum geschlossen und auch die Kabine hat keine Verbindung nach hinten...

Wiegt das nicht ne Tonne, so ein Metallhardtop? Also schnell mal abmachen wegen einer Ladung is nich, oder?

Scotty
26.08.2009, 20:08
Wie ist denn das mit Umbau? Kann man das auch nacgträglich machen? Und was kostet der Umbau ca.? Und was ist der ca. Verbrauch in Euro auf 100km?

Die Teile find ich auch super cool! :herz:

Gasumbau geht bei jedem US Schlitten. War bis vor einigen Jahren gar nicht teuer (bis der boom kam) . Preise gehen so in der Regel in Deutschland bei 800 Euro los (war jedenfalls so bis vor etwa zwei Jahren). Verbrauch im Gasbetrieb ist etwas hoeher, dafuer ist es umweltschonender und guenstiger. Nach ein paar tausend Kilometern hast du die Umkosten schnell wieder drin und der Wiederverkaufswert steigt.

Hier in Frankreich zahlen wir ja keine KFZ Steuer, dafuer muessen wir je nach Motorleistung fuer den KFZ Brief (bei jedem Halterwechsel) einmalig ne Gebuehr zahlen. Fast jedes Departement bietet den Brief jedoch gratis an, wenn man ne Gasanlage im Auto hat. So hat man die Umbaukosten bei nem grossen Schlitten sofort wieder raus geholt und spart dann taeglich beim tanken ;-) .

Frida
26.08.2009, 21:31
Also, bei unserem Grand Cherokke Jeep V8 hat der Umbau auf Gasanlage (zusätzlich zum Benzin) nicht funktioniert.
Hatten die Anlage schon einbauen lassen und nix ging! Also, alles wieder ausgebaut und Geld zurück erhalten. Sehr blöd,hätte sich ja von den Kosten auf alle Fälle gelohnt!

LG Carmen & Frida

durofrank
27.08.2009, 10:10
Platz satt:lach2:

Zwetschge
27.08.2009, 18:59
Hallo,
wie geht das bei euch? Über die Verbindung nach vorne - also ist das Hardtop nach vorne auch offen? Meins ist leider rundum geschlossen und auch die Kabine hat keine Verbindung nach hinten...

Wiegt das nicht ne Tonne, so ein Metallhardtop? Also schnell mal abmachen wegen einer Ladung is nich, oder?

Das geht ganz gut, das Hardtop ist vorn offen, allerdings so mit der Kabine abgedichtet das es nicht durch zieht. Mein Rückfenster kannst du komplett öffnen.Dazu über den Bordstrom angeschlossen einen separaten Kompressor für hinten. Ist nicht mal sonderlich groß ( Klimatisierung zur Nutzung des "Shells" als Campingschlafplatz).
Also ich finds jetzt nicht wirklich schwer zu wechseln - gut es ist etwas schwerer - ich hab keinen Vergleich vom Gewicht, aber es ist auch alleine ab- und auch aufzusetzen . Wenn ich alleine bin, hab ich das Teil in knapp drei Minuten vom Wagen. Und ich trödel gerne ;)
Der große Unterschied ist der Preis. Plaste ist natürlich billiger. Aber was tut man nicht alles für die Sicherheit seines Wauzi.


Finni und Zwetschge

AlHambra
27.08.2009, 19:18
Mercedes E-Klasse Kombi und Mini Cooper Cabrio

Gast20091091001
28.08.2009, 12:41
Das geht ganz gut, das Hardtop ist vorn offen, allerdings so mit der Kabine abgedichtet das es nicht durch zieht. Mein Rückfenster kannst du komplett öffnen.Dazu über den Bordstrom angeschlossen einen separaten Kompressor für hinten. Ist nicht mal sonderlich groß ( Klimatisierung zur Nutzung des "Shells" als Campingschlafplatz).
Also ich finds jetzt nicht wirklich schwer zu wechseln - gut es ist etwas schwerer - ich hab keinen Vergleich vom Gewicht, aber es ist auch alleine ab- und auch aufzusetzen . Wenn ich alleine bin, hab ich das Teil in knapp drei Minuten vom Wagen. Und ich trödel gerne ;)
Der große Unterschied ist der Preis. Plaste ist natürlich billiger. Aber was tut man nicht alles für die Sicherheit seines Wauzi.


Finni und Zwetschge

Hi!
So ist das natürlich wirklich optimal.:lach2:
Bei mir leider in der Art nicht möglich.

Und mein Kunststoffhardtop ist viel zu schwer für einen alleine.
Trotzdem fahren wir auch gerne mal "oben ohne"...;)

http://i275.photobucket.com/albums/jj297/Ongoing_Guerillas/DSC_00032009-07-150001-1.jpg

tpgbo
30.08.2009, 12:54
Wir fahren den Hundai Santa Fe zum Ziehen, da ist der Kofferraum gerade so ausreichend in der Tiefe, dafür unendlich viel Platz in der Höhe.
Wenn mal wieder heile, fahre ich den VW Passat mit viiiiel Liegeplatz aber Beulengarantie bei der niedrigen Höhe.

Tanja

Ladyhawke
30.08.2009, 16:06
Wir fahren den Hundai Santa Fe zum Ziehen, da ist der Kofferraum gerade so ausreichend in der Tiefe, dafür unendlich viel Platz in der Höhe.
Wenn mal wieder heile, fahre ich den VW Passat mit viiiiel Liegeplatz aber Beulengarantie bei der niedrigen Höhe.

Tanja

Willkommen in der Familie :D Tucson fahrende Conny- bald mit altem Passat :lach2:

Scotty
31.08.2009, 15:01
Also, bei unserem Grand Cherokke Jeep V8 hat der Umbau auf Gasanlage (zusätzlich zum Benzin) nicht funktioniert.
Hatten die Anlage schon einbauen lassen und nix ging! Also, alles wieder ausgebaut und Geld zurück erhalten. Sehr blöd,hätte sich ja von den Kosten auf alle Fälle gelohnt!

LG Carmen & Frida

Was war das denn fuer ne Werkstadt? Funzt net, OK bauen wirs wieder aus - so was hab ich ja noch nie gehoert... .

Sind meist nur Kleinigkeiten, die nicht auf anhieb funktionieren und daher dann eingestellt oder geaendert werden muessen. Eine wirklich gute, erfahrene Werkstadt bekommt das aber ruck zuck hin.

Frida
31.08.2009, 16:57
Hallo! Hatten das Auto zwischenzeitlich 3 mal dort um zu checken was los ist und woran es liegt. Haben sie nicht hingekriegt! Wir waren dann so genervt das wir das Angebot es wieder rauszunehmen angenommen haben!
Vielleicht starten wir irgendwann nochmal nen Versuch!!!

LG Carmen

Scotty
03.09.2009, 19:22
Hallo! Hatten das Auto zwischenzeitlich 3 mal dort um zu checken was los ist und woran es liegt. Haben sie nicht hingekriegt! Wir waren dann so genervt das wir das Angebot es wieder rauszunehmen angenommen haben!
Vielleicht starten wir irgendwann nochmal nen Versuch!!!

LG Carmen

Das Angebot haette ich dann aber auch angenommen ;) .

Tipp: Geh nach Holland. Die haben in der EU mit unter die laengste Erfahrung mit Gasumbau, es ist guenstiger als in Deutschland und die deutsche Dekra hat normalerweise nix gegen Umbauten aus NL . Einige Firmen in NL bieten sogar an, das Fahrzeug selbst beim deutschen Tuev vorzufahren, um den Kunden den Stress zu ersparen.

Pirineos
04.09.2009, 06:20
Nen 3er Golf mit angekauter Rückbank ;)

Axel & Marina
04.09.2009, 09:29
Ich habe dienstlich einen VW Passat - Enfach nur klasse..... Die Beiden sind meistens angeschnallt auf dem Rücksitz auf großer Fahrt, sonst im Kofferaum mit Rampe.

Als Familien Cabrio hat Marina einen Saab, wo auch beiden hinten auf die Rückbank passen. Wir haben uns hier ein spezielles Kissen bauen lassen, damit die Freiräume eine gesamte Liegefläche bilden. Geht sehr gut.

Ich habe noch aus "allten" Zeiten einen 993 Cabrio, da kann ich immer nur 1 Hund mitnehmen, wobei das meist Elli ist, der Kleine mag das harte Fahrwerk nicht so......:lach2:

Nina
04.09.2009, 09:47
Noch ein Hund mit Brille!!!!! Was herrlich!!!

Axel & Marina
04.09.2009, 12:19
Noch ein Hund mit Brille!!!!! Was herrlich!!!

Ja, es sieht schon ein wenig komisch, aus, aber der Tierarzt erklärte uns, das es besser für Ihre Augen ist:lach1::lach1:

Scotty
04.09.2009, 19:53
Nen 3er Golf mit angekauter Rückbank ;)

Hundegetuned :lach2: . Die Ruecksitzbank von meinem Buick hat beim vorletzten Pflegehund auch gut gelitten. Seit dem hab ich hinten keine Gurte mehr... .

LissyB1983
16.09.2009, 13:36
Hallo,
wir fahren eine Gnade der deutschen Automobilbaukunst:
MB W124 T-Modell

Mehr Platz gibt es in einem Kombi (fast) nicht.

Liebe Grüße
LissyB1983

Jupp
17.09.2009, 18:58
Das ist unser BX Mobil
http://up.picr.de/2928326.jpg

http://up.picr.de/2928327.jpg

http://up.picr.de/2928328.jpg

Sari
19.09.2009, 18:57
Hallo,
wir fahren einen Passat.

Aber wie ich bei Jupp gesehen habe, sollten wir an ein neues BX-Mobil denken.:3D05:

Gast20102010
19.09.2009, 19:28
Das ist unser BX Mobil

Schon immer mein Traum so ein Hundemobil…:lach2:

AlHambra
01.11.2009, 12:21
So, bei uns gibt es ein neues Familymobil.
Das T-Modell hat nach 5 treuen Jahren ausgesorgt und wurde nun von einem Porsche Cayenne ersetzt.
http://img257.imageshack.us/img257/9287/01110914.jpg (http://img257.imageshack.us/i/01110914.jpg/)
http://img257.imageshack.us/img257/2189/01110911.jpg (http://img257.imageshack.us/i/01110911.jpg/)


Die Hunde haben den Kofferraum auch schon eingeweiht ;)
http://img98.imageshack.us/img98/3590/01110913.jpg (http://img98.imageshack.us/i/01110913.jpg/)

Für meine Touren ohne behaarte Beifahrer bleibt das Minimobil :D
http://img248.imageshack.us/img248/3488/1000063.jpg (http://img248.imageshack.us/i/1000063.jpg/)
http://img692.imageshack.us/img692/9830/1000072.jpg (http://img692.imageshack.us/i/1000072.jpg/)

april
01.11.2009, 15:37
Ich fahr Opel Meriva, der ist schön hoch und trotzdem nur so lang, dass man in der Großstadt noch einen Parkplatz findet. Hab hinten 'ne Schmidt-Box drinnen, da ist der Kofferraum vom Dreck abgeschirmt und die AB Dame sitzt sicher.

sina
01.11.2009, 21:19
Mein Mann hatte mir noch mein " Traumauto" geschenkt, einen
Peugeot 207CC.

Für mich und Calle reichte es aus. Dann Kam Bruno und ich habe den CC verkauft und mir einen Peugeot 207 Sport Kombi gekauft.

Nun ist er zu einem Bullymobil geworden!

Nina
02.11.2009, 08:25
Werde gleich los fahren und mir nen V70 ansehen. Damit mein mann glücklich ist.

niebla
02.11.2009, 09:03
Für nen Porsche reichts leider nicht ..........ich fahre nen X-Trail und mein Göga nen A4.

Djego
02.11.2009, 09:13
Mein Mann hatte mir noch mein " Traumauto" geschenkt, einen
Peugeot 207CC.

Für mich und Calle reichte es aus. Dann Kam Bruno und ich habe den CC verkauft und mir einen Peugeot 207 Sport Kombi gekauft.

Nun ist er zu einem Bullymobil geworden!

Wo bekommt man denn so ein Model Mann???:D

Wir fahren einen Mitsu Colt. Reicht für Kurzstrecken völlig aus.
Für längere Fahrten muß der Touran von meinem Freund her halten.

AlHambra
02.11.2009, 09:33
@Diego - hab mein Model beim Arbeiten aufgelesen :)

sina
03.11.2009, 22:53
Wo bekommt man denn so ein Model Mann???:D

.

Diesen Mann habe ich 2 X geheiratet!;)

Zwei Wochen nachdem er mir das Auto geschenkt hat ist er gestorben, es

war wohl sein Abschiedsgeschenk. :traurig1:

http://img6.myimg.de/PICT0840c3e2e_thumb.jpg (http://www.myimg.de/?img=PICT0840c3e2e.jpg)

Ist mir auch nicht leicht gefallen den Wagen zu verkaufen, habe aber dann nur an meinen Bruno gedacht und der ist dann ja auch bald gestorben.

Djego
04.11.2009, 05:48
Flatsch.... mal wieder ein Fettnapf wo ich rein bin.
So ein Mist aber auch. Sorry!!!!

sina
04.11.2009, 22:28
Flatsch.... mal wieder ein Fettnapf wo ich rein bin.
So ein Mist aber auch. Sorry!!!!

Macht nichts, kannst Du ja nicht wissen!

Außerdem habt Ihr alle was gut bei mir denn Ihr habt mir sehr geholfen!

mia85
05.11.2009, 08:34
Ich fahre einen VW Polo 6N. Aiko gehört die Rücksitzbank. Ist natürlich unpraktisch, wenn man mal noch was anderes transportieren möchte, als den Hund. Dann müssen wir meist mit 2 Autos los. Mein Freund fährt auch Polo 6N und hat noch nen Polo 86c in ner Garage als Bastel-Auto (er würde wohl sagen "zum aufbauen"). Vielleicht kommt nächstes Jahr n Kombi ran...

Kati
05.11.2009, 11:35
Ich habe bis letztes Jahr einen Peugeot 106 gefahren, natürlich nur mit runtergeklappter Rücksitzbank.
Nach dem sich Archie und Darissa, meine beiden vorherigen Hunde, schon über die Inneneinrichtung hergemacht haben und meine jetztige Hündin Sissi der Meinung war, dass man keine Sicherheitsgurte braucht, habe ich mich dann entschlossen, nach einem anderen Auto Ausschau zu halten.
Hab mir dann einen Peugeot 206 sw gekauft. Meine erste Amtshandlung war, eine Box zu installieren, damit mir sowas nicht noch mal passiert.
Bin total zufrieden und finde das Auto absolut hundefreundliche.

AlHambra
05.11.2009, 12:30
Tja, das kenne ich, Samson war neulich der Meinung, daß meine handgenähten Ledersitze im Mini essbar seien. :schreck:
Zum Glück war ich nur ganz kurz in einem Laden und konnte Schlimmeres verhindern ...

Bei einem Freund wurde der ganze Wagen fachgerecht ausgeweidet :D

Pinömpel
05.11.2009, 13:41
Also so nicht?? :D:p

http://www.dogge-heros.de/deutsch/master.htm

AlHambra
05.11.2009, 13:47
Wahnsinn !
Gut, daß ich so schnell wieder da war - ich weiss nicht, was ich gemacht hätte...sicher erstmal geheult - laut natürlich, nach dem Motto: Je neuer der Wagen desto kreisch :D

Krass ist ja auf dieser Desaster-Seite der heruntergerissene Dachhimmel in dem einen Auto.........

Vielleicht sollte man diese Seite allen zeigen, die sich eine Welpen anschaffen wollen und dann noch vorhaben, arbeiten zu gehen und der Sache ihren Lauf zu lassen ;)

Shadow131077
05.11.2009, 16:38
Wir haben uns einen Dacia Logan gekauft da haben die hunde und auch die 3 kinder platz satt

christlgo
05.11.2009, 16:54
Wir fahren beiden einen Ford focus kombi, auch beknabbert...:lach4:

Gast20102010
05.11.2009, 17:40
Also so nicht?? :D:p

http://www.dogge-heros.de/deutsch/master.htm

Ich lach mich kaputt… Was für ein geiler Link..
Echt, was für klasse Bilder :D und einem so vertraut..

Nr. 1
http://i35.tinypic.com/15nm96r.jpg

Nr. 2

http://i34.tinypic.com/10fxlbo.jpg

und wenn ich dann noch an die ganzen Kuscheltiere von Hermann denke,
denen Lena die Eingeweide rausgeholt hat.. Die vielen Hausschuhe usw. usw...

Lena hat Hermann alles abgenommen und kaputt gemacht..
das war so ein Randaleweib, ich hätte sie manchmal.... :schreck:
http://i35.tinypic.com/1znc4xx.jpg

Bullmastiff George
05.11.2009, 18:21
Mini Clubman, platzt für 2 Molossis, können beide stehen nur George kann den Kopf nicht aufrichten, ist aber nicht so schlimm da er so wieso immer liegt oder sitzt.
Habe auf der IZH in Hannover was geiles für normale Mini Owner entdeckt
http://www.myminiwagon.com/

AlHambra
05.11.2009, 18:59
Das ist ja ein heisser Umbau..... bei meinem Cabrio aber leider nicht möglich ;)

Da müssen die Hunde eben weiter Porsche fahren....

Faltendackelfrauchen
05.11.2009, 19:32
Hallo zusammen,

ich fahre seit 3 Jahren einen Mercedes Vaneo und bedauere sehr, dass er nicht mehr hergestellt wird. Für Molosser aufgrund seiner Konstruktion ideal: hinter den Vordersitzen ebender Boden, niedriger Einstieg, breite Schiebetüren. Nicht zu vergleichen mit den anderen Hochdachkombis, die innen doch sehr "transportermässig" daherkommen. Ich hoffe sehr, dass ich ihn noch lange habe. Auch mein Vater war total begeistert von dem Auto, so dass er sich einen gekauft hat, obwohl er ihn eigentlich gar nicht wirklich genutzt hat bzw. gebraucht hat. Deshalb muss ich seinen Vaneo nun verkaufen (siehe http://www.molosserforum.de/flohmarkt/10564-das-ideale-molosserauto.html#post169521).

Hier Bilder von meinem Molosserauto "Leopold I"!

http://paul.leute.server.de/leopold/leopold.html

Gast20102010
07.11.2009, 11:22
Meine Autos..

im Sommer..
http://i38.tinypic.com/2i06o10.jpg

mein Lieblingsauto..
http://i36.tinypic.com/2ecdi4p.jpg

damit zur Eisdiele..
http://i38.tinypic.com/2duz7zd.jpg

für die Hunde..
http://i36.tinypic.com/2h39dt3.jpg

zum einkaufen mit den Hunden..
http://i38.tinypic.com/xeh4bk.jpg

Hundemobil...
http://i33.tinypic.com/2u61c2r.jpg

für Besuch...
http://i38.tinypic.com/358w8wl.jpg

mein Motorrad..
http://i33.tinypic.com/oh1irk.jpg

Mein Haus ...
http://i35.tinypic.com/2yl22c0.jpg

hier im Winter..
http://i36.tinypic.com/mb7syq.jpg

meine Hunde...
http://i38.tinypic.com/21maqtd.jpg

mein Mann... :D
http://i35.tinypic.com/5zfmmg.jpg

Nein, die Boote habe ich nicht vergessen, werde Seekrank und deshalb muss ich darauf verzichten.. :D

tripwire
07.11.2009, 11:43
@caro:

warum hast du meine bilder geklaut und behauptest jetzt, das wäre alles deins???? :boese5::boese5::boese5:

Gast20102010
07.11.2009, 11:50
@Anne: Das finde ich jetzt schon dreist von dir.. aber wusste ja schon immer, dass du auf meinen Mann scharf bist… :D

Pinömpel
07.11.2009, 12:04
Caro, Du hast doch Fieber, oder???:schreck::p

tripwire
07.11.2009, 12:21
@Anne: Das finde ich jetzt schon dreist von dir.. aber wusste ja schon immer, dass du auf meinen Mann scharf bist… :D

na ja, immerhin war dein mann ja mal meiner! :D

Gast20102010
07.11.2009, 12:39
Caro, Du hast doch Fieber, oder???:schreck::p

Stimmt.. habe das Sommerhäuschen.. :schreck::p
http://i35.tinypic.com/sg48j4.jpg

und den Bentley dazu vergessen.. :D.. :lach4:
http://i33.tinypic.com/maj9lu.jpg

Gast20102010
07.11.2009, 12:42
na ja, immerhin war dein mann ja mal meiner! :D

Na ja, hättest mal mehr auf dein Äusseres geachtet.. hast du dieses T-Shirt noch?? :D:schreck::D
http://i36.tinypic.com/sbri91.jpg

tripwire
07.11.2009, 12:45
Na ja, hättest mal mehr auf dein Äusseres geachtet.. hast du dieses T-Shirt noch?? :D:schreck::D

:schreck:
du musst zugeben, es ist eines der fotos aus meinen besseren zeiten :D

AlHambra
07.11.2009, 13:10
Schöne und vor allem höchst BESCHEIDENE Bilder :D

BX-Isabell
08.11.2009, 12:41
Meine Autos..

im Sommer..
http://i38.tinypic.com/2i06o10.jpg

mein Lieblingsauto..
http://i36.tinypic.com/2ecdi4p.jpg

damit zur Eisdiele..
http://i38.tinypic.com/2duz7zd.jpg

für die Hunde..
http://i36.tinypic.com/2h39dt3.jpg

zum einkaufen mit den Hunden..
http://i38.tinypic.com/xeh4bk.jpg

Hundemobil...
http://i33.tinypic.com/2u61c2r.jpg

für Besuch...
http://i38.tinypic.com/358w8wl.jpg

mein Motorrad..
http://i33.tinypic.com/oh1irk.jpg

Mein Haus ...
http://i35.tinypic.com/2yl22c0.jpg

hier im Winter..
http://i36.tinypic.com/mb7syq.jpg

meine Hunde...
http://i38.tinypic.com/21maqtd.jpg

mein Mann... :D
http://i35.tinypic.com/5zfmmg.jpg

Nein, die Boote habe ich nicht vergessen, werde Seekrank und deshalb muss ich darauf verzichten.. :D

Dein Sommerauto ist zugleich Dein bestes Auto:lach3:

Gast20102010
08.11.2009, 13:13
Ja, aber der 190 SL ist mein Traumauto.. da dürften die Hunde auch nicht rein.. :D :lach4:

BX-Isabell
08.11.2009, 13:23
Die Cobra ist auch eher ein Männerauto:lach4:

sevenfear
08.11.2009, 14:48
Also wir fahren ein Chevrolet Tahoe
http://img257.imageshack.us/img257/7947/img11951.th.jpg (http://img257.imageshack.us/i/img11951.jpg/)

und ein Chrysler PT Cruiser.
http://img514.imageshack.us/img514/1503/img2094d.th.jpg (http://img514.imageshack.us/i/img2094d.jpg/)


Beide sind auf Gas umgerüstet.

Gast20102010
08.11.2009, 16:02
Die Cobra ist auch eher ein Männerauto:lach4:

Ich würde ihn trotzdem fahren.. http://www.cosgan.de/images/smilie/froehlich/e020.gif ... :)

blue
09.11.2009, 10:18
T4 - viel Platz,wenig Verbrauch und mit dem Rost kann ich leben !

Impressum - Datenschutzerklärung