PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Profilbild...


Lemmy
16.08.2009, 16:54
Hallo,

bin ganz neu hier und musste bei meinen Beiträgen feststellen, dass ich mein Profilbild nicht sehen kann. Hab aber eins eingestellt und im Kontrollzentrum ist es auch sichtbar.

Könnt ihr es sehen oder kann mir jemand sagen, woran das liegt?

Lemmy
16.08.2009, 17:00
Thema kann wieder geschlossen werden.
Hab grad gemerkt, dass es Unterschiede zwischen Profil- und Benutzerbild gibt.
Trotzdem danke alle alle, die geholfen hätten.

bullkess
16.08.2009, 17:04
Herzlich willkommen hier im Molosserforum und viel Spaß :lach3:.Zu Deiner Frage,Dein Profilbild ist klar und deutlich sichtbar,wenn ich richtig rate ist das eine französische Bulldogge.?
In der Größenordnung kenne ich mich nicht wirklich aus,meine Kategorie ist der Bullmastiff :lach2:
Also viel Spaß hier und viele nette Bekanntschaften...
Es grüßt die Jeannette

bullkess
16.08.2009, 17:06
Na so was,da war ich wohl zu langsam :lach1:.
Jeannette

Lemmy
16.08.2009, 17:10
Ja, es ist eine Französische Bulldogge.
Wir wollen uns aber auch vergrößern, allerdings erst in einigen Jahren. Eine Stadtwohnung ist ja nicht für jeden Hund so super geeignet...

Ich tendiere ja auch zu einem Bullmastiff, hab aber noch nie einen echten gesehen, leider immer nur auf Bildern oder Videos im Netz. Aber wir haben ja auch noch Zeit. Vielleicht schau ich mir mal eine Ausstellung an oder besuch einen Züchter. Da kann man ja auch immer sehr viel über eine Rasse erfahren. Leider haben wir keinen Züchter in unserer Nähe (soweit ich das rausfinden konnte). Sonst wären wir wohl auch schon längst dagewesen. Deswegen bin ich ja jetzt im Forum und kann hier erstmal ein paar Erfahrungswerte sammeln.

Lemmy
16.08.2009, 17:12
Oh, hab mir grad erst eure Internetseite angeschaut. Ihr züchtet ja auch. Dann bin ich hier im Forum ja goldrichtig und kann das eine oder andere erfahren!

bullkess
16.08.2009, 20:04
Hallo Christin,
ja wir züchten Bullmastiff`s.
Unsere neue Homepage ist fast fertig,sie ist noch informativer und zeigt unsere Hunde mit Stammbaum und einiges mehr :lach2:.
Du schreibst,es gibt keinen Züchter in Eurer Nähe,dann schau doch mal auf www.club-molosser-deutschland.de nach.
Da findest Du vielleicht doch einen Züchter in näherer Umgebung,wobei wir uns auch jederzeit über Besuch freuen :lach1:.
Viel Spaß weiterhin beim stöbern...
Jeannette

Gast20102010
16.08.2009, 21:39
Hallo Christin

Das finde ich klasse, dass ihr euch erst informieren wollt, bevor ein Bullmastiff bei euch einzieht.
Und habe respekt davor, dass ihr euch keinen Bullmastiff in die Stadtwohnung holt. Ich finde der Bullmastiff ist für eine Stadtwohnung wirklich nicht geeignet, obwohl immer wieder Bullmastiffs in Stadtwohnungen verkauft werden. Gibt es dann Probleme mit den Gelenken, was leider immer wieder vorkommt, dann hat man ein echtes Problem mit einem Hund, der bis zu 70 Kilo wiegen kann.

Ich finde das Buch von Walt Weise „Molosser“ sehr ehrlich geschrieben, wenn man sich über die Rassen informieren möchte. In diesem Buch steht einiges über Kosten, Erziehung, Krankheiten und was man sonst noch alles beim Kauf eines Molossers beachten und denken sollte.

Viel Spass im Forum.. :lach1:

Lemmy
17.08.2009, 11:09
Vielen Dank für die Blumen!
Aber für uns ist das ganz normal, wie für die meisten von euch wohl auch. Natürlich informieren wir uns vorher. Haben wir mit unserer Französischen Bulldogge auch so gemacht. Als ich anfing, mich in diese süßen Fledermausohren zu verlieben, da waren sie noch lange nicht so populär. Ist halt schon ein paar Jahre her.

Nach dem Buch werde ich mal Ausschau halten, hatte letztens erst wegen Molosserbüchern im Netz geschaut. Also danke für den Tip!

Impressum - Datenschutzerklärung