PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : http://www.molosser-vermittlungshilfe.de/


Tapine
20.07.2009, 18:05
Hab mal eine Frage, hat die Seite was mit euch zu tun?

Frage wg diesem Post dort:

http://www.molosser-vermittlungshilfe.de/molosser-in-not-schlagwort/notfaelle/

Wg Argentina, ich bräuchte ein paar Informationen, da es anscheinend Unklarheiten wg Spenden die für sie gesammelt wurden, gibt.

LG
Christine

benito
20.07.2009, 18:16
Die Web-Site www.molosser-vermittlungshilfe.de hat nicht direkt was mit dem Forum hier zu tun.

Es ist nur so, dass die im Impressum genannten Personen (u. a. auch ich), ebenfalls hier registriert sind.

Auf www.molosser-vermittlungshilfe.de werden in Not geratene Hunde vorgestellt, damit sie schneller ein neues Zuhause finden.
Wie der Name schon sagt: "Vermittlungshilfe".

Ansprechpartner sind meist andere Vereine, Organisationen oder Tierheime, wo sich der jeweilige Hund befindet.
Die meisten Hunde sind uns persönlich nicht bekannt.

Goofymone
21.07.2009, 05:35
Es ist wie von Margit schon geschrieben. Wir haben eine Vermittlungshilfe in ganz seltenen und speziellen Fällen übernehme ich Hunde auf meinen Namen. Mit Spenden haben wir nichts am Hut.
Fragen zu den Hunden können wir oft nicht beantworten, da wir sie nicht live kennen.

Bitte sei so gut und wende Dich an die Kontaktperson die bei dem jeweiligen Hund steht.

Lieben Dank

Tapine
22.07.2009, 09:49
Das dachte ich mir schon, hatte aber gehofft das ihr näheres über den Hund wisst, da im Moment keine Infos mehr kommen und keiner sagt was mit dem Hund los ist. Es wurde viel Geld gespendet damit sie überlebt
Wir werden sehen, hoffentlich gehts ihr gut, danke euch trotzdem.

LG
Christine

Goofymone
22.07.2009, 09:54
Dann hoffe ich doch, dass Du dort eine Antwort bekommen wirst und auch wie das Geld eingesetzt wurde! Ich drücke feste die Daumen :lach2:

Tut mir leid, dass wir da nicht weiterhelfen konnten!

Angua
24.07.2009, 13:23
Das dachte ich mir schon, hatte aber gehofft das ihr näheres über den Hund wisst, da im Moment keine Infos mehr kommen und keiner sagt was mit dem Hund los ist. Es wurde viel Geld gespendet damit sie überlebt
Wir werden sehen, hoffentlich gehts ihr gut, danke euch trotzdem.

LG
Christine

Hallo, Christine,

habe mir den Artikel eben angesehen:

das Ganze lief über Wolfgang Knuffmann, Bordeauxdoggen-Nothilfe e.V.
Habt Ihr Euch mit ihm schon in Verbindung gesetzt?
Hier die Daten, die im Artikel standen:

Wolfgang Knuffmann
Bordeauxdoggen-Nothilfe e.V.
Tel.: 05483 320009
http://www.bordeauxdoggen-nothilfe-ev.de/

Alternativ könntet Ihr Euch auch mal im Forum anmelden und dort forschen, ob es Neues über Dirty gibt.

Impressum - Datenschutzerklärung