PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wieder eine interessante Welpen-Mischung!


Simone
10.08.2005, 18:31
Hallo!

Es ist mal wieder ein "Unfall" passiert... :herz2: Dieses Mal in örtlicher Nähe zu mir und somit stelle ich Euch nun zwei Mädels vor:

Mathilda ist 14 Wochen alt und sandfarben

Flamy ist auch 14 Wochen alt und braun gestromt mit weißer Blesse

Fotos folgen bald!!!

Ihre Eltern sind einmal die Mama English Bulldog und der Papa ist ein Dogo Canario!

Die Welpen leben in Bonn, gemeinsam mit ihrer Mutter und zwei Katzen im Haus. Sie haben viel Kontakt mit Kindern und gehen seit 4 Wochen in einen Welpenkurs. Die Hunde werden für eine Schutzgebühr und mit Schutzvertrag abgegeben.

Bei Interesse meldet Euch bitte bei Frau Pahlke: 0228 / 33 60 430

Zu schade, dass ich nicht noch eine Nummer drei nehmen kann.... :43: Da muss sich doch einer von hier finden, damit wir auch immer Fotos zu sehen bekommen!

LG Simone

Grazi
10.08.2005, 20:01
Hey...das sind dann wohl die Welpen, von denen mir heute eine Frau auf unserem Hundeplatz erzählt hat...nur hat sie die genaue Mischung nicht mehr zusammenbekommen. :D

Bin natürlich gespannt auf die Fotos und hoffe, die Kleinen irgendwann auch mal live zu erleben.

Grüßlies, Grazi

Tamy
10.08.2005, 23:44
Na, da bin ich aber auch schon auf die Bilder gespannt!!! :lach3:

Simone
11.08.2005, 10:09
:herz: Nachdem ich nun diese Fotos gesehen habe, würde ich ja noch lieber eine Nummer "Drei" haben.... Gerade Mathilda würde gut zu meinem Gespann passen, aber leider geht es doch nicht...


Also, hier ist Mathilda:

Simone
11.08.2005, 10:10
Und Flamy, die auch sooooo süß ist:

Grazi
11.08.2005, 10:15
Dieser Schlafzimmerblick... göttlich! :34:

Grüßlies, Grazi

bmk
11.08.2005, 10:54
diese welpenbilder gehören ja echt verboten. wer kann sowas schon widerstehen???

arko
11.08.2005, 12:19
mein gott sind die süüüß :lach2: die sandfarbene maus könnte man fast als BM durchgehen lassen.
aber auch die getsromte püppi is ja einfach nur zucker :herz: am liebsten haben will :traurig1:

Wie Waldi
11.08.2005, 12:47
diese welpenbilder gehören ja echt verboten. wer kann sowas schon widerstehen???

*finger heb*

Claudia Aust-W.
11.08.2005, 16:39
*finger heb*


Angeber!!! :06:

Wetz lieber schon mal die Tanzschuhe für´s Wochenende!! Ich glaube July hat so ein Jucken in den Füßen :36:

LG!
Claudia

Simone
11.08.2005, 20:50
Heute habe ich die Mama der Beiden getroffen. Die ist wirklich süß und auch lieb. Lisa und sie konnten sich gleich gut leiden.

Und das, obwohl wir uns beim Tierarzt getroffen haben...

Tamy
12.08.2005, 00:47
Sind die GOLDIG :herz:
Wüsste gar nicht wie ich mich entscheiden sollte, ach egal....
ich würde beide nehmen :herz2: :34:

Martin
12.08.2005, 01:15
*finger heb*

Oller Miesepeter! Moni wird Dir was husten, nimm Dich in Acht! :p

Wie Waldi
12.08.2005, 08:22
Um mal eins klarzustellen:
Ich lass mir lieber eins husten als mich zum Tanzen vergewaltigen zu lassen! ;)
Morgen Mittag bekomme ich einen akuten Fußpilzbefall und werde wohl passen müssen!!!

Zurück zu den Welpen...
Ich kann ja verstehen, dass man die kleinen ******** (sorry, an die Kinder die hier mitlesen *g*) niedlich findet. Aber sie machen ne Menge Dreck, Chaos, Trümmer, Unruhe. Ich würde immer einen Hund bevorzugen, der bereits aus dem Gröbsten raus ist.
:04:

Faltendackelfrauchen
12.08.2005, 10:49
Aber sie machen ne Menge Dreck, Chaos, Trümmer, Unruhe. Ich würde immer einen Hund bevorzugen, der bereits aus dem Gröbsten raus ist.
:04:

....sehe ich genauso und es gibt soviele tolle erwachsene Nothunde....die Welpen will eh jeder (sieht man ja an den dürftigen Reaktionen beim Einstellen von erwachsenen Hunden und den extremen "Zuspruch" bei den sogenannten "Notwelpen"....)

Und noch etwas für die Hundesportler: Bei einem Welpen muss man erst mal 13 Monate trainieren, bis man frühestens eine BH machen kann, bei einem Erwachsenen geht es oft viel schneller (kenne zwei Fälle, da war die BH nach 4 Monaten abgehackt). Nur mal ans Anmerkung, auch wenn es nicht richtig zum Thema gehört....

Tschüss

Faltendackelfrauchen

Grazi
12.08.2005, 14:39
die Welpen will eh jeder (sieht man ja an den dürftigen Reaktionen beim Einstellen von erwachsenen Hunden und den extremen "Zuspruch" bei den sogenannten "Notwelpen"....) Stimmt... ich z.B. bin bei Hunden nicht gegen das Kindchenschema gefeit und zerschmelze gleich. Und da mir bisher keiner meiner Welpen "Dreck, Chaos, Trümmer und Unruhe" ins Haus gebracht hat (jedenfalls auch nicht mehr als die nun erwachsenen Hunde), habe ich ihnen bisher auch nicht wegen derart traumatischer Erfahrungen abgeschworen. ;)

Prinzipiell hast du natürlich recht: es ist schon traurig zu sehen, wie wenig Resonanz auf so manch ein erwachsenes Tier kommt, dass einen guten Platz in der Regel weitaus dringender nötig hätte. Und ich bekenne mich schuldig, bisher auch nur sehnsüchtig nach erwachsenen Hunden geschielt und mich nicht öffentlich überschlagen zu haben...einfach aus dem Wissen heraus, dass ich hier erhebliche Schwierigkeiten hätte, eine ältere Hündin ins Mini-Rudel zu integrieren. :traurig2:

Grüßlies, Grazi...die jetzt schon fast ein schlechtes Gewissen hat, sich hier so über ihren Welpen in spe zu freuen...

Wie Waldi
12.08.2005, 14:54
Ich glaub so hat die Katharina das gar nicht gemeint.
Jeder muss für sich selbst entscheiden, ob er einen Welpen oder einen "gebrauchten" Hund nimmt.
Es mag an mir und meiner Waldorf-Hundeerziehung (*ggg* der war jetzt extra für die liebe Monika) liegen, aber meine Welpen haben durch die Bank weg Trümmer und Unruhe verbreitet. Das ging vom nervigen Nichtmüdewerdenwollen bis hin zum quadratmeterweise Parketthochheben.
Der Sir hingegen *schwärm*... ja der Sir hingegen ist ein absoluter Traumhund. Und das von der ersten Minute an...

Jeder wie er mag!

Grazi
12.08.2005, 15:03
Ich glaub so hat die Katharina das gar nicht gemeint. Ich weiss... bzw. das dachte ich mir schon. Aber bei mir meldet sich halt gleich das schlechte Gewissen, weil ich weiss, dass sie recht hat... und ich mir ja im Grunde schon seit Jahren wünsche, endlich mal einen erwachsenen Hund aus dem TH oder so rausholen zu können. Bisher hat's aber nicht sollen sein... :traurig1:

Grüßlies, Grazi

Monica
12.08.2005, 15:16
Hallo Grazi

Mach Dir kein Gewissen - klar wäre es schön, wenn Du einem erwachsenen Nothund noch eine Chance gegeben hättest, aber die Hauptsache ist doch, dass es für alle stimmt. Es hilft auch niemandem, wenn Du einen erwachsenen Nothund zu Deinen Weibern nimmst und eigentlich von Anfang an der Meinung bist, dass es nicht klappt.

Wir haben auch lange gesucht, bis wir in Laika den idealen Hund zu unserem Duke gefunden haben - bei Dir kommt sicher auch mal der richtige Zeitpunkt und die richtigen Umstände. :lach3:

LG Monica

Monika
12.08.2005, 18:50
Es mag an mir und meiner Waldorf-Hundeerziehung (*ggg* der war jetzt extra für die liebe Monika) liegen, aber meine Welpen haben durch die Bank weg Trümmer und Unruhe verbreitet.

DANKE :D, dem rest oben kann ich bedingungslos zustimmen, habe noch nie ein engelchen erwischt.

Woodman
14.08.2005, 09:12
Wenn ich mir andere Beiträge, in denen es um "Züchter" geht, anschaue bin ich bass erstaunt über die Beiträge hier. Alles ist süss etc., keiner fragt nach Gesundheit oder Mängel, plötzlich ist alles allen wurst. Macht weiter so und unterstützt die "wilden Züchter" auf diese Art. Wo bleibt hier die Kontrolle, HD-ED-Untersuchung, etc.etc. Alles nur süss!

Impressum - Datenschutzerklärung