PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 3 BX in ungarischer Tötung


Faltendackelfrauchen
15.07.2009, 18:00
Folgende Mail habe ich bekommen:
Wer helfen kann, bitte an Frau Gericke (01749563126 gericke[at]tierheim-lb.de) wenden.
___________
Hallo,
drei BX-Mädels sitzen in Sopron, eine der widerlichsten Tötungsstationen in Ungarn
Die Hunde könnten am Freitag mitkommen und deutschlandweit an Pflegeplätze gebracht werden...wenn es Pflegeplätze gäbe
....
Unser Tierheim ist rappelvoll
....
Viele Grüsse
Ursula Gericke
Tierheim Ludwigsburg
01749563126
gericke[at]tierheim-lb.de

http://home.mnet-online.de/nothilfe/_molosser/bx_ug.jpg

http://home.mnet-online.de/nothilfe/_molosser/bx_ug2.jpg

http://home.mnet-online.de/nothilfe/_molosser/bx_ug3.jpg

Faltendackelfrauchen
15.07.2009, 18:10
Zusatzinfo von der ungarischen Kontaktstelle:

"Leider wissen wir nichts über die Hunde, in
dieser leider sehr schlechten Hundedeponie lässt sich auch kaum was in
Erfahrung bringen –ausser dass sie gutmütig sind.

"

bobbie
16.07.2009, 11:16
Ich habe heute mit Frau Gericke gesprochen; sie konnte über die Hunde leider gar keine Auskunft geben, weder ob sie gutmütig wären, wie alt die Süßen sind etc.

Morgen kommen sie nach Deutschland, dann kann sie mehr über die 3 Mädels sagen.

LG Bobbie

mandyao
16.07.2009, 11:21
ich habe eventuell eine pflegestelle für einen der drei mädchen, wenn es klappt an wem soll ich mich dann wenden?

Goofymone
16.07.2009, 11:25
ich habe eventuell eine pflegestelle für einen der drei mädchen, wenn es klappt an wem soll ich mich dann wenden?

Ursula Gericke
Tierheim Ludwigsburg
01749563126
gericke[at]tierheim-lb.de

stellabella
16.07.2009, 12:47
Oh,ich hoffe klappt alles,und die kommen Heil an! Ich kann Ungarisch,wenn jemand braucht mich wegen übersetzten,soll mir dann schreiben.Vielleicht kann ich bisschen "mithelfen"
L.G. Krisztina

Faltendackelfrauchen
17.07.2009, 14:21
diese mail kam heute von Frau Gericke. Hilfe ist weiter dringend nötig. Zudem möchte ich jedem die Lektüre der Internetseite des Vereins, wo die Hunde momentan sind, ans Herz legen:

Guten Morgen,
alle drei BX und der Tosamix sind raus aus Ungarn
Allerdings war es gestern so abartig heiss, ....
Deshalb sind die Hunde jetzt in Österreich bei Animal Life, wo sie erst mal tierärztlich betreut werden
Am Montag oder am Dienstag kommen sie dann zu uns
Ich melde mich, sobald sie da sind
Viele Grüsse
Ursula Gericke

bobbie
17.07.2009, 14:51
Hallo FDF, welche INetseite meinst Du denn. Die von LB oder von animal life?

Faltendackelfrauchen
17.07.2009, 14:52
Hallo,

sorry, ich meinte www.animalife.at. Ich denke zumindest, dass es dieser Verein ist, denn das habe ich über google "Animal Life Österreich" gefunden.

mandyao
17.07.2009, 15:23
ich habe drei adressen geschickt die sich für pflegestelle anbieten würden

bubastis
18.07.2009, 03:00
hallo
die hunde haben futter, wasser und sitzen nicht in der ********

sie werden nur mehr mit vertrag, eu-heimtierausweis, gechipt und mit tollwutimpfung abgegeben

die beschreibung "eine der widerlichsten tötungsstationen in ungarn" finde ich nicht gerechtfertigt, v.a. da ich dort fast täglich ein und aus gehe und so ziemlich alles mitbekomme, was da vor sich geht

viel glück für die hunde

Nina
18.07.2009, 10:50
@bubastis Warum ist zumindest die eine Hündin zu dünn???

bubastis
19.07.2009, 08:38
hallo
ich war am 9. juli vormittags und am 10.juli nachmittags in der tötung

am 9. waren die drei noch nicht in der tötung, am 10. schon
sie müssen also in dem zeitraum reingekommen sein

am 17. waren sie dann weg

die 3 waren also nur ca. 7 tage in der tötung

http://img404.imageshack.us/img404/6530/molosser090710.jpg (http://img404.imageshack.us/i/molosser090710.jpg/)

am ersten tag haben sich die drei nur zurückgezogen
ein paar tage später sind sie schon zum gitter gekommen

gefressen haben sie

die eine hündin sah am ersten tag schon ziemlich dürr aus, hatte offensichtlich auch erst kürzlich welpen :traurig1:

bobbie
19.07.2009, 19:02
Hallo Bubastis, schön dass Du da vorbeischaust und somit auch Aussagen treffen kannst.

Weißt Du vielleicht, wie alt die Mädels sind, ob sie gutmütig sind etc. pp.

Leider kann Frau Gericke vom TH LB diesbezüglich noch keine Angaben machen.

Danke für Deine Antwort.

LG Bobbie

petra
21.07.2009, 20:27
Hallo Bubastis, schön dass Du da vorbeischaust und somit auch Aussagen treffen kannst.

Weißt Du vielleicht, wie alt die Mädels sind, ob sie gutmütig sind etc. pp.

Leider kann Frau Gericke vom TH LB diesbezüglich noch keine Angaben machen.

Danke für Deine Antwort.

LG Bobbie


Wißt Ihr schon,ob die Tiere da wenigstens weg sind? Ungarn ist doch eigentlich nicht so hinterwäldrerisch(puh),daß die da Tötungsstationen unterhalten??!!Ich war in dem Land oft zu Ausstellungen.
Gruß,Petra

benito
21.07.2009, 21:34
Wißt Ihr schon,ob die Tiere da wenigstens weg sind? Ungarn ist doch eigentlich nicht so hinterwäldrerisch(puh),daß die da Tötungsstationen unterhalten??!!Ich war in dem Land oft zu Ausstellungen.
Gruß,Petra

Ungarn ist noch viel hinterwälderischer, ich habe Hunde aus Tötungen geholt, wo diese weder zu essen noch zu trinken hatten, nicht mal eine Hütte, und das im Winter. Die hockten in den eigenen Exkrementen..... :boese5:

Nachzulesen unter anderem auch auf: http://www.animalife.org/

domme123
28.07.2009, 15:56
ich und meine freundin würden uns auch als pflegestelle anbieten ;) meine e-mail adresse lautet portugal204@hotmail.de

missfly
28.07.2009, 19:40
Gibt es was neues von den Mädls?

Faltendackelfrauchen
28.07.2009, 20:53
Hallo,

die Mädels sind jetzt in Deutschland. Sie sind in einem wirklich bedauernswerten Zustand. Es haben sich Leute gemeldet, die bei der Unterbringung helfen wollen. Ein Problem ist wohl, dass die 3 sehr aneinander hängen und nicht getrennt werden können. Weitere Infos bei Frau Gericke. Ich bin mir zudem sicher, dass die Hunde viel Geld kosten werden und ich gehe mal davon aus, dass Spenden gebraucht werden können.

Faltendackelfrauchen
30.07.2009, 20:52
Hier neue Bilder:

http://home.mnet-online.de/nothilfe/_molosser/bx_ug4.jpg

http://home.mnet-online.de/nothilfe/_molosser/bx_ug5.jpg

http://home.mnet-online.de/nothilfe/_molosser/bx_ug6.jpg

http://home.mnet-online.de/nothilfe/_molosser/bx_ug7.jpg

http://home.mnet-online.de/nothilfe/_molosser/bx_ug8.jpg

http://home.mnet-online.de/nothilfe/_molosser/bx_ug9.jpg

http://home.mnet-online.de/nothilfe/_molosser/bx_ug10.jpg

http://home.mnet-online.de/nothilfe/_molosser/bx_ug11.jpg

Faltendackelfrauchen
04.08.2009, 14:18
Aktuelle Neuigkeiten: "Alle drei Mädels sind jetzt kastriert. .......Die Hunde lassen sich mittlerweile gut anfassen und sind sehr freundlich, an der Leine zu gehen ist aber noch unmöglich. Sie lassen sich tragen wie Babies, ohne die geringste Gegenwehr. Es macht keinen Sinn, sie an Familien zu geben, die nicht ebenerdig wohnen und keinen eingez. Garten haben. "

bobbie
04.08.2009, 14:36
Aktuelle Neuigkeiten: "Alle drei Mädels sind jetzt kastriert. .......Die Hunde lassen sich mittlerweile gut anfassen und sind sehr freundlich, an der Leine zu gehen ist aber noch unmöglich. Sie lassen sich tragen wie Babies, ohne die geringste Gegenwehr. Es macht keinen Sinn, sie an Familien zu geben, die nicht ebenerdig wohnen und keinen eingez. Garten haben. "

Wenn ich die Bilder so ansehe, bekomme ich einen soooolchen Hals. :boese5: Wie können Menschen ihre Hunde als reine Gebärmaschinen missbrauchen und sie dann nach einer gewissen Zeit "ab in die Tötung" geben???:traurig2:

Weißt Du, ob die Mädels wirklich nur zu dritt vermittelt werden bzw. wie sieht Dein momentaner Wissensstand aus?

Faltendackelfrauchen
04.08.2009, 17:34
Weißt Du, ob die Mädels wirklich nur zu dritt vermittelt werden bzw. wie sieht Dein momentaner Wissensstand aus?

Gut, dass Du nachfragst. Sie werden einzeln abgegeben. Ob das aber klappt, weiß ich natürlich nicht. Schwierig werden die ersten Tage für Hund und neuer Familie bestimmt! Eine vom Trio hat schon Interessenten!

Faltendackelfrauchen
11.08.2009, 20:16
Mail von Frau Gericke:

"Hallo Frau Keck,
das erste Mädchen ist gestern umgezogen. Ich habe es persönlich ins Saarland gefahren.
Heute kam schon die erste Nachricht. Das Mädchen hat sich gut eingelebt, verträgt sich bestens mit den anderen Hunden und lässt sich gerne knuddeln.

Alle drei Hunde sind jetzt kastriert, geimpft, entwurmt usw

Bordi und Törpi (das sind ihre original ungarischn Namen aus den EU-Pässen) suchen noch jeweils ein schönes Zuhause

Bordi ist laut Pass 1.03 geboren. Unser TA schätzt sie jünger
Bordi ist noch ziemlich schüchtern, lässt sich gern anfassen, übt zur Zeit das Gehen an der Leine, was ihr grossen Stress macht
Sie kommt im Gehege auf Zuruf zu uns, kommt gut mit allen Hunden zurecht und hängt sehr an Törpi

Törpi soll 1.04 geboren sein, ist mutiger aber auch sturer als Bordi
Sie kann schon ein bisschen an der Leine gehen und hat etwas weniger Angst.

Für beide Hunde suchen wir Molosserfreunde, die ebenerdig wohnen und die möglichst einen eingezäunten Garten oder Hof haben.

PS: Spendenkonto ist
Kreissparkasse Ludwigsburg
K.Nr 9568
BLZ 60450050
Kennwort BX "

Faltendackelfrauchen
11.08.2009, 20:17
Hier noch neue Bilder:


http://home.mnet-online.de/nothilfe/_molosser/bordi.jpg

http://home.mnet-online.de/nothilfe/_molosser/bordi2.jpg

http://home.mnet-online.de/nothilfe/_molosser/toerpi.jpg

http://home.mnet-online.de/nothilfe/_molosser/toerpi2.jpg

bx-junkie
13.07.2013, 08:12
Ich weiß es ist schon uralt, da aber nie in die Vermittelt Ecke verschoben, würde mich mal interessieren was aus den anderen beiden BXen geworden ist...

Das ist der große Mist, wenn hier nichts ausser vermittlungsrelevante Fragen gepostet werden darf...somit verschwinden die Hunde ins Nirvana :(

Katharina, du warst ja beteiligt...hast du Antworten für mich?

Faltendackelfrauchen
13.07.2013, 14:05
Hallo Claudia,

leider habe ich keine Antworten für Dich. Aber ruf doch einfach mal bei Frau Gericke an. Telefonnummer sollte noch aktuell sein. Mich würde das Schicksal der 3 auch interessieren.

bx-junkie
13.07.2013, 18:35
Ich werde es mal versuchen...

Schnuckelchen1973
13.07.2013, 21:57
Ich hoffe ich vertu mich jetzt nicht....
Bordi wurde vermittelt und nach einem halben Jahr haben eine Freundin und ich sie aus der Familie geholt. Sie lebte dann ca. 3 -4 Monate bei mir bis sie von BX sucht Couch in den Harz vermittelt wurde. Ich hab sie persönlich dort hingebracht und sie hatte noch ca. ein Jahr den Himmel auf Erden bis sie an einem Lebertumor über die Brücke ging

Grazi
19.07.2013, 09:19
Das ist der große Mist, wenn hier nichts ausser vermittlungsrelevante Fragen gepostet werden darf...somit verschwinden die Hunde ins Nirvana :( Dass Hunde im Nirvana verschwinden, liegt nicht daran, dass hier lediglich vermittlungsrelevante Beiträge incl. Nachfragen geschrieben werden dürfen, sondern daran, dass Einsteller vergessen, ihre Posts zu aktualisieren oder dass User sich nicht für bestimmte Hunde interessieren. :hmm:

Kopfschüttelnd, Grazi

bx-junkie
19.07.2013, 13:54
Du brauchst nicht den Kopf zu schütteln Grazi, ich habe dich nicht angegriffen du setzt nur die Forenregeln durch...aber die darf ich doch kritisieren oder?
Und ja es stimmt die von dir genannten Gründe spielen auch eine Rolle und eben meinen genannten :) Sorry sehe ich so...aber egal jetzt. Ich erkundige mich und gut ist.
@Schnuckelchen
Danke für die Info zu Bordi :)

Impressum - Datenschutzerklärung