PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Urlaubshund


Hola
06.07.2009, 12:31
Hallo Ihr alle....

hab mal wieder ne Frage....
Wir kriegen ab Mittwoch bis nächste Woche Montag ein Hund weil das Frauchen im Urlaub ist.
Es ist eine Dogo Argentino - Pointer Mix Dame - sie versteht sich gut mit unserer. Man muß dazu schreiben das unsere noch ein kleines Mädchen ist und noch nicht mal läufig war, jeden Hund und Mensch liebt und eigentlich keine Ansprüche auf ihr Essen, Spielzeug usw. hat. Der Urlaubshund ist 2 Jahre alt und auch nicht soo dominant...

Jetzt die Frage....
Muß ich was bestimmtes beachten wenn ich zb Füttere ( mach ich eh getrennt ) aber wer kriegt den zuerst? Oder wer kriegt ein Leckerli zuerst?
Unsere weil sie hier immer wohnt oder der Urlaubshund weil er älter ist....

Gibt es sonstige Verhaltensregeln die wir Menschlein beachten müßen damit es ne angenehme Zeit für alle beteiligten wird?

Danke schon mal für eure Antworten!

Grüße

Suse
06.07.2009, 13:17
Hallo Ihr alle....

Jetzt die Frage....
..........
Gibt es sonstige Verhaltensregeln die wir Menschlein beachten müßen damit es ne angenehme Zeit für alle beteiligten wird?



Wir bekommen regelmaessig Besuch von anderen Hunden. Unsere zum Teil sehr futterneidischen fressen alle beide (frueher drei) zusammen und das ganz friedlich, fremde Hunde die nur kurz da sind bekommen alles getrennt. Bei Leckerchen wird (auch bei unseren) nach Rangordnung gegeben, schoen ruhig von oben nach unten. Wenn jemand auch nur ans Knurren denkt gibt es ein strenges Wort und das ist es dann. Wir haben nie Probleme mir fremden Hunden im Haus gehabt, sie haben sich nicht unbedingt alle geliebt - aber wirklich Aerger gab' es auch nie.
Ich muss aber dazu zagen das wir abgesehen von Janna und meinem ersten Hund, immer unkastrierte Rueden hatten. Janna liebst alles und jeden und die Rueden hatte alle gute Manieren (obwohl zum Teil sehr dominant). meine erste Huendin (Hovawart) war ein Ekel mit anderen Huendinennen, hat aber auf Kommando auch allen Besuch leise grummelnd ertragen.

Wie du den Urlaubshund beschreibst solltest du keine Probleme haben sondern einen Klasse Speilkameraden fuer deinen Hund :lach1:

Aber vielleicht kann jemand mit mehr Huendinnnen noch was beisteuern.

Hola
06.07.2009, 13:26
Danke schonmals...aber wer ist bei mir der Ranghöhere?
Unsere Gina, weil sie hier wohnt - die aber noch ein Kind ist.
Oder der Urlaubshund - weil sie schon älter und wahrscheinlich Dominanter ist wie unsere?

Nina
06.07.2009, 14:29
Das kannst du erst sagen wenn der Urlauber da ist(Rang) Wenn der alte Herr meiner eltern da ist steckt meine schon immer feiwillig zurück. Die überlest dem alles.....Außer den Nagern...Da darf der alte nicht ran!!!!

Hola
06.07.2009, 14:48
na dann werd ich sehen was da so rauskommt...bin ja mal gespannt...die nehmen mir bestimmt die Bude auseinander und dekorieren um....gut das ich die ganze zeit zuhause bin! Für Gina ist das bestimmt toll jemanden zum sielen zu haben!

Suse
06.07.2009, 14:51
Danke schonmals...aber wer ist bei mir der Ranghöhere?
Unsere Gina, weil sie hier wohnt - die aber noch ein Kind ist.
Oder der Urlaubshund - weil sie schon älter und wahrscheinlich Dominanter ist wie unsere?

Bei unseren wussten wir es, bei den drei Rotties war es nicht nach Alter; jetzt ist es die Huending uber den "Welpchen". Sicher sein kannst du dir wenn du den urlaubshund etwas besser kennst. Vermuten wuerde ich das deine sich unterordnet, in den Alter ist das ja alles kein Thema.
Selbst unser "Vielfrass" wuerde sicher keinen Wlepen anknurren selbst wenn es um Hundekekse ginge.

Nina
06.07.2009, 14:51
Umdekorieren ist ein echt guter ausdruck für das was dich vielleicht erwartet........ bei uns ist jedesmal Raus schmiß in den Garten angesagt...... Die bauen echt sonst zuviel mist!!!!!!

Hola
06.07.2009, 14:54
bin ja echt mal gespannt,unsere ist ja eher so ein kleiner Lahmar...aber der Dogo mix hat echt pfeffer...wahrscheinlich muß ich sogar aufpassen das sie es nicht über den Zaun schafft! hoffentlich ist das wetter gut dann können sie oft in den Garten!

Hola
08.07.2009, 20:49
Der Urlaubshund ist nun da - seit 16 uhr - bin echt fertig mit der Welt......
Heute hat unsere Maus auch noch zum ersten Mal ihre TAGE gekriegt....immer alles auf einmal!
Ich hab den Hund ja schon ein paar mal gesehen aber das es so stressig wird hätte ich nicht gedacht! Es wird ständig gebellt, irgendeiner hat immer die Schnauze offen....Angeblich verträglich mit Katzen - es war ein Drama. Muß wohl meinem Behinderten Kater das Essen und das Klo ins OG stellen und hoffen das dieser kleine quirlige Hund nicht über das Treppengitter hüpft!
Gassí gehen war ein Drama - zumindest an der Leine - ohne lässt sie sich echt super abrufen aber mit Leine ( hab erst während dem Gassi festgestellt das sie nen Würger anhat - wird bei mir nicht mehr angezogen ) mit Leine ein Drama...die erwürgt sich fast selber und es hat mir so leid getan...hoffentlich passt ihr Ginas zweites Halsband - mit nem Würger geh ich nicht mehr raus - bin gespannt ob sich dann was ändert. Der Würger hält sie nicht vom ziehen ab - schlimmer kanns mit nem normalen Halsband auch nicht werden!
Hoffentlich kann ich heute nacht ohne Bellen schlafen - meine armen Nachbarn!

enouk
08.07.2009, 20:52
Oh je... für wie lang habt ihr jetzt das Drama?

Hola
08.07.2009, 20:59
nur bis montag abend- aber reicht schon....jetzt hatten wir eigentlich geplant letzte juli woche in Urlaub zu gehen und es ist wieder ungewiß wegen der läufigkeit...das ganze spektakel dauert doch so um die 3 Wochen oder? Da kann ich den Hund nicht zu meiner Mum und erst recht nicht zur ´Hundeschule Trainerin....entweder sie geht mit oder wir bleiben daheim - schadet zumindest dem Geldbeutel nicht!

enouk
08.07.2009, 21:19
Oh, das klingt nicht so toll... Vielleicht war das nur die anfängliche Freude und morgen ist alles schon "normaler". Dakota hat ja auch ein Würgehalsband aber ich hänge es ja immer nur ganz normal ein, so dass es nicht würgt (als ganz normales Kettenhalsband). Kann es nicht sein dass deine Bekannte das auch so handhabt?

Hola
08.07.2009, 21:33
ich hab ehrlich gesagt keine ahnung von der art halsband aber es war zumindest mal so das es sich komplett zuziehen kann...vielleicht hat sie uns extra sowas mitgebracht damit wir den hund besser führen können. es ist ätzend mit ihm an der leine aber sie wiegt nur 20 kg - gina hat das dreifache...von dem her ist das leicht zu halten....ich lieg hier auf dem sofa und trau mich nícht mal aufstehehn, nicht das die damen wach werden und mir wieder die ohren voll bellen......nie im leben würde ich nen 2ten hund her tun...irgendeinem fällt doch immer blödsinn ein....naja ausser nochmal ne zweite gina- die ruhe im hundepelz!

enouk
08.07.2009, 21:36
Gina ist ne Schlaftablette - Dakota auch absolut... Aber weißt du noch was sie die 2 Stunden auf dem Spaziergang gemacht haben??? Getobt, gespielt, schlammcatchen...
Sei dir also da mal nicht so sicher :-)
Wie du sagst - einer stachelt immer den anderen an (ist übrigens bei den Kindern dann nicht anders...)

Hola
08.07.2009, 21:46
es gibt nur einzelkindhaltung ;) bin ich froh wenns montag ist....gut das ich nicht geputzt habe sonst könnt ich mich über das auch noch aufregen...Gina verliert gott sei dank nicht viel Blut....sitz hier im dunkeln - sobald ich licht macht ist action und jetzt ist es doch recht spät für gebelle....werd jetzt den Laptop in sicherheit bringen und hoffen das simon bald aus der spätschicht kommt....vielleicht kann man dann im dunkeln noch nen film anschauen....bis morgen - schlaft alle gut!

enouk
08.07.2009, 21:49
Einzelkind im Zwinger ist die Ideal-Lösung glaub ich *zwinker*. Hab heut um 11 Uhr naß geputzt weil ich Gäste zum Essen gekriegt hab. Um zwölf dann musste ich mich dann quasi "entschuldigen" dass es aussieht wie die Sau...

Cleo-Leo
09.07.2009, 07:27
Hi,wie ists denn mit Futterneid?
Vielleicht helfen ja 2 gefrostete Futterkongs-zumindest für ....Minuten?
nur so ein Gedanke...

Suse
09.07.2009, 11:51
Ahhhh, ich dachte du kanntest den Hund. Ihn auf vernuenftige Leinenfuehrigkeit zu dressieren lohnt sich fuer die Zeit vermutlich nicht.
Muedejagen damit sie Ruhe gibt kannst du mit 'ner Pointermischung vermutlich vergessen, oder? Wir haben zwar auch Kettenhalsbaender fuer unsere Hundchen, aber bei einem Hund der so zerrt ist es echt unmoeglich, ich kann gut nachvollziehen das du damit nicht gassigehen magst...

Schoen Tage zaehlen bis du nur noch deine Suesse hast, und viel Glueck das das mit dem Urlaub doch noch klappt.

enouk
09.07.2009, 11:52
Heute schon besser? Oder schon am Nervenzusammenbruch?

Marion
09.07.2009, 16:59
Hallo,

also man kann eigentlich bei jedem Ketten-Würger die Leine auch in einen anderen Ring einhaken, sodaß das Halsband so bleibt wie es ist und sich überhaupt nicht zu zieht.
Es sind doch mehrere Ringe dran ? Also wenn kein Würgestop ist dann ist da ein zweiter Ring und wenn es mit Würgestopp ist, dann müssten da zwei ringähnliche Dinger sein , in die man die Leine auch einhaken könnte.

Ich hoffe du hattest eine ruhige Nacht und daß die beiden heute etwas angenehmer sind.

Grüßel Marion

Hola
09.07.2009, 18:52
komm leider erst jetzt zum schreiben....die Nacht war ruhig - juhu!
Hab di eWürgekette mal genauer untersucht - kein stop dafür hab ich es in beide Ringe eingehackt - also ohne Zug....
ICh kannte den Hund schon - wie man halt nen Hund kennt wenn man nicht als Frauchenersatz her halten muß. Heute geht es schon viel besser - alles wesentlich ruhiger. Sie ist halt recht wieselig - kann man ja nicht mit nem MA vergleichen....aber ich glaub das es einigermaßen ok ist bis Montag. Ich denk gestern war viel aufregung dabei...
Beim füttern steh ich immer dabei und beobachte...wenn der Urlaubshund fertig ist kommt meine und nascht die reste weg - macht der anderen aber nix aus ( die lebt eigentlich mit ihrem Bruder zusammen vielleicht kennt sie das weg essen schon - ausserdem ist der appetiet nicht so gut ohne das Frauchen )

Also alles in allem ruhiger und friedlicher - schon eher nach meinem Geschmack - naja bis auf die Katzensache - der kleine Kater hat sich schon auf der Urlaubsschnauze verewigt!

Hola
09.07.2009, 18:54
zum auspowern lass ich sie im Fluß schwimmen - das kann sie richtig gut und dann ist sie auch recht fertig....bin ja froh das sie so gut hört...da kann sich Gina ne scheibe abschneiden - dafür springt sie jeden an - da hab ich halt glück - das macht meine nicht!

Impressum - Datenschutzerklärung