PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Jahressieger-Zuchtschau


Susanne
06.07.2009, 10:59
Hallo zusammen,
war irgendwer von euch auf der Jahressieger-Zuchtschau am Samstag (04.07) in Meisdorf/Harz und hat evtl. Ergebnisse und Bilder mitgebracht? Natürlich würden mich am meisten die Ergebnisse der Filas interessieren aber auch von unseren anderen Molossern!

Lieben Dank,

Susanne

Renate + JoSi
06.07.2009, 13:03
dito schliesse mich an, hat wer evtl. Bilder gemacht?
Ergebnisse aufgeschrieben????
V-G
Renate

DON HACKI
07.07.2009, 12:28
Hier sind ein paar sehr schöne Bilder:

http://www.dogue-de-bordeaux-forum.com/viewtopic.php?t=1370&start=0

Renate + JoSi
07.07.2009, 12:42
hmmm... stimmt schon, schöne Bilder. Aber leider keine MA´s drauf:traurig1:
V-G
Renate

Susanne
07.07.2009, 16:03
Ja wirklich schöne Bilder und Danke für die BX-Ergebnisse, aber leider ist das ja doch sehr einseitig, schade das die anderen Molosser-Rassen in Bild und Ergebnissen nicht aufgeführt sind!

Susanne

DON HACKI
07.07.2009, 20:34
Habe es aus einem BX-Forum. Die anderen Rassen sind da nicht aufgeführt. Fragt doch mal beim *** an, die werden Euch die Ergebnisse bestimmt schicken,...

Susanne
07.07.2009, 20:49
@ Don

Haha, ich lache dann später, als ehemaliges Mitglied brauche ich da nicht nach Ergebnissen zu fragen und weißt du was, möchte ich auch nicht! Dann muß ich eben warten, irgendwann wird man schon irgendwo was sehen und hören.. Es ist halt nur schade das so gar kein Foren-Mitglied anscheinend dort war?! Kaum zu glauben!

Susanne

Peppi
07.07.2009, 21:00
"Unser Rassehund" Testabo...

http://www.unserrassehund.de/testabo.php

Ich bestell immer, kündige, neuer Name, Schild vom Untermieter an meinen Briefkasten... schon seit mittlerweile 3 Jahren, durchgehend...:lach1:

Nein, war Spaß. Aber ein Testabo hab ich mal genommen... da steht doch sowas drin...:lach3:

DON HACKI
07.07.2009, 21:35
@ Don

Haha, ich lache dann später, als ehemaliges Mitglied brauche ich da nicht nach Ergebnissen zu fragen und weißt du was, möchte ich auch nicht! Dann muß ich eben warten, irgendwann wird man schon irgendwo was sehen und hören.. Es ist halt nur schade das so gar kein Foren-Mitglied anscheinend dort war?! Kaum zu glauben!

Susanne


Naja, der Harz war mir doch ne Ecke zu weit. Ist ja schon ne Ecke weg vom Pott.

Maiva
07.07.2009, 23:45
Es müsste wenigstens ein Foto mit allen Rassen geben, nämlich die Kür zum Besten der Ausstellung. Daran sind dann alle Rassen beteiligt. Glaube auch eind gesehen zu haben. Gehe mal auf die Suche.

una
08.07.2009, 05:29
Ich oute mich, ich war da. Konnte allerdings keine Bilder machen, da ich mit meinen 2 Hundis lieber im Schatten war , als in Ringnähe.
@ Susanne, guck mal bei www.photoroberto.de . Die Sieger haben alle einen Gutschein für ein Foto bekommen, Roberto stellt die dann doch auch immer online.

LG Uta

Susanne
08.07.2009, 07:59
@ Uta
Da du ja dort warst hast du doch bestimmt den Ausstellungskatalog, könntest du mir vielleicht die Filas nennen die dort ausgestellt wurden? Oder noch unverschämter, könntest du den Katalog, bis auf die BX, die haben wir ja bereits, einscannen?

@ Don
Ich kann dir nur zustimmen, mir war es aus dem Pott auch zu weit um nur zuzuschauen!

@Peppi
Ich kann bei einer Kollegin den UR lesen, aber das dauert ja noch "ewig" bis da die Ergebnisse kommen.

@ Alle
Ich finde es halt einfach schade das mal wieder "jeder" nur auf seine Rasse schaut und dementsprechend die breite Palette der Molosser untergeht. Das nervt mich halt, wenn ich in Dortmund bin sehe ich auch immer zu möglichst aus allen Ringen die Bewertungen aufzuschreiben.

Susanne

Mela
08.07.2009, 08:03
Liebe Susanne , sei bitte so lieb und schreibe " Don Hacki " und nicht nur "Don" , denn den gibt es nicht mehr !

Bitte um Dein Verständnis...

liebe Grüße Corinna mit Günter im Herzen

Susanne
08.07.2009, 08:22
@ Mela
Jepp, werde ich machen, noch viel lieber würde ich hier ja jedem dem ich antworte auch mit Vornamen anreden, aber leider gibt den ja nicht jeder an.

Susanne

Wie Waldi
08.07.2009, 08:25
MAN's hab ich auf der HP des ... gesehen. Denke die anderen folgen wie üblich.

una
08.07.2009, 09:59
http://img198.imageshack.us/img198/6339/fila1.jpg (http://img198.imageshack.us/i/fila1.jpg/)

una
08.07.2009, 10:06
http://img44.imageshack.us/img44/2049/fila2.jpg (http://img44.imageshack.us/i/fila2.jpg/)

LG Uta

Susanne
08.07.2009, 10:07
@ WW

Danke!!

@ Uta

Danke dir, aber waren nicht 5 (!!??) Filas gemeldet??
Ich kann nerven, ich weiß! :sorry:

Gruß,
Susanne

Susanne
08.07.2009, 10:08
@ Uta

SORRY, ich war einfach zu schnell!!
DANKE dir!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Gruß,
Susanne

una
08.07.2009, 10:09
also ich zähl da 5

Susanne
08.07.2009, 10:14
@ Uta

Ja, du hast doch Recht, ich hatte das doch abgeschickt als dein Text noch nicht fertig war!! :sorry:
Auf jeden Fall ist es echt nett von dir das du dir die Arbeit mit dem einscannen gemacht hast, jetzt weiß ich wenigstens wer dort war!
Wie gesagt, vielen lieben Dank!!
Wie sind eigentlich deine bewertet worden?

Susanne

una
08.07.2009, 10:22
" Oskar " mein kleiner Australier hat ein vv bekommen . Frau Mach meinte , dass er schon ein alter Ausstellungshase sei , das fehlt meiner Frieda allerdings. Sie zeigte sich doch von dem Trubel ganz schön beeindruckt und ist deshalb auf den 2. Platz gelandet, also SG 2 . Aber ich bin trotzdem mit ihrem Ergebnis sehr zufrieden.

LG Uta

Susanne
08.07.2009, 10:28
@ Uta

Na herzlichen Glückwunsch!!

Susanne

thofroe
08.07.2009, 13:11
da waren ja nur "Burgenstrassen" dabei und die Schwester von meinem Vaquero....wo sind denn die Filas aus der z.Zt. beängstigenden Schwemme?
LG Thomas

Susanne
08.07.2009, 13:35
Hallo Thomas,
war dein Kommentar jetzt ironisch oder ernsthaft gemeint?
Wie auch immer, ich finde schon das wir seit einem Jahr mit Fila Welpen überschwemmt werden und mittlerweile ist der "Markt" abgedeckt hier in D, man sieht es daran das die Welpen nur noch schlecht bis gar nicht verkauft werden und selbst zum "fast geschenkt Preis" finden sich kaum Käufer. Auf der anderen Seite, nur weil viele Filas verkauft wurden heißt es doch nicht das Sie auch ausgestellt werden. Die Zeiten der vielen Fila Meldungen liegen im Schnitt 10 Jahre zurück, jedenfalls was mir so in Erinnerung ist.

Susanne

thofroe
08.07.2009, 14:09
Hallo Thomas,
war dein Kommentar jetzt ironisch oder ernsthaft gemeint?
Wie auch immer, ich finde schon das wir seit einem Jahr mit Fila Welpen überschwemmt werden und mittlerweile ist der "Markt" abgedeckt hier in D, man sieht es daran das die Welpen nur noch schlecht bis gar nicht verkauft werden und selbst zum "fast geschenkt Preis" finden sich kaum Käufer. Auf der anderen Seite, nur weil viele Filas verkauft wurden heißt es doch nicht das Sie auch ausgestellt werden. Die Zeiten der vielen Fila Meldungen liegen im Schnitt 10 Jahre zurück, jedenfalls was mir so in Erinnerung ist.

Susanne

Hallo Susanne,
nee war keine Ironie...
Ich bin der Meinung, dass es viel zu viele Filawelpen waren, die so im zweiten Halbjahr 2008 auf den "Markt" geschwemmt worden. Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass viele oder gar alle ein Filagerechtes Zuhause gefunden haben....und was dann kommt, darann möchte ich garnicht denken.
Und zum Ausstellen kann ich nur sagen, dass ich meinen Jungen auch in Neumünster ausgestellt habe...nicht der Formwertnote, sondern der Eindrücke wegen. Er hat sich tapfer geschlagen:lach2:
LG Thomas

Susanne
08.07.2009, 16:48
@ Thomas
Was hat er denn in Neumünster bekommen?

Habe auf der *** Seite geschaut, einige Ergebnisse unserer Molosser stehen dort bereits, natürlich fehlen die Filas, war klar..... Na ja, wie gesagt, irgendwann werde ich schon irgendwo was lesen können...

Susanne

thofroe
08.07.2009, 16:59
@ Thomas
Was hat er denn in Neumünster bekommen?

Habe auf der *** Seite geschaut, einige Ergebnisse unserer Molosser stehen dort bereits, natürlich fehlen die Filas, war klar..... Na ja, wie gesagt, irgendwann werde ich schon irgendwo was lesen können...

Susanne

Also im Richterbericht steht: gut aufgebauter substanzvoller Rüde, mit gutem Kopf. Korrektes Scherengebiss, gute Brusttiefe, breite Vorbrust, gut gewinkelte HH. Gangwerk OK
V1
Ansonsten waren 10 Filas gemeldet, wovon 3 fehlten.
Richter war H. Wiblishauser

Susanne
08.07.2009, 17:24
@Thomas

Wie lange stellst du jetzt schon Filas aus bzw. wievielen versch. Richtern hast du bereits beim bewerten zugeschaut?
Ich für meinen Teil habe in den vergangenen Jahren fest gestellt das die wirklich fachkundigen Fila-Richter leider kaum mehr im Ring stehen und freue mich jedesmal wenn ein Richter aus Spanien oder Brasilien hier in D richtet. Für mich immer wieder, wenn auch ein sehr seltenes, Erlebniss vor allen Dingen wenn man anschließend von Ihnen erklärt bekommt warum Sie einen Fila genauso bewertet haben. Vielleicht liegt es auch daran das die Meldezahlen sinken, kein Besprechen mehr am Ring und immer wieder die gleichen Richter!?!

Gruß,
Susanne

enouk
08.07.2009, 18:49
Kann mir jemand die Bezeichnungen/Wertungen erklären? Gerade die Sachen V1, CAC, VDH-Champion (gibt's das überhaupt?), BOB usw. Am liebsten so wie Schulnoten von 1 bis 6... Was steht dann am höchsten und was sagen die Bezeichnungen aus? Ich werde wohl nie auf eine Schau gehen, aber es interessiert mich einfach. Bei vielen Züchter-Homepage sieht man das ja wie eine Litanei hinten dran stehen aber wirklich was anfangen kann ich damit nicht. Und wie ist das wenn nur ein Hund gemeldet ist oder sagen wir zwei, wird dann automatisch einer super bewertet nur weil so wenige da sind oder kann es sein dass beide trotzdem keinen "Titel" bekommen?

Hermine
08.07.2009, 21:17
Warum sind eigentlich dieses Mal die Berichte über die Ausstellung so zäh. Normalerweise können sich dieAusstellungsfreaks doch gar nicht genug über die Ausstellungen und ihre vermeintlichen Erfolge auslassen.
War es nicht so, dass es eine Gemeinschaftsschau war mit vielen anderen Rassen? Die Kosten für Richter etc. pp. konnte man sich teilen, damit war ein bestimmter Verein dann nicht finanziell überlastet und es war insgesamt lediglich eine CAC-Schau. Ein wenig ärmlich mittlerweile für den Dreibuchstabenverein.
Sorry, aber so war es nun mal.

thofroe
08.07.2009, 21:18
@Thomas

Wie lange stellst du jetzt schon Filas aus bzw. wievielen versch. Richtern hast du bereits beim bewerten zugeschaut?
Ich für meinen Teil habe in den vergangenen Jahren fest gestellt das die wirklich fachkundigen Fila-Richter leider kaum mehr im Ring stehen und freue mich jedesmal wenn ein Richter aus Spanien oder Brasilien hier in D richtet. Für mich immer wieder, wenn auch ein sehr seltenes, Erlebniss vor allen Dingen wenn man anschließend von Ihnen erklärt bekommt warum Sie einen Fila genauso bewertet haben. Vielleicht liegt es auch daran das die Meldezahlen sinken, kein Besprechen mehr am Ring und immer wieder die gleichen Richter!?!

Gruß,
Susanne

Hallo Susanne,
antworte erst jetzt weil ich noch beim Sport war.
also fange ich mal von vorne an: meinen ersten Fila bekam ich vor 14 Jahren. Diesen kaufte ich als 12 Wochen alten welpen und stellte ihn auch ca. 7-8 mal bei unterschiedlichen Richtern aus. Bei den Fachkundigen Richtern fiel er durch und bei den deutschen Richtern bekam er auch öfter mal ein V. Die Augen öffnete mir ein Richter aus Brasilien. Er sagte wortwörtlich:" it´s a real Fila but no Showdog". Diesen Hund habe ich mit 7 Jahren nach der 2`ten Magendrehung erlösen lassen.
Mein 2`ter Fila kam aus 3 oder 4 Hand...du wirst ihn sicher kennen(Elian). Ihn stellte ich auch aus ca. 5-6 mal. Er bekam bei allen Ausstellungen ein V. Nur war er meiner Meinung nach kein Fila....zu groß, zu schwer und auch zu schwerfällig(Übertyp). Ihn ließ ich ebenfalls mit 7 Jahren wegen Krebs gehen.
Mein 3`ter Fila kam mit 2 Jahren aus 2`ter Hand zu mir, er ist jetzt 4 Jahre alt und der Beste; allerdings kastriert und nun habe ich noch vor 10 Monaten meinen Jungen dazugekauft...er entwickelt sich prächtig.
LG Thomas

thofroe
08.07.2009, 22:10
Was das Ausstellungswesen anbelangt, halte ich es für eine Farce. Kaum gute Richter..und wenn kommen sie tatsächlich aus dem Ausland. Auch in Neumünster eine Katastrophe. Ich bezweifel, das dieser Mensch für sich ein Bild von dem in allen Punkten standardgerechten Fila im Kopf hat. Er hat nach den ausgestellten Hund gerichtet. Und die Art und Weise, wie er es gemacht hat...arrogant, unfreundlich,ohne Erklärungen u.s.w.
Wenn es nicht die einzige Möglichkeit wäre, ein paar Filas live zu sehen, würde ich im Leben nicht an so einem Unfug teilnehmen:schreck:
Ich kenn`mich ja..bin Filaverrückt und werde bestimmt irgendwo auf soeiner Ausstellung auftauchen..aber so schnell erstmal nicht!!!
LG Thomas

baanicwu
08.07.2009, 23:14
Kann mir jemand die Bezeichnungen/Wertungen erklären? Gerade die Sachen V1, CAC, VDH-Champion (gibt's das überhaupt?), BOB usw. Am liebsten so wie Schulnoten von 1 bis 6

Hallo Birgit!

Im August kann ich dir das gerne pers. erklären :)

Sonst komm einfach im November mit nach Friedrichshafen :)

Sonst kann man sagen

VV = Vielversprechend (bei Junghunden)
SG = Sehr gut
V = Vorzüglich (das Beste)

1-?? zeigt nur an, an welcher Stelle der Hund steht

also bei den ausgewachsenen Rüden, oder Hündinnen
V1 = Vorzüglich (an erster Stelle)
V2 = Vorzüglich (an zweiter Stelle)
...

SG1 = Sehr gut; wird aber nicht immer gerne gesehen
SG2 = ....

usw.

thofroe
09.07.2009, 06:44
Hallo Birgit!

Im August kann ich dir das gerne pers. erklären :)

Sonst komm einfach im November mit nach Friedrichshafen :)

Sonst kann man sagen

VV = Vielversprechend (bei Junghunden)
SG = Sehr gut
V = Vorzüglich (das Beste)

1-?? zeigt nur an, an welcher Stelle der Hund steht

also bei den ausgewachsenen Rüden, oder Hündinnen
V1 = Vorzüglich (an erster Stelle)
V2 = Vorzüglich (an zweiter Stelle)
...

SG1 = Sehr gut; wird aber nicht immer gerne gesehen
SG2 = ....

usw.

Ich ergänze noch: G= gut
Dann kann ein ausgestellter Hund auch disqualifiziert werden.
Und BOB= Best Of Breed/ Bester Hund der Rasse
LG Thomas

enouk
09.07.2009, 06:47
DANKE mal!

Susanne
09.07.2009, 07:51
@ Thomas

Klar kenne bzw. kannte ich Elian und auch wir haben uns ja mal kurz kennen gelernt..
Wir sind uns da ja einig was das Ausstellungswesen und Richter angeht....

@ Birgit

Du hast noch gefragt was passiert wenn nur ein oder zwei Hunde im Ring stehen. Tja, genau das ist das Problem, leider bewerten dann viele Richter den/die vorgestellten Hunde viel zu hoch! Wirklich aussagekräftige Bewertungen wirst du, meiner Meinung nach, nur bei den bereits angesprochenen "ausländischen-Heimat-Land-Richtern" finden und vor allen Dingen wirst du bei diesen Richtern auch erleben das Sie einen Hund wegen sichtbarer "Mängel" disqualifizieren und aus dem Ring schicken.

Susanne

Wie Waldi
09.07.2009, 08:45
Langsam geht mir das ewige Gejammer echt auf den Sack!

Renate + JoSi
09.07.2009, 08:56
Schatzilein.... kann es sein, dass Du zu wenig Schlaf abbekommen hast?
Warum so bissig. Es wird immer die geben die gerne ausstellen und die Gegner. Hat man einen Hund der dem Rassestandart sehr nahe kommt, dann kann man unter Richtern des Heimatlandes oder auch hiesigen Fachrichtern oder den immer beschimpften Ollrounderen ausstellen. Seine Hunde werden dann immer gut bewertet. Passiert das nicht ist immer der Richter schuld.
Das ist so und wird in hundert Jahren sich nicht ändern. Nur aufregen soll man sich nicht darüber. Schonen Deinen Kreislauf für Shorty und Co´s. Sowas ist wichtig alles andere ist eh ............ so Wörter die man nicht schreiben darf.
:lach1:Renate

Wie Waldi
09.07.2009, 09:01
Hast ja Recht!
schuldigense....

thofroe
09.07.2009, 09:17
da fühle ich mich doch tatsächlich genötigt zu antworten:D
Ich habe grundsätzlich überhaupt nichts gegen Ausstellungen; wenn sie optimal umgesetzt werden, sind sie für die Zucht und zur Verbesserung der einzelnen Rassen durchaus zu gebrauchen. Es mag ja auch bei einigen Rassen so umgesetzt werden...nur bei den Filas definitiv nicht!!! Das ist weder nörgeln noch jammern. Und wenn jemand meine Postings aufmerksam gelesen hat, geht es mir mitnichten um gut oder schlecht bewertet, sondern um am Standard orientiertes Richten.
Und wenn ich hier irgend jemanden auf den Sack gehe tut mir das ganz ganz Leid:36:

Diggimon
09.07.2009, 09:28
Mein 3`ter Fila kam mit 2 Jahren aus 2`ter Hand zu mir, er ist jetzt 4 Jahre alt und der Beste; allerdings kastriert und nun habe ich noch vor 10 Monaten meinen Jungen dazugekauft...er entwickelt sich prächtig.
LG Thomas
Da ich ja nun so garkeine Ahnung habe ,habe ich mal einen Frage .
Kann man denn keine Kastraten Ausstellen ? Wie sieht es überhaupt mit Ausstellen aus ,was werden für Papiere benötigt ?

thofroe
09.07.2009, 09:55
Da ich ja nun so garkeine Ahnung habe ,habe ich mal einen Frage .
Kann man denn keine Kastraten Ausstellen ? Wie sieht es überhaupt mit Ausstellen aus ,was werden für Papiere benötigt ?

1. Rüden müssen 2 Hoden(fühlbar) im Hodensack haben. Wenn nicht, darf der Hund nicht ausgestellt werden bzw. wird wenn doch ausgestellt disqualifiziert und aus dem Ring geschickt und nicht bewertet.
2. Zugelassen sind nur Rassehunde, deren Standard bei der FCI hinterlegt ist, die in ein von der FCI anerkanntes Zuchtbuch bzw. Register eingetragen sind.
Eine Ahnentafel muss vorgelegt werden.
3. Die Hunde, die zu einer Ausstellung gebracht werden, müssen nachweislich mind. 3 Wochen vor der Veranstaltung gegen Tollwut geimpft worden sein(Impfausweis/EU-Heimtierpass mitbringen)
Hoffe ich konnte dir genug Informationen geben:lach1:
LG Thomas

Peppi
09.07.2009, 10:03
Öhm, das stimmt doch nur bedingt - ich weiss nicht ob es für diese Zuchtschau besondere Regeln gibt. Aber Ausstellen auf "Normalen"-Hundeshows auch VDH/FCI ist doch seit kurzem meines Wissens auch für Kastraten erlaubt. Die Argumentation dahinter - wenn ich mich recht erinner - ist, dass ein Show auch dazu dienen soll, zu veranschaulichen, wo eine Rasse "steht". Auskunft darüber können eben auch bereits kastrierte Nachzuchten geben.

Hat man keine Papiere beim Welpenkauf erhalten und kann auch keine Ahnen nachweisen, kann man bei dem entsprechenden Rassezuchtverein mittels "Phänotyp" Bestimmung "Registerpapiere" beantragen. Diese Papiere reichen auch zum normalen "Ausstellen". Sind aber keine Zulassung zur Zucht.

In Ausnahmefällen kann man aber auch einen Deckakt beim Rassezuchtverein mit einem Tier beantragen, welches nur Registerpapiere hat... Zumindest Theoretisch. :lach3:

Noch betont, weiss ich nicht ob diese "Jahressieger-Zuchtshow" da noch ein eigenes Reglement hat - aber generell bin ich mir "recht sicher" :lach3:

thofroe
09.07.2009, 10:24
[QUOTE=Peppi;142863]Öhm, das stimmt doch nur bedingt - ich weiss nicht ob es für diese Zuchtschau besondere Regeln gibt. Aber Ausstellen auf "Normalen"-Hundeshows auch VDH/FCI ist doch seit kurzem meines Wissens auch für Kastraten erlaubt. Die Argumentation dahinter - wenn ich mich recht erinner - ist, dass ein Show auch dazu dienen soll, zu veranschaulichen, wo eine Rasse "steht". Auskunft darüber können eben auch bereits kastrierte Nachzuchten geben.

Hat man keine Papiere beim Welpenkauf erhalten und kann auch keine Ahnen nachweisen, kann man bei dem entsprechenden Rassezuchtverein mittels "Phänotyp" Bestimmung "Registerpapiere" beantragen. Diese Papiere reichen auch zum normalen "Ausstellen". Sind aber keine Zulassung zur Zucht.

In Ausnahmefällen kann man aber auch einen Deckakt beim Rassezuchtverein mit einem Tier beantragen, welches nur Registerpapiere hat... Zumindest Theoretisch. :lach3:
Hallo Peppi,
war jetzt ganz verunsichert und habe nochmal in das Meldeformular: 6. Internationale Rassehundeausstellung Rostock, 03./04. Oktober 2009 geschaut. Dort steht: Des Weiteren sind kastrierte Rüden(außer in der Veteranenklasse) nicht zugelassen(§4 Nr. 3).
LG Thomas:lach1:

Peppi
09.07.2009, 10:38
Des Weiteren sind kastrierte Rüden(außer in der Veteranenklasse) nicht zugelassen(§4 Nr. 3).
LG Thomas:lach1:

Das ist doch schonmal was :lach1:

Hier findet man das ganze Regelwerk! :lach3:

Suse
09.07.2009, 11:55
@ Mela
Jepp, werde ich machen, noch viel lieber würde ich hier ja jedem dem ich antworte auch mit Vornamen anreden, aber leider gibt den ja nicht jeder an.

Susanne

Wuerde manchmal auch zu verwirrungen fuehren,

eine andere Susanne (Suse)

Susanne
09.07.2009, 12:08
da fühle ich mich doch tatsächlich genötigt zu antworten:D
Ich habe grundsätzlich überhaupt nichts gegen Ausstellungen; wenn sie optimal umgesetzt werden, sind sie für die Zucht und zur Verbesserung der einzelnen Rassen durchaus zu gebrauchen. Es mag ja auch bei einigen Rassen so umgesetzt werden...nur bei den Filas definitiv nicht!!! Das ist weder nörgeln noch jammern. Und wenn jemand meine Postings aufmerksam gelesen hat, geht es mir mitnichten um gut oder schlecht bewertet, sondern um am Standard orientiertes Richten.
Und wenn ich hier irgend jemanden auf den Sack gehe tut mir das ganz ganz Leid:36:

Da kann ich mich dir Thomas nur anschließen! :lach2:

Außerdem WieWaldi, wenn dich was nervt (meine Wortwahl), warum liest du es dann? Ich bleibe dabei, ich habe nicht gejammert sondern meine Meinung geäußert.
Und Renate, jetzt mal ehrlich, das der Hund dann immer gut bewertet wird??

Trotzdem, nichts für ungut, es ist ja schön das jeder seine eigene Meinung hat und diese dann im Forum kund tut!

Gruß,
Susanne

Renate + JoSi
09.07.2009, 12:25
Und Renate, jetzt mal ehrlich, das der Hund dann immer gut bewertet wird??

Nun wo Du mich direkt ansprichst kann ich auch nur aus eigener Erfahrung antworten. Mein MA Simba entspricht dem Rassestandart und ist auf über 100 Ausstellungen gewesen. Er hat alle Titel die es im Land und im Umland gibt. Er wurde hier, im Heimatland der Rasse und in anderen angrenzenden Ländern ausgestellt. Klar haben wir nicht immer auf Platz 1 gestanden, bitte, dass soll jetzt nicht überheblich klingen, aber wenn ein anderer Hund vor uns gestanden hat, dann hat er genau wie Simba alle Standarts erfüllt, hat aber dem Richter besser gefallen.
Wir haben jedenfalls Richterberichte in allen Sprachen und was dabei heraus kommt ist immer wieder ein Hund der sehr gut bewertet wurde.
V-G
Renate

Wie Waldi
09.07.2009, 12:30
Außerdem WieWaldi, wenn dich was nervt (meine Wortwahl), warum liest du es dann?

Na, weil mich das Thema interessiert.


Trotzdem, nichts für ungut, es ist ja schön das jeder seine eigene Meinung hat und diese dann im Forum kund tut!


Exakt. Ich hab ja auch keinem den Mund - Quatsch - die Finger verboten :)

Susanne
09.07.2009, 12:33
@ Renate

Es ist schön das du mit Simba diese Erfahrungen hast und ich möchte auch nicht verallgemeinern, weder in die eine noch in die andere Richtung, aber ist es denn wirklich die Regel? Ich habe da leider schon oft was anderes gesehen...

Gruß,
Susanne

Renate + JoSi
09.07.2009, 12:45
aber ist es denn wirklich die Regel?

Leider ja, denn ich habe nicht nur Simba, es gibt ja auch noch seinen Sohnemann und der ist nicht = Simba 2. Jorden hat Fehler, die sehe ich und die sehen die Richter. Jorden kommt immer dann gut weg wenn die Hunde die mit ihm im Ring stehen noch mehr Fehler haben wir er. Daher kann ich sagen, man muss auch verlieren können, wenn man einen Hund hat der eben nicht dem Standart entspricht oder ihm nicht so nahe kommt.
Immer einfach die Schuld dem Richter zu geben ist unfair. Unser Mutterland der Rasse hat einige Dinge als Vorreiter im Standart geändert und wie wir auf der letzten Clubschau sehen konnten, wurde es auch umgesetzt. Jorden gewann in seiner Klasse, weil er fest bemuskelt ist und gut laufen konnte. Hätte jetzt aber Simba neben ihm gestanden, auch noch mit 11 Jahren, dann hätte der Kleine keine Changse gehabt. Denn ein Hund der im Standart liegt, laufen kann, auch noch im Alter fest im Rücken ist, würde immer vorgezogen werden.
V-G
Renate

Peppi
09.07.2009, 12:51
[COLOR="Blue"]
Leider ja, denn ich habe nicht nur Simba, es gibt ja auch noch seinen Sohnemann und der ist nicht = Simba 2. Jorden hat Fehler, die sehe ich und die sehen die Richter. Jorden kommt immer dann gut weg wenn die Hunde die mit ihm im Ring stehen noch mehr Fehler haben wir er. Daher kann ich sagen, man muss auch verlieren können,

da muss ich mal Interessehalber nachfragen:


Heisst das, wenn zwei Hunde gemeldet sind, wird man zwangsläufig MINDESTENS zweiter? So liest sich, wenn Du von Simba sprichst...


Nebenbei finde ich "verlieren" irgendwie einen komischen Ausdruck in dem Zusammenhang... aber vielleicht auch treffend für das Konkurrenzdenken untereinander und das fehlende Miteinander unter den Züchtern...:sorry:

Nicht bös' gemeint. Aber das kommt so rüber :lach3:

Wie Waldi
09.07.2009, 12:55
Heisst das, wenn zwei Hunde gemeldet sind, wird man zwangsläufig MINDESTENS zweiter? So liest sich, wenn Du von Simba sprichst...


Wenn er nicht disqualifiziert wird, zwangsläufig.
Es kommt eben aber auf die Formwertnote an.
Oft (wie zuletzt in Dortmund) habe ich erlebt, dass gar kein V vergeben wurde. Ohne V keine Anwartschaften und keine Titel.

@Sorry Renate, falls ich Dir zuvorgekommen sein sollte.

Renate + JoSi
09.07.2009, 13:25
Nebenbei finde ich "verlieren" irgendwie einen komischen Ausdruck in dem Zusammenhang... aber vielleicht auch treffend für das Konkurrenzdenken untereinander und das fehlende Miteinander unter den Züchtern...

Goldwaage???
Wenn ich ausstelle, spiele, oder an sonst einem Wettbewerb teilnehme, dann möchte ich gewinnen. Das mag nur bei mir so sein, das hat aber nichts mit Konkurrenzdenken zu tun, sondern ist meine ehrliche Meinung dazu.
Das fehlende Miteinander unter den Züchtern kann ich bei den MA´s nicht sehen. Es gibt einen grossen Zusammenhalt unter den MA Züchten und Liebhabern aber nur dann, wenn auch gemeinsam an einem Strang gezogen wird.
V-G
Renate

Peppi
09.07.2009, 13:41
Goldwaage???

Auch vom Sternzeichen :lach1:

Beim spielen sehe ich das auch so... beim Züchten ist mir halt so ne Grenze...:sorry:

Und der eine oder andere Threat lässt doch schon Zwistigkeiten unter Züchtern vermuten... wobei ich zugeben muss, den Überblick verloren zu haben.:lach3:

Die Unterscheidung in verschiedene Vereine bei einer doch recht seltenen Rasse finde ich zumindest contraproduktiv...:sorry:

Wie Waldi
09.07.2009, 13:45
Die Unterscheidung in verschiedene Vereine bei einer doch recht seltenen Rasse finde ich zumindest contraproduktiv.

Leider historisch so gewachsen!
Und ich gebe Dir vollkommen Recht was die frühen Jahre betrifft. Zum Glück hat sich das inzwischen ausgewachsen und man verschmilzt über die Vereinsgrenzen hinaus. Zumindest soweit ich das noch beurteilen kann und sehe.

Peppi
09.07.2009, 13:57
... aber immernoch auf die VDH Zuchtvereine untereinander beschränkt... es gibt doch auch noch Mastiff-Dissidenz Vereine, wenn ich das richtig sehe...

Wie Waldi
09.07.2009, 14:10
es gibt doch auch noch Mastiff-Dissidenz Vereine

Ist mir nicht bekannt!

Da gerade in der Mastiffzucht europaweit gedacht wird, spielt sich aber eben nicht alles innerhalb des VDH ab.

Peppi
09.07.2009, 14:17
Ist mir nicht bekannt!

Da gerade in der Mastiffzucht europaweit gedacht wird, spielt sich aber eben nicht alles innerhalb des VDH ab.

Kann sein das ich das irgendwie falsch verstehe, aber das ist doch nicht FCI/VDH, oder?

http://www.vdhz-rassehunde.de/

Renate + JoSi
09.07.2009, 14:18
Beim spielen sehe ich das auch so... beim Züchten ist mir halt so ne Grenze...

Und der eine oder andere Threat lässt doch schon Zwistigkeiten unter Züchtern vermuten... wobei ich zugeben muss, den Überblick verloren zu haben.

Zum züchten ist mir halt so ne Grenze..... klar, bei mir auch. Aber ein Ausstellung hat bei mir nichts mit züchten zu tun. Beim ausstellen ist es wie beim Spiel, 1.2.3.4.5 Hunde treten gegeneinander an und einer kann nur gewinnen.

Wer sagt, wir müssen immer alle einer Meinung sein? Fakt ist, der Zusammenhalt ist da wenn es um den MA geht. Egal ob drei Buchstaben, oder ein paar mehr und auch dann, wenn nicht das VDH Logo davor steht.
:lach1: Renate

Peppi
09.07.2009, 14:21
Egal ob drei Buchstaben, oder ein paar mehr und auch dann, wenn nicht das VDH Logo davor steht.
:lach1: Renate

Also auch mit den "UCI" Züchtern...???

Ich find das ja gut, aber ich dachte immer sowas wäre gegen die Vereinsstatuten und man muss mit Strafen rechnen, wenn man Verpaarungen mit anderen "Vereinshunden" macht...:traurig2:

Wie Waldi
09.07.2009, 14:21
Öhm
Das ist doch wohl eher ein Dachverdand als ein Rassehundzuchtverein!
Machst da keine Unterschiede?
Sollten die 2 Mastiffzüchter hingegen einen Verein, dann würde ich diesen als Mastiff-Dissdenzverein sehen.

Wie Waldi
09.07.2009, 14:22
Nachtrag:
Ich meine das jetzt nicht im rechtlichen Sinn. Hoffe man versteht wie ich das meine.

Peppi
09.07.2009, 14:24
Öhm
Das ist doch wohl eher ein Dachverdand als ein Rassehundzuchtverein!
Machst da keine Unterschiede?
Sollten die 2 Mastiffzüchter hingegen einen Verein, dann würde ich diesen als Mastiff-Dissdenzverein sehen.

Keine Ahnung... ich blick da schon lange nicht mehr richtig durch... aber die Seite von zumindest einem der Züchter, ist mir eigentlich immer positiv aufgefallen... und von den Auflagen kann ich nichts erkennen, was irgendwie besser oder schlechter wäre... wie das in Natura aussieht, weiss ich natürlich nicht.:sorry:

Aber ich bin ja prinzipiell gegen Monopole :lach1:

Peppi
09.07.2009, 14:25
Nachtrag:
Ich meine das jetzt nicht im rechtlichen Sinn. Hoffe man versteht wie ich das meine.

... ich nich'...:sorry:

Renate + JoSi
09.07.2009, 14:26
Halt, nun reitest Du zu schnell. Der Zusammenhalt ist gefragt, das gemeinsame Miteinander. Das wir deswegen aber mischen hat keiner gesagt. Wir achten die Mitglieder aus allen Vereinen, müssen uns aber unseren eigenen Satzungen stellen. Wir sind befreundet, tauschen uns untereinander aus, treffen uns, helfen, freuen und trauern miteinander. Warum? Weil wir alle Liebhaber der gleichen Rasse sind. Nur jeder hat in seinem Verein andere Vorgaben die sie sich auf die Kappe geschrieben haben. Einige unter dem Dach des VDH / FCI und andere eben unter einem anderen Dach. Deshalb mögen und kennen und respektieren wir uns aber.
V-G
Renate

Wie Waldi
09.07.2009, 14:33
Aber ich bin ja prinzipiell gegen Monopole

Darum ja auch 2 Zuchtbuch führende Vereine innerhalb des VDH ;) :D ;)

Solche Vereine (s. link) sehe ich eher als Dissidenz zum VDH. Ist in meinen Augen eher ein Dachverband von Rassen div. FCI-Gruppen.

Ich kann mir über die Zuchstätten der Mastiffs da kein Urteil erlauben. Hab beide noch nicht gesehen. Nur warum sollen sie schlechter sein als andere? Es gibt diverse Gründe warum sich Züchter dort zusammenschließen. Nicht alle sind aus dem VDH rausgeflogen oder sind wutentbrannt gegangen.
Vielleicht berichtet ja mal jemand, der von diesen Züchtern einen Hund hat oder mal zu Besuch war. Die auf der einen HP eingestellten Fotos sehen zumindest sehr positiv aus.

Wie Waldi
09.07.2009, 14:36
Wir sind befreundet, tauschen uns untereinander aus, treffen uns, helfen, freuen und trauern miteinander.

Genau das meinte ich mit "mischen".
Obwohl... so ganz Recht hast Du mit dem Rest nicht.
Ich z.B. bin ein echtes Mischwesen :D und muss mich zumindest an beide Satzungen halten ;)

Renate + JoSi
09.07.2009, 14:38
WW. dort zu sehen sind die MA´s von LEON ( Iris und Franz mit dem unvergessenen Brunner )
L-G
Renate

PS.: Sind wir nicht alles Mischwesen?? :-)

Wie Waldi
09.07.2009, 14:43
mit dem unvergessenen Brunner
:herz:

Ich meinte jetzt nicht die Hunde!
Ich redete von der Zuchtstätte. Die Hunde sind mir hinlänglich bekannt!

Renate + JoSi
09.07.2009, 14:54
Schau mal, hier sind einige Bilder von meinem letzten Besuch da.
:lach1:Renate

Wie Waldi
09.07.2009, 14:57
Sieht toll aus!
Ich wünschte ich hätte sowas auch für meine kleinen ********!

Wie Waldi
09.07.2009, 14:58
*grrrrrrrr*
s c h e i s s e r !!!

tripwire
09.07.2009, 15:29
*grrrrrrrr*
s c h e i s s e r !!!

ausgetrickst! :lach2:

Peppi
09.07.2009, 15:39
Halt, nun reitest Du zu schnell. Der Zusammenhalt ist gefragt, das gemeinsame Miteinander. Das wir deswegen aber mischen hat keiner gesagt. Wir achten die Mitglieder aus allen Vereinen, müssen uns aber unseren eigenen Satzungen stellen. Wir sind befreundet, tauschen uns untereinander aus, treffen uns, helfen, freuen und trauern miteinander. Warum? Weil wir alle Liebhaber der gleichen Rasse sind. Nur jeder hat in seinem Verein andere Vorgaben die sie sich auf die Kappe geschrieben haben. Einige unter dem Dach des VDH / FCI und andere eben unter einem anderen Dach. Deshalb mögen und kennen und respektieren wir uns aber.
V-G
Renate

Also doch, dass FCI Hunde nicht auf die UCI Hunde dürfen... dann geh ich wieder zurück zu meiner Ausgangsaussage, dass ich das hinsichtlich der immernoch recht seltenen Rasse "contraproduktiv" finde :sorry:

Für mich erschliesst sich der Grund nicht. Alle Vereine züchten (in diesem Fall) den Mastiff. Alle jammern wir können nicht vernünftig selektieren, weil die Zuchtbasis "noch" nicht gross genug ist...damit werden dann auch wieder Engzuchtpraktiken gerchtfertigt (was natürlich nach wie vor Auslegungssache ist - obwohl der VDH da auch klar Vorgaben an seine Rassezuchtvereine macht!)

Ich verstehs einfach nicht. Für mich sehen die Hunde alle aus wie Mastiffs und mich würde ja mal interessieren, wo die Unteschiede liegen...:sorry:

Wie Waldi
09.07.2009, 15:49
Also doch, dass FCI Hunde nicht auf die UCI Hunde dürfen...

Klar dürfen sie! Du solltest als Rüdenbesitzer nur nicht Mitglied in einem der beiden Vereine sein.


Alle jammern wir können nicht vernünftig selektieren, weil die Zuchtbasis "noch" nicht gross genug ist...

Gerüchteweise hörte ich heute von geplanter Halbgeschwisterverpaarung (habe eben nach dem Wahrheitsgehalt gefragt und warte auf Antwort). Die Notwendigkeit besteht allerdings bei weitem nicht. So klein ist die Zuchtbasis seit 20 Jahren nicht mehr.


Ich verstehs einfach nicht. Für mich sehen die Hunde alle aus wie Mastiffs und mich würde ja mal interessieren, wo die Unteschiede liegen...

In den Regularien der Zuchtbuchführenden Vereinen, Hase!
Diesen müssen die Züchter de Dissidenz sich nicht unterwerfen. Regularien sind, zugegeben noch viel zu locker - was sich aber durch die neue VDH-Zuchtordnung ändern wird, in der Regel sinvoll.

Jörg
09.07.2009, 15:53
Also doch, dass FCI Hunde nicht auf die UCI Hunde dürfen... dann geh ich wieder zurück zu meiner Ausgangsaussage, dass ich das hinsichtlich der immernoch recht seltenen Rasse "contraproduktiv" finde :sorry:

Für mich erschliesst sich der Grund nicht. Alle Vereine züchten (in diesem Fall) den Mastiff. Alle jammern wir können nicht vernünftig selektieren, weil die Zuchtbasis "noch" nicht gross genug ist...damit werden dann auch wieder Engzuchtpraktiken gerchtfertigt (was natürlich nach wie vor Auslegungssache ist - obwohl der VDH da auch klar Vorgaben an seine Rassezuchtvereine macht!)

Ich verstehs einfach nicht. Für mich sehen die Hunde alle aus wie Mastiffs und mich würde ja mal interessieren, wo die Unteschiede liegen...:sorry:

wenn ich dir jetzt Unterschiede zeigen würde,werde ich erschossen:D
Ich kenne "Züchter",da würde ich eher an eine Futterspende denken wie ein Welpenkauf.
Es gibt sehr grosse Unterschiede!
Vielleicht eine Hand voll wüsste ich wo ich ein "Welpe" kaufen würde!


Jörg

Peppi
09.07.2009, 16:07
Klar dürfen sie! Du solltest als Rüdenbesitzer nur nicht Mitglied in einem der beiden Vereine sein.

Der Nebel "verdichtet" sich... wie krieg ich als Rüdenbesitzer denn eine Zuchtzulassung ohne Mitglied zu sein?

In den Regularien der Zuchtbuchführenden Vereinen, Hase!
Diesen müssen die Züchter de Dissidenz sich nicht unterwerfen. Regularien sind, zugegeben noch viel zu locker - was sich aber durch die neue VDH-Zuchtordnung ändern wird, in der Regel sinvoll.

Das mit den Regeln auf dem Papier war mir klar :lach2: Ich meinte so rein logisch. Ich finde die UCI Mastiffs machen einen wirklich ordentlichen Eindruck. Ich glaub ich könnte einen UCI Mastiff nicht von einem FCI Mastiff unterscheiden...:sorry:

@Jörg: Aber wie dir das unlängst auf dem Wege der privaten Nachrichten Übermittlung schon angerissen haben - findest Du doch die zu "bespendenden" Züchter in jedem Verein, Dachverband, Zuchtgemeinschaft...

Jörg
09.07.2009, 16:11
@ peppi

ich weiss das du gegen alle Verbände bist.
Ich würde mir kein Welpe nach Verband suchen,mittlerweile weiss ich wo es im argen liegt.Und wenn der Papst züchten würde,werde ich trotzdem mich vorher schlau machen und überzeugen.
Heiss net umsonst Schlaubi:D:lach1:

Peppi
09.07.2009, 16:15
@ peppi

ich weiss das du gegen alle Verbände bist.
Ich würde mir kein Welpe nach Verband suchen...

Das liegt an den o.g. mir nicht begreiflichen Zuständen... Wenn Du aber "auch" nicht nach Verband aussuchen würdest, bist Du doch inhaltlich viel näher bei mir, als Dir selber lieb ist...:lach3:

Wäre doch viel besser wenn sich die "Guten" über die Vereinsgrenzen hinweg zusammenschlössen... (Konjunktiv 1) :lach1:

Jörg
09.07.2009, 16:21
Das liegt an den o.g. mir nicht begreiflichen Zuständen... Wenn Du aber "auch" nicht nach Verband aussuchen würdest, bist Du doch inhaltlich viel näher bei mir, als Dir selber lieb ist...:lach3:

Wäre doch viel besser wenn sich die "Guten" über die Vereinsgrenzen hinweg zusammenschlössen... (Konjunktiv 1) :lach1:


Kommt in etwa hin Peppi,aber ich kenne auch gute aus den sogenannten "Verbänden"!.
Ich will auch ein Mastiff mit dem ich was erleben kann ,und keinen den ich nachschleifen muss oder gar ne Futterspende an eine Züchterin geben muss:lach1:


ggg* Jörg

Wie Waldi
09.07.2009, 16:27
Der Nebel "verdichtet" sich... wie krieg ich als Rüdenbesitzer denn eine Zuchtzulassung ohne Mitglied zu sein?


Ich wusste nicht, dass ein Rüde im UCI eine Zuchtzulassung braucht.
Dachte das wäre z.B. eine der fehlenden Regularien.

Peppi
09.07.2009, 18:07
Vielleicht meldet sich ja jemand aufklärend zu Wort :lach1:

Karin
09.07.2009, 18:10
" Oskar " mein kleiner Australier hat ein vv bekommen . Frau Mach meinte , dass er schon ein alter Ausstellungshase sei , das fehlt meiner Frieda allerdings. Sie zeigte sich doch von dem Trubel ganz schön beeindruckt und ist deshalb auf den 2. Platz gelandet, also SG 2 . Aber ich bin trotzdem mit ihrem Ergebnis sehr zufrieden.

LG Uta

Hi Uta,

herzlichen Glückwunsch:41:

LG Karin:lach1:

una
09.07.2009, 19:35
Danke dir Karin, bei der nächsten Ausstellung wird Oskar dann in der Jugendklasse laufen und Frieda in der Zwischenklasse.

Liebe Grüße Uta

PS: Guck mal Frieda
http://img118.imageshack.us/img118/3457/s029.jpg (http://img118.imageshack.us/i/s029.jpg/)
http://img268.imageshack.us/img268/7800/s002w.jpg (http://img268.imageshack.us/i/s002w.jpg/)

Karin
09.07.2009, 19:56
Danke dir Karin, bei der nächsten Ausstellung wird Oskar dann in der Jugendklasse laufen und Frieda in der Zwischenklasse.

Liebe Grüße Uta



Der Crinch auch:D:lach1:

eine hübsche Maus, die Frieda.....könnt ja glatt mit dem Crinch verwandt sein:D

LG Karin

Susanne
10.07.2009, 11:39
An alle Interessierten,
die Ergebnisse stehen nun auf der *** HP unter den Ausstellungsergebnissen, allerdings fehlen die Fila-Ergebnisse, war irgendwie klar, immer das gleiche...:boese4:

Susanne

gregorius
10.07.2009, 21:19
Unter www.photoroberto.de sind Bilder aus Meisdorf!

Susanne
13.07.2009, 10:07
@ Alle

So, nun sind auf der ***-HP alle Ergebnisse der Schau.

Gruß,

Susanne

Impressum - Datenschutzerklärung