PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fila Brasileiro, Rüde *2006


Goofymone
02.07.2009, 08:31
Der Knopf sucht dringend ein neues Daheim

http://i44.tinypic.com/sdpi6u.jpg

Weitere Infos und Kontaktdaten unter: http://www.molosser-vermittlungshilfe.de/fila-brasileiro/fila-brasileiro-ruede-2006/

thofroe
03.07.2009, 02:34
Schade...er verträgt sich nicht mit anderen Hunden.

bold-dog
04.07.2009, 08:33
könnte auch daran liegen das man ihn am Stachler führt !
Hund lernt dadurch ja nur : anderer Hund-----Schmerzen am Hals---also genau dort wo der andere auch hinbeissen würde, und das Gehirn reagiert entsprechend, schüttet Stress und Angsthormone aus.
Im Klartext : mit Stachler trainiere ich dem Hund einen Hass auf andere Hunde an !
Armes Kerlchen.

Angua
04.07.2009, 11:49
Mimi ist tot.

Gestern abend erhielten wir eine Mail mit der traurigen Nachricht. Das Tierheim Bremervörde schrieb:

Leider habe ich eine schlechte und traurige Nachricht: Der Besitzer hat den Fila einschläfern lassen. Ich habe den Besitzer heute erst telefonisch erreicht und er sagte, dass er ihn bereits am Montag einschläfern ließ – er hätte seine Tochter gebissen.

Ich bedanke mich nochmals sehr, sehr herzlich für die große Unterstützung und das Engagement, es waren ja bereits Rückmeldungen gekommen. Schade …

Es tut uns so leid, Mimi. Wir hätten Dir gern geholfen. Du hattest keine Chance.

Aus der Vorgeschichte wissen wir, dass es dem Besitzer SEHR eilig war, den Hund loszuwerden.

artreju
04.07.2009, 11:53
:traurig1::traurig1::traurig1: armer Knopf

Pöllchen
04.07.2009, 11:57
Ich glaube dort wo er jetzt ist geht es ihm um einiges besser!
Es ist ihm zu wünschen!!!

katinka
04.07.2009, 12:26
da hab ich nun aber einen kloss im hals.

omarock
04.07.2009, 12:42
Erst schafft er sich einen Hund an, dann lässt er die arme Maus völlig abmagern und dann wird er eingeschläfert...:boese5:

R.I.P. Mimi! :traurig3:

linda
04.07.2009, 13:33
ich wünsche dem armen knopf eine gute reise

Nadine
04.07.2009, 13:41
Netter Hundehalter :boese5:

So abgemagert wie das Kerlchen war, scheint er sich einen Dreck um ihn gekümmert zu haben. Aber das Argument "hat Kind gebissen" zieht leider immer...

benito
04.07.2009, 13:54
Ich war und bin auch erschüttert, traurig und wütend, dass es sich manche wohl so leicht machen, einen Hund zu "entsorgen".

Wie auf den Bildern zu sehen, war der arme Schnuff nicht gerade gut genährt, wurde auch mit einem Stachler geführt... :boese5:

Gute Reise, armer Wuff!

Diggimon
04.07.2009, 15:35
Einfach nur :traurig3: Mach es gut auf der anderen Seite Mimi !

GOLIATH
04.07.2009, 20:17
Armer Kerl...wie sind manche Menschen bloß drauf...Traurigen Gruss Goliath :3D03::3D03::3D03:

Anja
04.07.2009, 20:20
:traurig3: gute Reise

Brasileiro
05.07.2009, 07:19
Was fuer ein Sonntag bin geschockt!

Angeblich hat er die Tochter gebissen . . . gebissen? oder geschnappt?

Kann es sein, dass er nach einem Broetchen, dass die Tochter in der Hand hatte geschnappt hat, weil der arme Kerl schon halb verhungert war? und kein Wunder, bei diesem abgemagerten Knochengeruest!

Mein Gott, warum nur gibt man in einem solchen Fall, den Hund nicht in eine Hundepension . . . dass er noch eine Chance hat, es ist bereits der dritte Fall (in ein paar Monaten) dass sofort der Fila-Brasileiro eingeschlaefert wird! Warum? weil es die Rasse Fila-Brasileiro ist!

Gute Reise armer Kerl!

Hola
05.07.2009, 07:23
das kanns doch nicht sein! da hat man schon alle Hebel in Bewegung gesetzt und die sache ist am laufen und dann tötet man den armen wurm, der wo sein ganzes Leben lang wahrscheinlich beschie... gehalten wurde und jetzt nicht mal die Chance hatte auf einen glücklichen neuanfang....so einer soll mir mal über den weg laufen...

crotalus
05.07.2009, 09:13
....so einer soll mir mal über den weg laufen...

Kann ich mich nur anschließen. :boese5: :boese5:
Ich hatte mit meiner Frau einige gespräche ob wir den Fila bei uns aufnehmen, nach langer Überredungskunst hat Sie zugestimmt.
Gestern habe ich dann von der Einschläferung gelesen, ich war total geschockt das ist für mich kein Mensch.

So Long Mimi :traurig3:

bmk
05.07.2009, 12:37
ich könnte ausrasten. kann man die "ex-besitzer" nicht ermitteln und denen mal richtig ans bein pissen? mir würden da echt gemeine sachen einfallen...verleumden oder so, wegen erfundener sachen anschwärzen. einfach schaden anrichten.

Gast280210
05.07.2009, 17:55
:traurig3::traurig3:

thofroe
05.07.2009, 21:31
sehr sehr traurig:traurig3:
Aber mein Trost ist, dass er es jetzt auf jeden Fall besser hat.
Es gibt Menschen, die dürfte es nicht geben!!!!!

tpgbo
06.07.2009, 06:13
Gott, wie traurig!!!
Mimi´s Schicksal geht an die Nerven.
Wie so oft falsche Halter mit falschen Vorstellungen...

R.I.P kleiner Mimi

Carmen
06.07.2009, 07:22
Unglaublich! Was ist das denn für ein Tierarzt,dem gehört die Zulassung entzogen.Kind geschnappt,Hund wird eingeschläfert.So einfach ist das.Manche Menschen sind einfach nicht zu fassen!
LG Carmen

baanicwu
06.07.2009, 08:48
So ein Sch.....!

Wenn beim nächsten Mal dort oben auf die schnelle etwas gesucht wird, meldet euch mal hier http://www.hundepensionbasdahl.mx35.de/!

Die beiden sind echt klasse! Ich denke, dass bestimmt kurzfristig helfen würden und bei der Einschätzung von schwierigen Hunden gut helfen können.

Ich kenne die beiden pers. und unsere waren dort auch damals in Pension.

Angua
06.07.2009, 11:08
Das Schlimme ist ja, dass es über eine Dame der Doggen-Nothilfe (sie hat selber einen Fila) einige Möglichkeiten der Unterbringung gab, und auch das TH hätte geholfen. Aber wie, wenn man den Halter nicht erreicht und dann erfährt, dass der Hund bereits Anfang der Woche eingeschläfert wurde?

Danke aber für die Adresse der Pension - werde ich mir notieren.

Ronja
06.07.2009, 11:12
Unglaublich! Was ist das denn für ein Tierarzt,dem gehört die Zulassung entzogen.Kind geschnappt,Hund wird eingeschläfert.So einfach ist das.Manche Menschen sind einfach nicht zu fassen!
LG Carmen

Genau das habe ich mir auch gerade gedacht, wie geht das...der TA muss doch auch gesehen haben wie abgemagert der Hund war.
Und dann kommt da einer und sagt Kind gebissen, bitte einschläfern.
Das es so einfach geht, bin fassungslos.

filabrasfr
06.07.2009, 12:11
was kann man noch sagen? der arme kerl hatte keine chance, er hat bestimmt viel durchgemacht. es sind zuchter, den ist es egal, an wem sie welpen verkaufen.gerade bei molossen, sollte man wirklich ueberlegen, ob es der richtige ist, aber klar bei jeder rase.und immer ist der schuldige der hund

gute reise arme mimi

Paulchen39
06.07.2009, 16:46
:traurig3::traurig3::traurig3:

Einfach nur unfassbar!!!!!

Gute Reise armer Schnuff, auf Dich wartet ein besseres Plätzchen.

petra
06.07.2009, 16:56
Ich glaube dort wo er jetzt ist geht es ihm um einiges besser!
Es ist ihm zu wünschen!!!

Das glaube ich auch!MMAAAAN oh Mann,so ein halb verhungerter Fila und sooone Ketten um den Hals!!!!!!!Könnt Ihr Euch denken,was ich dem Besitzer wünsche??????

Marion
07.07.2009, 07:43
Mimi, ich hoffe, daß du gut angekommen bist und es dir dort gut geht und daß du siehst, daß es Menschen gibt, die Dir Zuneigung schicken.

Du warst nur kurz auf dieser Erde und hast wohl in dieser Zeit nur Leid erfahren.....ganz sicher wirst du nochmal auf diese Welt geschickt werden um all die Liebe, die du nicht bekommen hast, zu erfahren....

Bis dahin wird es dir gut gehen, da wo du bist

Nasenstubs
Marion

christlgo
07.07.2009, 19:02
Poahhh! Manche trifft´s echt hart. Eine traurige Geschichte, aber jetzt geht´s ihr bestimmt besser! Wüsch dir eine Reise arme Maus!:traurig3:

Scotty
07.07.2009, 19:51
Ruhe in Frieden :traurig3: .

Den Ex Halter sollte man ausfindig machen und ALLES moegliche tuen, dass er nie wieder ein Tier bekommt und obendrein noch bitte das Sorgerecht fuer die Tochter entziehen. Wer so mit Hunden umgeht, ist meist auch kein guter Vater.

Tyson
07.07.2009, 19:56
:traurig3: R.I.P. arme Maus :traurig3:
Scotty, Du sprichst mir aus dem Herzen, traurig Manuela :traurig1:

TaMa
08.07.2009, 14:40
Bin echt sprachlos...:boese5: Selbst zum Tierarzt fehlen mir die Worte:boese5:
Dir Mimi, wünsche ich eine gute Reise:traurig3:

ananda
08.07.2009, 16:07
R.I.P.
Das ist so grausam.

Traurig
Dagmar

Angela
13.07.2009, 00:01
Traurige Geschichte..!
Gute Reise wünsch ich dir..!

Da kann man nur an alle Filazüchter appelieren, diese Rasse nicht an jederman zu verkaufen und sich auch gut überlegen ob man Welpen in die Welt setzt.
Wenn man hier und heute mit bekommt, das Filazüchter bewußt kranke Hunde produzieren, dann sollte man anfangen die guten und die schlechten Züchter zu sortieren und den schlechten die Zuchterlaubnis zu entziehen.

Lola
22.07.2009, 21:26
So ein Schwein!!! :boese5:

Lola
22.07.2009, 21:27
Traurige Geschichte..!
Gute Reise wünsch ich dir..!

Da kann man nur an alle Filazüchter appelieren, diese Rasse nicht an jederman zu verkaufen und sich auch gut überlegen ob man Welpen in die Welt setzt.
Wenn man hier und heute mit bekommt, das Filazüchter bewußt kranke Hunde produzieren, dann sollte man anfangen die guten und die schlechten Züchter zu sortieren und den schlechten die Zuchterlaubnis zu entziehen.

Ich denke das trifft bei jeder Rasse zu!

Angela
22.07.2009, 22:35
Recht hast du Lola! Das trifft natürlich auf jede Rasse zu.

Impressum - Datenschutzerklärung