PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Blick in die Hölle!


Hola
24.06.2009, 14:54
Wir haben ja zu unserer Gina auch noch 2 Katzen, die sind schon wesentlich älter und haben sich nie wirklich an den Hund gewohnt.....

Heute hat mein dicker Kater geradewegs in die Hölle geguckt.....

Er sitz auf der Teppe nach unten, nur vom Hund durchs Treppengitter getrennt, als ich von oben her mit dem Staubsauger komme und die Treppe saugen wollte.......:schreck:
Ihr hättet den Blick sehen sollen als er voll in der Zwickmühle saß, vor dem Treppengitter lag direkt der Hund und ich am anderen Ende kommt mit dem Staubsauger auf ihn zu......:schreck:

Die Augen des Katers wurden zu riesigen Tellern....:schreck:

Ich hätte nicht gedacht das er sich für die Staubsaugerseite entscheidet, ich weiß wie sehr er ihn hasst....und jetzt kann ich mir ein Bild machen wie sehr er den Hund mag...

Mein armer dicker Kater...

linda
24.06.2009, 15:11
och der arme kater.

Diggimon
24.06.2009, 15:12
Armer Katzer voll in der Zwickmühle :lach1:
Aber da kannst mal sehen ,welchen Stellenwert der Köti bei Ihm hat .Lieber Sauger statt Dogi :herz:

Hola
24.06.2009, 15:52
Mir tut er auch leid, vorallem weil er körperlich eingeschränkt ist und nicht höher wie Stuhlhöhe hüpfen kann....die Katzis sind einfach zu defensiv..aber alle beide...hätte nicht gedacht das sie sich nach nem halben Jahr immernoch nicht annähernd mögen...

enouk
24.06.2009, 16:08
Ja das ist schade. Da wünscht man sich eine Großfamilie... Naja, wenigstens gehen sie aber ja auch wohl nicht aufeinander los. Ich hab ja auch zwei Kinder gekriegt damit sie schön zusammen spielen können und in 80% der Zeit streiten sie...
Armes Katzerl...

Anny&Co
25.06.2009, 11:16
Ja das ist schade. Da wünscht man sich eine Großfamilie... Naja, wenigstens gehen sie aber ja auch wohl nicht aufeinander los. Ich hab ja auch zwei Kinder gekriegt damit sie schön zusammen spielen können und in 80% der Zeit streiten sie...
Armes Katzerl...

Da gibt es eine ganz einfache "Lösung": Einfach ein drittes Kind bekommen, dann spielen wenigstens 2 schön zusammen und wenn es nur ist um Nummer 3 zu ärgern ;)

Ich spreche da aus Erfahrung, leider auch mit den Samtpfoten und Hundi :lach1:

LG
Tina und Anny

artreju
25.06.2009, 11:23
och gott der arme Kater

Aber der dachte sich bestimmt auch : lieber aufgesaugt als aufgefressen zu werden :D

Andrea
25.06.2009, 17:17
Kennt Ihr noch den Vorspann von Paulchen Panther?
Da saugt Paulchen ganz einfach den hingehaltenen Strafzettel ein und weil´s so einfach war gleich den Polizisten dazu. Dieses Schicksal hatte der Kater vor Augen!:lach1:

Hola
25.06.2009, 17:24
Paulchen Panther ist ja schon ewig her, kann mich leider gar nimmer ganz erinnern....suche mal im internet....

Clyde
25.06.2009, 21:22
Bruce wohnt nun schon 1 1/4 Jahr bei uns. Clyde war zwei Jahre bei uns.
Unsere Mietzen Tequilla + Miss Parker dulden Bruce. Tequilla läßt ihn auch mal mit der Nase durch ihr Fell schnuffeln, wenn sie auf meinem Schoß ist. Lucy verachtet ihn und hat einen höllen Respekt. Ich habe die Hoffnung auf eine "Großfamilie" aufgegeben...
Zudem terrorisiert Lucy auch noch Miss Parker + Tequilla, wenn es sich ergibt.
Aber da wir Lucy nach dem Tod meiner Ma adoptieren mußten, müssen sie sich doch irgendwie miteinander arrangieren.

Impressum - Datenschutzerklärung