PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Von Zäunen und Zähnen Türklingeln und Besuchssituationen ...


Dani
21.06.2009, 14:16
Themenabend mit Dirk Emmrich

Liebe Hundefreunde,

Wir möchten nicht versäumen, Sie bereits jetzt herzlich zum menschplushund-Themenabend im Juli 2009 einzuladen.

Er findet

am Donnerstag,

23. Juli 2009 um 19:00Uhr

im Maximillians in Osnabrück statt

(Wegbeschreibung unten oder auf unserer Homepage).

Wie für unsere Themenabende üblich, setzten wir uns mit einem Thema auseinander, dass jeden Hundefreund betrifft:


Von Zäunen und Zähnen

Türklingeln und Besuchssituationen

...über das Territorialverhalten unserer Vierbeiner und den Umgang damit...


Nahezu alle Hunde zeigen ein individuell ausgeprägtes Territorialverhalten. Dies bestimmt beispielsweise, ob Kerry den Gartenzaun bewacht, wie Merlin auf die Türklingel reagiert, was Lisa über den Postboten denkt, ob Heros den Kaminkehrer wieder aus dem Haus lässt, der Buchsbaum des Nachbarn überlebt, die Erbtante ihre Cindy mit zu Besuch bringen darf, Lobo viel Bewegung vor dem Stuhlgang braucht, Leon beim Agility von der Wippe springt, das Obedience-Treffen gegen Ende immer lauter wird und vieles mehr.

Sie bemerken es schon, Territorialverhalten scheint sehr bedeutungsvoll zu sein und der Umgang damit bestimmt wesentlich das Zusammenleben mit unseren Hunden. Und das von Welpenbeinen an. Im Detail klären wir während des folgenden menschplushund-Themenabends AUCH diese Fragen:

Wir beantworten also Fragen wie:

l Wie gehe ich vor, wenn ich meinen Hund mit zu Besuch nehme?

l Was bedeutet es, wenn unser Hund unseren Besuchern unentwegt durch die Beine läuft?

l Was sollte ich tun, wenn unser Vierbeiner zum Klingelsprinter wird?

l Ist es gut, wenn unser Hund in den Garten macht?

l Wie gehe ich mit einem Hund um, der Besucher anbellt?

l Sollen Hunde nun markieren oder nicht?

l Was tue ich, wenn mein Hund sich ständig mit dem Nachbarshund am Zaun streitet?

l Bei unseren Nachbarn zieht ein neuer Hund ein. Wie können wir dafür sorgen, dass er sich mit unserem Hund möglichst gut versteht?

l ...

Das Ziel der Themenabende ist es, das Verhalten unserer Hunde besser zu verstehen sowie Orientierung in der Vielfalt der Hundeerziehungsmethoden und -hilfsmittel zu geben. Es geht also um die beiden Kernfragen der Hundeerziehung: Was bedeutet das, was mein Hund da gerade macht? & Wie kann ich sinnvoll damit umgehen?


Für Ihre Reservierung stehen Ihnen drei Wege zur Verfügung:

Preis pro Person 10 Euro


per Telefon:05402 - 3636

per SMS:0151 - 15278818


per E-mail: info@menschenplushunde.de


Wegbeschreibung zum Maximillians

über A 30 aus Richtung Amsterdam:

A 30 Abfahrt Hellern (Nr.16) abfahren
2. rechts Richtung OS-Hellern fahren und sofort nach der Autobahnunterführung

an Kreuzung Baumarkt "Bahr" Küchenzentrum "Seemann" rechts in die Straße "An der Blankenburg" einbiegen und bergan bis zum Ende fahren
rechts in Rheiner Landstraße einbiegen
bereits das 2. Haus auf der rechten Seite (Nr. 163) ist das Ziel
Parkplatz gegenüber (Hegerfriedhof)

über A 30 aus Richtung Hannover:

A 30 Abfahrt Hellern (Nr.16) abfahren
am Fuß der Abfahrt, an Kreuzung Baumarkt "Bahr" Küchenzentrum "Seemann" geradeaus die Straße "An der Blankenburg" bergan bis zu ihrem Ende fahren
rechts in Rheiner Landstraße einbiegen
bereits das 2. Haus auf der rechten Seite (Nr. 163) ist das Ziel
Parkplatz gegenüber (Hegerfriedhof)

aus Osnabrück Stadt kommend:

Am Heger Tor die Lotter Straße stadtauswärts fahren. Sie geht in die Rheiner Landstraße über, die später (an der Abfahrt zum Klinikum Osnabrück) links abbiegt und bergan führt.
Das Maximillians liegt oben am Berg links: Rheiner Landstraße Nummer 163
Parkplatz gegenüber (Hegerfriedhof)
________________________________________________



menschenplushunde

Annette Entling

Kuhweg 10

D-49143 Bissendorf

e-mail: info@menschenplushunde.de

telefon: +49 (0 54 02) 36 36

mobil: +49 (01 51) 15 27 88 18

Homepage: www.menschenplushunde.de

Angua
26.06.2009, 19:25
Liebe Dani,

keine Frage - wir sehen uns dort.

Das ist ja das Paradethema für Drachilein... eigentlich sollte ich SIE hinschicken und selber zu Hause bleiben (grins...).

Impressum - Datenschutzerklärung