PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dänemark Erfahrungen mit Hund?


Pöllchen
18.06.2009, 15:08
Ich habe mich nun relativ spontan entschieden doch noch in den Urlaub zu fahren und habe mich für Dänemark entschieden. Es ist nicht so weit weg und soll ja hundefreundlich sein.
Habe schon in den alten Treads gestöbert, es bleiben aber noch ein paar Fragen offen. Ich hoffe, dass mir hier einige Dänemarkerfahrenen weiterhelfen können.

Angedacht hatte ich nach Lønstrup zu fahren, dass ja relativ weit im Norden an der Nordsee liegt. Häuser in denen Hunde erlaubt sind, habe ich auch schon gefunden. Daran mangelt es nun wirklich nicht.
Ich habe von einem Nichthundehalter gehört, dass im Norden mehr los ist. Sprich größere Städte, mehr Sehenswürdigkeiten, dementsprechend mehr Leute.

So jetzt zu meinen Fragen:

Wir wollen Anfang/Mitte September fahren. Doch erst ab Oktober ist es erlaubt die Hunde am Strand von der Leine zu lassen. Wie eng sehen die das? Immerhin handelt es sich schon um die Nebensaison und wenn der Strand voll mit Kindern sein sollte, lasse ich Apollon selbstverständlich an der Leine.

Sind die Strände generell für Hunde frei? Oder muss ich da genau drauf achten, dass ich einen Hundestrand in der Nähe habe? Wenn ja, wie kann ich das vor dem Buchen des Hauses herausfinden? Bis jetzt konnte ich nichts finden.

Wie tolerant sind die Menschen in Städten gegenüber Hunden?


Ich würde mich wirklich sehr über Erfahrungsberichte freuen :lach1:

Billy
18.06.2009, 16:54
Hallo Pöllchen,

vielleicht können dir diese 2 Links etwas helfen:

http://www.wunsch-hund.de/urlaub_mit_hund/hunde-ferien_laender-tipps/ferien_mit_hund_-_daenemark.html

http://www.ambberlin.um.dk/de/menu/%C3%9Cber+d%C3%A4nemark/ern%C3%A4hrung+landwirtschaft+und+fischerei/reisen+mit+haustieren/hunde+katzen+und+frettchen

Wie es in den Städten ist, kann ich dir leider nicht sagen. Wir haben immer Einsamkeit gesucht....:lach1:

morpheus
18.06.2009, 17:12
Ich hab leider nur Erfahrungsberichte für die Nebensaison (ab Ende September). Wir waren jetzt 4x da, letztes Jahr in Lemvig. Probleme gab es überhaupt keine, weder am Strand noch in den Städten. September sind wir wieder da, mal schaun wohin uns diesmal verschlägt.

Diggimon
18.06.2009, 17:47
Also ich weiß ,das die Dänen das nicht so Eng sehen . Kann ja nochmal meine Freundin anmailen die Wohnt in DK . Vielleicht weiß die es besser :lach2:

tpgbo
19.06.2009, 08:15
Wir fahren jedes Jahr mit den Hunden nach Dänemark und haben bisher nie Ärger in der Stadt oder am Strand gehabt.
Allerdings suchen wir uns auch immer abgelegene Strände.

Wir fahren aber lieber an die Ostsee, da unsere Hunde schwimmen und dort einfach weniger Strömung ist.
Eigentlich findest Du immer einsame Wälder und Strände, wo Du gut spazieren gehen kannst und das ohne Leine.
In der Stadt gab es bisher auch keine Probleme, nimm aber besser von hier Kotbeutel mit.

Als besonders sehenswert kann ich Dir Skagen empfehlen.
Dort treffen Ost- und Nordsee aufeinander und je nach Strömung siehst Du gigantische Wellenbrecher.

Lass Dir bei Urlaubsantritt vom Center die Adresse und Telefonnummer vom nächsten TA geben.
Die dänische Sprache ist schwer und im Notfall gar nicht zu verstehen.

Nun zum Schluß, bedenke, daß alles deutlich teurer ist und plane entweder eine großzügige Urlaubskasse oder Stauraum für Lebensmittel.

Auf jeden Fall ist Dänemark ein schönes Urlaubsland, wir fahren schon seit 14 Jahren jedes Jahr 1-2 mal hin.

Viel Spaß wünscht Tanja

Billy
19.06.2009, 09:37
Als besonders sehenswert kann ich Dir Skagen empfehlen.
Dort treffen Ost- und Nordsee aufeinander und je nach Strömung siehst Du gigantische Wellenbrecher.


Oh ja! Als wir dort waren, waren auch Seehunde am Strand! :herz::herz:
Skagen ist wunderschön...und windig!

Peppi
19.06.2009, 10:46
Stellt doch mal links zu Euren Empfehlugen mit ein, bitte...:lach3:

Pöllchen
19.06.2009, 11:10
Skagen wollte ich mir auf jeden Fall mal angucken. Hab bisher auch nur Gutes darüber gehört.

Gestern hätte ich fast schon ein Haus in Lønstrup gebucht, bis ich durch Zufall fand (sowas steht natürlich nicht in den Katalogen oder den Internetseiten), dass es dort nur eine Steilküste gibt. 15km lang. Das ist ja nun nicht so das Wahre. Habe aber schon Alternativen gefunden.

Platz für Lebensmittel im Auto ist schon einkalkuliert.:lach2:

Danke dir für deine Antwort Tanja, das hilft mir schon weiter:lach3:

Billy
19.06.2009, 11:20
Stellt doch mal links zu Euren Empfehlugen mit ein, bitte...:lach3:

Der hier z.B. ist ganz gut:

http://www.skagen-tourist.dk/tyskland/de-de/menu/turist/omraade/skagen-aalbaek/skagen.htm

Pöllchen
19.06.2009, 15:55
Habe jetzt gebucht :40:

In Løkken, im Nordwesten Dänemarks, ein schönes Häuschen mit eingezäuntem Grundstück.
Der Strand ist nur 200m entfernt. Also auch perfekt für Pöllchen!
http://www.siteupload.de/t969715-Bild2png.png (http://www.siteupload.de/p969715-Bild2png.html)

Ich freue mich schon so, auch wenn es erst Anfang September los geht.


Gebucht habe ich über www.visittoppen.com

Andrea
19.06.2009, 18:28
Moin,
gut auch:
römö holdays
feriepartner
und Dänemark ist IMMER toll,auch im Winter.

tpgbo
20.06.2009, 08:58
Moin,
gut auch:
römö holdays
feriepartner
und Dänemark ist IMMER toll,auch im Winter.

Stimmt, Dänemark wird von uns auch hauptsächlich im November oder Februar bereist.
Da trifft man nur selten suf andere Menschen und wenn meist auch in Hundebegleitung.:tier03:

Feriepartner bietet bisher mit Abstand die günstigsten und komfortabelsten Häuser an, allerdings gibt es bei mehr als 2 Hunden Probleme.:lach2:

Wir fahren dieses Mal Mitte August nach Seeland und ich freu mir schon ein Loch in den Bauch!!!:3D05:

Tanja

Diggimon
20.06.2009, 21:05
Hier findet Ihr auch noch ein paar Links siehe Beitrag 25 :lach2:
http://www.molosserforum.de/meckerecke/7207-urlaub-geplatzt-post104936.html#post104936
Sonne und Strand habe ich nur Gute Erfahrung gemacht :lach2:

Peppi
20.06.2009, 21:57
Danke für die Links allesamt...:lach2:

Dänemark kommt auch noch dran.

"Canada mal den Baum wegräumen?"

"Nur wenn er Dänemark gibt"!

:lach1: Nacht

Impressum - Datenschutzerklärung