PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ein halbes Rind zum Frühstück...


enouk
05.06.2009, 09:34
gab es heute morgen für Dakota. Sah den frischen riesen Knochen bei uns im Müll und konnt ihn da nicht liegen lassen...

Ist ja nicht nur dass es ihr wohl schmeckt, sonder vor allem kann sie sich jetzt auch ne ganze Zeit beschäftigen...


http://img54.imageshack.us/img54/3025/p1060254.jpg (http://img54.imageshack.us/i/p1060254.jpg/)http://img54.imageshack.us/img54/p1060254.jpg/1/w640.png (http://g.imageshack.us/img54/p1060254.jpg/1/)

http://img507.imageshack.us/img507/4480/p1060253.th.jpg (http://img507.imageshack.us/i/p1060253.jpg/)

http://img198.imageshack.us/img198/8775/p1060252.jpg (http://img198.imageshack.us/i/p1060252.jpg/)http://img198.imageshack.us/img198/p1060252.jpg/1/w640.png (http://g.imageshack.us/img198/p1060252.jpg/1/)

Caro-BX
05.06.2009, 09:40
In welchem Müll findet man den so leckere Teile?

enouk
05.06.2009, 09:41
Wir haben doch ne Metzgerei :-)

artreju
05.06.2009, 09:46
uuuuuui - das sieht doch lecker aus. Ne eigene Metzgerei hat doch schon gewisse Vorteile "auchgernhabenmag"

enouk
05.06.2009, 09:52
Ja und die sieht man mir leider auch an... *zwinker*

Herbster
05.06.2009, 09:57
mhm metzgerei..

blutwurst... lecker...

Djego
05.06.2009, 10:01
Fleisch, Fleisch, Fleisch!!!! :3D18:
Das darf ich Djego gar nicht zeigen!:lach2:

Grischuna
05.06.2009, 10:15
Wir haben in Deutschland auch ne Fleischerei..Am Wochenende kommt Mama und Papa.....NACHSCHUB.
Pansen und Knochen.
Letzten Monat gabs Lammfüsse!
Mmmmmmh.................................
Wenn ich den Spass sehe wie Hunde so einen Knochen bearbeiten frage ich mich wie man das Lecker Zeug den Hunden vorernthalten
kann ohne dabei ein Schlechtes Gewissen zu haben!
Grins...................

linda
05.06.2009, 10:20
oh ja das würde meine auch gefallen so ein riesen teil. grad für delayla dann wär sie bagelenkt von ihren schmerzen. ich glaub ich fahr schnell zum metzger. danke enouk für den tipp

Caro-BX
05.06.2009, 10:26
Wir haben doch ne Metzgerei :-)



Und wieso kommt dann jemand auf die Idee so ein Teil entsorgen zu wollen?


Sag mal, kommst du dann eventuell auch an Rinderbauchspeicheldrüsen? *malganzfrechfrage*

enouk
05.06.2009, 11:13
Weil wir bis jetzt nur Schweineohren, Gurgeln, Sehnen und so getrocknetes Zeugs halt verkaufen. Zwei 120-Liter-Tonnen mit frischem "Abfall" wird wöchentlich abgeholt... Hab auch schon überlegt einen Zettel in Laden zu machen dass es an bestimmten Tagen frisches Hundefutter gibt... Aber wir haben ja viel mehr Schwein wie Rind und auch wenn der Aujetzky-Erreger in Deutschland als ausgestorben gilt und wir die Tiere vom Bauer aus unserem Dorf holen will trotzdem keiner Schweinefleisch weil es noch zu tief in den Köpfen ist. Und falls wirklich mal was wär - will ich da gar nicht dran denken...
Wegen den Speicheldrüsen frag ich mal meinen Mann. Für was sollen die gut sein?

Hola
05.06.2009, 11:21
mhhh lecker....jetzt hab ich hunger!
Hätte gerne Sauerkraut und Leberwurst!
Aber ich glaub Leberwurst gibts hier nur an den schlachttagen bzw. einen tag später!

linda
05.06.2009, 11:25
oh ja das wäre jetzt echt lecker. hmmmm

Scotty
05.06.2009, 18:59
ist sicherlich ne gute Beschaeftigung fuer den Wuerfel gewesen - bon appetite :D

enouk
05.06.2009, 19:03
Sie nagt jetzt noch dran rum... (Natürlich nicht ohne Unterbrechung, heut Abend durfte sie halt nochmal raus). Jetzt kriegt sie dann bald die Krise, weil rum liegen lassen will sie ihn ja nicht, aber zum vergraben ist er dann ja doch ETWAS zu groß... Das arme Tier

enouk
05.06.2009, 19:05
Ach ja, heute morgen dann hat sie irgendwann mal an der Terrassentür "geklopft" und wollte mitsamt dem tollen Ding in die Wohnung und konnte nicht verstehen warum ich nicht begeistert war. - Ich hab sie schon mal mit nem kleineren Knochen rein gelassen - den hat sie dann auf dem Sofa unter'm Kissen versteckt... (Sie darf nicht auf's Sofa und macht das auch nicht, aber aufgrund ihrer Größe muss sie ja nicht hoch steigen zum nur mal kurz was verstecken)

Hola
05.06.2009, 19:09
kannst dir ja nen Bagger leihen und deinen hund etwas unterstützen beim loch graben - jetzt sei halt net so....mensch Birgit...und unterm SOfa kissen verstecken ist doch echt super, da holts wenigstens kein anderes Tier!

enouk
05.06.2009, 19:11
Mann bin ich froh dass ich den stinkigen Dinger gefunden hab und nicht mein Mann der bei sowas dann doch recht pingelig ist... Aber ich musste schon lachen, dachte ich doch sie hätte ihn gefressen...
Das mit dem Bagger ist gut, aber die Kinder sind schon im Bett, denk das macht zu viel Krach!

Scotty
05.06.2009, 19:13
Ach ja, heute morgen dann hat sie irgendwann mal an der Terrassentür "geklopft" und wollte mitsamt dem tollen Ding in die Wohnung und konnte nicht verstehen warum ich nicht begeistert war. - Ich hab sie schon mal mit nem kleineren Knochen rein gelassen - den hat sie dann auf dem Sofa unter'm Kissen versteckt... (Sie darf nicht auf's Sofa und macht das auch nicht, aber aufgrund ihrer Größe muss sie ja nicht hoch steigen zum nur mal kurz was verstecken)

:3D07: . Erinnert mich an Snoopy, als er sich den 18kg Hundefuttersack gekrallt hat und komplett im Hundebett verstecken wollte...

enouk
05.06.2009, 19:15
Ist das lustig. Stell mir das grad bildlich vor wie er auf dem riesen Sack thront und guckt "was denn? Da ist doch gar nix"...

Hola
05.06.2009, 19:19
nee oder....sehr geile geschichte, das hätte man fotografieren sollen zusammen mit dem unschuldigen Blick!

linda
05.06.2009, 19:51
das ist ja geil

Lola
05.06.2009, 20:52
Na wenn ihr das nicht geschmeckt hat!

Caro-BX
05.06.2009, 22:15
Weil wir bis jetzt nur Schweineohren, Gurgeln, Sehnen und so getrocknetes Zeugs halt verkaufen. Zwei 120-Liter-Tonnen mit frischem "Abfall" wird wöchentlich abgeholt... Hab auch schon überlegt einen Zettel in Laden zu machen dass es an bestimmten Tagen frisches Hundefutter gibt... Aber wir haben ja viel mehr Schwein wie Rind und auch wenn der Aujetzky-Erreger in Deutschland als ausgestorben gilt und wir die Tiere vom Bauer aus unserem Dorf holen will trotzdem keiner Schweinefleisch weil es noch zu tief in den Köpfen ist. Und falls wirklich mal was wär - will ich da gar nicht dran denken...
Wegen den Speicheldrüsen frag ich mal meinen Mann. Für was sollen die gut sein?


Bauchspeicheldrüsen vom Rind .... Stella hat eine Bauchspeicheldrüseninsuffiziens ... das bedeutet, dass sie täglich zum Futter pro Tag 20 Pancrex vet Tabletten dazubekommen muss, da sie sonst das Futter nicht verdauen kann.

Durch die Zugabe frischer (geht auch vorher gefrostete) Bauchspeicheldrüsen, kann man die Tabletten ganz oder teilweise ersetzen.

Wie oft schlachtet ihr dann ein Rind? Die Bauchspeicheldrüsen sind wohl leider relativ klein (300 - 400 g).

enouk
06.06.2009, 07:01
Jede Woche ein Rindervieh... und acht bis zehn Schweinetiere...

enouk
06.06.2009, 11:36
Leider hat es ihr wohl nicht so wirklich gut getan. Es war ja fast kein Fleisch mehr dran, nur ein ganz kleines bisschen und etwas Knorpel. Den richtigen festen Knochen hat sie ja auch nicht gefressen. War ja mehr zur Beschäftigung gedacht wie als Futter. Trotzdem hatte sie gestern und auch heute morgen Durchfall mit ein paar (zu) festen Kotstücken dazwischen. Gefressen hat sie gestern auch nix mehr, heute morgen bzw. heute nacht hat sie ihn's Wohnzimmer geko... So ein Stück Knorpel. Heute morgen hat sie nur bisschen gefressen. Hätte ich gewußt dass sie es so schlecht verträgt... Unsere anderen Hunde hatten nie ein Problem mit zwischendurch sowas "leckerem". Getrocknete Sachen frißt sie sehr gern, hat davon aber auch ziemlich matschigen Stuhl, sie ist da wohl etwas empfindlich. War mir jetzt auch ne Lehre - und ich wollte ihr nur ne Freude machen...

Simone
06.06.2009, 12:04
Jede Woche ein Rindervieh... und acht bis zehn Schweinetiere...


Ihr schlachtet selbst?

enouk
06.06.2009, 12:08
Natürlich. Sind auch bisschen stolz drauf. Ist schließlich mehr Arbeit und teurer als es einzukaufen. Hier haben sich vor Jahren auf Drängen und Einsatz meines Schwiegervaters einige Metzger aus der Region zusammengetan und ein Schlachthaus gebaut. Hier bei uns im Dorf. Unsere Schlachttiere kommen nicht von weiter her als einem Radius von 5 - 10 Km rund um unser "Dorf".

Hola
06.06.2009, 13:47
das mit dem stuhlgang kann man halt nie wissen wenn mans nicht ausprobiert. wir vertragen auch vieles gut und manches halt schlecht...obst geht bei uns immer gut...

enouk
11.11.2009, 10:34
so ganz langsam wird es besser wenn sie ab und zu was rohes als Leckerli kriegt und hat nicht mehr so Durchfall, nur bisschen weicher. Deshalb kam ich heute im G'schäft auch wieder nicht am "Müll" vorbei... Fand es richtig schade dass ich niemand richtig kenn mit großem Hund, drei weitere liegen ja noch im Abfall.
Jetzt ist nur blöd dass ich es ihr draußen füttern muss (kalt) - solche Sachen die nicht sofort gefressen werden, werden nämlich GRUNDSÄTZLICH auf dem Sofa "vergraben" und das brauch ich bei dem Teil glaub nicht ;-)
Aber sie liegt ja auf einem dicken Kissen...

http://img41.imageshack.us/img41/4613/p1080082w.jpg (http://img41.imageshack.us/i/p1080082w.jpg/)http://img41.imageshack.us/img41/p1080082w.jpg/1/w480.png (http://g.imageshack.us/img41/p1080082w.jpg/1/)

http://img149.imageshack.us/img149/6298/p1080085.jpg (http://img149.imageshack.us/i/p1080085.jpg/)http://img149.imageshack.us/img149/p1080085.jpg/1/w640.png (http://g.imageshack.us/img149/p1080085.jpg/1/)

http://img694.imageshack.us/img694/4868/p1080083.jpg (http://img694.imageshack.us/i/p1080083.jpg/)http://img694.imageshack.us/img694/p1080083.jpg/1/w640.png (http://g.imageshack.us/img694/p1080083.jpg/1/)

http://img149.imageshack.us/img149/6048/p1080084a.jpg (http://img149.imageshack.us/i/p1080084a.jpg/)http://img149.imageshack.us/img149/p1080084a.jpg/1/w640.png (http://g.imageshack.us/img149/p1080084a.jpg/1/)

Hola
11.11.2009, 10:36
da krieg ich ja Hunger....
sieht lecker aus aber Dakota ist doch noch etwas zurückhaltend...bei Gina wäre das ding schon in Stücke gekaut!

enouk
11.11.2009, 10:38
Sie hat es ja erst grad gekriegt da hab ich schon angefangen Bilder zu machen, sie hatte einfach keine Chance. Aber sie ist dran...
Den letzten Knochen hatte sie noch ewig. Er war dann ganz blank genagt (sie war eine Woche dran) und hat noch sehr lang als Spielzeug gedient.

Suse
11.11.2009, 10:38
so ganz langsam wird es besser wenn sie ab und zu was rohes als Leckerli kriegt und hat nicht mehr so Durchfall, nur bisschen weicher.


Was fuer ein neidliches kleines Hundchen und sein Knoechelchen. Klasse Bild :lach4: Ich hoffe euer Garten ist gross egnig die Reste zu vergraben!

enouk
11.11.2009, 10:40
Ich hoffe euer Garten ist gross genug die Reste zu vergraben!

Ich muss sie echt unter Beobachtung halten - sonst vergeht sie sich an meinem Gemüsebeet - weil da die Erde so schön locker ist :schreck:

Das heißt in einer halben Std etwa nehm ich ihn ihr weg (auch dass sie nicht so viel Knochen abkriegt und Verstopfung kriegt) und kriegt ihn dann jeden Tag eine Weile bis er weg ist. Das ist dann das schöne an den Temperaturen draussen dass man das zerkaute Ding nicht im Kühlschrank rum ziehen muss...

tripwire
11.11.2009, 10:43
yummy!! :lach4:

Anja
11.11.2009, 11:40
Lecker:lach3:

blue
11.11.2009, 14:18
Deshalb kam ich heute im G'schäft auch wieder nicht am "Müll" vorbei... Fand es richtig schade dass ich niemand richtig kenn mit großem Hund, drei weitere liegen ja noch im Abfall.
:schreck:....heul...,die schönen Knochen !!

Tyson
11.11.2009, 15:14
:lach3: Sowas Schönes finden wir nie, LG Manuela

omarock
11.11.2009, 16:15
Ja, ja, so ein leckerer Rinderknochen ist was feines! :lach2:

Wir holen jede Woche mehrere dutzend Kilo Knochen und die meisten haben sogar noch jede Menge Fleisch dran...Diese verteilen wir dann an Freunde und an die Streuner bis wir dann zu Hause ankommen und unsere Rasselbande den Rest bekommt. :lach3:

Liebe Grüße,
Svenja.

sina
11.11.2009, 23:55
Bei uns gibts einen Schlachter der hat jeden Donnerstag frisches Schlachtfleisch. Da hole ich oft einen Kalbsknochen zum knabbern für die Jungs!

http://img6.myimg.de/PICT07689cb86_thumb.jpg (http://www.myimg.de/?img=PICT07689cb86.jpg)

http://img6.myimg.de/PICT076591190_thumb.jpg (http://www.myimg.de/?img=PICT076591190.jpg)




Nach einiger Zeit, wenn das meiste Fleisch abgeknabbert ist nehme ich ihnen den Knochen weg.

Wie lange kann ich ihn wieder geben?

Habe gelesen man soll ihn abkochen damit er haltbarer ist, aber dann splittert er doch so leicht oder?

Ich werfe ihn nach dem 2. Tag immer weg weil ich angst habe das er nicht mehr gut ist und die Bullys sich den Magen verderben.

blue
12.11.2009, 08:57
Ich werfe ihn nach dem 2. Tag immer weg weil ich angst habe das er nicht mehr gut ist und die Bullys sich den Magen verderben.

Aber gerade wenn sie stinken und schleimig sind,schmecken sie doch am besten ...:schreck:
Ich bin vorsichtig bei Innereien,Knochen dürfen auch stinkend bleiben...draussen !:D

enouk
12.11.2009, 09:10
Ich habe mal GEHÖRT dass rohes verdorbenes nicht schlimm sei im Gegensatz zu gekochtem verdorbenen Zeug, das wär nix. Auch verdorbene Wurst oder sowas soll man seinem Hund nie geben. Wenn aber rohes Fleisch schon etwas "angestochen" ist wär das nicht tragisch...
Weiß es jemand sicher?

linda
12.11.2009, 09:40
Ich habe mal GEHÖRT dass rohes verdorbenes nicht schlimm sei im Gegensatz zu gekochtem verdorbenen Zeug, das wär nix. Auch verdorbene Wurst oder sowas soll man seinem Hund nie geben. Wenn aber rohes Fleisch schon etwas "angestochen" ist wär das nicht tragisch...
Weiß es jemand sicher?

ja also mein mann ist ja auch gelernter metzger/kopschlechter und er sagt auch das rohes angestochenes fleisch nicht so schlimm ist.
die wölfe in freier wildbahn fressen ja auch zum teil aas

WerWieWas
12.11.2009, 10:03
Gekochten Knochen oder auf sonstige weise erhitzen Knochen würde ich niemals füttern, alles Roh. Schmeckt dem Hund doch besser und ist so gesünder.

Meine Hunde fressen die Knochen immer ganz auf. Ob Putenhälse, Hühnerhälse / ganzes Hühnchen, Kalbsknochen uvm.

Dafür gibts Knochen nur jeden 2. Abend. Morgens Obst/Gemüse mit Fleisch. An den anderen Abenden gibt es Eierschalen mit bisschen Fleisch & Gemüse.

Maps
12.11.2009, 10:53
Bei uns gib es auch schon mal ganze Kälber.
Einfach in drei bis vier Teile gehackt. Wenn nach drei Tagen noch
größere Teile rumliegen, z.B. Kopf oder so, räume ist dies weg.
Wir haben sonst auch Enoks und Füchse zu besuch :)

una
12.11.2009, 14:43
Ach Sybilla, ich hab's ja geahnt.
Erst Bambi, dann Schweinchen Babe und nun auch noch Kälbchen von der lila Kuh. :schreck:

LG Uta

Ronja
12.11.2009, 17:48
@Birgit, schöne Bilder und freut mich das es Dakota schmeckt, sieht aber auch lecker aus!
Hast es Deiner Süßen mit dem dicken Kissen richtig gemütlich draußen gemacht, so ein Teil wollte ich auch nicht im Haus haben.
Manche Hunde brauchen bei Umstellung auf Rohfütterung etwas länger und bekommen auch Durchfall, das braucht Dich aber nicht zu beunruhigen, wird immer besser.

Gekochten Knochen oder auf sonstige weise erhitzen Knochen würde ich niemals füttern, alles Roh. Schmeckt dem Hund doch besser und ist so gesünder.

Wieso gesünder?...auch ungefährlicher!


Habe gelesen man soll ihn abkochen damit er haltbarer ist, aber dann splittert er doch so leicht oder?

Um gottes willen keine Knochen kochen, genau sie splittern dann und dies ist sehr gefährlich! Knochen IMMER roh geben.

:lach4:

enouk
12.11.2009, 18:55
Ja ich bin ganz begeistert - sie darf jeden Tag eine halbe Stunde oder so nagen und hat überhaupt kein Durchfall dieses Mal. Die Rohfütterung rückt also immer näher :-)

Ronja
14.11.2009, 07:12
Das freut mich sehr Birgit :lach4:
Du wirst sehen, Deine Dakota wird sich noch mehr zum positiven entwickeln.
Ich kann jetzt nach 2 Monaten Rohfütterung sagen, meine Ronja hat viel mehr Lebensfreude als vorher dazu bekommen, ist voll fit, hat wieder den Schelm im Nacken und auch vom Körperbau hat sie sich positv verändert, mehr Muskelmasse, sie sieht einfach klasse aus.
Sie ist auch ausgeglichener, also ich merke zu vorher jetzt schon einen riesen positiven Unterschied.
Es geht ihr einfach super und sie frisst endlich wieder mit Leidenschaft.
Ich werde nie vergessen als sie vor 2 Monaten ihr erstes rohes Fleisch in ihrer Futterschüssel bekam, schon bei der Zubereitung stand sie hinter mir, sprang sogar an mir hoch (das machte sie bei Trofu vorher nie) und während sie fraß (eher verschlang) hörte sie zwischendurch auf und schenkte mir einen Blick, der mir sagte das ich nun endlich alles richtig mache, nämlich artgerechte Fütterung.

:lach3:

enouk
14.11.2009, 07:15
Ich habe noch zwei Säcke TroFu im Keller, wenn die weg sind stell ich wahrscheinlich um. Ist für uns ja auch billiger als das teure TroFu. Ich wollte nur in der Wachstumsphase mit der Zusammensetzung usw nix falsch machen und da meinte ich wäre ein hochwertiges TroFu sicherer dass ihr nichts fehlt. Wenn der Vorrat aufgebraucht ist ist sie 1 1/2 Jahre alt und ich denke ich kann umstellen.

Suse
18.11.2009, 13:59
Ich muss sie echt unter Beobachtung halten - sonst vergeht sie sich an meinem Gemüsebeet - weil da die Erde so schön locker ist :schreck:

Das heißt in einer halben Std etwa nehm ich ihn ihr weg (auch dass sie nicht so viel Knochen abkriegt und Verstopfung kriegt) und kriegt ihn dann jeden Tag eine Weile bis er weg ist. Das ist dann das schöne an den Temperaturen draussen dass man das zerkaute Ding nicht im Kühlschrank rum ziehen muss...

Meine alter Hund hat aus Mangel an lockere Erde auch schon mal ein Knoechelchen im Blumenkasten verbuddelt. Erstaunlich wie kreativ die Tierchen sind :-)

Impressum - Datenschutzerklärung