PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rauswurf - Max ist beleidigt


chakadia2
28.05.2009, 13:10
Max und Carlsson durften bisher im Schlafzimmer bei uns auf ihren Hundedecke nächtigen. Carlsson kam teilweise auch ins Bett.
Max hat nicht geschnarcht, carlsson auch nicht, trotz FB....:lach2:
Seit ein paar Wochen wurde dies aber anders. Max träumte intensiv im Schlaf und jaulte auch, fing an zu schnarchen. Cralsson schnarcht nun auch. Jetzt kommt die FB durch bei ihm *g*... Vier Nächte schlief ich dann im Büro, weil mein Freund es ja nicht übers Herz bringen konnte, die Hunde rauszuschicken. :boese5: Aber ich konnte mal schön auf dem Sofa schlafen.
Nach vier Tagen hab ich dann gesagt: Entweder gehen die Hunde in den Flur, oder das Büro wird mein neues Schlafzimmer und wir bauen um. Haben dann Max und Carlsson verbannt - vor die Schlafzimmertür im Flur.

Seit diesem Tag (Vorgestern) "Spricht" Max nicht mehr mit uns.... die erste nacht ist ernur getigert. heute Nacht hat er geschlafen denke ich, da ich mein Schlafdefizit vom Bürogeschlafe nachgeholt habe...
Max ignoriert uns ....

linda
28.05.2009, 13:58
oh das ging uns auch so.meine hunde haben mich 2 wochen ignoriert.was beim gassi echt ******** war weil sie sich auch nicht mehr abrufen lassen konnten.ich hab dabb auch meine hunde ignoriert. ich hab sie ignoriert wenn sie gestreichelt werden wollten. ich hab so ne essgebärde gemacht. also hab beide näpfe gefüllt, hab sie auf den küchentisch gestellt und hab mir nen kecks genommen. für die hunde sah es so aus als würde ich den kecks aus ihren näpfen nehmen und essen. wo ich den ecks leer hatte habe ich die näpfe auf den boden gestellt. das alles hab ich 2 wochen durchgezogen. wenn ich heim kam hab ich sie auch total ignoriert. nach ner zeit haben die hunde wieder alles gemacht was ich gesagt habe. sie lassen sich jetzt besser abrufen als jemals zuvor

bregu73
28.05.2009, 14:03
Lach, sorry! Mach Dich nicht verrückt, Max wird sich sicher wieder einbekommen, aber irgendwie muß er seinem Unmut ja Kund tuen. Schließlich versteht er ja nicht, warum ihm dieses Privileg entzogen wurde...

LG
Manuela

Impressum - Datenschutzerklärung