PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ein paar Bilder vom Lenchen in ihrem neuen Zuhause


Nadine
23.05.2009, 16:21
So, nun hat mein Mann heut mal ein paar Bilder geschossen. Lena ( http://www.molosserforum.de/vermittlungserfolge/7916-blinde-ausgesetzte-mastinohuendin.html ) öffnet sich Tag für Tag immer ein Stückchen mehr :herz:

Auf den Bildern sind noch unser Oppa und unsere Kim zu sehen. :)

Nadine
23.05.2009, 16:23
Noch welche:

Marion
23.05.2009, 16:33
Hallo Nadine,

danke für die Fotos.

Das ist aber auch ein süßes Lenchen :herz: Und wie nett eure Hunde sie angenommen haben, wie sie da mit dem einen auf der Decke liegt.
Das ist schön, da kann sie sich gut an denen orientieren.

Ach, und schön, daß sie doch schon anfängt sich mehr zu öffnen.

Ich denke, daß sie bestimmt glücklich bei euch ist und ihr es auch im Laufe der Zeit schafft ihr die Ängste und Unsicherheiten zu nehmen.

Kann sie denn jetzt auf beiden Augen etwas sehen ?

liebe Grüße
Marion

Jörg
23.05.2009, 16:58
Finde ich Super von Euch Nadine...Respekt...ganz toll:lach2::lach2::lach2:

morpheus
23.05.2009, 17:02
Super, Nadine. Ich wünsch euch ganz viel Glück und Spaß mit der Hübschen!:herz:

benito
23.05.2009, 17:04
Danke für die Bilder von Lenchen! :herz:


Es freut mich, dass die süße Schnute bei Euch ein tolles Zuhause gefunden hat. :lach2:

Angela
23.05.2009, 17:09
Ich finde es ganz toll, das du der blinden Hündin ein zu Hause gegeben hast.
Du wirst sehen, Lenchen wird sich richtig gut zurechtfinden.

Meine Freundin hat auch eine blinde Hündin und ganz oft bemerkt man es nur, wenn man sieht, das Hexe Augenlos ist.
Sie rennt über die Wiesen, spielt wie jeder Hund, kann auch Türen öffen...

L.G. Angela

Karin
23.05.2009, 17:15
Schön das du der Maus ein neues Zu Hause gegeben hast:herz:

LG Karin

benito
23.05.2009, 17:17
Lenchens Augenlicht konnte durch eine OP (Augen-OP, Straffung der Augenlider, Face-lifting) teilweise wieder hergestellt werden.

Die Trübung des linken Auges verblasst immer mehr und man hofft, dass sie ganz weg geht. Beim rechten Auge gibt es leider keine Besserung, da dürfte die Hornhaut schon geschädigt sein.

Anja
23.05.2009, 18:19
Danke, für die schönen Bilder.:lach2:
Wünsche Euch eine gaanz lange und tolle Zeit miteinander.:lach1:

Tyson
23.05.2009, 18:20
:lach3: Ich findes es auch super, daß sie bei Euch ein neues Zuhause gefunden hat, viel Spaß mit der Süßen, LG Manuela :lach2:

Pöllchen
23.05.2009, 18:31
Mir geht das Herz auch förmlich auf, wenn ich das lese und die Bilder sehe. Finde es bewundernswert, dass du die Maus in deiner Familie aufgenommen hast, trotz ihres Defizits. Daumen hoch und ich hoffe, dass ihr noch ganz viele wunderbare Jahre miteinander haben werdet.

Marion
24.05.2009, 01:17
Die Trübung des linken Auges verblasst immer mehr und man hofft, dass sie ganz weg geht. Beim rechten Auge gibt es leider keine Besserung, da dürfte die Hornhaut schon geschädigt sein.

Danke für die aktuelle Info :)

Grüßel Marion

Monty
24.05.2009, 06:40
Mir geht das Herz auch förmlich auf, wenn ich das lese und die Bilder sehe. Finde es bewundernswert, dass du die Maus in deiner Familie aufgenommen hast, trotz ihres Defizits. Daumen hoch und ich hoffe, dass ihr noch ganz viele wunderbare Jahre miteinander haben werdet.

Es geht mir ebenso und ich wünsche euch (habe jetzt erst gemerkt wer ihr seid) eine schöne, lange gemeinsame Zeit

Eniv.d.Molosser Design
24.05.2009, 07:01
Super toll das es der Maus besser geht und drücken wir ihr alle die Daumen das sie wieder ein Stück weit sehen kann. Klasse das du ihr ein neues Zuhause gegeben hast :lach2::lach2:

Nadine
24.05.2009, 07:12
Hallo ihr Lieben,

benito hat zu den Augen soweit ja schon alles geschrieben :)

Manchmal merkt man schon, dass sie nicht ganz so gut sieht, wie unsere anderen beiden. Sie bolzt dann schonmal den ein oder anderen Gegenstand durch die Gegend *gg*

Wenn ich hier so am PC sitze, kommt sie oft an und stupst mit ihrer Nase meine Hand an. Ich glaube auch, dass sie heut morgen ein Auge auf meine Haferflocken geworfen hat :eek:

Sie ist echt ne Süße :herz:

@Monty: Oh, wer bist du denn? :lach3: Jemand aus der KSG?

ananda
24.05.2009, 08:29
Ich freue mich so sehr für das Lenchen:herz: und werde auch in Zukunft gespannt mitverfolgen, welche Fortschritte die Süße dank Euch macht.

Liebe Grüße :lach1:
Dagmar und Ako

(akebono aus der KSG)

Marion
24.05.2009, 08:29
Wenn ich hier so am PC sitze, kommt sie oft an und stupst mit ihrer Nase meine Hand an.

Hallo Nadine,

na, wenn das kein Zeichen von Vertrauen und Zuneigung ist, dann fress ich nen Besen ;)

Das ist ja super und ich freue mich sehr für Lenchen und für euch:lach1:

Mh, mit dem gucken, naja, besser ist schon wenn sie ein bisken gucken kann und wenn sie nur Haferflocken sieht :D
Aber auch wenn sie kaum sehen kann, so ist ihr Leben dadurch weniger beeinträchtigt als wir manchmal denken.

Ich kenne eine blinde Hündin, die holt sogar Bällchen schwimmend aus dem Wasser u. a. , alles nach Gehör.

Ihr werdet noch ein Super-Team werden, davon bin ich überzeugt.

Grüßel Marion

omarock
24.05.2009, 08:47
Ich find es auch wirklich super, das ihr Lenchen ein neues schönes zu Hause gegeben habt! :lach2: Sie wird sich bei euch bestimmt sehr gut eingewöhnen und mit den anderen beiden Fellnasen hat sie ja auch Gefährten, an denen sie sich orientieren kann! :lach3:
Wünsche euch eine lange schöne gemeinsame Zeit und wünsche dem Lenchen, das sie zumindest auf dem einen Auge einen weiteren guten Heilungsverlauf hat!

Liebe Grüße,
Svenja.

katinka
24.05.2009, 09:51
sie lacht (auf dem letzten foto deutlich zu sehen)
auch wir schließen uns den guten wünschen der vorredner an.:herz:

Mastinofreund
24.05.2009, 10:04
Hallo Nadine,

das so schön zu hören wie gut es Lena bei Euch getroffen hat:lach2:

Als wir unsere Bärbel aus den Tierheim übernommen hatten, gab sie uns aber auch wirklich jeden einzelnen Tag ihres Lebens, das Gefühl dankbar zu sein. Mastino's können solche Schmusebacken sein das ist einfach toll.

Und genau wie Lena, wenn ich am Schreibtisch saß kam sie auch immer zum schmusen:herz:.

Ich wünsche Euch von Herzen eine ganz lange, schöne Zeit miteinander und Lena wird Euch sicher jeden Tag darin bestätigen die richtige Entscheidung getroffen zu haben!!!

Simone
24.05.2009, 10:43
Wie schön, dass Lena so ein schönes zu Hause gefunden hat und auch wieder etwas sehen kann! Die Bilder sind toll. :lach2:

KsCaro
24.05.2009, 12:48
Süße Maus habt ihr. Ich finde ja sie passt gut ins Rudel. Die Mädels halten scheinbar auch gleich zusammen. ;)

BTW. der Opa sieht gut aus...hat sich seine Haut regeneriert oder liegt er nur "günstig" fürs Foto?

Nadine
24.05.2009, 17:20
Süße Maus habt ihr. Ich finde ja sie passt gut ins Rudel. Die Mädels halten scheinbar auch gleich zusammen. ;)

BTW. der Opa sieht gut aus...hat sich seine Haut regeneriert oder liegt er nur "günstig" fürs Foto?

Ja, sie hält sich auch vorzugsweise in Kim´s Nähe auf.

Nein, du siehst richtig. Dem Oppa geht es wieder blendend. Durch einen Freund haben wir einen anderen Tierarzt empfohlen bekommen. Dieser meinte, dass Oppa eventuell unter Testosteronmangel leiden könne, da er schon so lang kastriert ist. Er bekommt nun in regelmäßigen Abständen Nandrosol. Seitdem wächst sein Fell wieder nach und er kratzt sich nicht mehr. :)

petra
24.05.2009, 18:00
Alles,alles Gute für Euch alle!!!!
Petra

Bibi
24.05.2009, 19:43
Toll das ihr sie genommen habt:lach2:
Wünsche euch alles Gute!:lach1:

Grazi
25.05.2009, 05:42
Bei solchen Berichten und Fotos geht einem doch gleich das Herz auf! :herz:
Ich wünsche euch und eurem lustigen Dreierteam für die Zukunft alles Gute! :lach3:

Grüßlies, Grazi

Scotty
25.05.2009, 09:35
Na die Maus ist nun wirklich sehr gut vermittelt :herz: . Klappt das "Zwischenhundliche" auch in der Gruppe?

Dani
25.05.2009, 17:07
Schließe mich mal an und wünsche Euch und den Dreien alles alles Gute :lach2::herz:

Lieben Gruß Dani :lach3:

Nadine
25.05.2009, 19:20
Noch ein paar Bilder (auch von unseren anderen beiden). Dazu muss ich sagen, dass hier jeder Hund sein eigenes Körbchen hat. Lena möchte allerdings immer da liegen, wo Kim liegt :herz:

Nadine
25.05.2009, 19:21
Klappt das "Zwischenhundliche" auch in der Gruppe?

Meinst du mit fremden Hunden? :)

TaMa
25.05.2009, 19:53
schön zu sehen, das es Lena wieder besser geht und sie sieht wirklich schon besser aus..:lach3:

Marion
26.05.2009, 06:48
Hallo Nadine,

na, ich freue mich ja vielleicht :lach1:

Das ist ja so super, daß sich Lenchen :herz: schon so wohl fühlt bei euch.
Und wie entspannt sie da liegt und sich streicheln lässt...und schön, daß sie sich so an Kim (Junge o. Mädel?) orientiert und die beiden sich ganz offensichtlich mögen.

ach, alles wird gut :lach2:

Grüßel Marion

Goofymone
26.05.2009, 06:49
Freut mich wirklich für die Maus, wünsche Euch alles erdenklich Gute :lach2:

Nadine
26.05.2009, 15:02
Und wie entspannt sie da liegt und sich streicheln lässt...und schön, daß sie sich so an Kim (Junge o. Mädel?) orientiert und die beiden sich ganz offensichtlich mögen.



Kim ist eine Hündin und 12 Jahre alt :)

Impressum - Datenschutzerklärung