PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : dreckiger Hals


enouk
09.05.2009, 22:13
Hey Ihr,

da mein Hund ja noch nicht ausgewachsen ist hab ich ihr ein günstiges Kettenhalsband gekauft. Einen bösen "Würger" - den ich aber natürlich nur so einhänge dass er nicht zuzieht. Jetzt sieht ihr schöner heller Hals langsam immer dreckiger aus - wie wenn das Metall irgendwie oxidiert oder abfärbt. Ist das normal? Bleibt mir jetzt nix anderes wie doch etwas anderes anzuschaffen? Ich fand es so praktisch weil ich es einfach über den Kopf ziehen konnte ohne an Verschlüssen zu pfriemeln usw. Aber das sieht echt nicht mehr so hübsch aus. Hat jemand einen Tip?

artreju
09.05.2009, 22:21
ich hatte auch mal eins für meinen hellen Labbi. Das Fell wurde ganz schwarz. Sah nicht schön aus und somit landete das Teil gleich in die Ecke.

enouk
09.05.2009, 22:31
Und was hast du jetzt für eins?

Judith on board
09.05.2009, 22:55
Das ist leider so das es eben zwar schön glitzert aber wie du schon geschrieben hast auf dem hals reagiert...

ich persönlich halte davon nichts... und würde dir raten lieber ein lederhalsband zu besorgen...

denn es kann auch zu hautreaktionen führen...
nikel unverträglichkeit..etc...
sehr unfein...

Suflaki
09.05.2009, 23:26
Unser Irish-Setter-Rüde damals hatte keine Reaktionen oder Fellverfärbungen von dem Kettenhalsband. Vielleicht liegt es auch am Hersteller? Aber leider hab ich da mal so keine Ahnung von. ;)
Wenn sich das Fell verfärbt, würde ich auch keine Experimente machen und auch lieber zum Lederhalsband greifen.

KsCaro
09.05.2009, 23:47
Wie wäre es mit einem Zugstop-Halsband das mitwächst?

Bei 10.000.dogs (http://www.10000dogs.com/catalog/index.php) gibts massig Auswahl. Qualität ist super, top Verarbeitung und geniale Auswahl. Ich oute mich als Stammkunde. ;)

luvabulls
10.05.2009, 01:26
Hey Ihr,

da mein Hund ja noch nicht ausgewachsen ist hab ich ihr ein günstiges Kettenhalsband gekauft. Einen bösen "Würger" - den ich aber natürlich nur so einhänge dass er nicht zuzieht. Jetzt sieht ihr schöner heller Hals langsam immer dreckiger aus - wie wenn das Metall irgendwie oxidiert oder abfärbt. Ist das normal? Bleibt mir jetzt nix anderes wie doch etwas anderes anzuschaffen? Ich fand es so praktisch weil ich es einfach über den Kopf ziehen konnte ohne an Verschlüssen zu pfriemeln usw. Aber das sieht echt nicht mehr so hübsch aus. Hat jemand einen Tip?

Ja hab ich: Ketten aus rostfreiem Stahl. Sie sind wohl etwas teurer, dafür bleiben immer schön und halten ne Ewigkeit.
Ich glaub ich hab noch eine rumliegen, die meinen viel zu klein ist. Ich leih sie dir gerne so lange aus, bis sie deinem Mädchen zu eng wird.

Assina
10.05.2009, 01:43
Genau, diese Halsbänder gibt es in zwei Qualitäten !!!

Die günstigen färben, da hilft nix :schreck:

LG
Assina

enouk
10.05.2009, 08:15
Oh man, was muss ich eigentlich noch alles lernen?...

Luvabulls - das wär super wenn du das machen würdest. Ich glaub unser Treffen wird ein Flohmarkt - Hola will den Furminator ausprobieren, du bringst mir das Halsband mit...

:-)

Angela
10.05.2009, 08:19
Ich habe immer Ketten aus VA gekauft.. da passiert nichts!
L.G. Angela

enouk
10.05.2009, 08:21
Was ist denn nun VA? Ihr immer mit euren Abkürzungen, ich als Neuling verzeifel immer fast...

Angela
10.05.2009, 08:24
VA-Stahl ist die allgemeine Bezeichnung für nichtrostende Stähle, gemeinhin bekannt als Edelstähle.

enouk
10.05.2009, 08:27
Danke

Marion
10.05.2009, 08:32
Ja,

diese Erfahrung habe ich leider auch gemacht.

Ich mag eigentlich diese dünnen Kettchen, weil man sie bei meinen Hunden , die entweder langes Fell oder wie Jim nicht ganz kurzes Fell hatten, kaum sieht und der Hund "nackt" aussieht.
Und vor allem bei Hunden, die sich gerne in Schiet suhlen, sehr praktisch, weil leicht zu reinigen und es nimmt kein Wasser auf, wenn sie schwimmen gehen.

Nie hat es so eine Reaktion gegeben, aber bei meinem Jim, der ja auch hell ist und auch zu Allergien neigt. Vielleicht ist es eine leichte allergische Reaktion ?

Auch bei ihm sah das Fell ganz dreckig aus und dann habe ich mich informiert und auch festgestellt, daß es zweierlei Material gibt.

Mit dem einen Material waren keine solche Reaktionen zu sehen.

Ich habe dann festgestellt, daß man den Unterschied des Materials schon riechen kann. Das eine riecht irgendwie richtig nach Metall oder so ähnlich wie Eisen, das andere hat diesen Geruch nicht.

Leider hat er das Gute verloren und ich wusste nicht mehr welches das Richtige war.

@luvabulls, danke für den Hinweis. Dann war es wohl der rostfreie Stahl, den ich hatte. Da werde ich mal sehen, daß ich wieder so eines für Jimmy bekomme.

@Angela, manchmal bin ich bisken doof.....was bedeutet VA ?

Grüßel Marion

enouk
10.05.2009, 08:47
Ich hab's doch auch nicht gewußt - VA bedeutet Edelstahl.

Ich denke nicht dass es eine allergische Reaktion ist, ich hatte auch mal einen schwarzen Hals und Finger von Silberschmuck. Den trag ich immer und ab und zu ist wohl was an meinem Stoffwechsel oder so anders und auf einen SChlag hab ich einen schwarzen Hals. Obwohl ich den auch ab und zu wasche :-)

Goofymone
10.05.2009, 09:07
Entweder holst Dir nen Stoffstopwürger, einen aus Leder oder Curogan Halsbänder, die färben nicht!

Meine haben zwar mega selten nen Halsband um, aber ich habe auch die Curoganketten!

http://desc.shop.ebay.de/items/_W0QQ_nkwZcuroganQQLHQ5fTitleDescZ1QQ_armrsZ1QQ_fr omZQQ_mdoZ

Marion
10.05.2009, 09:21
Ich hab's doch auch nicht gewußt - VA bedeutet Edelstahl.

Ich denke nicht dass es eine allergische Reaktion ist, ich hatte auch mal einen schwarzen Hals und Finger von Silberschmuck. Den trag ich immer und ab und zu ist wohl was an meinem Stoffwechsel oder so anders und auf einen SChlag hab ich einen schwarzen Hals. Obwohl ich den auch ab und zu wasche :-)

Hallo Birgit,

ja, so meinte ich es auch eher, aber manchmal drücke ich mich nicht so richtig aus :lach1:
Denn ich habe bei Jimmy auch festgestellt, daß es manchmal "färbt" und manchmal und dann einige Zeit wieder nicht.

@Mone,

danke für den Link. Das einzig blöde ist, daß es die dünnen Kettchen mit den kleinen Gliedern leider fast nie mit Zugstopp gibt. Ich hatte es mir bei meinen dann so zusammengebastelt.

Grüßel Marion

Goofymone
10.05.2009, 09:26
@Mone,

danke für den Link. Das einzig blöde ist, daß es die dünnen Kettchen mit den kleinen Gliedern leider fast nie mit Zugstopp gibt. Ich hatte es mir bei meinen dann so zusammengebastelt.

Grüßel Marion

Meine haben die mit den kleinen Gliedern auch mehr zur Zierde um! Wie geschrieben, sie laufen fast nie an Leine und Halsband und wenn dann hab ich das Glück, dass die net ziehen!

Du bekommst auch die grossen Gliederbänder, die kann man dann auch fest fixieren, so dass sie sich nicht zuziehen.

Djego
10.05.2009, 09:38
Ich hatte mal ein 3-reihiges Kettenhalsband mit Zugstop.
Sah spitze aus aber für den Kleinen ist es sehr bald zu klein geworden und jetzt finde ich mit dem Umfang keins mehr. :traurig2: Aber war ja auch nur so zum chic weg gehen. ;)

Jetzt hat er ein ganz breites Stoffhalsband was leicht mitgewachsen ist. Ist super (siehste bei den Bildern)! Hab ich bei uns aus dem Toom-Baumarkt. Das Halsband gibt es auch dünner als leichter Würger mit Stop. Und... sie sind nicht teuer.

Grüßle
Franzi

Grischuna
10.05.2009, 10:38
Wir haben garkeine Halsbänder.
Also zwar eins für Ausstellungen aber sonst nehmen wir die Geschirre von Ezydog, wachsen mit und Preis Leistung überzeugt einfach.
www.toys4dogs.ch
Mir ist einfach unwohl bei dem Gedanken das ein Junger Hund am Hals ein Band trägt, das wenn er zieht oder mal nach vorne stobt am schwächsten Punkt der Wirbelsäule druck ausübt.
Halsband wenn dann erst wenn der Hund zuverlässig an der Leine läuft.
Gerade Grosse Hunde sind lang instabil im Skelett.
Sehen toll aus die Halsbänder doch wohl ist mir nie damit........

Simone
10.05.2009, 11:26
Hallo Birgit,

wenn Hunde miteinander spielen sind Kettenhalsbänder nicht ungefährlich, weil ein Hund in dem Kettenglied mit den Zähnen hängn bleiben kann und es so auch zu schweren Verletzungen kommen kann. Ich habe sogar von einem Hund gehört, der erstickt ist, weil der anderen Hund sich nicht mehr von dem Halsband lösen konnte und panisch wurde.

Ich finde die Halsbänder am besten, die Caro Dir empfohlen hat.

Du kannst ansosnten das Halsband beim Spielen aber auch ausziehen.

luvabulls
10.05.2009, 11:52
Was ist denn nun VA? Ihr immer mit euren Abkürzungen, ich als Neuling verzeifel immer fast...

VA ist ein Oberbegriff für "Versuchsschmelze Austenit" (Der Begriff "Edelstähle" beinhaltet noch ganz viel mehr Werkstoffe). Es gibt in Europa zwei geläufige Bezeichnungen für nicht rostender Stahl:
- V2A: Werkstoffnummer 1.4301 = X5CrNi18-10
- V4A: Werkstoffnummer 1.4571 = X6CrNiMoTi17-12-2 ist das selbe hat aber zusätzlich 2% Molybdän und schützt den Stahl auch gegen Salzwasser und vielen chemischen einflüssen.

Rostfreier Stahl ist im Gegensatz zu normalen Stahl nicht magnetisch. Kann man also ganz gut mit einem Magneten überprüfen und - wie bereits weiter oben irgendwo erwähnt - riechen sie anders. Ein komischer Geruch kann aber auch durch minderwertige Zinkbäder (Billigländern) bei normalen Stahl her führen.

Meine Hunde tragen die Ketten nur beim Gassi. Von Halsbändern, egal ob Stoff oder Leder, halte ich gar nichts.

katinka
10.05.2009, 16:06
unser jung trägt immer kette. wir bevorzugen die aus couragan. trotzdem er keine allergie hat, färbt sich der hals auch schon einmal dunkel, vor allem, wenn er schwitzt.
mit einem feuchten mikrofasertuch und etwas shampoo geht das aber schnell wieder weg

sina
10.05.2009, 18:27
Es ist wie fast immer, das billige Teil wird zum Teuren weil man feststellt
das es nichts taugt und dann doch ein teures Halsband kauft:boese5:!

Manuela
10.05.2009, 18:39
man kann sich auch bei Camiro oder Modog ein passendes Zugstp-HB machen lassen - sogar mit cooler Namensstickerei :D

http://www.camiro-heimtierzubehoer.de/

http://www.modog.at/

Es gibt aber auch Messing-Kettenbänder, hatte wir früher für die HuSchu - da färbt auch nix ab!

katinka
10.05.2009, 19:06
ach, das ist ja ne gute idee, ich näh einfach aus stoff eine art schlauch und zieh die kette dadurch, danke:lach1:

luvabulls
10.05.2009, 19:17
Es gibt aber auch Messing-Kettenbänder, hatte wir früher für die HuSchu - da färbt auch nix ab!

Messing ist eine Legierung aus Kupfer und Zink. Kupfer kann vernachlässigt werden, doch Zink kann bei vielen Tieren und Menschen Allergien auslösen. Und wenn wir schon dabei sind: die billigen Halsketten sind verzinkt, die "hochwertigeren" verchromt (Chrom ist auch Allergieauslöser) und beide Beschichtungen bieten keinen wirklichen Schutz vor mechanischen Einflüssen. Durch die Reibung unter den Gliedern entsteht Abrieb, was im Fell und auf der Haut hängen bleibt. Auch bei fest sabbernden Hunden verabschiedet sich die Zinkschicht ziemlich schnell und man wundert sich dann, warum sie plötzlich rostet...

Manuela
11.05.2009, 18:04
Messing ist eine Legierung aus Kupfer und Zink. Kupfer kann vernachlässigt werden, doch Zink kann bei vielen Tieren und Menschen Allergien auslösen. Und wenn wir schon dabei sind: die billigen Halsketten sind verzinkt, die "hochwertigeren" verchromt (Chrom ist auch Allergieauslöser) und beide Beschichtungen bieten keinen wirklichen Schutz vor mechanischen Einflüssen. Durch die Reibung unter den Gliedern entsteht Abrieb, was im Fell und auf der Haut hängen bleibt. Auch bei fest sabbernden Hunden verabschiedet sich die Zinkschicht ziemlich schnell und man wundert sich dann, warum sie plötzlich rostet...

aha, wieder was gelernt :lach2:

da ich sie ja nur für die HuSchu gehabt habe, ist mir das natürlich auch nicht aufgefallen -im realen Leben hatte er ja Stoffbänder und jetzt seit 3 Jahren nur mehr Brustgeschirr - aber es ist gut zu wissen, dass da auch Allergien kommen können.

Impressum - Datenschutzerklärung