PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fußbodenschutz


gretel
07.05.2009, 13:00
ich hab ein großes problem:

ich muss dringend mit meinem hund aus unserem haus ausziehen und habe schon eine wohnung in ausblick, allerdings hat diese parkettboden. wie schützt man den vor hundekrallen? soll ich einfach einen plastikboden drüberlegen oder einen teppich? noch hab ich die wohnung nicht, aber ich denke ich informiere mich vorher bevor ich sie nehm.

was meint ihr? was habt ihr für böden?

lg, eva

Goofymone
07.05.2009, 13:16
was meint ihr? was habt ihr für böden?

Ich habe Parkettboden, abgezogene Dielen und Laminat und überall liegt nen Teppich. Die Dielen und der Parkettboden sind extra mit so einem komischen Zeugs versiegelt, dass er nicht so empfindlich gegen Kratzer ist!

Rocky
07.05.2009, 13:25
.... und ich finde einen Holzboden welcher Spuren der Alterung und Kratzspuren aufweist schön, allerdings wohne ich nicht in einer Mietwohnung wo der Fall wohl anders liegt.

Freundlich Grüsst
Beat

Goofymone
07.05.2009, 13:27
.... und ich finde einen Holzboden welcher Spuren der Alterung und Kratzspuren aufweist schön, allerdings wohne ich nicht in einer Mietwohnung wo der Fall wohl anders liegt.

Freundlich Grüsst
Beat

Ich wohne auch in einer Mietwohnung ;)

gretel
07.05.2009, 13:28
was heißt abgezogene dielen?

aha, teppich, ok. und wegen den haaren im teppich, einfach absaugen? meinst ist teppich besser als über die ganze fläche ein plastikboden? gemütlicher ists halt mit teppich.

und wegen dem sabbern: streichst du einfach die wände immer wieder mal? oder mit so einer speziellen abwaschbaren beschichtung?

die wohnung wäre nur 30qm aber mit 6qm balkon. wohnschlafraum und badewanne ;-)
kosten würd sie 387 incl allen bk.


lg, eva

Djego
07.05.2009, 13:34
und wegen dem sabbern: streichst du einfach die wände immer wieder mal? oder mit so einer speziellen abwaschbaren beschichtung?

lg, eva

Ja das würde mich auch mal interessieren. Bei Djego´s Schlafplatz ist die Wand ganz versaut/versabbelt.

Ich streich meine Wohnung einmal im Jahr.:traurig2:

Goofymone
07.05.2009, 13:39
was heißt abgezogene dielen?

Abgeschliffener Dielenfussboden (Holzboden).


aha, teppich, ok. und wegen den haaren im teppich, einfach absaugen? meinst ist teppich besser als über die ganze fläche ein plastikboden? gemütlicher ists halt mit teppich.

Jep, ich sauge den Teppich jeden Tag! (Lord Müllfort (mein Staubsauger) macht dat schon) ;) Sicher ist es gemütlicher mit Teppich, aber ich habe es auch, damit meine Hunde nicht so rutschen! Da ich ja auch mit meinen Vierbeinern Kreuzbandgeschädigt bin, ist das auch eine Vorsichtsmassnahme!


und wegen dem sabbern: streichst du einfach die wände immer wieder mal? oder mit so einer speziellen abwaschbaren beschichtung?

Jep, meine Wände sind mit Latex gestrichen, somit kann ich die ganz normal abwaschen und man sieht keine Sabberspuren!


die wohnung wäre nur 30qm aber mit 6qm balkon. wohnschlafraum und badewanne ;-)
kosten würd sie 387 incl allen bk.


lg, eva

Ob das für die Gegend wo Du hinziehst, viel oder wenig ist kann ich Dir nicht beantworten!

Goofymone
07.05.2009, 13:40
Ja das würde mich auch mal interessieren. Bei Djego´s Schlafplatz ist die Wand ganz versaut/versabbelt.

Ich streich meine Wohnung einmal im Jahr.:traurig2:

An die Wand vom Schlafplatz kannst Du z. B. Plexiglas anbringen und schon ist es immer sauber ;)

By the way: Auch da habe ich Latex Farbe gestrichen!

Wie Waldi
07.05.2009, 13:55
Ich hatte früher im Elternhaus Parkett. Wenn er ordentlich versiegelt ist sollten Hundekrallen ihm nicht allzu großen Schaden zufügen. Teppich empfielt sich wegen der Rutschgefahr hingegen schon.
Jetzt hab ich Steinboden (Milas schaumweiß) und der ist bei der Anwendung der richtigen Reinigungsmittel (frag mi net welche) relativ stumpf.

Die billigste und effektivste Methode Rutschen zu vermeiden ist Auslegware umketteln zu lassen und großräumig auszulegen. Aber Obacht. Die Unterseite darf nicht zu schaumig sein, denn dann klebt das mal gerne am Boden fest wenn Du die wieder rausnehmen willst.

Wie Waldi
07.05.2009, 13:57
Zu Wänden:
Ich habe überall Glattputz auftragen lassen. Darüber Latexfarbe.
Wichtig: kauf keine Billigfarbe (hab ich im Flur verwendet), da kriegt man den Sabber wesentlich schlechter wieder runter.

Gabi
07.05.2009, 14:03
ich habe am schlafplatz kork, läßt isch auch gut abwaschen und Plexischeiben habe ich auch ean ein paar stellen, ansonsten wird gestrichen,w enns zu dreckig wird. aber mit den Dicken finde ichs nicht so schlimm wie mit den Hovawarts da war die ganze wand schwarz

Nadja
07.05.2009, 14:07
achherrje, das erinnert mich wieder daran was noch alles in meinem Haus gemacht werden muss.

In meiner vorherigen Wohnung war alles mit Latexfarbe gestrichen.
Ich hab zwar kein Sabbertier, aber die hundische Form eines Wildschweines.
Entsprechend sieht derzeit mein Flur wieder aus.

Da ich einen Vorflur habe, wird dieser hoffentlich dieses Jahr noch komplett gefliest an den Wänden und der große Flur auch wieder mit Latexfarbern verschönert :D

Momentan haben wir hauptsächlich laminat, allerdings ist zukünftig ein schöner Kork-boden im WZ und auch im KZ, SZ geplant.

Djego
07.05.2009, 14:36
Latexfarbe?
Also gut, das werde ich ausprobieren. Muß eh mal wieder streichen..:traurig2:
Ich mach daraus glaub ich einfach eine Streichparty!:lach2:

Ich hatte zwar schon extra eine mit extrem starker Abriebdingsda aber seh ich mal einen Sabberfleck nicht gleich geht das Ding nicht mehr so leicht weg.

Goofymone
07.05.2009, 14:45
Latexfarbe?

Röchtisssssssssssch Latexfarbe! (hab mir sagen lassen, es gibt auch Leute die tragen Latexklamotten, aber die sind da net mit gemeint)! ;)

baanicwu
07.05.2009, 14:52
Röchtisssssssssssch Latexfarbe! (hab mir sagen lassen, es gibt auch Leute die tragen Latexklamotten, aber die sind da net mit gemeint)! ;)

Woher du das nur wieder weißt, dass es soetwas gibt??


Wir haben soetwas über die Tapete gestrichen:


http://www.heimwerker.de/heimwerker/service-lexika/heimwerker-lexikon/eintrag/tapetenschutz.html

Goofymone
07.05.2009, 14:56
Woher du das nur wieder weißt, dass es soetwas gibt??

Hab gelesen dickes Buch, Seite wo fehlt! Neeeee mal im Ernst, muss mal in so einer Schmunzelzeitung gewesen sein oder vom Hören / Sagen!!! ;)

artreju
07.05.2009, 15:34
@ eva
schau mal hier : hier gibts Pflegetipps für Parkettböden. http://www.parkett-direkt.net/shop/media/de/pdf/pflege-versiegelt.pdf

Wichtig ist bei einem Parkettboden das dieser nicht bewässert wird beim reinigen, d. h. er darf nur nebelfeucht gewischt werden. Entweder mit einem passendem Pflegemittel oder einen Schuss Essig. Bitte keinen Mr. Propper oder andere gut riechende Sachen verwenden. Die können die Versiegelung angreifen und grau werden lassen.
Die ersten Kratzer werden sicherlich kommen, aber besser ein Kratzer als einen Fleck im Teppich ( meine Meinung )

Falls noch Fragen, einfach melden
meine HP www.meinersundkropf.de :lach1:

Gabi
07.05.2009, 15:44
@Gaby: wir haben so ein Mittel von Emsa das versiegelt beim Putzen ist echt empfehlenswert, speziell für parkett laminat und Kork:lach1:

Goofymone
07.05.2009, 15:45
@Gaby: wir haben so ein Mittel von Emsa das versiegelt beim Putzen ist echt empfehlenswert, speziell für parkett laminat und Kork:lach1:

Mellerud ist auch klasse, dass nehm ich!

Gabi
07.05.2009, 15:47
das sind ja richtige Hausfrauengespräche die wir führen....:lach3:

Hola
07.05.2009, 15:51
also wir haben parkett und fliesen. muß sagen das der parkett einiges übersteht zb. ginas lange nicht stubenreinheit. da wäre jeder laminat schon aufgequollen und jeder teppich vergammelt. ich wisch den parkett mit einem speziellen reiniger, mittlerweile sogar oft raus ( 2 mal im monat, ohne hund 2 mal im jahr ) darf net so feucht werden. und bitte nicht bohnern sonst fällt der hund ständig hin ( ich übrigens auch....) du kannst ja einfach an den typischen durchgangsstellen kleine läufer oder nen großen teppich legen, den kann man bei bedarf auch in die reinigung. aber kauf nix teures und am besten irgenwelche kurzen plastifasern ( also kein wollteppich ) sonst zahlst dich bei der reinigung dumm. der qm teppich reinigen kostet bei uns zwischen 12 und 16 euro...bin grad am überlegen ob ich des machen lass oder gleich was neues kaufe....so viel bla bla, hoffe trotzdem es hilft etwas...

katinka
08.05.2009, 01:53
wände sind bei uns auch mit latex gestrichen, sabberflecken hab ich nicht, aber die schicken grün/gelben rüdentropfen, und natürlich die schubberspuren an der wand. geht prima mit nem schmutzradierer weg.
fussboden haben wir nicht versiegelt, sondern geöltes parkett, hat nun den gewünschten antiken charakter.
vielleicht den parkettboden einfach so lassen, wenn er nicht so rutschig ist, die paar kratzer akzeptieren und bei einem eventuellen auszug abschleifen und neu versiegeln lassen, weiss allerdings nicht, wie teuer das dann wäre pro der m²

enouk
08.05.2009, 07:53
Wir haben rauhe Fliesen und Laminat. Dakota rutscht überhaupt nicht aus, hat uns auch gewundert. Wir wollten uns das erst mal anschauen und falls sie rutscht dann erst mit Teppich o.ä. reagieren. Aber wie gesagt es ist nicht der Fall. Ich würde vielleicht auch erst mal warten. Kratzer hat sie auch noch keine gemacht, die Krallen sind ja doch relativ stumpf...

Und Leute: Ihr macht mir Angst mit den ganzen fliegenden Sabberfäden!!! HILFE


Bis jetzt verkratzt sie nur die Wand hinter ihrem Körbchen wenn sie sich streckt.

katinka
08.05.2009, 12:20
das ist kein sabber, das ist (ich zitiere) ELFENSTAUB

Grischuna
08.05.2009, 12:33
Wir haben auch Kork im Wohnzimmer, ich finds Super der ist recht weich die hunde rutschen nicht aus und liegen gerne drauf, Kork ist zwar nicht günstig aber wunderbar, da ein Naturprodukt auch nicht so laut und ungemütlich.
Like it.

Grischuna
08.05.2009, 12:35
Nein Nein das sind Glücksfäden, du vertuast Dich da!
LACH

Goofymone
08.05.2009, 12:47
das ist kein sabber, das ist (ich zitiere) ELFENSTAUB


Sehr richtig!!!:lach2::lach2::lach2:

Simone
08.05.2009, 12:54
Jep, meine Wände sind mit Latex gestrichen, somit kann ich die ganz normal abwaschen und man sieht keine Sabberspuren!




Das ist gut, bei uns haben wir normale Wandfarbe und sie ist durch die Hunde und nun auch Kinder überall verschmiert. Aber nun alles neu streichen ... nee, ist mir zu viel Arbeit. Gibt es die Farbe mit Latex denn auch in verschiedenen Farben?

Goofymone
08.05.2009, 13:00
Das ist gut, bei uns haben wir normale Wandfarbe und sie ist durch die Hunde und nun auch Kinder überall verschmiert. Aber nun alles neu streichen ... nee, ist mir zu viel Arbeit. Gibt es die Farbe mit Latex denn auch in verschiedenen Farben?

Klar entweder schon fertig gemischt oder Du kannst sie selber Abtönen (was ich gemacht habe). Ich bin damit wirklich super zufrieden!

KsCaro
08.05.2009, 13:19
Treppenhaus und Flur sind mit Latex gestrichen, das aber auch noch aus "Molosser-Zeiten". Mit den Staffis reicht das auch, denn die sabbern nicht, die trinken nur wie die Schweine :D

Ansonsten haben wir Laminat liegen mit ner recht griffigen Oberfläche, da können sie zwar "sliden" wenn sie es wollen, aber wenn sie normal zügig laufen, dann haben sie auch genug Haftung und rutschen nicht.

Anja
08.05.2009, 14:07
@Gaby: wir haben so ein Mittel von Emsa das versiegelt beim Putzen ist echt empfehlenswert, speziell für parkett laminat und Kork:lach1:

yep, ich auch.

hab keine Kratzspuren aufn Laminat.

Allerdings meine Wände sind :schreck:, das letzte Mal wurd im Oktober komplett gestrichen...
Entweder dunkle Stellen wo der Dicke liegt, oder die üblichen Gebrauchsspuren wenn er sich schüttelt und der Sabber durch die Gegend fliegt.

Ende des Monats wird wieder gestrichen, nur diesmal werd ich so schlau sein und auch Latexfarbe benutzen.

benito
08.05.2009, 15:22
Ich muss sagen, ich habe weder im Laminat noch im Parkettboden Kratzer, und das, obwohl die Bande da drüberfetzt wie die wilde Jagd.

Im Haus sind noch nicht überall Teppiche (die ich wegen der Rutsch- und Verletzungsgefahr auf jeden Fall auslege), sodass der Boden volle Kanne strapaziert wird.

Die Wände waren eigentlich nie so ein Problem, irgendwie hat sich der Sabber auf Möbel, Fernseher etc. verteilt...... :-)))

gretel
08.05.2009, 18:16
danke für eure vielen tipps!!! scheint ein sehr beliebtes thema zu sein...

ich werd mir die wohnung am monta anschaun und die maklerin mss schließlich sagen, ob ihr ein hund recht ist. er bellt leider in der nacht bei ungewöhnlichen geräuschen :D

latexfarbe hab ich schon öfter gehört. parkettboden mit teppich klingt ganz gut. dachte immer wenn parkett drinnen ist kann ichs mit einem großen 60 kilo hund vergessen, da bei jedem strecken oder rennen in der wohnung (was man auch nicht tut!) kratzer entstehen.

sonst bin ich noch beim weitersuchen und eventuell gibts auch eine wohnung mit steinboden, wär perfekt.

lg, eva

Impressum - Datenschutzerklärung