PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Cara mit Pferd....


Jörg
02.05.2009, 15:19
Sie ist jetzt 8 Wochen bei mir,kannte kein Pferd und ist völligst relaxt mit unseren Pferden:lach2:

Marion
02.05.2009, 15:25
Hallo Jörg,

na, das ist ein tolles Foto, so prima macht das deine Cara :herz: und du hast ihr dabei geholfen so zu sein.

Ihr seid ein prima Team, aber das weisst du ja selber ;)

Grüßel Marion

Jörg
02.05.2009, 15:32
ja Marion ,danke,die entwickelt sich prima:lach2::lach1:

Grazi
02.05.2009, 15:56
Toll! :lach2:

Grüßlies, Grazi

omarock
02.05.2009, 16:52
Das ist ja super! :lach2: Cara sieht wirklich völlig entspannt aus! Wie siehts denn aus, wenn du die Pferde reitest?

Jörg
02.05.2009, 17:02
Das ist ja super! :lach2: Cara sieht wirklich völlig entspannt aus! Wie siehts denn aus, wenn du die Pferde reitest?


beim Reiten nehme ich kein Hund mit.Da ich über Strassen muss.Ich kann mich nur auf ein Tier konzentrieren.Ist mir lieber.Ich kann nicht absteigen und im Notfall mein Pferd stehen lassen.:-)
Würde mir heftige Vorwürfe machen wenn was passiert...

lg Jörg

omarock
02.05.2009, 17:41
Da hast du natürlich Recht, wenn du ausserhalb reiten gehst! Hab gedacht, hast vielleicht nen großes Grundstück und reitest auch irgendwo eingezäunt oder so! :lach3:

Liebe Grüße,
Svenja.

Jörg
02.05.2009, 17:52
Da hast du natürlich Recht, wenn du ausserhalb reiten gehst! Hab gedacht, hast vielleicht nen großes Grundstück und reitest auch irgendwo eingezäunt oder so! :lach3:

Liebe Grüße,
Svenja.

ja ein Reitplatz,aber Ausreiten macht nur wirklich Spass wenn ich mind. 2 Stunden raus kann.Und so ein Grundstück hätte ich gerne:lach1:

lg Jörg

omarock
02.05.2009, 18:02
Ja, nee...Grundstück für 2 Stunden ausreiten...:D:D:D wenns mehr nicht ist! :lach3:

Jörg
02.05.2009, 18:17
Ja, nee...Grundstück für 2 Stunden ausreiten...:D:D:D wenns mehr nicht ist! :lach3:


:lach2: Jörg

enouk
02.05.2009, 18:51
Schönes Bild!
Wo hast du Cara Mia denn her und wie alt ist sie? Weil du sie ja auch noch nicht soooo lange hast. War sie ein Notfall?
Dakota ist auch so gelassen. Wir waren beim Mai-Baum-Stellen in unserem Dorf und es kam unsere Dorfmusik mit "Humptata". Sie hatte Angst, wollte weg und hat am ganzen Leib gezittert. Ich habe so getan als ob ich es nicht bemerke und mich ganz normal weiter unterhalten um sie nicht in ihrem Verhalten zu bestärken. Nach 2 Minuten lag sie ruhig und gelassen neben mir. Ich will ihr jetzt auch noch neue viele Situationen zeigen, sie kommt zwar aus einer guten Familie usw, aber viel gesehen und kennen gelernt hat sie dort auch nicht.

Tyson
02.05.2009, 19:14
:lach3: Jörg, ein super Foto und Cara sieht toll aus, LG Manuela:lach1:

Athos
02.05.2009, 20:38
hallo jörg! super schönes foto:lach1:
freu mich dass das so super klappt:lach1:
lg babs

Karin
02.05.2009, 21:24
Klasse:lach2:

LG Karin

Dani
02.05.2009, 21:53
sehr schön Cara ist da ganz relaxt :lach2::lach2:

Lieben Gruß Dani :lach1:

Jörg
03.05.2009, 05:51
Schönes Bild!
Wo hast du Cara Mia denn her und wie alt ist sie? Weil du sie ja auch noch nicht soooo lange hast. War sie ein Notfall?
Dakota ist auch so gelassen. Wir waren beim Mai-Baum-Stellen in unserem Dorf und es kam unsere Dorfmusik mit "Humptata". Sie hatte Angst, wollte weg und hat am ganzen Leib gezittert. Ich habe so getan als ob ich es nicht bemerke und mich ganz normal weiter unterhalten um sie nicht in ihrem Verhalten zu bestärken. Nach 2 Minuten lag sie ruhig und gelassen neben mir. Ich will ihr jetzt auch noch neue viele Situationen zeigen, sie kommt zwar aus einer guten Familie usw, aber viel gesehen und kennen gelernt hat sie dort auch nicht.


Hallo enouk,

Cara Mia ist heute 9 Monate alt.Ich habe sie von einem Züchter der auch hier im Forum ist.Sie war mal fehlvermittelt worden.Der Züchter nahm sie wieder zurück und dann bekam ich sie am 20.Feb.Der vorherige Besitzer hatte übelste Bedingungen.Gibt auch ein Thread hier.
Was du schilderst mit Dakota ist eigentlich normal.Mastiffs mögen keine laute Geräusche.Aber je mehr du sie solchen Situationen aussetzt um so besser.Mit Cara Mia war es am Anfang schwer an der Hauptstrasse zu laufen.Jetzt geht sie mit lockerer Leine und vergnügt.Je mehr du sie irgendwo mitnimmst um so mehr legt sich das.Ich muss noch üben mit *Fahrrad*.Sie läuft jedem Fahrrad hinterher.Hat jemand gute Tips?

lg Jörg

tpgbo
03.05.2009, 08:14
Wie sicher sie da so in Trittnähe neben dem Pferd liegt!
Als ob sie sich ganz sicher ist, daß Du aufpaßt und sowieso nix passiert.

Dasha ist bei den großen Pferden noch etwas vorsichtig, nur die Ponys sieht sie wohl als Hunde, die eben etwas größer als sie sind und fordert sie zum Spielen auf.

Tanja

Djego
03.05.2009, 10:10
Ich will auch wieder reiten!!!!:42::43:

Aber ich gönne es dir!

Angela
03.05.2009, 11:35
Schönes Fotos von Cara und dem Pferd.
Klasse wie relax beide sind.. ist beim Pferd ja auch nicht immer selbstverständlich.
L.G. Angela

Jörg
03.05.2009, 11:40
Danke euch,

ja so kann man das nicht mit jedem Pferd machen.Wenn man Pferd und Hund einschätzen kann,ok.In der Stallgasse liegt sie manchmal sogar direkt vor dem Pferd.

lg Jörg

enouk
03.05.2009, 11:42
Hey Jörg,
schön dass sie bei dir so ein gute Zuhause gefunden hast und du dich um sie bemühst. Ist das dein erster Mastiff? Ich bin ja so begeistert von der Rasse - ich hab sie ja erst vier oder fünf Wochen, aber ich glaube jetzt schon dass ich keine andere Rasse mehr möchte - sie ist perfekt. Obwohl das ja auch doch immer auf die einzelne Hundepersönlichkeit ankommt...

Jörg
03.05.2009, 11:46
Hey Jörg,
schön dass sie bei dir so ein gute Zuhause gefunden hast und du dich um sie bemühst. Ist das dein erster Mastiff? Ich bin ja so begeistert von der Rasse - ich hab sie ja erst vier oder fünf Wochen, aber ich glaube jetzt schon dass ich keine andere Rasse mehr möchte - sie ist perfekt. Obwohl das ja auch doch immer auf die einzelne Hundepersönlichkeit ankommt...


hallo,
Ja ist mein erster Mastiff,kenne die aber schon sehr lange.
Ich bin aber auch grosser Rotti-Fan,war mein letzter Hund.

lg Jörg

enouk
03.05.2009, 11:52
Ich komme gebürtig aus Rottweil. Lebe jetzt 20 km davon weg. Hier gibt's dann natürlich viele davon, aber leider habe ich ausschließlich negative Erfahrungen gemacht mit meinen letzten Hunden und Rottweilern. Die werden hier in Metall-Anhängern auf eine Wiese gefahren, läuft ein Hund vorbei wackelt der ganze Hänger und "Herrchen" steht mit stolzgeschwellter Brust daneben welch eine "Kampfmaschine" er hat, die nur er kontrollieren kann... Dann dürfen sie einzeln raus (sind ja nicht sozialisiert und vertragen sich nicht untereinander) und irgendjemanden in Schutzkleidung beißen. Dann wieder in Hänger. Bei der ihrem Grillfest sitzen die Leute in der Sonne und die Hunde brüten in ihren Metallanhängern einzlen. Echt traurig...
Ein paar Straßen von meinem Elternhaus entfernt hatten sie auch zwei. Das Grundstück war mit einem 2 Meter hohen Zaun gesichert und weil der Zaun so breit war dass man durchfassen konnte (ist auf dem Weg zur Grundschule) mussten sie innen nochmals einen Zaun ziehen. Irgenddwann wurde er vergiftet.
Wir wurden immer belächelt und teilweise sogar verspottet mit unseren Huskies, die ja so friedlich und lächerlich waren und nicht mal bei Fuß gehen konnten...

enouk
03.05.2009, 11:53
Aber hier auf dem Dorf habe ich schon mit einer gesprochen die gesagt hat sie hätte einen ganz lieben Rotti daheim - nur gesehen oder getroffen habe ich die beiden noch nie. Aber es gibt wohl Hoffnung...
Und nimm es bitte nicht persönlich, aber das waren eben meine Erfahrungen bis jetzt.

Jörg
03.05.2009, 11:57
Aber hier auf dem Dorf habe ich schon mit einer gesprochen die gesagt hat sie hätte einen ganz lieben Rotti daheim - nur gesehen oder getroffen habe ich die beiden noch nie. Aber es gibt wohl Hoffnung...
Und nimm es bitte nicht persönlich, aber das waren eben meine Erfahrungen bis jetzt.


ich nehm das nicht persönlich.
Jeder Hund ist so wie sein Herr oder Frau es aus ihm macht;-)
Es ist traurig was manche Hunde erleiden müssen.Man kann nur mit gutem Beispiel voran.

Jörg

enouk
03.05.2009, 11:59
ist glaub bei jeder Rasse so...

Jetzt guckt hier grad die Sonne raus und ich führ jetzt mal meine Kampfmaschine ein bisschen spazieren...

Jörg
03.05.2009, 12:01
ist glaub bei jeder Rasse so...

Jetzt guckt hier grad die Sonne raus und ich führ jetzt mal meine Kampfmaschine ein bisschen spazieren...


viel Spass,wir gehen auch in die Sonne.
Madame fordert schon:lach1:

Lola
03.05.2009, 14:00
Das ist super. :lach2:

Filou!
03.05.2009, 16:18
Wie sicher sie da so in Trittnähe neben dem Pferd liegt!
Als ob sie sich ganz sicher ist, daß Du aufpaßt und sowieso nix passiert.

Leider denken Hunde da einfach nur nicht drüber nach, dass das Pferd auch treten könnte :( - ich kenne eine, deren Hund vom Pferd totgetreten wurde. Leider begreifen die meisten Hunde das erst, wenn sie schon getreten wurden und dann ist fast schon zu spät... Aber mein Pferd ist auch so lieb, da kann man es auch machen. Passieren kann aber trotzdem immer was, auch wenn man sicher ist dass das Tier lieb und ruhig ist.

tpgbo
04.05.2009, 20:38
Leider denken Hunde da einfach nur nicht drüber nach, dass das Pferd auch treten könnte :( - ich kenne eine, deren Hund vom Pferd totgetreten wurde. Leider begreifen die meisten Hunde das erst, wenn sie schon getreten wurden und dann ist fast schon zu spät... Aber mein Pferd ist auch so lieb, da kann man es auch machen. Passieren kann aber trotzdem immer was, auch wenn man sicher ist dass das Tier lieb und ruhig ist.

Recht hast Du!!!
Bei meinen beiden Pferden und Pony ist es genauso, die passen auf, aber den anderen Pferden traue ich nicht über den Weg in der Hinsicht.

enouk
04.05.2009, 20:54
Meine Schwester (Tierärztin) sagt immer das wäre der größte Unterschied zwischen Kühen und Pferden - eine Kuh tritt vielleicht aus bei Schmerzen, ein Pferd dreht sich zuerst um um zu sehen dass es auch trifft...

Aber so sind ja sicherlich nicht alle! Ich finde sie schön, aber haben wollte ich keins...

Hola
04.05.2009, 21:07
guter spruch....ich find sie schön anzusehen aber haben wollt ich auch keins, die machen ja überdimensional arbeit!

enouk
04.05.2009, 21:14
Ja mir reichen auch schon die Haufen die mein Hund macht...
Als Kind sind halt immer nur die arroganten blöden Zicken geritten und meine Abneigung hat sich dann irgendwie auf die Tiere übertragen. Aber wie gesagt - mittlerweile hab ich nix mehr gegen sie, es gibt sogar richtig hübsche!

Gabi
05.05.2009, 14:03
das ist wie ein Virus entweder es erwischt einen oder nicht. ich bin voll infiziert.

Rottis
06.05.2009, 18:28
Guckt mal, wie toll das auch Rotti´s mit den Pferden können;)
http://img503.imageshack.us/img503/3363/foto0184.jpg (http://img503.imageshack.us/my.php?image=foto0184.jpg)

Meine Ondra liebt es, mit am Pferd zu laufen und himmelt die Pferde immer an, als wenn es nichts tolleres geben tut.

Rottis
06.05.2009, 18:33
Es gibt nichts schöneres für sie, als in den Stall zu fahren.
http://img12.imageshack.us/img12/3456/foto0404d.jpg (http://img12.imageshack.us/my.php?image=foto0404d.jpg)

Impressum - Datenschutzerklärung