PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Senseo-Kaffemaschine Rückrufaktion


Caro-BX
15.04.2009, 09:16
Habe ich heute Morgen in der Zeitung gelesen, für diverse Senseo Modelle gibt es eine Rückrufaktion!


Da ja sicher einige von euch so eine Maschine haben:

schaut unter die Maschine ... dort findet ihr die Modellnummer ...

unten rechts auf dem Schild steht hinter Made in Poland noch eine Fünstellige Nummer

die esten beiden Stellen geben das Produktionsjahr - die nächsten beiden die Produktionswoche an ...

diese Angaben braucht ihr ...

dann geht auf


www.reparatursenseo.de

dort muss man die Daten (Modell und die Produktionswoche) eingeben und dann wird gecheckt, ob die Maschine betroffen ist
und was man dann weiter machen muss

Wie Waldi
15.04.2009, 09:22
Danke Anke,
hab mich heute morgen beim Lesen der Tageszeitung schon gefragt ob mein Model betroffen ist. Leider waren die Informationen da nur spärlich.

Caro-BX
15.04.2009, 09:25
Danke Anke,
hab mich heute morgen beim Lesen der Tageszeitung schon gefragt ob mein Model betroffen ist. Leider waren die Informationen da nur spärlich.

Ich bin froh, dass ich schon in die Zeitung geschaut habe ... meine ist betroffen

Renate + JoSi
15.04.2009, 09:57
Mahlzeit... wir sind dabei.... :boese5:
V-G
Renate

Wie Waldi
15.04.2009, 10:08
Öhm... kurze Zwischenfrage.
Wo steht denn die Typenbezeichnung? Auch auf dem Schild?
Ich kann ja gerade nicht nachschauen.

Caro-BX
15.04.2009, 10:10
Öhm... kurze Zwischenfrage.
Wo steht denn die Typenbezeichnung? Auch auf dem Schild?
Ich kann ja gerade nicht nachschauen.


Ja ... auf der Unterseite (Tank vorher leeren und/oder entfernen ... Kaffemaschine umdrehen ...

dort ist ein Schild auf dem du die Typenbezeichnung und Herstellungsdatum (versteckt) findest

Wie Waldi
15.04.2009, 10:14
Tank vorher leeren und/oder entfernen ... Kaffemaschine umdrehen ...


*lol*
der Hinweis ist bei meiner Schusseligkeit nicht ganz unangebracht.
Renate musste den Peter bestimmt auch den Aufnehmer holen schicken, stimmt's? ;)

Aber danke für die Info. Sherlock wird sich heute abend mal auf die Suche machen.

ananda
15.04.2009, 12:56
Bin auch dabei. :schreck:

:lach1:Dagmar

Tyson
15.04.2009, 18:09
:lach3: Oh, da muß ich nachher gleich mal nachschauen, lieben Dank, LG Manuela

Regi
15.04.2009, 23:41
Danke, unsere ist auch "betroffen"

tpgbo
16.04.2009, 07:54
Lalalalalala:boese4:

Kann mir nicht passieren, koche meinen Kaffee wie zu Oma´s Zeiten mit Porzellanfilter.
Der kann weder verkalken noch explodieren und schmeckt zudem tausendmal besser ( der Kaffee, nicht der Filter).;)
Aber im Feundeskreis sind auch fast alle Maschinen betroffen:schreck:
Die haben nun einen Mordsaufwand deswegen.

mitfühlende Tanja

Renate + JoSi
16.04.2009, 11:16
Renate musste den Peter bestimmt auch den Aufnehmer holen schicken, stimmt's?

Grins... nicht Peter hat gedreht, Renate hat gedreht. Den Tank hatte ich abgenommen, aber die Auffangschale mit Blech nicht. Die lag dann zum leidwesen von Simba in seiner Futterschüssel. Mit Krach und Getöse:traurig1:
Hmmm,..... grins.... mich hatte ja lieder keiner vorgewarnt.
Und? Bist Du auch dabei????
V-G
Renate

Tyson
16.04.2009, 11:21
:lach3: Ich bin natürlich auch dabei, LG Manuela

Nina
18.04.2009, 22:00
Ganz im ernst st morgen früh das erste was ich machen werde. Jetzt ist mir der weg in die Küche zu weit!!!!!!!!!!!!! Soll heißen ich werde nicht vom Sofa aufstehen Grins

Baby
19.04.2009, 13:31
Ich habe eine Petra Padmaschine die geht einband frei schon 2 Jahre.Piwi Baby:lach1:

KsCaro
19.04.2009, 13:40
Hab meine Senseo zwar auch seit Juli 2007, aber meine ist nicht betroffen...muss ja auch Vorteile haben das Dingens aus gebürstetem Alu zu haben (außer der Optik). :D

Impressum - Datenschutzerklärung