PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : unschöner Spaziergang


morpheus
14.04.2009, 18:58
Heute mittag hab ich mir in der Pause die Hunde geschnappt und bin mit ihnen in den Wald gefahren. Nach ca. 100 m blieb Ajamu wie angewurzelt stehen und begann zu bellen. Beim zweiten Hinsehen sah ich im Gebüsch etwas Braunes liegen. Der erste Gedanke war ein totes Reh, leider war es ein Hund. Er sah "entsorgt" aus, da Äste darüberlagen und die rechte Fessel stark blutig war, während an der linken eine Schnur hing. Bin dann gleich zur Rennleitung gefahren. Die meinten, dass gestern Abend jemand seinen Hund vermisst gemeldet hat, nachdem er nach einem Schäferhundbiss in Panik geflohen ist. Die Beschreibung passte genau, die Bahnlinie ist etwa 20m entfernt.

Der Besitzer tut mir sehr leid, mir geht das Bild schon den ganzen Tag nicht mehr aus dem Kopf.

Emma
14.04.2009, 19:04
klingt ganz schön krass
Gänsehaut

tripwire
14.04.2009, 19:24
oh gott, das ist ja gruselig! kann ich mir vorstellen, dass dich der anblick nicht mehr los lässt...
mir tut der besitzer auch sehr leid.

Dani
14.04.2009, 19:28
oh man das ist garantiert kein schöner Anblick und wenn ich an den Besitzer denken muss das will man nicht erleben der arme

LG Dani

ananda
14.04.2009, 19:31
Ich kann so gut verstehen, daß Dich dieses Erlebnis beschäftigt.

Anja
14.04.2009, 22:15
oh je, das ist echt übel...
verständlich das dir die Bilder nicht aus dem Kopf gehn.

tpgbo
15.04.2009, 06:41
Immer wieder sieht man so etwas vor dem geistigen Auge noch einmal, das weiß ich.
Vielleicht ist es Dir ein Trost, das vergeht in ein paar Tagen.
Hoffentlich mußte der arme Hund nicht allzu sehr leiden!

Tanja

Grazi
15.04.2009, 06:45
Meine Güte... das ist heftig. :(

Man kann wirklich nur hoffen, dass der Hund nicht lange leiden musste. Nur frage ich mich, woher die Schnur kam. Meinst du, jemand hat den bereits toten Hund daran ins Gebüsch geschleppt und entsorgt? Statt den Fund zu melden und den Besitzer ausfindig zu machen... Oder vermutest du Schlimmeres?

Grübelnd, Grazi

Conner
15.04.2009, 08:51
Schlimm!

bregu73
15.04.2009, 09:18
Furchtbar... !!!! Grazi hat Recht, die Schnur finde ich allerdings auch seltsam....

morpheus
15.04.2009, 16:46
Meine Güte... das ist heftig. :(

Man kann wirklich nur hoffen, dass der Hund nicht lange leiden musste. Nur frage ich mich, woher die Schnur kam. Meinst du, jemand hat den bereits toten Hund daran ins Gebüsch geschleppt und entsorgt? Statt den Fund zu melden und den Besitzer ausfindig zu machen... Oder vermutest du Schlimmeres?

Grübelnd, Grazi

Ich weiß es nicht, mach mir schon meine Gedanken. Ich denke aber, wenn man es darauf angelegt hätte, hätte man ihn besser verstecken können als vielleicht 15m vom Weg entfernt.

Impressum - Datenschutzerklärung