PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Paule (pete) sucht wieder dringend ein Zuhause


mandyao
01.04.2009, 10:23
Als er bei seiner neuen Familie einzog war alles super, nur dann fing alles an...er wächst den Leuten über den kopf und sie kommen nicht mit ihm klar, Paule muss dort schnell raus bevor noch schlimmeres passiert. Hier eine Beschreibung von dem süßen, die Kontacktdaten stehen bei. :traurig3:

Er ist Doggen-Boxermix der gerade in das Rüpelalter kommt ..sein größtes Proble ist, dass er noch nicht alleine bleiben kann!

Er wird noch etwas größer und schwerer ( jetzt ca.35Kg)

Er mag andere Hunde sehr gerne, tobt gerne Stundenlang auf dem Auslauf im Park..

Paule ist ein sehr lieber, der das Leben positiv nimmt!

Er ist kein Listenhund!!! Hundeerfahrung sollte vorhanden sein...

Er kennt und beherrscht mitlerweile alle Grundkommandos ,die er für seine geliebten Leckerchen mit Freude am Spiel ausführt und ist natürlich Stubenrein!

Er ist sehr Personenbezogen und aufgeschlossen , wahnsinnig lieb, braucht aber in seinem Alter noch Erziehung und klare Grenzensetzung

Er ist geimpft, gechipt entwurmt..eine letzte Nachimpfung wird Mitte April fällig!

Bei Interessen mailen oder Mobil 01639231748

Abgabe mit Schutzvertag , Impfpass, Chipcode

http://i43.tinypic.com/es11yr.jpg

Gabi
01.04.2009, 10:26
der sieht ja zum Knutschen aus! drücke ihm ganz fest die Daumen!

Gast200912280002
02.04.2009, 09:13
Hallo,

in der Beschreibung klingt alles so toll-
:wie:

wieso wächst er denn dann den Leuten über den Kopf- und was ist Schlimmes passiert-... "damit nicht noch Schlimmeres passiert"???

Anja
02.04.2009, 09:35
Och menno:traurig3:, das war jetzt aber ne gaanz kurze Vermittlung oder täusch ich mich da???

Drück dem süssen ganz doll die Daumen:herz:

mandyao
02.04.2009, 10:50
er wächst ihnen über den kopf weil er ein kleiner rüpel ist der ganz dolle seinen grenzen austestet und eben scheinbar nicht jeder mensch für einen molosser geschaffen ist.
sein frauchen wollte nur zum müll, und paule wollte mit..nur nicht durch die tür sondern er bevorzugte das fenster:schreck: ihm ist nichts passiert aber die scheibe ist durch, ihre freundin wollte ihn vom fenster weg holen da brummte er sie an..sie natürlich respekt bekommen und paule sich sein spaß drauß gemacht. und so gehts immer weiter, darum sagte ich bevor schlimmeres passiert und er dort völlig die macht übernimmt.
er ist ein wirklich toller hund, nur eben werden sie mit ihm nicht fertig, ich selber sehe an ihm auch kein problem, nur wenn es nicht passt passt es nicht und erzwingen kann man ja auch nichts.
es gibt einen interessenten aus dem harz der viel hundeerfahrung mitbringt, und selbst jahre lang im th und im ts gearbeitet hat, drücken wir die daumen das alles gut geht.

Gast280210
02.04.2009, 13:44
So ein kleiner Rüpel, dem gehören einfach mal die Löffel langezogen.

Diesen Blick kenne ich von Tequila. Ja, die Jungs haben in der Pupertät die schlimmsten Macho-Allüren.:lach1::lach1:

Übrigens, Tequila würde sich von unseren Bekannten auch nicht maßregeln lassen, so was tut man als Gast des Hauses auch nicht.

Die jetzigen Halter sollten nicht so schnell aufgeben und sich selbstbewusst durchsetzen - betonter Liebesentzug und ihn einfach eine Weile ignorieren tun oft Wunder.

mandyao
02.04.2009, 14:42
nun ja es war keine bekannte sondern die lebenspartnerin von der dame ;) und ja der muss einfach wissen wolang..mit der hand dazu und der passenden geduld wird das ja auch..aber leider scheint beides da nicht ganz vorhanden zu sein.

mandyao
04.04.2009, 10:21
ja der der sich für paule interessiert hat..hat uns alle zweimal sitzen lassen und keine spurmehr von dem :boese5:
mit paule wird es immer schlimmer, die frau wo er ist kann nicht mehr...der kleine paule macht was er will und sie ist am verzweifeln :traurig2:

mandyao
26.07.2009, 13:16
VERMITTELT!:lach3:

petra
26.07.2009, 20:17
:lach2::lach2::lach2:VERMITTELT!:lach3:

Wie hastn das wieder Geschafft????????
TOLL! Petra

Impressum - Datenschutzerklärung