PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : DAKOTA ist eingezogen!!


enouk
29.03.2009, 10:46
Hey ihr lieben,

wir sind gestern 500 km nach Frankreich rein gefahren um uns das 6 Monate alte Mastiff-Mädchen anzusehen. Und was soll ich sagen - sie ist super!! Ein absoluter Knuddelbär, zutraulich, lieb, zwischen ihr und den Kindern hat es sofort gefunkt - natürlich haben wir sie dann mit nach Hause genommen. Auch die erste Nacht war in Ordnung, ich hab mit ihr im Wohnzimmer geschlafen. Zumindest hab ich es versucht - Mensch, wie kann ein einzelner Hund nur so schnarchen!! Fressen möchte sie noch nichts, aber sie sucht oft unsere Nähe und läuft auch nicht unruhig umher. Wir sind einfach nur glücklich. Hoffe dass sie sich bald eingewöhnt und wir dann ein richtig gutes Team werden...
WIR GEHÖREN JETZT ALSO AUCH DAZU :lach1:

Bald gibt's natürlich auch Fotos von unserer Hübschen.

Liebe Grüße
Birgit

bully_franz
29.03.2009, 11:21
hey, freut mich das der funke gleich übergesprungen ist!!! :lach2:
ich bin schon ganz gespannt auf bilder...

omarock
29.03.2009, 11:28
Hey,

das ist ja super, das es auf Anhieb bei euch gefunkt hat! :lach2: Viel Spass mit eurem neuen Familienmitglied... :herz: Freu mich schon auf Photos!

Carmen
29.03.2009, 11:30
Ach super. Endlich mal positive Nachrichten. Wir wünschen euch viel Spass! LG Donna,Mäx u.Carmen

Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es !!

tripwire
29.03.2009, 11:30
herzlichen glückwunsch zum neuen familienmitglied! :lach2:

Jörg
29.03.2009, 11:37
herzlichen Glückwunsch,und her mit den Fotos!!!:lach2:

war das ein Notfall?

gruss Jörg

artreju
29.03.2009, 12:13
Glückwunsch zum Zuwachs - und wir sind ALLE schon ganz gespannt auf viiiiele Bilder :)

enouk
29.03.2009, 12:54
Hallo Jörg,

nein war kein Notfall. Wir waren bei guten Züchtern und bei denen ist die Hündin nach dem Decken leider nicht trächtig geworden. Deshalb hat es dort nicht geklappt. Sie hat uns dann gesagt dass eine bekannte Züchterin in Frankreich noch eine Hündin übrig hätte, sie hätten noch keinen bekannten Namen dort, es war der erste Wurf und Dakota ist ziemlich klein und zierlich und blieb dann einfach übrig. Aber die Mutterhündin sei sehr freundlich und Dakota sei auch voll offen vom Wesen, wuchs mit Kleinkindern und Katzen auf und sei ja vielleicht was für uns. So ging das dann. Erst wollten wir ja einen Welpen, aber gerade weil wir kleine Kinder haben ist es so vielleicht sogar einfacher wie so enen ganz kleinen Wurm. Sie ist ja jetzt schon stubenrein usw. Jetzt müssen wir halt einfach an einer guten Bindung arbeiten, da haben wir es halt nun eín bisschen schwerer wie mit einem Welpen, aber ich glaub das kriegen wir auch gut hin. Am Dienstag kommt ein Hundetrainer der auch Hundepsychologie studiert hat und gibt uns ein paar Tips. Bin mal gespannt was er weiß. Wenn mir das zusagt buch ich dann mal ein paar Einzelstunden.

GOLIATH
29.03.2009, 13:29
:herz:lichen Glückwunsch...Gruss Goliath :lach2::lach2::lach2:

Marion
29.03.2009, 15:38
na, von mir auch herzlichen Glückwunsch und prima, daß sich alle gleich so mögen:lach2:

bin ja gespannt auf Fotos

Grüßel Marion

tpgbo
29.03.2009, 15:39
Super, das alles so gut geklappt hat!:lach2:
Schade, daß noch kein Bild dabei ist, aber das holst Du doch an andere Stelle ganz schnell nach, oder???

Jörg
29.03.2009, 16:20
Hallo Jörg,

nein war kein Notfall. Wir waren bei guten Züchtern und bei denen ist die Hündin nach dem Decken leider nicht trächtig geworden. Deshalb hat es dort nicht geklappt. Sie hat uns dann gesagt dass eine bekannte Züchterin in Frankreich noch eine Hündin übrig hätte, sie hätten noch keinen bekannten Namen dort, es war der erste Wurf und Dakota ist ziemlich klein und zierlich und blieb dann einfach übrig. Aber die Mutterhündin sei sehr freundlich und Dakota sei auch voll offen vom Wesen, wuchs mit Kleinkindern und Katzen auf und sei ja vielleicht was für uns. So ging das dann. Erst wollten wir ja einen Welpen, aber gerade weil wir kleine Kinder haben ist es so vielleicht sogar einfacher wie so enen ganz kleinen Wurm. Sie ist ja jetzt schon stubenrein usw. Jetzt müssen wir halt einfach an einer guten Bindung arbeiten, da haben wir es halt nun eín bisschen schwerer wie mit einem Welpen, aber ich glaub das kriegen wir auch gut hin. Am Dienstag kommt ein Hundetrainer der auch Hundepsychologie studiert hat und gibt uns ein paar Tips. Bin mal gespannt was er weiß. Wenn mir das zusagt buch ich dann mal ein paar Einzelstunden.


ich habe meine süsse Mastiffhündin vor 5 Wochen auch mit 5 Monaten bekommen.Das geht sehr schnell mit eingewöhnen,meine schnarcht gerade wie ein Weltmeister unter mir...
wünsche dir alles Gute mit ihr....meine und ich sind total verknallt.:lach2:

lg Jörg

Sonnenschein
29.03.2009, 18:25
:herz:lichen Glückwunsch, freuen uns schon auf die ersten Bilder!

enouk
29.03.2009, 19:57
wie stell ich die Bilder hier "richtig" ein? So dass sie nicht nur so winzig sind? Wer hilft mir?

Grazi
29.03.2009, 21:05
herzlichen glückwunsch!

grüßlies, grazi

Tyson
29.03.2009, 21:16
:lach3: Auch von mir herzlichen Glückwunsch und viel Spaß, LG Manuela

Cleo-Leo
30.03.2009, 07:00
Auch herzliche Glückis von mir und viel Spass und Freude mit dem neuen Familienmitglied

Sonnenschein
30.03.2009, 11:14
Thema Bilder bin ich auch nicht der spezialist, ich glaube du brauchst doch nur auf Anhängen (Büroklammer) gehen und deine Bilder hochladen. Wenn sie zu klein sind, kann jeder sie anklicken, um sie größer anzusehen!
:lach3: bitte entschuldigt und berichtigt mich, wenn ich etwas falsches geschrieben habe! :herz2:

Gabi
31.03.2009, 13:59
herzlichen Glückwunsch zum neuen Familienmitglied.
übrigens: wenn die ausgewachsen sind,schnarchen die noch mehr:lach3:freu mich schon auf Bilder!:lach1:

Bonni
31.03.2009, 20:30
herzlichen glückwunsch

Maike
31.03.2009, 21:06
Wünsch euch eine super schöne Zeit mit der kleinen :herz: Glückwunsch

Impressum - Datenschutzerklärung