PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : September: Kein Hund beisst ohne Grund


Grazi
26.03.2009, 12:22
Abendvortrag mit Gudrun Feltmann

Kein Hund beisst ohne Grund
Ursachen und Auswirkungen im menschlichen Zusammenleben

Freitag: 18. September 2009 ab 19 Uhr
Düsseldorf
Teilnahme: 15,- € incl. MwSt.




In diesem Vortrag wird die Aggression des Hundes analysiert und durchleuchtet. 

Es wird deutlich gemacht, dass Aggression sowohl im Bereich nach außen als auch innerhalb der sozialen Gemeinschaft ein notwendiges Verhalten ist, das *zum Überleben des Einzelnen und der Gemeinschaft *beiträgt. 

Hierbei ist es wichtig, die Strukturen und den Aufbau einer Gemeinschaft *zu kennen, um herauszufinden, mit welchen Mitteln die Ordnung in einer Gemeinschaft geregelt wird.
Es wird das Ziel der Aggression, die in einer Hundefamilie gezeigt wird, herausgearbeitet und der Frage nachgegangen, welchen Stellenwert die Aggression des Hundes dem Menschen gegenüber einnimmt. 

Wenn Aggression in einer Gemeinschaft ein Mittel ist, um die Ordnung festzulegen und *zu erhalten, entsteht die Frage, was geschieht, wenn die Aggression nicht angemessen verwendet wird. 


Weiterhin wird nach Gründen gesucht, warum ein Hund beißt und welche Mittel dem Menschen zur Verfügung stehen unerwünschtes Aggressionsverhalten zu regulieren. *


Die Referentin:
Gudrun Feltmann beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit der Frage "Wie verständigen sich Hunde untereinander und welche Möglichkeiten gibt es für uns Menschen auf das Verhalten der Hunde "hundegemäß" einzugehen?" 
Die anerkannten Ergebnisse dieser Verhaltensstudien führen zu Wegen, die dem Menschen den verständnisvollen Umgang mit dem Hund ermöglichen. Im Vordergrund stehen für Frau Feltmann immer die sozialen Beziehungen zwischen Mensch und Hund. 
Sie beweist eindeutig dass wir Menschen ohne weiteres und ohne Einschränkungen auf die verschiedenen technischen Hilfsmittel im Umgang mit dem Hund verzichten können. 
***
Verhaltensanalysen, Gutachtertätigkeit und Klärung des Verhaltens von auffälligen Hunden bestätigen die Kompetenz von Frau Gudrun Feltmann. 


Sie ist bekannt durch ihre Buchtitel „Hund und Mensch im Zwiegespräch“, „Die Kunst mit dem Hund zu reden“ und „Der gute Start- Welpentraining“, wie auch durch ihre entsprechenden Videos und DVDs. Weiterhin ist sie mit Fernsehauftritten und Radiointerviews im In- und Ausland, *sowie mit vielfältigen Seminaren zu den aktuellsten Themen vertreten.

weitere vorträge: animal info (http://www.animal-info.de/pages/vortrag.html)

Impressum - Datenschutzerklärung