PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Armer alter Rotti-Opa


Goofymone
23.03.2009, 11:32
Letzte Woche hat Eva (Auffanglager Nitra/Slowakei) einen Anruf von der Polizei bekommen, ob sie einen grossen Hund holen könnten, der neben einer Strasse liegt und den sich die Polizisten nicht einfangen trauen… würde er nicht geholt, werde man ihn direkt dort erschiessen.

http://i41.tinypic.com/2z8cacl.jpg

Weitere Infos und Kontaktdaten unter:

http://www.molosser-vermittlungshilfe.de/2009/03/22/armer-alter-rotti-opa/

Maike
23.03.2009, 12:31
Ohh wie gemein :boese5:, wenn man einen Hund in diesem Alter aussetzt möchte ich nicht wissen was vorher schon mit ihm passiert sein muss :traurig2:

GOLIATH
23.03.2009, 14:19
Diese traurigen Augen...wie Sünde...armer Opi...wünsch Ihm alles Liebe...Gruss Goliath

Gabi
23.03.2009, 14:49
so ein Armer! was sind das für Menschen:boese5:

Peppi
23.03.2009, 14:58
... dem würd ich auch gerne einen Platz vorm Kamin geben... :traurig3:

Anja
23.03.2009, 15:15
so traurige Augen:traurig3:, da kommen einem wirklich die Tränen
drücke ihm ganz doll die Daumen

Marion
23.03.2009, 15:19
ja...unendlich viel Traurigkeit schaut da ganz direkt.

Armes Opilein, hoffentlich findet sich jemand, der ihm all die Liebe gibt, die er bisher nicht bekam.

Marion

benito
24.03.2009, 01:35
Der Opi, der den Namen "Artus" erhielt, ist wirklich eine ganz arme Socke.

Er ist ein lieber und freundlicher Hund, der keinerlei Probleme mit anderen Hunden hat.
Da er recht ausgehungert ist, wird Artus derzeit separat gefüttert. Er frißt momentan, was das Zeug hält (hat immer einen Eimer voller Futter bei sich) und möchte noch nicht teilen, der einzige Grund, warum er andere Hunde anknurren könnte, soweit verständlich.

Im Auffanglager ist er mit den vielen kleinen Hunden, die in ununterbrochen bespringen und dem Streß überfordert.

Der Opi bräuchte wirklich dringend ein ruhiges, warmes Plätzchen, wo er noch Liebe und Zuneigung erfährt.
Die verlorenen Jahre kann ihm leider niemand wiedergeben, aber wenigstens soll er noch einen schönen Lebensabend haben und nicht allein im kalten, dreckigen Zwinger sterben müssen..... :traurig1:

Sonnenschein
24.03.2009, 11:35
wir drücken alle :lach2::lach2::lach2::lach2:, das er noch einen schönen Lebensabend bei einer netten Familie findet!

Gast280210
25.03.2009, 16:47
So ein wunderschöner Rotti-Opi und so traurig. :traurig3:

Ich hoffe und bete, dass er schnellstens jemand findet, der ihm wenigstens die letzten Monate oder Jahre die Fürsorge und Liebe gibt, wie er es eigentlich schon sein Leben lang verdient hätte.:traurig3::traurig3:

Jörg
25.03.2009, 17:52
och man,ich wünsche dem alles Gute.
Mein Rotti ist 8 Wochen her.Da hab ich echt feuchte Augen.Bitte gibt dem eine Chance!


Jörg

Impressum - Datenschutzerklärung