PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Drückt mir die Daumen!!!!


mandyao
18.03.2009, 11:22
es geht um diese dame, ich habe mich gestern mit dem ts unterhalten und mich für diesen schatz beworben ihr ein zuhause zu geben...ich bin so nervös und hoffe das alles klappt um ihr das verdiente zuhause zubekommen..drückt mir und besonders ihr die daumen das alles klappt
http://www.forum.ungarnhunde-in-not.de/thread.php?threadid=5249[/list][/code]

TaMa
18.03.2009, 11:27
das ist ja nee süße...:lach3: wir drücken ganz fest die Daumen

Gabi
18.03.2009, 11:34
Hoffentlich klappts die arme hat ein schönes Plätzchen verdient.wir drücken alle daumen und Pfoten!

tripwire
18.03.2009, 12:12
daumen sind gedrückt!:lach2:

cooper08032008
18.03.2009, 12:18
uiii ist die süss und auch der name so passend :)

ich halte dir ganz fest die daumen ...

ananda
18.03.2009, 13:02
Auch hier werden alle Daumen und Pfoten gedrückt:lach1:.

Grazi
18.03.2009, 13:11
ach, du heilige sch***

armes hascherl... hoffentlich klappt es...und hoffentlich geht es mit deinen jungs gut...bisher kann man ja nichts zu ihrer verträglichkeit sagen

grüßlies, grazi

Schnuck-Schnuck
18.03.2009, 13:12
:lach2:Ich drück Dir auch die Daumen

GOLIATH
18.03.2009, 13:55
Was ne süsse Maus...wir drücken ganz doll die :lach2::lach2::lach2: und 12 Pfoten...Gruss Goliath

Gast20091091001
18.03.2009, 14:03
armes hascherl... hoffentlich klappt es...und hoffentlich geht es mit deinen jungs gut...bisher kann man ja nichts zu ihrer verträglichkeit sagen

...mit den Jungs und dem Mädel Anjali, oder?!:lach1:

Ich drück' auch ganz feste mit!!!

Tyson
18.03.2009, 14:05
:lach3: Ich auch :lach2::lach2::lach2:, LG Manuela

mandyao
18.03.2009, 15:34
danke fürs daumen drücken werde euch auf den laufenden halten...wir warten ja hier auf die vorkontrolle und weitere nachrichten über den engel...ohhhhhhh hooooo wie aufregend das alles ist.

@Ongoing Guerillas also meine hundis sind verträglich sonst würde ich das ja nicht eingehen...und ich denke auch von ihrer seite wird das alles ok..bin da sehr optimistisch:lach3:

MOFRAX
18.03.2009, 15:55
Oh mann, ich drücke auch ganz fest die Daumen, daß sie bald zur Ruhe kommt und verhätschelt und gekuschelt wird.

Angela
18.03.2009, 16:04
Ich drück ganz doll die Daumen!
Das Mädel sieht schlimm aus. Schrecklich, das die Menschen es so weit haben kommen lassen und sie nicht ehr behandelt wurde.

Hoffe auch, dass die Maus einigermaßen Luft bekommt.

L.G. Angela

Anja
18.03.2009, 16:56
Hier werden Daumen und Pfoten gedrückt:lach1:

katinka
18.03.2009, 16:57
wir hoffen so sehr, dass das hundemädchen bald bei euch ist

omarock
18.03.2009, 17:25
Wir drücken auch alle Daumen und Pfoten, damit die Süße bald eingutes zu Hause bei euch findet!!! :lach2:

Marion
18.03.2009, 18:07
Hallo Mandy,

achja, die süße Confetti :herz: , die hatte ich auch schon entdeckt und es ist ein armes Mädchen.

Das wäre schon schön für die Maus wenn sie bei euch ein liebevolles zu Hause bekommt....und wenn Gott will, dann wird es auch so geschehen und alles wird dann gut sein.

Ich drücke ganz feste meine Daumen für euch und Confetti.

Grüßel Marion

Jörg
18.03.2009, 18:09
ich drücke Confetti ganz fest die Daumen....
und dir natürlich
lg Jörg:lach1:

Lola
18.03.2009, 18:24
Mein gott sieht der Hund schlimm aus.
Viel Glück das es klappt!!

Bahta
18.03.2009, 19:08
Oh weia, sieht die Arme schlimm aus! Drücke ganz fest die Daumen!!

Bia
18.03.2009, 20:34
Na da drücken wir natürlich ganz feste mit. Die kleine hat es verdient, ein schönes zu Hause zu bekommen. (wie eigentlich jedes Tier...).

Halt uns ja auf dem Laufenden..:lach1:

tpgbo
19.03.2009, 07:43
Wir quetschen uns die Daumen platt!!!
Noch sieht sie ja echt schlimm aus, aber wenn die Entzündungen weg sind, wird sie eine echt hübsche Maus werden.
Viel Glück Euch beiden!

Tanja

Baby
19.03.2009, 15:48
Wir drücken auch die Daumen.Piwi Baby

Manuela
19.03.2009, 20:14
Ich drücke dir auch ganz fest die Daumen Mandy, dass die arme Maus bei dir unterkommen kann - sie ist ja in einem erbärmlichen Zustand, aber bei dir kommt sie ganz schnell wieder auf die Beine :lach2:

mandyao
19.03.2009, 21:22
1000 dank fürs daumen drücken, bei den ganzen gedrückten daumen muss es einfach klappen. ich warte nun auf die vorkontrolle die sich jetzt die tagen melden müsste...und dann heißt es warten...werde natürlich immer das neuste berichten! :lach3:

little-devil
20.03.2009, 18:46
Drücke dir auch ganz fest die Daumen http://www.smilies-smilies.de/smilies/gifs/daumenhigh.gif (http://topcall.info) ... habe die arme Maus auch schon in anderen Foren gesehen :traurig3: sie hat einen tollen Platz verdient!

Ronja
20.03.2009, 19:17
Ich drücke ebenfalls die Daumen das dieses arme Mädel ein gutes Zuhause findet!

Aber sorry liebe Mandy das ich die einzige bin die hier hinterfragt und einiges nicht versteht.
Ich habe in Deinem Profil und in Deinen Nachrichten gelesen, Du wohnst in einer Wohnung in Berlin, hast bereits 3? große Hunde, ein Kind und Dein Garten hinterm Haus nehme ich jetzt mal an scheint evtl. eher ein Grundstück zu sein, dass bei fast jedem Mehrfamilienhaus dazu gehört, aber nicht eingezäunt ist? Ich kann mich aber auch irren.
Meinst Du wirklich das ein weiterer Hund vielleicht nicht eine zu große Belastung wäre? Gehst Du arbeiten?
Sicher hätte es der Hund besser bei Dir, es würde ihm aber überall besser gehen als da wo er jetzt ist, wenn es sich um Hundeliebhaber handelt.

Dann frage ich mich, was ist aus der blinden Mastinohündin geworden für die Du Dich auch interessiert hast?

Ich finde es immer gut wenn liebe Menschen arme Hunde aus schlechter Haltung oder aus dem Tierheim zu sich holen finde aber, man muss dem Hund auch gerecht werden und nicht nur was gutes tun.
Dazu gehört aber auch die nötige Zeit zu haben, die richtige Umgebung und auch eine angemessene Wohnung bei so vielen Hunden, nicht nur ein gutes Herz.

So jetzt könnt Ihr auf mich einprügeln, aber das ist nun mal meine Meinung.

mandyao
20.03.2009, 19:25
joa deine fragen sind berechtigt..das grundstück ist eingezäunt und auch meine hunde spielen dort..dazu habe ich nicht weit so an die 5 minuten fussweg einen eingezäunten hundespielplatz extra für hunde gebaut.
ich arbeite nebenbei..und das von zuhause aus..sonst könnt ich mich um meine hunde nicht auch so kümmern!
was aus der mastino hündin geworden ist, ich habe eine nachricht erhalten das sie in ein haus mit garten kommen soll..wo viel ruhe ist da sie keine leine oder ähnliches kennt..!
zum platz der wohnung..da passt du ja zu einer nachberin von mir die mir dasvet amt auf den hals geschickt hat..die festgestellt haben das der platz wie auch der auslauf absolut ausreichend sind... ;) so zur info!
ich habe zwei hunde und meinem freund gehört die andere...ich gebe jedem der hunde das was er für sich persönlich brauch..denn einer meiner hunde kann nicht mehr so groß durch die gegend rennen..und die andere pfegt wie ein blitz..daher bekommt jeder das was er braucht..artgerecht und tierlieb.

KsCaro
20.03.2009, 20:32
Mandy, sieh doch bitte nicht alles als persönlichen Angriff. Grundsätzlich haben solche Fragen schon ihre Berechtigung.

Da ich selbst eine sehr kranken BM-Hündin hatte, die mit der Haut starke Probleme hatte, wünsche ich Dir einfach ein gutes finanzielles Polster für die weitere Behandlung der Hündin und starke Nerven.

mandyao
20.03.2009, 20:44
caro..ich sehe es nicht als angriff..nur denke ich bin ich alt genug zu wissen..wie auch habe ich genug erfahrung um zu wissen was ich da mache..und was auf mich zukommt (oder kann)
wenn ich das finanziell nicht tragen könnte würde ich es auch nicht machen.
wenn ich den platz und die zeit nicht hätte würde ich das nicht machen.
würde ich nicht wissen was das bedeutet was die maus darstellt..würde ich mir die verantwortung nicht zumuten.

Ronja
20.03.2009, 20:44
Danke für Deine Antworten!

Tja Mandy, ich mag vielleicht zu Deiner Nachbarin passen aber solche Menschen sind mir immer noch lieber als ignorante Menschen.
Da stellt sich mir aber die Frage, weshalb hat denn Deine Nachbarin Dir überhaupt das Amt ins Haus geschickt, es muss doch einen Grund geben?
Ja, vielleicht hat sie sich ebenfalls die gleichen Fragen gestellt wie ich oder es gibt halt einen anderen Grund, aber wie schon erwähnt, einmal eine Kontrolle mehr, berechtigt oder unberechtigt in Deinen Augen, ist besser als Ignoranz.
Wenn man nichts zu befürchten hat und alles ok. ist, kann bei mir jeder eine Kontrolle machen.
Umso besser das bei Dir ja alles ok. ist.

Du erwähnst nur den eingezäunten Garten und den Hundespielplatz, nochmals sorry aber das ist meiner Meinung nach für Hunde nicht ausreichend.
Ich bezweifele nicht das Du tierlieb bist.
Und jeder wird wohl über sich behaupten das er seine Hunde artgerecht behandelt und untergebracht hat. Leider irren sich aber hier viel zu viele Menschen, daher sei mir nicht böse das ich gefragt habe.
Hunde brauchen Auslauf und Beschäftigung, keinen Garten oder Hundespielplatz, das ist meine Meinung.
Aber vielleicht packst Du ja Deine Hunde täglich ins Auto und fährst mit Ihnen ins Grüne und beschäftigst sie ansonsten ausreichend, dann tue ich Dir hier vielleicht unrecht.
Zum Schluss, trotzdem sind es 3 Hunde die Ihr jetzt zusammen habt, denn sicherlich wirst Du mit Deinem Freund doch oft zusammen sein....
Und dann noch ein vierter dazu....auch wenn es eine kleine Hündin ist, ich weiß nicht.
Beinahe hättest Du ja die blinde Mastinohündin genommen....

Ich mach mir halt so meine Gedanken, verzeih.

Ronja
20.03.2009, 21:01
Mandy, ich wollte Dich nicht angreifen oder beleidigen.

Ich mache mir halt Gedanken und bin offen, ehrlich und frage halt nach.
Ich kann halt nicht immer nur heididei, hutschitutschi und ach wie toll schreiben, auch wenn das hier wohl einige lieber lesen.
Es geht auch nicht darum das Du nicht weißt was Du tust, sondern ich wollte es Dir halt aus meiner Sicht zeigen.
Es kommt oft im Leben vor das man sich erst weitere Gedanken macht, wenn andere Menschen einen darauf bringen.
An das finanzielle hatte ich jetzt gar nicht gedacht, hab ich vergessen zu erwähnen, ist aber natürlich auch ein sehr wichtiger Gedanke.

KsCaro
20.03.2009, 21:37
@Mandy:

Respekt! 3 große Hunde, nen kleines Kind, Wohnung etc. und dann trotzdem noch genug Geld um für nen 4. kranken Hund zu sorgen.

Um mal ein paar Zahlen in den Raum zu werfen...
Meine Hündin hat mit monatlichen Kosten von etwa 450 € zu Buche geschlagen und das waren die EK-Preise für Medikamente und Futter, reine Laborkosten und nichts! für die tierärztlichen Leistungen die ja normalerweise noch drauf kommen.

Uns geht es finanziell nun nicht schlecht, aber das war dennoch ein nicht zu vernachlässigender Posten im Budget. ;)

mandyao
20.03.2009, 21:48
warum sie das vet amt geschickt hat...weil sie hunde hasst und nur gehofft hat mir eins auswischen zu können..da ich laut ihr zwei kalbs große hunde plus einen bösen kampfhund führe..nur darum hat sie sie gerufen.
ja klar ist hinterfragen und genau hinsehen richtig..nur weis ich was ich tuhe.
ich werde weiter jetzt nichts sagen da ja eh nichts bei rum kommt. mal zusammengefasst..ich weis auf was ich mich einlasse und ich kann allen hunden das bieten was sie brauchen und wollen.
somit lass ich das erstmal stehen und warten bis die vorkontrolle gekommen ist, vieleicht ist deine aufregung ja unbegründet und es gibt einen platz der besser ist für sie ...ich freue mich für den hund ob er zu mir kommen kann und auch wenn sie in deutschland woanders ein zuhause bekommt.

Impressum - Datenschutzerklärung