PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : SpiegelTV Extra.gestern auf VOX


Anne
15.07.2005, 13:02
hat das zufällig jemand von euch gesehen?????
wenn ja,würde es mich interessieren,wie ihr diese amtsvet kerlchen aus solingen empfunden habt?manchmal bin ich ja etwas überempfindlich,aber da war ich kurz davor,den fernseher zu zertrümmern :49:

Mäthes
15.07.2005, 13:04
Hallo!
Leider hab ich es nicht gesehen!
Worum ging es denn?

Gruss
Martin

Goofymone
15.07.2005, 13:07
Hab es leider oder so wie das klingt zum Glück auch nicht gesehen!

Anne
15.07.2005, 13:30
u.a. um einen wesenstest bei einer pitti hündin.war echt zum K..........
wenn solche inkompetenten leute dort den wesenstest abnehmen,GUTE NACHT

Jacci
15.07.2005, 13:53
Ich habs gesehen, war ne Wiederholung...
Ich fand den Typen auch echt graulich, wie bei dem ein Hund nen WT bestehen kann, ist fraglich. Der war so unsymphatisch, das muss selbst ein Hund mehr als unheimlich finden. Zudem war das ein arroganter Sack, wie er im Buche steht. :mad:

Evi
16.07.2005, 12:06
Ich fand den Typen auch echt graulich, wie bei dem ein Hund nen WT bestehen kann, ist fraglich. Der war so unsymphatisch, das muss selbst ein Hund mehr als unheimlich finden. Zudem war das ein arroganter Sack, wie er im Buche steht. :mad:[/QUOTE]

Habs auch nicht gesehen :mad:

Es gibt einfach so schei... Typen, die wahrscheinlich im wahren Leben nichts richtig auf die Reihe bringen, die versuchen sich dann als "Gutachter" oder als Politiker, Zeitsoldat und und und zu provilieren.

Gott sei Dank ist es bei uns trotzdem noch viel anders. Wir leben zwar in der sog. Provinz (nicht in der Tiefsten) aber wie man sieht hat es auch was gutes.

LG Evi I

Claudia Aust-W.
16.07.2005, 12:23
Ich fand den Typen auch echt graulich, wie bei dem ein Hund nen WT bestehen kann, ist fraglich. Der war so unsymphatisch, das muss selbst ein Hund mehr als unheimlich finden. Zudem war das ein arroganter Sack, wie er im Buche steht. :mad:

Habs auch nicht gesehen :mad:

Es gibt einfach so schei... Typen, die wahrscheinlich im wahren Leben nichts richtig auf die Reihe bringen, die versuchen sich dann als "Gutachter" oder als Politiker, Zeitsoldat und und und zu provilieren.
Gott sei Dank ist es bei uns trotzdem noch viel anders. Wir leben zwar in der sog. Provinz (nicht in der Tiefsten) aber wie man sieht hat es auch was gutes.

LG Evi I[/QUOTE]

Hallo!

Diese Bemerkung finde ich absolut daneben!
Ich kenne von allen drei Berufszweigen Angehörige und würde den kleinen Finger dafür geben, wenn ich soviel auf die Reihe bekäme, wie diese Leute!
Mein Ex-Mann war Zeitsoldat und, ungeachtet der Differenzen, ist er ein Mensch der fast ALLES auf die Reihe bekommt!! Politiker kenne ich aus dem Bekanntenkreis und dort gilt das gleicht für diese Personen.
Und die Gutachter, die ICH kennenlernen durfte, sind ebenfalls menschlich und fachlich völlig in Ordnung gewesen!

Claudia

Monika
16.07.2005, 12:41
nun, bei uns sagt man "wer nix wird, wird wirt" es mag auf manchen zutreffen, auf andere wieder nicht, wie überall im leben...

deshalb gleich sich "persönlich" getroffen fühlen find ich nicht so gut.... es gibt in jedem beruf gute und weniger gute, angefangen bei den ärzten bis politik usw usf. mache möchten sich dadurch profilieren, können gut reden aber ohne inhalt denen hören aber viele zu die noch weniger in der birne haben und andere reden weniger gut, haben weniger anhänger liefern dafür die bessere arbeit.... so ist es doch überall, oder etwa nicht????

Claudia Aust-W.
16.07.2005, 14:07
nun, bei uns sagt man "wer nix wird, wird wirt" es mag auf manchen zutreffen, auf andere wieder nicht, wie überall im leben...

deshalb gleich sich "persönlich" getroffen fühlen find ich nicht so gut.... es gibt in jedem beruf gute und weniger gute, angefangen bei den ärzten bis politik usw usf. mache möchten sich dadurch profilieren, können gut reden aber ohne inhalt denen hören aber viele zu die noch weniger in der birne haben und andere reden weniger gut, haben weniger anhänger liefern dafür die bessere arbeit.... so ist es doch überall, oder etwa nicht????


Hallo Monika!

Bis auf einen Satz <<<<deshalb gleich sich "persönlich" getroffen fühlen find ich nicht so gut<<<< hab ich deinen Beitrag verstanden!
Meine Meinung! Und mal abgesehen davon, sollten wir ganz froh sein, daß es Wirte und Co. gibt, gelle ;)

Aber persönlich getroffen fühlte ich mich, weil ich eben Evi´s Aussage, verknüpft mit der Nennung von Berufsgruppen, nicht in Ordnung fand.
Eben weil ich Leute dieser Gruppen kenne, die sehr wohl menschlich in Ordnung, als auch sehr erfolgreich sind.

Das gleiche wäre passiert, wenn man sich abfällig über Verkäuferinnen, Zahntechniker, Schneider, Blondinen .... geäußert hätte.
Meine Stellungnahme galt dem Vorurteil, welches durch die Aussage gemacht wurde und Vorurteile haben wir hier bei uns wahrhaftig genug.

So, aber jetzt geht´s wieder in die Sonne :36:

Claudia

Monika
16.07.2005, 15:57
nun, evi hat es "auf so ****** typen" bezogen, also nicht allgemein, zumindest nach dem verständniss der bayern, sondern auf einzelne ****** typen, du hast reagiert indem du es auf bekannte usw ausgedehnt hast, also auf menschen im persönlichen umfeld, sozusagen verallgemeinert u.a. auf deinen persönlichen kreis .... drum das nicht "persönlich" nehmen .

etwas schwirig zum ausdeutschen ;) hoffe aber auf verständniss :D

Claudia Aust-W.
16.07.2005, 17:37
nun, evi hat es "auf so ****** typen" bezogen, also nicht allgemein, zumindest nach dem verständniss der bayern, sondern auf einzelne ****** typen, du hast reagiert indem du es auf bekannte usw ausgedehnt hast, also auf menschen im persönlichen umfeld, sozusagen verallgemeinert u.a. auf deinen persönlichen kreis .... drum das nicht "persönlich" nehmen .

etwas schwirig zum ausdeutschen hoffe aber auf verständniss


Letzter Versuch ;)

Ich empfand "Sch...-Typen" auf ganz bestimmte Berufsgruppen bezogen:

ZITAT:Es gibt einfach so schei... Typen, die wahrscheinlich im wahren Leben nichts richtig auf die Reihe bringen, die versuchen sich dann als "Gutachter" oder als Politiker, Zeitsoldat und und und zu provilieren. [I]

So als würde alle Idioten der Welt sich in diesen Berufen sammeln....das ist
völliger Quatsch!
Ich fand nicht, daß ich verallgemeinert habe, sondern Evi.
Und mal abgesehen davon......wenn du sagst ihr "Bayern" bezieht alles auf das Individuum, dann weiß ich was du meinst!! Auch ich bin ein Fan von Hans Söllner!! :36:
Aber jetzt ist auch gut :D das Wetter ist viiiiel zu schön, um sich mit solch einer Wortklauberei zu beschäftigen!


LG!
Claudia

Gerhard
16.07.2005, 18:37
Ich will keine Berufsgruppen angreifen, aber es ist doch so, dass manche Menschen, dass betrifft alle Berufsgruppen und -zweige, einen etwas absonderlichen Charakter haben und wenn man diesen ein Amt gibt, wachsen sie sichtlich und kehren den großen Boss heraus und halten sich für etwas ganz besonders tolles. So ist also manch einer, der mit einem "öffentlichen Amt" betraut ist, charakterlich allein schon fehl am Platz. Es gibt sicher hervorragende Gutachter, Gutachter gibt es übrigens in allen Bereichen des Lebens und es gibt absolute A........ . Das ist eine Charaktereigenschaft und nicht so sehr eine Sache des Berufs, aber es fällt natürlich besonders auf, wenn jemand dann in solches Amt ausübt und dieses dann womöglich auch noch missbraucht. Siehe VW etc. pp.

Anne
16.07.2005, 19:07
huch....

na dann werde ich mal schildern,was mich an diesen ach so kompetenten leuten so gestört hat.

WT bei einer pit hündin,besitzer gutsituiertes ehepaar,so ende 50.
einfamilienhaus,nette leute,sehr gute wohnungseinrichtung,hund stammte wohl aus dem TH.
also,da kommen nun dieser amtsvet,sein aktenträger und eine kompetente hundetrainerin bei diesem ehepaar ins haus.die hündin bellt nicht,verhält sich absolut ruhig.auf dem einen ledersofa liegt eine decke,die hündin sitzt drauf.
der erste kommtar der hundetrainerin,nein,das gefällt mir nicht,nein,das geht nicht,der hund darf NICHT auf dem sofa liegen,das ist dominanzverhalten.dieser grausige amtsvet dann zur erklärung in die kamera,
das kann man bei diesen hunden nicht machen,das wissen wir ja von den wölfen,der alphawolf sitzt auch immer erhöht, um seinen artgenossen seine dominanz zu demonstieren.
dann straßentest,die kleine geht super an der leine,zieht nicht,bellt niemanden an,nix.dann soll sie sich setzen,der besizer sagt sitz,hund sitzt und guckt ihn an(viele HF wären froh,wenn ihr hund sich so verhalten würde).da gehts los,nein das geht nicht,der hund zeigt dominanzverhalten,der hund sitzt zwar,zeigt aber dominantes bettelverhalten!
wohlbemerkt,diese unqualifizierten kommentare kamen von dieser hundetrainerin und von dem amtsvet.der hund hat den WT bestanden,leise in die kamera sagte der amtsvet dann aber doch,die leute hätten mit diesem kampfhund ein ernstes dominanzproblem.
beschlagnahme von zwei schäferhunden,lt. aussagen der nachbarn sind die hunde bissig.es tauchen dort auf,amtsvet,sein aktenträger,3 polizisten und die feuerwehr mit einem spezialauto zum transport gefährlicher hunde.
die besitzerin bringt beide hunde an der leine zum auto.dort sollen sie in eine gitterbox,wenn hunde das nicht kennen ist es normal,dass sie sich sträuben und unsicher werden.der ganze streß der besitzerin überträgt sich natürlich auch auf die hunde.dieser depp von aktenträger muß seine griffel natürlich mitten in diesen ganzen tumult stecken,abwehrschnappen des einen DSH in den jackenärmel des deppen.ich meine,es war nichts zu sehen,seine jacke nicht kaputt,als dieser amtsvet und sein lakai wieder in ihrem auto sitzen,lassen sie sich über diese ****** bissigen drecksköter aus.

wenn das überleben gelisteter hunde in den händen solcher "fachleute" liegt,GUTE NACHT.solche leute entscheiden über leben und tod!

Gerhard
17.07.2005, 09:28
War das vielleicht diese Sache mit der Kontrolleurin aus dem Ruhrpott, die gewichtig und wichtig ihren Senf von sich gab? Dann hab ich das schon mal woanders gesehen!

Anne
17.07.2005, 09:36
das war aus solingen.hauptpersonen waren der amtsvet und sein lakai.die hundetrainerin war nur beim WT dabei.

Impressum - Datenschutzerklärung